Die EU, KfW Mafia finanziert das Desaster das die Wälder und Vogel Kolonien zerstört werden

von kriminelle Energie getrieben, wird Alles in Albanien zerstört und die KfW vorneweg, wo nur noch Geld im Auftrage der Verbrecher Clans und mit Hilfe einer Comedy Figur der Inkompetenz als Botschafterin gestohlen wird, das neue Modell der Dummen, Kriegs Treiber im Auswärtigem Amte. Ein BKA Bericht, über die Zustände der Botschaft, wo im aufgeblasenen Apparat es heute noch viel schlimmer ist. Jeder Dumme Geisteswissenschaftler, der DAAD und von Georg Soros erhält nun Posten als Botschafter, oder gar als Minister wie Heiko Maas, Niels Annen, Michael Roth!

Wenn die Wälder in Albanien bereits zu 65 % abgeholzt sind, es seit 1991 keine Aufforstungs Förstereien mehr gibt, schwafeln die Kriminellen im BMZ, etwas von Klimawandel, Nachhaltigkeit, wenn man sogar die Abholzung gezielt und die Umweltverbrechen für Kriminelle Gangs überall finanziert.

Zuerst kommt der Rechtstaat, dann erst gibt es Geld. Die KfW stiehlt Milliarden, und in diesem Mafiösen Gestrüpp der EU und KfW geht es nur um Milliarden schweren Diebstahl, wie man in Afrika, oder in Albanien gut sieht. Deshalb brauchen die Deutschen: Kriminelle in der Regierung um möglichst viel Geld zustehlen.

Schlimmer wie im Bürgerkrieg, als die Dummen Banden der KfW auftauchten und dann in 1999 Tausende von Kosovo Kriminellen, welche Albanien fluteteten bis heute, oft als NGO Leute, oder Dolmetscher der Dümmsten aus Deutschland und den USA.

Denn der Diebstahl von über 10 Milliarden € wurde schon damals festgestellt. In 2009 auch in einer 215 starken Studie

Das BMZ beauftrage das Hamburg Weltwirtschafts Institut (HWWI), welches in Zusammenarbeit mit der Universität Saarbrücken folgende feststellten. Es werden für Kontrollen nur 0,03% ausgegeben, statt 2-3%! 40% der Gelder verschwinden in den eigenen Abteilungen

Eigennützige Entwicklungshilfe – Ausbeutung als Entwicklungspolitik
Die deutsche Entwicklungshilfe fungiert zunehmend als Subventionsinstrument für deutsche Investoren in den Ländern des globalen Südens. Dies veranschaulichen Berichte, die die Menschenrechtsorganisation FIAN vorgelegt hat. Demnach werden in steigendem Maß Investmentfonds genutzt, um in Unternehmen oder Projekte zu investieren, denen ein entwicklungspolitischer Charakter zugeschrieben wird. Scharfe Kritik äußert FIAN unter anderem an dem Africa Agriculture and Trade Investment Fund (AATIF), den das Bundesentwicklungsministerium aufgelegt hat und an dem die Kreditanstalt für Wiederaufbau und die Deutsche Bank beteiligt sind.

Kritik des Europarats: Deutschland versagt beim Kampf gegen Korruption
Nur in Deutschland ist Politische Bestechung Programm, System und Straffrei, was der Europarat GRECO mehrfach schwer kritisierte und nur in Deutschland gibt es eine Weisungs gebundene Justiz, die macht was sie will.

Zusammen Fassung: Europarat GRECO Bericht über die Bananen Republik Deutschland

Vögel und Wildtiere, inklusive Adler werden im Wild West Stile getötet und verkauft und Fischerei Gesetze, hatten noch nie eine Gültigkeit in Albanien, ebenso wenig die Funktion der Institutionen.

„State Capture“ von Kriminellen und Dummen, wie auch in Deutschland. Wälder werden für Export Holzkohle zerstört, die Justiz aufgeschaltet, durch die korrupten IRZ Banden und das in Tradition.

 

Skandal, moratoriumi i gjuetisë vetëm në letra, ja çfarë ndodh në Shqipëri

Postuar: 10/05/2018 – 21:43

Ligji për ndalimin e ushtrimit të gjuetisë në gjithë territorin e Republikës së Shqipërisë, siç duket nuk po zbatohet nga një pjesë e gjuetarëve.

Emisioni ‘Fiks Fare’ ka publikuar mbrëmjen e sotme një vëzhgim të bërë në të gjithë territorin e Shqipërisë, ku gjuhej gjatë 24 orëve.

Gazetarët e Fiksit kanë shkuar në zona të ndryshme ku kanë konstatuar se gjuetarët vazhdojnë ende këtë aktivitet. Nga Maliqi i Korçës, në Pogradec, Lushnje dhe Kukës ata kanë konstatuar që në këto zona ushtrohet kjo veprimtari e cila tani më është e ndaluar me ligj.

Në Korçë disa gjuetarë zinin gardalina me kurthe. Ata treguan mënyrat, ndërsa u thërrisnin zogjve duke bërë tinguj dhe më pas, i kapin me rrjeta. Gjithashtu tregojnë se në zonë kërcet çiftja dhe vrasin çurka dhe pata të egra.

Në Pogradec, një tregtar tregon se në zonë gjuajnë ata që kanë mik shefin e komisariatit. Ai thotë se dalin disa, ata që kanë lokale dhe i hanë vetë. Një tjetër tregon se gjuetarët vrasin kafshë natën, me drita. Për lepujt thotë se me drita është me kollaj, madje tregon edhe vendin. Thotë se gjuhet në zonën e Mokrës, Prespë dhe Përrenjas. Në këto zona ka pata të egra.

Nw Lushnje gjuetarwt tregojnë se dalin përherë se janë qejflinj, kanë çifte dhe dalin madje edhe ditën. Gjuetari thotë se është e ndaluar, ka qenë 2 vjet, por u shty edhe nja 5 vjet të tjera. Ai thotë se vjen ndonjë rosë në lagështirë dhe mëllenja. Në Fier thonë se dalin me çifte në qytet.

Ndërkohë, në Kukës, Fiksi takon një tjetër gjuetar, që tregon se lepujt i gjuan vetë, ndërsa ka një armë gjahu me vete. Ai vret lepuj dhe i gatuan në një lokal. Thotë se lepujt ua lë 30 mijë lekë. “Dal çdo ditë për të gjuajtur. Lepujt janë nga dy kile” thotë ai, ndërsa tregon edhe lepurin e vrarë që e shet 30 mijë lekë. I thotë bashkëpunëtorëve të Fiksit se nëse dëshiron të vijë që të gjuajë me të. Duhet të ketë makinë, ndërsa armë gjahu të gjen ai vetë. Sipas tij, derrat e egër janë nga 50, 40 dhe 30 kilogramë.

 

/Agjensia e Lajmeve Sot News/

  • Sehr gute entwicklungspolitische Kenntnisse, einschließlich der Organisation und Arbeitsweise bi- und multilateraler Einrichtungen
  • Sehr gute Kenntnisse über aktuelle Debatten und Rahmenbedingungen der Entwicklungszusammenarbeit, zum Beispiel Geberharmonisierung
  • Arbeitserfahrung in Entwicklungs- und/oder Transformationsländern
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und wenigstens einer weiteren europäischen oder außereuropäischen Sprache
  • Sehr gute Kenntnisse verschiedener Evaluierungsmethoden
  • Sehr gute analytische und strukturierende Fähigkeiten
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksweise und die Fähigkeit, fachlich fundierte, informative, gut lesbare und auf den Adressatenkreis ausgerichtete Berichte zu verfassen
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Belastbarkeit und interkulturelle Sensibilität

Es werden regelmäßig Gutachterinnen und Gutachter unterschiedlicher Fachrichtungen gesucht. Sofern Sie Interesse an einer Gutachtertätigkeit haben, wenden Sie sich an das Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval).

Damals wurden 5 Deutsche auch in Albanien ermordet und ein BKA Bericht gibt Aufschluss. Ex-Gatte: Artan Gaci, mit der Boutique „Florence“ in Tirana, war eine der Geldwäsche Stellen des Edi Rama. Olta Xhacka fälschte ihren Lebenslauf, wie die Deutsche Verfassungrichterin Susanne Baer,  hatte angeblich eine Lehrtätigkeit  „An der University of New York Tirana hatte sie internationale Beziehungen gelehrt.[1],  aber real berichtete die New York Times (In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver? New York Times 2012), das es keine Lizenz der New Yorker Universität für die Tirana je gab. Eine Phantom Mafia Uni, was normal ist, wo Viele geschlossen wurden. Bis heute aktiv http://unyt.edu.al/
Deputetja e PS, Olta Xhacka, duke folur gjate nje konference shtypi, ku ka komentuar ne lidhje me pjesmarrjen e gruas ne politike./r/n/r/nLawmaker, Olta Xhacka, speaks during a press conference, where she commented on the participation of women in politics.
Olta Xhacka,
Typsiches Georg Soros Produkt des Betruges über „Mjfat“ und korrupter EU Kreise mit G-99, wie auch Bosch Stiftung, Erste Stiftung. Olta Xhacka, ist uralter Kommunisten Hochadel, ebenso Ex-Schwieger Tochter des Super Betrügers, Gangsters. der Pyramid Firma: von Gani Kadrise und der Ehefrau: Shemsije Kadrisë, Pyramid Firma “Gjallica”, ein ganz übler Betrugs Laden vor 20 Jahren. In Folge Betrugs Firmen, des Shmesje Kadrise, war Olta Xhacka, Managerin, Teilhaberin, bis Shemsije Kadrise zuletzt 2013 verhaftet wurden, wegen Betrug. Letzte Verhaftung 2013,  Ihr Ehemann und Vater sind ein Langzeit Gangster, der Schmuggler Boote als System ansieht und promotete, als Vlore Gangster. Artan Gaci

 

Schlagwörter:

KOMMENTAR(E) (12)

  • Die EU Dezentralisierungs Mafia, mit „Aufforstungs“ Programmen, wo nur Gelder gestohlen werden – Marina Durres – Albanien
    Okt 11, 2018., 17:47 •

    […] Die EU, KfW Mafia finanziert das Desaster das die Wälder und Vogel Kolonien zerstört werden […]

  • BuckZiehsMutter
    Okt 17, 2018., 07:46 •

    Sogar angeschossene Adler werden in Albanien verkauft, leben in engen Käfigen, Bären mit Roma Kriminellen an den Stränden usw. Etliche Bären wurden befreit, in den Kosovo gebracht, zu einer besseren Zoo Haltung. Safari Park in Fiere, ein Mafia Projekt erneut und das wird mit Steuergeldern aus Europa und Deutschland finanziert. Elbasan Gangster; Lavdimir Osmeni der die üblichen Betrugs Systeme, wie Baumaterial, Import und Export auch von abgelaufenen Lebensmitteln betreibt. Die Mafia EU Botschafterin war oft dort, wie Edi Rama, und die Stadt des Taulant Balla, und seiner Verbrecher Gangs. Der Safari Park, wurde durch den Minister umgehend geschlossen, man bereitet den Abtransport der maltretierten Tiere vor. Eine Reaktion erst nachdem in England der Artikel erschein, wie immer Versagen der Behörden. Die EU, KfW Mafia finanziert das Desaster das die Wälder und Vogel Kolonien zerstört werden Die Albaner fliehen aus ihrem Land, ohne Bildung, ohne Staat nur die korrupten Botschafter und Internationalen kommen. Die EU Botschafterin: Brachte auch nicht für 1 Million € Bestechungsgeld, keine EU Kandidaten Gespräche und inklusive Jubel Schreie über die gefälschten und gekauften Parlamentswahlen für die Mafia in 2017. Foto Termin Show, Finanzierung der Fiere Verbrecher Banden: die Deutsche Botschafterin immer dabei Schon vor 15 Jahren finanzierte die Deutsche Botschaft jedes Verbrechen, Ludgar Vollmer war der aktive Teil für Visa Handel und Verkauf, wie Rezzo Schlauch und dann die Skandale mit den Bundesdruckerei Geschäften für die Israel Mafia. 2 Schwerbewaffenete Leibwächter für Romana Vlahtuin v Susanne Schütz mit der Albaner Mafia in Fiere c

    The zoo from hell: Lion with an agonising infected eye languishes in dirty cramped cage along with zebras and wolves in Albania

    Shocking: A skinny-looking lion with an infected eye lies in its barren cage at a zoo in the Albanian city of Fier

    Shocking: A skinny-looking lion with an infected eye lies in its barren cage at a zoo in the Albanian city of Fier

    • Several animals appear malnourished and mistreated at Safari Park Zoo in Fier, Albania
    • Photographs taken by activists show a lion with an eye injury living in a cramped cage
    • The private zoo is also home to a wolf, a zebra, several deer, monkeys, and a bear
      Albanischer Artikel

  • BuckZiehsMutter
    Nov 27, 2018., 16:22 •

    Im National Park Karavaste, werden nun die seltenen Pelikane abgeschossen

  • Der „Safari Park“ in Fiere, des Gangsters: Lavdimir Osmeni wurde geschlossen – Albanien News
    Jul 24, 2019., 17:34 •

    […] Die EU, KfW Mafia finanziert das Desaster das die Wälder und Vogel Kolonien zerstört werden […] Immer dabei mit Kriminellen, Mördern, Terroristen, BMZ, KfW auch bei der Rodung der Urwälder, für Palm Öl World Wildlife Fund WWF, ein reines Betrugs Modell der Politik und Wirtschaft

    [gallery ids="9314,5176,3817,1322" type="rectangular"]

    Menschenrechts-Skandal Deutschland stoppt Zahlungen für umstrittenes WWF-Projekt im Kongo

    Menschenrechts-Skandal: Deutschland stoppt Zahlungen für umstrittenes WWF-Projekt im Kongo

    Über Jahre hinweg soll der WWF bei seiner Arbeit in Afrika und Asien Menschenrechte verletzt haben. Nun hat der Skandal auch finanzielle Konsequenzen. Von Julia Merlot mehr... [ Forum ]

    KfW schloss neuen Fördervertrag ab Der WWF verweist darauf, dass sich das Projekt im Salonga-Nationalparkt derzeit zwischen zwei Projektphasen befinde. Gemeinsam mit der KfW erarbeite man derzeit ein Konzept, wie die nächste Projektphase umgesetzt werden könne. Wie viel Geld KfW und GIZ bislang an die von den Vorwürfen betroffenen Projekte gezahlt haben, ist nicht bekannt. Auch zur Frage, unter welchen Voraussetzungen Zahlungen zurückgefordert werden könnten, wollten KfW und GIZ laut "BuzzFeed" keine Angaben machen, da die vertragliche Vertraulichkeitspflicht gelte.
    Im September 2018 hat die KfW einen neuen Finanzierungsvertrag mit der kongolesischen Naturschutzbehörde unterzeichnet, obwohl sie damals bereits von möglichen Menschenrechtsverletzungen wusste. Eine im Januar 2019 unterzeichnete Zusatzvereinbarung verpflichte die Partner der KfW dazu, Sozial- und Umweltstandards einzuhalten, so das BMZ. Die Mittel sollen für insgesamt sechs Schutzgebiete in der DR Kongo verwendet werden. Laut "BuzzFeed" sollen über drei Jahre hinweg von insgesamt 20 Millionen Euro Fördergeld 1,3 Millionen Euro in den Salonga-Nationalpark fließen.
    World Wildlife Fund WWF, ein reines Betrugs Modell der Politik und Wirtschaft

Wird geladen
×