GETAGGTE BEITRÄGE / OSCE

Der „Skrapri“ Mafia Boss: Ilir Meta will die OSCE Truppe mit Bernd Borchart, Miroslav Lajcak vorführen

Der Frankenstein der Albaner Politik: Ilir Meta hat es in sich, wie er versucht die OSCE Einzuspannen, am Nasenring durch die Manege zu ziehen. Der sinnn un Zweck, der OSCE wird schon länger in Frage gestellt, was korrupte Vorgänger verbockt haben, wie Eurgen Wohlfahrt, Wolfgang Grossruck. Heute ist die OSCE, bei den vermurksten Botschaftsleiten, sogar noch ein Hord von Professionallität, aber man duldete viele Jahre, die gefälschten Berichte über Wahlen, durch die Amerikaner. Miroslav Lajcak, war mal ein Guter Mann, wo er heute steht, weiß niemand.

Die 3 grossen Banditen des Landes, haben sich Straffreiheit schon vor 198 Jahren eingeräumt und der Rest ist Politischen Theater, für die Internationalen, welche auch fast nur noch gut dotierte Voll Idioten ohne jeden Beruf, nach Albanien entsenden.

Gesichts Ausdrücke sagen oft mehr, wie die Selfie Show Selbstdarstellungs PR, der peinlichen Noch Botschafterin. Susanne Schütz, auf Klein Kinder Niveu, welche mehr Fotos und TV Shows produzierte in ihrem kindlichen Null Kompetenz Hirn, wie alle Deutschen Botschafter in der Geschichte von Albanien. Wer hat nur so dumme Frauen zu Ministern in Deutschland gemacht wie Katharina Barley

Edi Rama, Ilir Meta Regierung der Dummen und Mafiosi: Stefan Cipa, Drogen Boss: Klement Balili

A public letter was sent by President Meta to the OSCE, asking them to intervene and resolve the current political crisis in Albania.

This Wednesday, the President received a response from the OSCE, signed by Miroslav Lajcak, the President of the OSCE; Thomas Greminger, the General Secretary of the OSCE; George Tsereteli, President of the OSCE Parliamentary Assembly, and Roberto Montella, General Secretary of the OSCE Parliamentary Assembly.

The letter appreciates Meta’s trust on the OSCE as an institution, but they underline that the dialogue can only be successful if it can have the attendance of all the parties involved, through a wide national process.

FOTO GALERI
1/2

Top Channel

http://top-channel.tv/english/osce-responds-to-albanian-president-ilir-meta/

 

Als Idioten und Schwuchteln das Aussenministerium übernahmen.

Außenminister Heiko Maas Mann ohne Leidenschaften

Außenminister Heiko Maas: Mann ohne Leidenschaften

Michael Fischer/ DPA

Irankrise, Brexit, China-USA-Konflikt – Deutschland bräuchte dringend eine aktive Außenpolitik. Doch Minister Maas ist ein politisches Leichtgewicht. Von Christiane Hoffmann, Veit Medick und Christoph Schult mehr…

Edi Rama: Chaos Land Albanien

Gestörte Gestalten, ohne jeden Beruf, Bildung, stecken hinter dem Mobbing und Schmier Anschlag, gegen den OSCE Botschafter Bernd Borchardt, denn die Verbrecher Clans ertragen nicht die Wahrheit in Tirana.
Sait Dollapi: Bernd Borchardt, wurde erneut gemobbt, als er die Gewalt, Randale der Lulzim Basha mit Sait Dollapi kritisierte

Der Pate der Skrapari Verbrecher Bande, auch als „Frankenstein“ der Albanischen Politik, vollkommen korrupt in 2000 schon gut dokumentiert auch rund um Drogen Schmuggel. Frank Walter Steinmeier, Weltweit immer auf Partner Suche für Kriminelle und Terroristen, war vor kurzem auf Staatskosten mit Ehefrau, auf den Galapagos Inseln und in Süd Amerika. Seit langem bekannt, das die meisten Albaner, wegen der LSI Partei: Ilir Meta mit Ehefrau Monika, das Land verlassen.

BILD: Shqipëria vend kaotik në duar gangsterëshdefault image„Çfarë po ndodh në shtetin ballkanik?“

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/aufstand-in-albanien-warum-brennt-der-balkan-61894994.bild.html

Der Präsident und die Drogengerüchte

Und Rama selbst? Der Präsident wird regelmäßig selbst mit Drogen in Verbindung gebracht. So wirft ihm die Opposition vor, mit Drogengeld Wählerstimmen gekauft zu haben. Ein Mitschnitt eines Telefonates soll dies belegen.

▶︎ Demnach hat Rama am 11. September 2016 den Chef einer regionalen Wahlbehörde angerufen, um sich zu erkundigen, ob bei den Wahlen alles abgelaufen sei „wie besprochen“. Die Antwort des Wahlleiters: „Ja, Chef, alles wie besprochen.“ Der Fall ist in Albanien als „Case 184“ bekannt.

Rezultate imazhesh për klement balili interpol

Die LSI Banden haben enorm viele Mitglieder verloren, auch durch Festnahmen, wo die Verhaftung von Ilir Meta, durch den Generalstaatsanwalt in 2015 verhindert wurde.

Zuletzt wollte der Generalstaatsanwalt: Adriatic Llalla 2015: Ilir Meta verhaften, aber schon Generalstaatsanwalt: Rakipi, verlor wegen der bevorstehenden Anklage gegen Monika und Ilir Meta den Job illegal, wo erneut die Steinmeier Bande (Visa Skandal usw.)das duldeten was an den Skandal mit Zef Broci, dem höchsten Richter von Albanien in 1995 erinnerte, dem totalen Versagen der Internationalen vor allem der Deutschen Berufs Politik Mafia. Almir Rapo sein Staatssekretär als Aussenminister, einer der vielen Super Skandale. Almir Rapo, in die USA ausgeliefert 2010, kommt nun im Januar 2019 wieder frei, hat Ilir Meta schwerst belastet, viele Details dem FBI erzählt, weswegen er nur eine so geringe Strafe erhielt, als Kron Zeuge.

Profi Verbrecher unter sich

Der Pate der Verbrecher Kartelle und des Drogen-, Frauen-, Kinder Handels. Frank Walter Steinmeier und gefälschte Wahlen mit Mehrfach Wählern mit ID Karten, oder gezielte falsche Auszählung.

Albanisches Verbrecher Syndikat der Vollidioten:
Fatmir Mediu, Agron Duka, Lulzim Basha, Nard Ndoka, Monika Kryemadhi

facebook Idioten regieren Deutschland und zu mehr Bildung reicht es nicht. Dumm Quoten Frauen, Schwuchteln ohne Verstand und Berufsausbildung nach Vorne, um möglischt viel Geld zustehlen. Kurz verhaftet, und schon wieder frei, nach massiven Protesten der Mafia Oppositions Clans, mit Lulzim Basha, Monika Krymadhe: Mafia Ehefrau des Ilir Meta.

Klement Balili – Ilir Meta – Arben Ahmeti, Florian Koka: Hintergrund: Koco Kokedhima

Welche Bildung hat diese Frau; welche die Randale die Schmiereien gegen den OSCE Bernd Borschardt organisiert, auch noch darauf hinweist, das Bernd Borchardt por Tag: 1.000 € verdient, sich aber nicht bestechen lässt, für dubiose Geschäfte wie Andere. Beruf: Null, Bildung: Dumm Uni: Lurasi, eine Dumm Bildung wie Kristal, welche geschlossen wurde. Nora Malaj lehrt dort, ein anderes Problem in der Bildung. Natürlich facebook Bildung, wie die Idioten des Auswärtigem Amtes, den Roten und Grünen Ratten in Deutschland und Instagramm account ebenso für Extrem Dumme.

Die dumme Frau, kanditiere 2009, für LSI für einen Parlaments Sitz in Tirana.

Mafia Boss: Ilir Meta und Ana Azizaj

Wer griff die OSCE Botschaft an, wobei die Frau umgehend frei kam, als angebliche Studentin, die zu blöde war für einen normale Schule, was aber Martin Schulz, FES, Frank Walter Steinmeier sogar finanzieren auch mit Geld aus Schwarzen Kassen, wei 70.000 € an Dritan Prifti, in 2009.

Schmiereien, Mobbing, des Ilir Meta,über die Ehefrau Monika Krkymadhe, einem Deppen Produkt des Georg C. Marshall C. Marshall Centrum in Garmisch-Partenkirchen: Kader Schmieder für Dumm Kriminelle Weltweit (Kurs Belegung in 2001 und Produkt des US NATO Funds: Fund of Peace, dieser Skrapari Verbrecher Clan.

ANA Azizaj, ist 9 Jahre bei dem LRI Jungend Camp dabei, der Skrapari Banden LSI, des Ilir Meta, wo korrupte Deutsche gerne mithelfen, für Geld auftreten, illegal diese Partei finanziren wie Martin Schulz, Steinmeier und Co.
die EU finanzierte Mfjat Mafia auch von der Bosch Stiftung, Erste Stiftung finanzierten Banden waren dort mit illegalem Camps und Lokalen, ebenso die LSI Ilir Meta Partei

443 illegale Lokale, Hotels nur in „Jale“ einem Verbrecher Zentrum rund um Dhermi der Politik

JALE Sommer Treffen, der LSR Jugend,

Image result for Ana azizaj

EU gesponsertes Treffen, für Mafiösen Jugend Nachwuchs, wie in Deutschland, vor allem mit den Jusus.

Image result for jale lsi handkte friedbert pflüger

Friedbert Pflüger, vollkommen korrupter Promoter von Kriminellen auch im Nord Irak und Terroristen.

Jale, LSI Treffen, FES mit Handke, Friedbert Pflüger, die Hofschranze der CDU ebenso ohne Beruf

Handshake with money

Alltag in Albanien, wo lt. den gekauften EU Verbrechern und der Deutschen Botschafterin, ebenso Angela Merkel „erhebliche Fortschritte“ gemacht wurden, wenn Jugend Banden nun Freie Fahrt haben nach Europa

Land unter wenn die EU, KfW Kanalisationen bauen, mit kriminellen Idioten, oder das „Lugnomare“ Projekt

 

Die frühere Zoll Direktorin Elisa Spriopalli, wird direkt mit den Kokain Lieferungen in Verbindung gebracht, denn schon 2014, wurden Container ohne Registrierung im Hafen von Durres entladen, wo ja mit Bestechung, die EMS Shipping Reederei sich Lizensen kaufte, mit Hilfe eines einschlägig bekannten Schmugglers rund um die Iran Contra Affäre im Waffen Handel. Die Alibi Frau, diente der Täuschung der dummen SPD und EU Banden, denn Frauen mussten es sein, wenn auch noch so dumm, wie in Deutschland

Gjermanët kanë përgjime që lidhin Spiropalin me kokainën

Edi Rama, Samir Tahiri, Ilir Meta haben bewiesen, das man vollkommen dumme weibliche Gestalten auch wichtigste Institutionen, ja zu Ministern ernennt. Junge Frauen, richteten auch in den Zoll und Finanzbehörden (Beispiel: Elisa Spiropali und Nachfolgerinnen, Ex-Ministerin Silva Economi mit ihren Mafia Mord Brüdern)ein Chaos an, weil man real nur Funktionale Analphabeten aus der Partei Jugend seit Jahren in Positionen hievt

,

 

Sinn und Zweck der OSCE Botschaft wird in Frage gestellt, wenn die EU Commission: Wahlen Stimmenkauf, gefälschte Auszählungen duldete, promotete

 

Verbrecher Clans, in der EU sabotieren schon lange, jede reguläre Wahl in Albanien, aber nun wird die Frage gestellt, warum die  OSCE Polizei Beamte, für Wahlen erneut ausbildet, welche am Wahltag die Uniform ausziehen, Stimm Fälschung etc. organisieren. Vor allem sabotieren kriminelle EU Leute, direkt jede Wahl, um die eigenen Klientel zu schützen, vor allem zuletzt Knut Fleckenstein, eine vollkommen korrupte EU  Botschafterin in 2017 und zuvor Stefan Füle, Wolfgang Grossruck. Eugen Wohlfahrt.

Eugen Wohlfahrt, korrupter Deuscher Diplomat

Noch eine Konferenz, der Sinnlosigkeit für die Reisespesen der EU Verbrecher  und ohne jeden Sinn, damit die Clubs und der Club Service in Tirana gut Geld verdient. Der grösste Korruptions Motor in Albanien,

Katharina Barley, will solche Molotov Cocktails, Andreaj, Paund Mord Banden, der Zivilen Gesellschaft fördern, wobei die SPD dann die Hälfte der Gelder wie mit dem ASB usw.. stiehlt

https://geopolitiker.files.wordpress.com/2018/05/e1f0e-bmp__60iiaao2gxlarge-copy.jpg?resize=219%2C219

Todes Schwadronen der NATO, mit Elmar Brok und Parubj

Andrej Parubi

odessamolotovcocktails

Die „Zivile Gesellschaft“ einer kriminellen Deutschen Justiz Ministerin, Aussenminister in Aktion beim Massenmord in Odessa.

inklusive der Abteilung VI des von Kriminellen übernommenen Deutsche Justiz Ministeriums, der IRZ-Stiftung, faselt etwas von Korruption in Albanien, duldet die MIlliarden schwere Korruption in Deutschland und in der EU, schwafelt was von „Rechtsstaatlichkeit“, was es nicht einmal mit der Weisungs gebundenen Justiz in Deutschland gibt. wo Parteibuch Hofschranzen, die höchsten Posten im Mafia Klientel Stile einer Bananen Republik unter sich verteilen. Kollege, vollkommen korrupt und unfähig, Promotion der Hamburger Luxus Bordellt und Koks Importe der Albaner Mafia.

Die Knut Fleckenstein Verbrecher Kartelle, des ASB von Hamburg bis Tirana

4 hrs ago

Alle erhalten Orden, oder Ehrenbürgerschaften in Vlore, wie die EU Botschafterin

2 Schwerbewaffenete Leibwächter für Romana Vlahtuin

Doris Pack erhält Orden durch Bujar NishaniStimmenkauf, die Morina Mafia in 2017/2018

System Stimmenkauf 6 Präfekten traten zurück, kanditieren nun für einen Abgeordneten Posten. Die Staatsanwalt von Kukes unter dem neuen Justizminister, erstattet Anzeige gegen den Präfekten von Kukes: Liman Morina, der sein Amt Missbrauch, gezielt Stimmen zusammen kauft für die Edi Rama PS Partei. Liman Morina, Präfekt Kukes Liman Morina, Präfekt Kukes http://www.shekulli.com.al/kallezohet-ne-prokurori-prefekti-kukesit-liman-morina/ Aufgebaut, geduldet von den korrupten EU, OSCE und Berliner Banden als System, was in 1996 schon bekannt war. Wir waren bei jeder Wahl vor Ort, seit 20 Jahren, wobei das die ersten Wahlen sind, wo wir uns das Theater, einer angeblichen „Demokratischen“ Wahl nicht ansehen, weil viele in der Bevölkerung sogar das Land verlassen haben, weil es zu gefährlich ist. Warum die Deutsche und korrupte EU Botschafterin einen Aufruf machte, zu den Wahlen zugehen, zeigt die Sinnlosigkeit der Internationalen, wenn nicht einmal die Parteiführer, die Kandidaten Intern demokratisch gewählt werden, man alle Posten nur verkauft, wo die Intelligenz, die gut ausgebildeten Leute, längst das Land verlassen haben, weil die EU nur Verbrecher Kartelle für die Privatisierung und dem Diebstahl der Aufbau Milliarden unterstützen. Und die Rolle von Edi Rama, und Konsorten, beim Einsatz von Schlägertrupps, der Adminstration, von Regierungs Fahrzeugen, mit Drohung eines Job Verlustes, ist Anarchie. Unkontrollierte ID Karten, gefälschte Wählerlisten, Stimmen Kauf, gesuchte Kriminelle, können mit neuer Identität kanditieren dienen ebenso der Wahl Manipulation, wenn „Militante“, vor allem der DP, so mehrfach wählen.

Glaubt selbst nicht, das es reicht für korrupte Wahlen, wenn man die Polizei entsprechend, alle paar Jahre wieder für Wahlen ausbildet.

Bernd Borchardt zu den Wahlen und Polizei Schulung

The Endless Presence of the OSCE

It is becoming a bit of a joke. The OSCE Presence in Albania started this week the training of the police forces for the local elections of 2019, which, as it now seems, will…

Der übelste OSCE Vertreter vor Ort, waren der Österreicher Wolfgang Grossruck, die Peinlichkeit des Herrn Raunig, und der Deutsche Eugen Wohlfahrt.
Lulzim Basha-Wolfgang Grossruck 3/2017 Tirana

Teure Reisekosten, für angebliche EU Wahlbeobachtung, wo es sich real um Förderung von kriminellen Gangs aus dem Balkan geht und man gerne Händchen hält, so vertraut ist man. siehe auch Minister Christian Schmidt, CSU mit dem Super Gangster Edmond Panariti. Mit 7 EU Ratten ist Eduard Kukan eingetroffen, der schon beim Händedruck mit Ilir Meta, jede Distanz vermissen lässt. Man kann nur den Kopf schütteln, wer die Europäischen „Werte“ vertritt.

10 % der Pässe und ID Karten gehen an Kriminelle mit falschen Identitäten: Der Skandal der „Sagem“ DruckereiMöglichst viele ID Karten und Pässe verkaufen, egal an wen?! Geschäfte der Globalisierung, von Betrugs Firmen mit der Albaner Mafia. Uraltes Problem, denn die Albaner sind Rekordhalter mit gefakten und falschen Dokumenten zureisen, Weltweit. Das neue EU Demokratie Modell: Gefälschte Unterschriften, gefakte ID Karten bei den Anträgen für die Parlaments Wahlen am 18. Juni Luan Rama outet das Arben Marku, Direktor der Stromwerke OSHEE, im Verbrecher Syndikat des Adrian Cela, in „VORE“, ganz offen Stimmen für Edi Rama kauft, wie man auch auf youtube sehen kann und die Investigative TV Sendung „Stop“auch verbreitet.

Luan Rama, thirrje publike Edi Ramës: Njeriu yt u kap duke ndarë…

Zv/Kryetari i LSI-së, Luan Rama ka reaguar pas publikimit të vido skandalit ku një kryetar lokal i PS, por njëkohësisht edhe drejtor i OSHEE i zonës, filmohet duke blerë vota […]

Die Mafia kontrolliert die Wahlen in Tradition und hier wurde der Gangster mit dem typischen Luxus Jeep: Ylli Murati von der LSI Mafia Partei des Ilir Meta, zusammengeschlagen von der Konkurrenz Gang, des PS Edi Rama, denn Ex-Innenminister Samir Tahiri, mit seinen Profi kriminellen Banden will ebenso die Kontrolle über die Wahlen. Tatort der Tirana Vorort Kamze, wo Milliarden an ausl. Geldern spurlos verschwunden und die jeweiligen Bürgermeister eigene Appartmen – und Büohäuser bauten, der „Club“ Service für die Ausländer Hochkonjunktur haben. Die Murati Bande, uralt Schmuggler und Verbrecher Clan,hat überall Kandidaten eingesetzt, auch bei der PDUI und DP Wie das funktioniert ist gut dokumentiert bisher immer im Sinne der korrupten EU und OSCE Banden, welche das vertuschten, mit den Schläger Trupps (als „Militante“ bekannt), in der Nähe der Wahllokale. LAJM I FUNDIT/ Rrihet barbarisht komisioneri i LSI nga militantët e


LAJM I FUNDIT/ Rrihet barbarisht komisioneri i LSI nga militantët e PS Një komisioner i LSI është rrahur në mënyrë barbare nga mbështetës të Partisë Socialiste. Ngjarja ka ndodhur në orët e para të mëngjesit në Kashar (Tiranë). Komisioneri i dhunuar është Ylli Murati. Në video mund të shihni gjendjen në të cilën është paraqitur në urgjencë komisioneri i LSI. Policia e Tiranës nuk ka dhënë detaje për ngjarjen dhe as për autorët. Dhuna ndaj një komisioneri dëshmon situatën e tensionuar mes PS dhe LSI. Dëshmitarë në vendngjarje thanë se komisioneri është goditur në mënyrë barbare, me mjete të forta në kokë. Anëtarët e komisioneve, pavarësisht se janë propozime të partive politike, janë dhe përfaqësues të shtetit në mbarëvajtjen e zgjedhjeve.

Bereits in 2007, wurde dieses Geschäft vom Deutschen Leiter der EU Polizei Mission PAMECA II hart kritisiert, ist bei wikileaks als übles Bestechungs Geschäft ebenso dokumentiert. Direkt von Ilir Meta, Ferdinand Poni (schon gestorben), Bujar Himci ist bekannt, das alle Ministerpräsidenten, oft die Innenminister ebenso intervenieren, wenn man eine neue Identität für gesuchte Kriminelle benötigt, oder man verkauft gezielt an Kosovo Verbrecher für viel Geld Albanische Pässe. Pjerin Ndreu wurde als höchster Polizei Direktor deshalb auch in 2004 verhaftet. Super Geschäft Mafiöser Botschafter und des General Konsultates in Mailand, wo man die Pässe, ID Karten kaufen konnte. Unkontrollierte ID Karten, dienen ebenso der Wahl Manipulation, wenn „Militante“, vor allem der DP, so mehrfach wählen. How to steal electionsWikileaks: Berisha’s manipulations in 1996 und 2009 / 2011 aus 2011: Falsche biometrische Pässe, neue Identitäten für Kriminelle :: Nichts Neues aus Albanien Zu inkompetend, eine Firma zuführen. 156.000 falsche Pässe für Kinder wurden unter Lulzim Basha falsch ausgegeben. Sprengstoff Anschläge, teure FerrariDas neue EU Demokratie Modell: Gefälschte Unterschriften, gefakte ID Karten bei den Anträgen für die Parlaments Wahlen am 18. Juni

Was man von der korrupten EU so hält, oder von der Deutschen und extrem dummen Justiz Ministerin Katharina Barley.

 

Edi Rama machte den Vorschlag mit den EU finanzieren Flüchtlings Zentren in Albanien, jetzt lehnt der Verrückte und Super Mafia Boss Edi Rama ab, hat seine MEK Terroristen in Albanien dafür umso lieber

Migration

Balkanländer wollen keine EU-Asylzentren in ihren Staaten

27.06.2018, 13:40 Uhr | dpa

Migration: Balkanländer wollen keine EU-Asylzentren in ihren Staaten. Albaniens Ministerpräsident Edi Rama: "Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren.

Albaniens Ministerpräsident Edi Rama: „Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren.“ Foto: Michael Kappeler/Archiv. (Quelle: dpa)

„Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren“, sagte der albanische Ministerpräsident Edi Rama der „Bild“-Zeitung. In der vergangenen Woche hatte die albanische Justizministerin Etilda Gjonaj noch bei einem Besuch in Brüssel gesagt, es werde Gespräche über solche Asylzentren geben.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz und auch EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hatten sich zuletzt für die Einrichtung von Aufnahmelagern außerhalb der derzeitigen EU-Außengrenze ausgesprochen. Dort könnte entschieden werden, wer Asyl erhält und wer zurückgeschickt werden muss.

Bislang hat sich allerdings kein Land bereiterklärt, solch ein Lager auf seinem Staatsgebiet einzurichten. Vor dem albanischen Ministerpräsidenten Rama hatten zuletzt auch Spitzenpolitiker in Mazedonien und Bosnien-Herzegowina solche Zentren ausgeschlossen. Mazedonien könne wie bisher nur Transitland, aber in keinem Fall ein Ort für den längeren Aufenthalt von Flüchtlingen sein, hatte Innenminister Oliver Spasovski wiederholt unterstrichen.

Rama sagte nun, selbst wenn seinem Land ein EU-Beitritt als Gegenleistung für Asylzentren versprochen werde, werde er solchen Einrichtungen nicht zustimmen. In den letzten Wochen hatte es in vielen Medien Spekulationen gegeben, Albanien sei durch seinen Zugang zur Adria ein natürlicher Ort für die geplanten Flüchtlingslager außerhalb der EU-Grenzen. Am Dienstagabend hatte die EU in Luxemburg den Start von Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Mazedonien unter Auflagen beschlossen.

Zuhause wird Rama seit Wochen mit dieser Frage innenpolitisch unter Druck gesetzt. Die Opposition behauptet, er wolle 60 000 Syrer dauerhaft ins Land lassen, was Rama wiederholt als „Fake“ zurückgewiesen hatte. Auch in Bosnien-Herzegowina behauptet der Serbenführer Milorad Dodik, die muslimische Mehrheit im Land wolle 150 000 muslimische Flüchtlinge aufnehmen, um die Gewichte zwischen Muslimen, Serben und Kroaten zu verschieben. Der Regierungschef des jüngsten EU-Mitglieds Kroatien, Andrej Plenkovic, hatte nach Rückkehr vom Migrationsspitzentreffen am vergangenen Sonntag in Brüssel gesagt, es werde in der Nachbarschaft seines Landes keine Asylzentren geben.

Die Balkanländer haben seit 2015 als Transitländer Erfahrung mit der Flüchtlingskrise. Damals waren über eine Million Migranten über die sogenannte Balkanroute nach Westeuropa und vor allem nach Österreich und Deutschland gekommen. Besonders Mazedonien, Bulgarien und Ungarn hatten durch Grenzzäune diese Route unterbrochen. Heute sitzen in Serbien etwa 3500 Migranten fest. Seit Jahresanfang sind nach Angaben der Behörden knapp 7000 Flüchtlinge in Bosnien angekommen und größtenteils illegal über die grüne Grenze in Richtung Kroatien weitergezogen.

Im ostbosnischen Bihac sitzen zurzeit Hunderte Migranten an der Grenze zu Kroatien fest. Die Behörden befürchten, dass sich viele der 50 000 in Griechenland gestrandeten Flüchtlinge auf den Weg in Richtung Bosnien machen könnten. Allerdings müssten sie dabei teilweise über das gebirgige Albanien, was einen größeren Ansturm unmöglich machen dürfte. Im Nachbarland Montenegro hat die Regierung Brüssel gebeten, die Grenze zu Albanien durch Frontex-Polizisten zusätzlich zu sichern. Die österreichische Polizei hatte am Vortag am Grenzübergang zu Slowenien mitgeteilt, es gebe im Moment dort, wo 2015 am Tag tausende Flüchtlinge ankamen, praktisch keine Migranten.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_84010580/migration-balkanlaender-wollen-keine-eu-asylzentren-in-ihren-staaten.html

Wird geladen
×