GETAGGTE BEITRÄGE / Safet Rustemi

Wirtschaftsmodell der EU: Safet Rustemi, Ethnische Säuberungen

Um sich Gefängnis Kosten zu sparen, werden im Tausender Paket seit 2000 Profi Kriminelle, auch Mörder abgeschoben, welche dort überall hausen! Die Albanischen Behörden werden oft nicht informiert, das Haftstrafen vorliegen, was zu Ethnischen Säuberungen der Kriminellen Banden führt, oft aus dem Kosovo, welche die Küsten Grundstücke besetzen, fremde Grundstücke was zu ca. 10.000 Morden schon führte.

Ein Geschäftsmodell von EU Ländern, wo dann diese Kriminellen seit Anfang 1998, sich in die Institutionen und Regierung einkaufen, überall wild herumbauen, die reale Bevölkerung aus dem Land vertreibt.
Nennt man in Berlin: „die Europäischen Werte“, wenn man Kinder- Drogen und Waffenhandel finanziert für die Verbrecher Banden in Berlin, Hamburg, NRW und Stuttart vor allem.

Zur Show gibt es wenige Beschlagnahme von Vermögen, welche aber zu 70 % wieder an die kriminellen Banden zurück gegeben werden, besetzte Grundstücke durch Kriminelle, wurden zur Staatskultur. In der Regel, zahlen Kriminelle, hohe Geldsummen an die Generalstaatsanwaltschaft, Richter und erhalten ihre angehäuften Vermögen zurück. siehe Dash Gjoka, der nur mit gepanzter limousinde herumfährt, die Super Drogen Verteilstelle in Shiak, 20 Jahre lang, von der EU und den USA wie NATO geduldet.

Beschlagnahme der Vermögen in Skhoder von Kacjolin Zefi, 30 % Teilhaber an enier Textil Fabrik, eines Italieners, welche der Tarnung des Transportes von Drogen diente nach Italien. Ein Erfolgsmodell der Deutschen Lobby Mafia, was schon in Shiak in 1996, als man Mafia Teilhaber hatte und zum Visa Skandale mit Hekuran Hoxha  (Shabani)führte, wo an die LKW Fahrer pro Fahrt 20.000 $ gezahlt wurde, + Club Betreuung in Durres. Praktisch sind alle ausl. Firmen mit Albaner Beteiligung in Hand von Kriminellen Clans, vor allem die Privat Polizei, Sicherheit, Polizei und Zoll Institutionen usw..

Ekskluzive/ Avokati Ilir Golemi për Report Tv: Safet Rustemi s’ka asnjë detyrim me drejtësinë shqiptare

Avokati i Safetit Rustemit, Ilir Golemi flet për Report Tv. Në një intervistë dhënë gazetarit Artan Hoxha, Golemi sqaron situatën e dosjes së Safet Rustemit, si edhe …

Lulzim Berisha Fahrzeug, Top Kosovo Mafia in Albanien, für dem späterem Blue Star in Durres

Schreiben der Deutschen Botschaft vom 30.5. 2005 (gez. Sabine Bloch zu Thema des ermordeten Rossner und dem Bauhaus SHIAK)

The Gangsters’ Paradise

NATO Modell und der EU

Angeblich wurden 13,7 kg Oregano aus Kanada beschlagnahmt, von der Lebensmittel Kontrolle in Albanien, was absurd ist! Oregano ist Spott billig in Albanien, und wächst nicht in Kanada weil es dort zu kühl ist.

Eher ein Test, wie man Kokain nach Albanien importieren kann, was schon mit Luxus Autos, gestohlenen Baumaschinen geschah. 1.600 Pakete Energie Drinks wurden in Korce beschlagnahmt. Uralt und abgelaufen, oder gefälscht. Abfall Produkte auch der Pharma Industrie werden in Albanien entsorgt, al

Die Entscheidung des Gerichtes wird 700 kg Drogen in Italien, 8,8 Jahre im Gefängnis Geschäftsmann passiert fasonerisë Shkodra

Die beschlagnahmten Autos Kacjolin Zef

Gericht Grave Verbrechen hat 13 Jahre beschlossen Kacjolin Zef Geschäftsmann im Gefängnis von Shkodra Satz, sondern auch wegen der verkürzten Probe dieser Strafe von etwa fünf Jahren reduziert wird, Zef macht schließlich verurteilt zu 8 Jahren und 8 Monaten Haft. Zef ist ein bekannter Name in Shkodra, wie zuvor für verschiedene Ladungen untersucht worden. Zef bekannte sich schuldig von Richter Miliana Muca, wegen „Drogenhandel“ in Zusammenarbeit.

Zusammen mit Zef verurteilte das schwere Verbrechen Gericht ihn zu sieben Jahren und vier Monaten Gefängnis und Mitarbeiter Ferid Halili, der aus dieser Verurteilung eines abgekürzten Studie profitiert, wie ursprünglich bis 11 Jahren Haft verurteilt wurde. Geschäftsmann Shkodran Kacjolin Zef zusammen mit einer anderen Person festgenommen einen LKW mit 700 kg Drogen in Durres, waren genommen Angeklagten, die Verfolgung von schweren Straftaten. Zef und Ferid Halili sowohl von Shkodra, entsprechend das Ergebnis seinen Mitarbeiter bei der Verfolgung von Menschenhandel 700 kg Haschisch aus dem Hafen von Durres nach Italien.

Kacjolin Zef wurde von der Polizei am 26. November verhaftet 2016, wie als Eigentümer von 700 kg Cannabis geladen, die im Hafen von Durres, Italien Ziel ergriffen wurden. Zef wurde am Flughafen Rinas 2 Tage verhaftet, nachdem sichergestellte Drogen zu sein, während sie von Italien nach Albanien zurück. Die Geständnisse Geschäftsmann Kacjolin Zefi, 51, wurde von der Polizei erhoben, dass er Betäubungsmittel in Auftrag gegeben hatte während der Fahrt mit dem LKW transportiert nach Italien veröffentlicht wurde.

Der LKW-Fahrer brachte den Namen von Zef
Während die Steuerung in der zweiten Zeile auf der Spitze vehicle „Iveko“ Platten AA 475 von LS-LED-Treiber LO ausgeübt wurde, wurden sie als Beweismaterial 497 Gewicht Pack etwa 700 kg Narkotika Verdacht Cannabis-Typs gefunden und ergriffen sativa. Fasonerie LKW-Material trägt, wobei der Scanner Narkotika Steuerung festgestellt wird. Auf nehmen den Fahrer in Frage gestellt, sagte er sich nicht bewusst von Betäubungsmitteln war, freigegeben werden verursacht, während der er von Zef beschäftigt war, Inhaber Konditor fest und oben konzentrierte Zweifel, dass es der Veranstalter von Cannabis Frachtverkehr. Zef und steht nun eine weitere Untersuchung, die zur Geldwäsche betrifft, und schwere Verbrechen haben einen Anfall Maßnahme gegen den Eigenschaften in seinem Namen und Familie gesetzt.

„Propriety das Geschäft fasonerisë haben“
Obwohl es als Verdächtiger wegen versuchten Drogenhandel durch die Verfolgung von schweren Straftaten in Frage gestellt wird, hat Kacjolin Geschäftsmann Zef während der Untersuchungsphase behauptet , dass das Geld von ihm zur Verfügung gestellten und die Eigenschaft besitzt er hat dank der Familienbetrieb der Verarbeitung und Export von Kleidungsstück und Großhandel Kleidung. Nach den Angaben der Zeitung „Shqiptarja.com“ Gesellschaft „Felix M“ sh.pk ist ein fasonerie Unternehmen in Shkodra, im Jahr 1998 registriert (2007 kaufte die Firma „General Made“) und Gegenstand ihrer Tätigkeit Herstellung von Konditor und drei Partnern.

Dementsprechend Luiza italienischer Staatsbürger Tili 80 Prozent der Quote, (Schwester Kacjolin Zef) Madalena Zefi 10 Prozent – Quote und Kety MICHELESSI 10 Prozent – Quote. Luiza Tili Bürger, haben erklärt , dass das Geld aus ihrem persönlichen Konto Kacjolin Zef Bürger im Namen der Firma „Felix M“ übertragen wurde ltd Das Lager mit dem Ziel , den Kauf oder die verschiedenen Zahlungen ausführen. Allerdings zeigten die Untersuchungen , dass diese Aussage mit den Beweisen inkonsistent verabreicht , unter denen sich herausstellt , dass die Gesellschaft sich „Felix M“ GmbH drei Bankkonten in seinem Namen eröffnet wurde.

Abhebungen von den nationalen Kacjolin Zefi, nach Aussagen von ihm an die Bank gemacht, waren zu „Familie braucht“ , etc. sowie einen großen Teil des bezahlten Geldes auf das Konto von Kacjolin Zef Staatsangehörigen wurden ihm auf ein anderes Bankkonto er ist in seinem Namen und für verschiedene Ausgaben wie beim Kauf von Fahrzeugen, etc. verwendet Wohnungen.

Das Vermögen beschlagnahmt
während 27. September 2017 von Shkodra Gerichtsbeschluss wurde Beschlagnahme des Reichtums der Geschäftsmann Kacjolin Zefi, die nach der Staatspolizei wird am 29. November für die Drogenhandels verhaftet, 2016, als er aus dem Hafen von Durres 700 überqueren wollte kg Drogen. Kacjolin Zef ergriff 246 m2 Immobilien und drei Luxus – Autos im Wert von 310.000 Euro Autos und Wohnungen zu Fahrzeugen der Luxusklasse gehören , Typen wie „Ferrari“, „Porsche“, „Peugeot“ im Wert von 10.000 Euro.

fg / lq

GTZ Jubel Truppe, auch noch besoffen, erhält von der Albaner Mafia ein eigenes Fest mit Tanz, Sex Partner und Musik, wie es Tradition ist

Natürlich inklusive Schmugglerboote in Tradition, wie bei dem Edi Rama Partner Fatmir Kuci https://tse4.mm.bing.net/th?id=OIP.c-VPy9BjMVqyidy5NqWGOQHaFR&pid=15.1&P=0&w=233&h=167 illegales Boot des Fatmir Kuci, in Himari in 2016 Drogen Labore, 94 Appartments, 31 Fahrzeuge wurden beschlagnahmt, eigene Ferien Wohnungen, Drogen Lager, Alles wie im Raum Durres nach dem selben Muster. Finanziert von der der KfW, der Deutschen Botschafterin Susanne Schütz. Verbrecher, gesuchte und verurteile Mörder Clans haben die Velipoje Strände besetzt https://tse3.mm.bing.net/th?id=OIP.a3CenHlYN7QrHiGnwfTAnAHaEO&pid=15.1&P=0&w=299&h=171 Susanne Schütz in Fiere, mit der Albaner Mafia Esotherische Reise Truppe der GIZ in Himari, feiert ihre Partnerschaft mit der Albaner Mafia, mit eigener Folkore Truppe und Animateur Programm in Himari, Dhermi denn dort durfte die Super Mafia ihren Grundstücks Diebstahl und Geldwäsche Projekte mit Hilfe der GIZ feiern. Bestechungs und Betrugsmotor der GIZ und KfW, mit der Deutschen Botschafterin GIZ Truppe HImari GIZ Reise Truppe im Solde der Albaner Mafia auf Reisen und mit Regierungs Service Landräuberei an der Küste in Tradition auch in Tradition

Gesuchte Mörder, Verbrecher Clans haben die Albanische Küste mit Hilfe von Edi Rama, Berisha, Ilir Meta besetzt

Sait Fishta, Edi Rama Financier ist nur ein Problem in Velipoje, es sind inzwischen Tausende von hoch kriminellen Clans, welche auch dort in Shengin, Lezhe, Velipoje die Küste besetzt halten, dort wild herumbauen, wie überall in Albanien. Albanien ist von Kosovo Verbrechern geflutet, welche illegale auf Tausenden von Hektar herumbauen, die Grundstücke besetzen und bebauen, ebenso verkaufen.

Was die EU mit ihrer Mafösen Dezentralisierung und Privatisierung in Albanien anrichtete ist schon lange ein Skandal. Belgische Medien zeigen auf, das 5 gesuchte Verbrecher Clans, die Velipoje Strände besetzt haben.

Mit Golem begann diese Wildwest Bebauung und Besetung in Albanien: Alles GTZ, KfW, EU und Weltbank finanziert. Dann folgte Sarande und die Ksamli Inseln, wo 250 illegale Bauten in 2007 abgerissen wurden, wo sofort dann die nächsten Verbrecher Clans baute, ebenso erneut GTZ, KfW finanziert. Die als „Camorra“ Organisier auftretende FES, organisierte die Meeetings und Workshops in den illegalen Mafia Hotels in Golem schon in 2000, organisierte die Finanzierung der Infrastruktur für Geldwäsche Verbrecher Clan Bauten an der Küste.

Belgische Medien

Nous avons retrouvé la trace du most wanted Safet Rustemi

Abonnés Gilbert Dupont Publié le – Mis à jour le

Exclusif

c

edia belge: 5 familje mafioze shfrytëzojnë Velipojën, Safet Rustemi, krimineli më i kërkuar në Belgjikë fshihet aty

Safet Rustemi dhe harta e familjeve, foto e medias belge

Media belge “Le derniere heure” në një artikull të datës 18 korrik, shkruan se krimineli më i kërkuar në Belgjikë, Safet Rustemi, fshihet në Velipojë.

Avokati i tij, Sven Mary, në një transmetim të VRT-së tha se zyra e imigracionit e dinte se krimineli shqiptar duhet të paraqitej në Gjykatë pasi kërkohej nga drejtësia belge.

Gazeta belge ka shkuar më tej. Ata thonë se Safet Rustemi shfrytëzon një plazh në Velipojë, dhe se 5 familje mafiozësh në Shkodër kanë pushtuar Velipojën.

Safet Rustemi, është një nga personat më të kërkuar në Belgjikë. 33-vjeçari ka marrë një dënim me 9 vite burg, për akuzat për drogë, tentativë për vrasje dhe vjedhje me dhunë, ndërsa dyshohet dhe si i përfshirë në zhdukjen e dy shqiptarëve në Belgjikë.

Në shkrim thuhet se: „Emri i njërit prej kriminelëve më të kërkuar të Belgjikës ndodhet në një hartë plazh të Adriatikut. Ne morëm planet e pushtimit të plazheve të Velipojës. Afër Shkodrës në Shqipërinë e Veriut, Velipojë është një nga plazhet më të bukura të Adriatikut. Dhe këtu, në këtë nivel, papritur, lexojmë emrin Safet Bajri. Emri i përdorur nga Safet Rustemi, një prej kriminelëve më të kërkuar në Belgjikë.“

Më tej, gazeta zbulon se Rustemi po shfrytëzon në Velipojë një plazh me kapacitete 620 shtretër dhe shezlongë.

5 familjet e më të fortëve të Shkodrës shfrytëzojnë Velipojën. Safet Rustemi shfrytëzon 620 shtretër plazhi dhe shezlongë. Safet Bajri zë një vend qëndror në Plazhin e Velipojës. 5 familjet e më të fortëve të shkodrës shfrytëzojnë Velipojën.”-shkruhet për Rustemin.

Por si u zbulua Safet Rustemi në Shkodër?

Sipas gazetës, ishte vrasja makabre që ndodhi të dielën, ajo që nxorri në dritë Rustemin. Rustemi është parë në tarracën e një klubi gjatë ditës kur Shkodra ishte ende nën tronditjen e vrasjes së dyfishtë.

Këtë fundjave krimineli u pa në tarracën e një klubi.

Rustemi u pa në kohën kur Shkodra u trondit nga vrasja e një cifti. Burhan Berçana dhe shoqja e tij, u vranë në sytë e fëmijës me 23 plumba.”

Media e etiketon Shkodrën si “Palermoja e re”, dhe thekson se ka kërkuar kontakt me avokatin e Rustemit, por ky i fundit s’ka dashur të reagojë.

Shkodra, Palermoja e re është në duart e pesë familje mafioze. Kontrolli i plazheve private është një nga burimet e të ardhurave të tyre.

Kontaktuam me avokatin e Safet Rustemit në Belgjikë. Kontaktuam ta vinim në dijeni se klienti i tij është në Shkodër. Avokati i Safet Rustemit nuk ka pranuar të reagojë”, thuhet ndër të tjera në shkrim.

Ndalohet rreptësisht ripublikimi i këtij shkrimi sipas nenit 80 ligji 35/2016

http://shqiptarja.com/lajm/media-belge-5-familje-mafioze-shfrytezojne-velipjen-safet-rustemi-krimineli-me-i-kerkuar-ne-belgjike-fshihet-aty

Original Mafia Argumente, nur hat Keine eine Erlaubnis überhaupt beantragt.

Velipojë / Unternehmer klagen Mid stellvertretender Premierminister: Wir investieren, wird es an den Staat gebunden! Es ist nicht der ganze Tourismus Shepherd

Das Treffen in Velipojë, Senida zwischen Messi und Unternehmer

Belgische Medien berichteten auch über diesen Geldwäsche Skandal, weil die Autos mit einem Mafia Autohändler Ilir Doci, in Deutschland aus Belgien nach Albanien gebracht wurden, 3,4 Millionen € in Verstecken gefunden wurde.
„>Ilir Meta, Ilir Doci, Steinmeier und Alban Mollaymeri Kernstück einen Geldwäsche Ringes aus Drogengeschäften
  • Er spricht Albanisch Konzessionär in Deutschland: Toyota den Papierkram fertig, aber ich habe nicht nach innen sehen

    Geschäftsmann Ilir Doci, die eine Konzession Gebrauchtwagen in Deutschland zu verkaufen hat, behauptet, dass er die Person war, die für Maschinen Zolldokumente durchgeführt, wo sie 3,4 Millionen gefunden.

    Ilir Doci ein Autohändler in Deutschland, der nie in Haft kam schon im Visa Skandal, hat ebenso mit dem dubiosen Geldtransport, mit Autos zutun. MIt Geldwäsche und mit Bochum als Verteiler auch rund um Import von Granit Steinen, voll gepackt mit Drogen.

    Ilir Doci ein Autohändler in Deutschland, der nie in Haft kam schon im Visa Skandal, hat ebenso mit dem dubiosen Geldtransport, mit Autos zutun. MIt Geldwäsche und mit Bochum als Verteiler auch rund um Import von Granit Steinen, voll gepackt mit Drogen.

    „Toyota-t me 3.4 milion EURO“, zbulohet PLANI KRIMINAL, i shpëtuan dy herë policisë, si vepruan për të sjellë PARAT

Wilde Schiessereien wieder einmal an den von Verbrecher Clans besetzten Stränden von Vlore – Orikum

Parkanlagen, Aufforstung welche funktionierte und die Müll Abfuhr ebenso und überall Wälder und Vögel, bis die Ratten mit der „Schock Therapie“ kamen und bis heute Albanien verwüsten und zerstören.

Wird geladen
×