ARCHIVE

EU Bericht! Immer noch 40 % verschmutzte Strände in Albanien, und 10.000 Tonnen Plastik, werden in Flüsse und der Adria entsorgt

Die EU, die KfW, Weltbank finanzieren nur Verbrecher Kartell, so das jedes Müll Entsorgungs Projekt, reiner Betrug ist, wie jede Kanalisation und die Botschaft auch aktiv dabei, für Foto Show. Negativ Rekord, was Albanien, an Plastik produziert, in der Umwelt, in Seen, Flüssen ablagert, die wohl 1 Milliarde € von EU Geldern wird gemeinsam mit der korrupten EU Botschaft gestohlen und verschwinden nachdem Deutschen Modell, in Mafia identischen Regierungs Organisationen

Müll Betrugs Projekt in Vlore, die Deutschen Vorneweg, nicht das Erste Mal, als System

Arben Ahmeti – Susanne Schütz – Sokol Dervishi
Verbrecher Club des Betruges in Albanien-
Vlore Betrugs Geschäfte, wobei auch diese Mafia Minister schon gefeuert wurden

EEA: Quality of Albania’s Bathing Water has Improved Significantly

From: Alice Taylor 5 hrs ago
EEA: Quality of Albania’s Bathing Water has Improved Significantly
The quality of Albania’s bathing water in coastal areas has improved significantly between 2015 and 2019, according to a report by the European Environment Agency.

In 2015, it noted that some 40% of coastal bathing areas, equating to 31 sites were classified as “poor” in terms of water quality. Most of these sites were along the coast in Durres, one of the country’s main tourism destinations and the second-largest city in Albania.

Since then, the report says that the state has paid significant attention to the water sector in Durres. The World Bank has also supported investment in the water supply network and in constructing pipes to link villages to the city water supply system.

Furthermore, the local sewerage system and its ability to transfer wastewater from the beach area to the wastewater treatment plant were enhanced. In the last few years, a total of five wastewater treatment plants providing service for almost 500,000 residents have been built in the country. This has gradually contributed to increased quality bathing conditions and better overall water quality.

As of 2019, only seven sites were classified as ‘poor’. This will lead to a better potential for tourism in Albania. The report notes that tourism contributes to 8% of the GRP and improving the quality of bathing water, it will pave the way for Albania to become an established and well-recognized tourist destination.

Locations that care a cause for concern include Sarande, Vlore, and Durres.

The report also looked at inland bathing waters and observed that lakes in Albania are at risk to the effects of drought. There will need to be adequate management of water levels while allowing enough for agriculture, industry, and tourism to continue, the report said.

Despite this positive assessment, Albania still has a problem with plastic waste being deposited into the sea. The Municipality of Tirana is the 4th biggest offender for leaking waste and plastic into the Mediterranean.

This is quite an achievement considering Durres which actually sits on the coast, only contributes 443 tonnes per year.

According to the IUCN “The Mediterranean: Mare plasticum” report, it leaks 1,123 tonnes of waste into the sea every year. It was beaten by Podgorica with 1662 tonnes, Rome with 1809 tonnes, and Muntazah with 1912 tonnes. It performed better than Skopje., Tripoli, and four other big Egyptian cities.

It’s estimated that in total, Albania leaks almost. 10,000 tonnes of plastic waste into the Mediterranean every year. This puts it in fifth place overall in terms of countries, beaten by Algeria, Turkey, Italy, and Egypt. According to the data, Albania is the worst offender for plastic waste passing into the ocean in the Western Balkans.

It notes that part of the issue is the fact that around 80,000 tonnes of plastic waste are mismanaged by the government- again, some of the highest rates in the region.

Every year, some 1.08 million tonnes of waste is produced by Albanians. Most of this goes into landfills, around 18% is recycled, and the rest is incinerated. INSTAT found that the average Albanian creates 381 kg of waste every year, according to this report, just over 3kg per person ends up in the sea.

Die Mord Maschine der Angela Merkel, mit Richard Hatchett, Bill Gates, Tom Ingelsby, EU mit ihrem Pharma Bio Waffen Tests, an Alten

 

 

Verbrechen, lange geplant, mit Fahrplan von Richard Hatchett, Bill Gates, direkt von Angela Merkel finanziert, mit der Pharme Organisation (CEPI), GAVi, Covac identisch und Antony Fauci, immer dabei, wie Richard Hatchett, der hetige CEPI Chef. Angela Merkel finanziert alle Dachorganisationen des Pharma Verbrechens, mit Miliarden

Angela Merkel, Jens Spahn, RKI, Markus Söder kassieren überall ab

Warum gab das Gesundheits Ministerium, auch in den Medien die Anweisung Alte zu impfen, identisch wie in Italien, welche dann starben. Praktisch Alle hatten die Vorerkrankungen, vor denen von Impfungen abgeraten wird. Studien sind nicht einmal zugelassen, für diese Personen Gruppe und deshalb wegen der Ermordung von 35.000 Alten durch das Gesundheits Amt, den Kathastropen Schutz und der Regierung Conti, wird Anklage erhoben, auch gegen die Regierung Conti. Vorsatz Mord, durch Sauerstoff und Zwangsbeatmung. Was ist in Deutschland, da macht man munter weiter, nachdem man viele Alte umgebracht hat, u.a. wenn Thrombophlebitis, falsch behanelt wurde, mit Zwangsbeatmung, die Warnungen ignorierte, nur um mehr Geld mit Intensiv Betten nachdem Modell Jens Spahn zu kassieren. Wer das überlebte, wird halt geimpft, auch mit Bundeswehr Roll Kommandos, Vorgeschriebene Aufklärung der Verwandten, der Alten Null,

Show Medien Impfung für die Medien, ohne Einwillung der Alten, die lt. Warnungen des Herstellers, nicht geimpft hätte werden dürfen, weil Null Tests, je zugelassen waren, für diese Alters Gruppe und Kranken

101 Jahre alte Frau hat erste Corona-Impfung in Deutschland erhalten

Aktualisiert am 26.12.2020-17:37

BioNTech: Keine Impfempfehlung für alte, kranke Leute
Februar 16, 2021

Aktuell werden in Deutschland “bevorzugt” die Senioren in den Heimen geimpft. Viele dieser Menschen haben Grunderkrankungen. Wie 2020News von Insidern erfahren hat, erfolgt die Impfaufklärung in den Heimen vielfach unzureichend, von einer ordnungsgemässen Anamnese sowohl in Bezug auf (chronische) Vorerkrankungen als auch in Bezug auf akutes Krankheitsgeschehen kann nicht ausgegangen werden.
BioNTech teilt weiter mit: “Zudem waren ältere Personen mit folgenden chronischen Vorerkrankungen, die als Risikofaktoren für die COVID- 19-Erkrankung bei Menschen ab einem bestimmten Alter gelten, bis jetzt nicht zu den Studien zugelassen: Personen mit Bluthochdruck, Diabetes, chronischer Lungenerkrankung, Asthma, chronischer Lebererkrankung sowie chronischer Nierenerkrankung (GFR <60 mL/min/1,73 m2). Aus diesem Grund ist momentan noch unklar, ob ältere Personen mit den genannten chronischen Vorerkrankungen geimpft werden sollten.

https://2020news.de/biontech-keine-i…-kranke-leute/

 

Die Mord und Todes Maschine, der Angela Merkel Partner, neben der Bundeswehr

Die Anweisung

https://2020news.de/biontech-keine-i…-kranke-leute/

Die Anweisung

Biowaffen Planung, seit Jahren, für Pandemien und Profite

20 Titel Storys, gab es nur vom Spiegel damals, Non-Stop Gehirnwäsche Müll, mit Betrugs Virologen schon damals, wo der Amerikaner: Antony Fauci, schon damals der Initiator war mit Militärs, denn es war ein Militär Problem, weil diese Leute zuviel Drogen Konsumierten und Pharma Müll. Markenzeichen, damals, heute der Lüge und des Betruges: Der Spiegel, das Erkennungsmerkmal, weil Deppen der Politik dem Spiegel Alles glauben. Impfstoff Forschung, nur gibt es bis heute keinen Impfstoff, weil das keine Krankheit ist und war. sondern Nebenwirkungen von Drogen wie LSD, + Pharmamittel. System Betrug. Reisende aus Australien, vor allem auf Weltweiter Sex Tour, Los Angeles, wurde das Mekka, in den USA, für Orgien und Mykonos war damals schon in.

Ausgabe 18 1986

3 Artikel

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13519321.html

Antony Fauci schon damals

Das Pharma Verbrechen mit dem AIDS Betrug, über Anthrax, bis heute Covid-19

 

AIDS – eine Jahrhundertseuche oder Jahrhundertlüge?

Auf einer Pressekonferenz des US-Gesundheitsministeriums wurde am 23.04.1984 eine „wissenschaftliche“ Arbeit vorgestellt, in der behauptet wurde, das sogenannte HI-Virus sei die „wahrscheinliche“ Ursache der Immunschwäche AIDS. Bald verschwand das Wort „wahrscheinlich“ aus dem, was von unseren Medienorganen und Institutionen ab Mitte der 80er mantrahaft kolportiert wurde. Niemand sei mehr sicher vor der tödlichen AIDS-Epidemie und das HI-Virus verbreite sich auf der ganzen Welt. Die Bevölkerung wurde von Angst und Panik erfasst, „Experten“ aus aller Welt überboten sich kontinuierlich mit neuen Hiobsbotschaften und HorrorPrognosen. AIDS wurde zum unhinterfragten, festen Bestandteil der Lebensrealität von Millionen. Zurecht? Keineswegs: Wer sich genauer mit der Grundlagenforschung zur „HIV=AIDS“-Theorie auseinandersetzt, der kommt nicht umhin festzustellen, dass zwischen dem allgemeinen Konsens zu „HIV/AIDS“ und dem, was tatsächlich beweisbar ist, ein gewaltiger Unterschied besteht.

zitat umgekehrtBlicken wir auf die 36 bislang erschienenen Ausgaben der ExpressZeitung zurück, sticht eine Gemeinsamkeit ins Auge: Die den Themen zugrundeliegenden Narrative, die uns von Medien, Wissenschaft und Politik seit jeher vermittelt werden und damit nichts weniger als unser Weltbild begründen, erweisen sich bei näherer Betrachtung schlicht als Lügen oder im besten Fall als manipulativ verzerrte Halbwahrheiten. Egal ob beim Klimawandel, bei 9/11, der Massenmigration, Überwachung, bei Impfungen, bei der Mondlandung, der UNO und EU, Organspende, Krebsindustrie, der jüngeren Geschichte Deutschlands oder ganz aktuell bei «Corona» – wir finden uns jeweils wieder in einer grossen Matrix aus Lügen und können schon fast grundsätzlich davon ausgehen, dass das Gegenteil der offiziell gepredigten Narrative der Wahrheit näher kommt. Auch innerhalb der ExpressZeitungs-Redaktion erweitern sich die Grenzen unserer Vorstellungskraft, was an Lügen und Täuschung möglich ist, von Ausgabe zu Ausgabe. Der Eindruck verfestigt sich allmählich, die Lüge müsse nur gross und dreist genug sein, um unsichtbar und damit von der breiten Öffentlichkeit akzeptiert zu werden. Dahinter scheint System zu stecken: Wer würde seiner herrschenden Schicht aus Politik, Wissenschaft und Medien schon die Unverfrorenheit zutrauen, direkt ein ganzes Land, wenn nicht gar die ganze Welt dreist anzulügen, ohne mit der Wimper zu zucken? Eigentlich unvorstellbar – doch die Regeln und Gesetze, Hemmschwellen und Tabus der normalen Welt scheinen im Kosmos der Macht wundersamerweise nicht mehr zu gelten. Eine unangenehme, jedoch essenzielle Erkenntnis, die dem Normalbürger dabei helfen kann, durch die «Lügen- Matrix» hindurchzusehen.
Inhalt klein

Auch beim Thema AIDS, welchem wir uns in der vorliegenden Ausgabe widmen, sind diese Muster mehr als offenkundig. Über Jahrzehnte wurde uns mantrahaft eingeredet, das «Killervirus» HIV sei die Ursache einer ansteckenden Krankheit, die praktisch jeden töte, der sich damit ansteckt. Es wurde behauptet, jeder, der mit dem «HI-Virus» lebe, würde früher oder später an AIDS sterben. Die prognostizierten Opferzahlen wurden in exorbitante Höhen getrieben, es folgten riesige Kampagnen im «Kampf gegen AIDS», an denen sich die ganze Welt beteiligte bzw. zu beteiligen hatte. Insgesamt wurden Billionen-Summen von Staaten investiert, von Privatpersonen gespendet und von Patienten bezahlt; es wurden Paraden abgehalten, Live-Konzerte gespielt, ganze Tage wurden dieser neuen Krankheit gewidmet und ganze Gesundheitssysteme auf «AIDS» umgestellt. Bis heute gilt das «Virus» jedoch als unbesiegbar. Die angeblich einzige Hoffnung: Eine lebenslange Behandlung mit teuren Medikamenten. Und wenn die Pharmaindustrie, pharmanahe Forscher und Politiker sowie Medien das behaupten, dann muss es ja stimmen, oder?

 

Mit gesundem Menschenverstand, angewandter Logik und wissenschaftlich gesicherten Fakten hatte all dies nichts zu tun: AIDS schlug durch emotionale (Angst-)Propaganda wie eine Bombe ins Bewusstsein der Öffentlichkeit ein. Sachlich-kritische Auseinandersetzungen wurden unterdrückt, Kritiker diffamiert und zum Schweigen gebracht. Wer im Schatten der verkündeten Pandemie aufwuchs, fühlte sich wie durch einen kommenden Krieg bedroht. Die Angst vor AIDS wurde zum ständigen Damoklesschwert und grub sich tief in die Köpfe der Menschen ein. Im öffentlichen Bewusstsein festgeklopft und zementiert, folgte «AIDS» einer Tradition «offenkundiger Wahrheiten», die nicht hinterfragbar sind. Weder die «AIDS» lautstark verkündenden Wissenschaftler, Journalisten und Politiker noch die durch Medien-Propaganda indoktrinierte Bevölkerung wagten es, das offizielle Narrativ anzuzweifeln, hatten sie alle doch schon zu viel Zeit, Emotionen und Geld in die «Bekämpfung» von bzw. Angst vor «AIDS» investiert. Zweifel an HIV/ AIDS hätten unweigerlich auch zu berechtigtem Misstrauen gegenüber Wissenschaft, Politik und Medien geführt. Hätte man «AIDS» hinterfragt, hätte man somit auch die Glaubwürdigkeit von Medien, Wissenschaft und Politik per se hinterfragen müssen. Das hätte unweigerlich zur schmerzhaften Erkenntnis geführt, dass wir in einer komplett um 180 Grad verdrehten Scheinwelt leben. Die ungeheuerliche Tragweite dessen versetzt den Erkennenden in einen haltlosen Raum, in dem es erstmal keine Wahrheit mehr gibt, auf die er sein Weltbild stützen kann. Dennoch wäre es ein für den Menschen sowie die Menschheit notwendiger und heilender Schritt auf dem Weg hinein in den Prozess zu einem notwendigen Bewusstseinswandel, der unser heutiges Weltbild – ein Kartenhaus aus Lügen – zum Einsturz bringen wird. In Folge der «Corona-Krise» nahm dieser Bewusstseinswandel Fahrt auf. Weitaus mehr Menschen als noch bei «AIDS» entwickelten aufgrund der hanebüchenen Widersprüche des offiziellen Narrativs und mit Hilfe des Internets ein kritischeres Denken gegenüber den Entscheidungsträgern und akzeptierten deren Aussagen nicht mehr blind. Ein Aufwachprozess wurde bei Teilen der Bevölkerung in Gang gesetzt, der eine ideale Grundlage dafür darstellt, um auch «Seuchengespenster» der Vergangenheit – wie «AIDS» – neu zu hinterfragen. Durch «Corona » und die hervorragende journalistische Arbeit, die im letzten Jahr von vielen Kollegen erbracht wurde, wird verständlicher, was fast 40 Jahre zuvor bei «AIDS» geschah. Das hat uns dazu bewogen, durch die Ausgabe Nr. 37 und darauffolgende Ausgabe Nr. 38 die eklatanten Parallelen zwischen «AIDS» und «Corona» zu beleuchten, um die Vergangenheit mit Hilfe der Gegenwart zu erklären und andersherum. (ab/tk)

 

https://e.issuu.com/embed.html?d=expresszeitung_ausgabe_nr._37__leseprobe_&u=baselexpress

Zwei strategische Fehler in der Auseinandersetzung mit Covid-19

Die westlichen Länder erlagen der Panik angesichts der Covid-19-Epidemie. Irrational haben sie zwei strategische Fehler begangen: ihre gesunde Bevölkerung zu isolieren, auf die Gefahr hin, ihre Wirtschaft zu zerstören, und alles auf mRNA-Impfstoffe zu setzen, auf Kosten der Pflege, ja sogar auf die Gefahr hin, mit dieser neuen Impftechnik besondere Beschwerden zu verursachen.

عربي ελληνικά English Español français italiano Nederlands Português русский Türkçe
JPEG - 34.2 kB
Der französische Präsident Emmanuel Macron ist die erste politische Persönlichkeit, die die Covid-Epidemie als Krieg bezeichnet hat (16. März 2020). Seine kriegerische Rede wollte die Situation dramatisieren und ihm den Status eines Kriegsherrn verleihen. Er hat die Menschen, die sofort in Panik gerieten, zutiefst verwirrt. Seitdem hat eine Form der kollektiven Hysterie die demokratische Debatte ersetzt.

Kommunikation: Covid und Krieg

Covid-19 ist eine Viruserkrankung, die im schlimmsten Fall den Tod von 0,1% der Bevölkerung zur Folge hat. Das durchschnittliche Sterbealter der Covid-19 in den Industrieländern liegt bei etwa 80 Jahren, der Median [d.h. genau die Hälfte der Betroffenen ist älter als 83] liegt bei etwa 83 Jahren.

Im Vergleich dazu gibt es in Kriegsländern eine 5- bis 8-fach größere Sterblichkeit, die vor allem Männer zwischen 18 und 30 Jahren betrifft. Hinzu kommt eine Auswanderung, die bis zu 50% der Bevölkerung gehen kann.

Die Covid-Epidemie und der Krieg sind also zwei ganz verschiedene, unvergleichbare Situationen, trotz der apokalyptischen Rhetorik, die sie nur durcheinanderbringt [1]. Im Übrigen hat die Antwort derer, die sich auf diesen dramatischen Vergleich eingelassen haben, im Hinblick auf die Mobilisierung nichts mit jenen der Kriegssituationen zu tun. Allenfalls wurde ein mobiles Militärkrankenhaus angefordert, um ein paar Fotos mit Uniformen in Aktion zu machen. Sein einziger realer Effekt war, die Bevölkerung in Panik zu versetzen und sie so ihres kritischen Geistes zu berauben.

Ursprung des Kommunikationsfehlers

Dieser Vergleich wurde auf der Grundlage falscher Informationen gemacht. Ein britischer Statistiker, dessen mathematische Modelle zur Rechtfertigung der europäischen Politik der Krankenhausreduzierung dienten, Neil Ferguson, hatte in der Tat mehr als eine halbe Million Tote in seinem eigenen Land und ebenso viele in Frankreich vorhergesagt.

Dieser Wissenschaftler wusste nicht, dass ein Virus ein Lebewesen ist, das nicht versucht, seinen Wirt zu töten, sondern ihn als Parasit bewohnen zu können. Wenn es den Menschen tötet, den es infiziert hat, stirbt es mit ihm. Deshalb sind alle Virusepidemien am Anfang sehr tödlich, und dann immer weniger, je mehr das Virus variiert und sich an den Menschen anpasst. Es ist daher völlig lächerlich, seine Letalität von der Verwüstung zu extrapolieren, die er in den ersten Wochen der Epidemie anrichtet.

Ursache des strategischen Fehlverhaltens

Die ursprüngliche Quelle für die Isolierung ist die CEPI (Koalition für Innovationen bei der Vorbereitung auf Epidemien). Dieser Verein wurde anlässlich des Weltwirtschaftsforums 2015 in Davos gegründet. Er wird von Dr. Richard J. Hatchett geleitet. Sie finden seine Biografie nicht auf Wikipedia, nicht einmal auf der Website der CEPI. Er hat sie zurückziehen lassen. Eng verbunden mit der Deutschen DZIF! Einem Skandal Verband der Deutschen Pharmaforschung schon bei Ebola.

Richard Hatchett. CEP Chef, IFC, Goldman Sachs, WEF, Pharma DachverbandDieser Mann war der Erfinder der Isolierung von gesunden Menschen im Auftrag des US-Verteidigungsministers Donald Rumsfeld [4]. Im Jahr 2005 hatte dieses Mitglied des Nationalen Sicherheitsrates von Präsident George W. Bush die Aufgabe, im Rahmen eines Plans zur Militarisierung der US-Gesellschaft, die Verfahrensweisen der US-Armeen der Zivilbevölkerung anzupassen. Da die im Ausland stationierten GI‘s angewiesen wurden, sich im Falle eines auf sie gerichteten biologischen Terroranschlags in ihren Stützpunkten einzusperren, schlug er vor, die gesamte Zivilbevölkerung im Falle eines biologischen Angriffs auf US-Territorium zu Hause einzusperren. Dieses Militärprojekt wurde einstimmig von den US-Ärzten unter der Leitung von Professor Donald Henderson von der John-Hopkins-Universität zurückgewiesen. Sie betonten, dass Ärzte noch nie eine gesunde Bevölkerung eingeschlossen hätten.

Professor Richard J. Hatchett war der erste, der in einem Interview auf Channel 4, wenige Tage vor Präsident Macron, von einem Vergleich zwischen der Covid-19-Epidemie und einem Krieg sprach. Die erste Spende, die er durch die CEPI veranlassen ließ, ging natürlich an das Imperial College in London. Die Direktorin dieser ehrwürdigen Einrichtung ist keine Britin, sondern eine US-Amerikanerin, Alice Gast. Als Verwalterin der transnationalen Ölgesellschaft Chevron arbeitete sie auch mit Dr. Richard J. Hatchett in den USA zusammen, um Wissenschaftler gegen den Terrorismus zu mobilisieren. So unterstützte sie eine Propagandaarbeit mit dem Zweck zu versichern, dass ich über die Anschläge vom 11. September nur Unsinn geschrieben hätte. Darüber hinaus ist einer der berühmtesten Professoren des Imperial Colleges, Neil Ferguson, der Autor der phantastischen Kurven, die die Ausbreitung der Epidemie projizieren………………….

Professor Richard J. Hatchett war der erste, der in einem Interview auf Channel 4, wenige Tage vor Präsident Macron, von einem Vergleich zwischen der Covid-19-Epidemie und einem Krieg sprach…….

https://www.voltairenet.org/article212106.html

 

[2] „Covid-19: Neil Ferguson, der liberale Lyssenko“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Korrekturlesen : Werner Leuthäusser, Voltaire Netzwerk, 20. April 2020.

[3] «Empirical assessment of mandatory stay-at-home and business closure effects on the spread of Covid-19», Eran Bendavid, Christopher Oh, Jay Bhattacharya, John P.A. Ioannidis, University of Stanford, January 12, 2021.

[4] „Covid-19 und die rote Morgendämmerung“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Korrekturlesen : Werner Leuthäusser, Voltaire Netzwerk, 28. April 2020.

Das Center for Health Security der Johns Hopkins University, den meisten von uns heute bekannt durch seine richtungsweisende Rolle in der Coronakrise, hieß früher Center for Civilian Biodefense Studies Schon im Anthrax Betrug, ganz Vorne dabei, mit Angst, Mord und Panik Mache.
Biowaffen Chef und Forschung, was da läuft, hier Planungschef, mit dem Bill Gates Mann: Chritiopher Elias

Die jetzige JH School of Public Health, 1916 von der Rockefeller-Stiftung finanziert, wurde 2001 zur JH Bloomberg School of Public Health umbenannt: Der Wall-Street-Banker Michael Bloomberg ist nun der Hauptfinanzier.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=60762

Mit Microsoft-Software in staatlichen Verwaltungen, Unternehmen und Militär ist die EU eine Microsoft-Kolonie.[7] Gleichzeitig ist Microsoft der aktuell größte Auftragnehmer des Pentagon: Für dessen letztes Künstliche-Intelligenz-Projekt gewann Microsoft 2019 die Ausschreibung – 10 Mrd. Dollar für 10 Jahre.[8]

Beim Erstellen wird die JHU unterstützt von der Gates-Stiftung, der Robertson-Stiftung des New Yorker Hedgefonds-Managers Julian Robertson (Tiger Management), vom Open Philantropy Project des Facebook-Mitgründers Dustin Moskovitz („der jüngste Milliardär aller Zeiten“), von der Economist Intelligence Unit (gehört zur Zeitschrift The Economist, berät Unternehmen bei der globalen Suche nach dem günstigsten Standort für Auslagerungen und Dienstleistungen) und der Nuclear Threat Initiative, gegründet von Ted Turner/CNN und Senator Sam Nunn (Ex-Vorsitzender des Streitkräftekomitees im Kongress).[9]

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 07-36-48

Tom Inglesby, Bio Waffen Experte, Geheimdiest Adviser, Regierungs Berater; Bill Gates Direktor: Christopher Elias, beim EVENT 201

Pandemien: Korrumpierte Wissenschaft

Die renommierte medizinische Fachzeitschrift The Lancet: Der Global Health Security Index der Johns Hopkins University erweist sich bei Covid-19 als „Lüge“

Werner Rügemer

Die Johns Hopkins University (JHU) ist bei Pandemien, wie auch jetzt beim Corona-Virus Covid-19, die meistzitierte wissenschaftliche Quelle, auch in den westlichen Leitmedien. Nach eigenen Angaben wird die Website mit den Covid-19-Daten täglich über eine Milliarde Mal aufgesucht. Die Universität in Baltimore/USA erstellt auch den Global Health Security Index: Er vergleicht die Gesundheitssysteme der 195 UNO-Mitgliedsstaaten danach, wie gut oder schlecht sie auf Pandemien vorbereitet sind. Auch die renommierte medizinische Fachzeitschrift The Lancet bestätigte am 11. April 2020: Der Index erweist sich bei Covid-19 als Lüge.

COVID-19 gives the lie to global health expertise

Pentagon Planer, heute CEPI Chef, von Angela Merkel finanziert



Der amerikanische Epidemiologe und Ex-Berater der US-Präsidenten George W. Bush und Barack Obama, Richard Hatchet>
, in der schwedischen TV-Sendung „Skavlan

Peter Koenig vertritt die These, dass eine kleine Gruppe von Multimilliardären, die ein eli-täres, autoritäres, tyrannisches und global agierendes System installiert hat, Krieg gegendie ganze Menschheit führt. Wir sind im KriegVon Peter KoenigGobal Research, 06.01.21( https://www.globalresearch.ca/we-are-at-war-2/5733672 )Ja, wir sind im Krieg. Und den führt der Westen nicht gegen den Osten – also (noch) nichtgegen Russland und China – und die ganze Welt nicht gegen das unsichtbare Coronavi-rus. Nein, eine kleine Gruppe von Multimilliardären (s. dazu auch https://www.handelsblat-t.com/unternehmen/management/forbes-liste-2020-das-sind-die-reichsten-menschen-der-welt/25725996.html?ticket=ST-1097754-r1ValEcJacMtOsbdeug2-ap5 ), die ein autoritä-res, tyrannisches, elitäres und global agierendes System installiert hat, führt Krieg gegenuns normale Menschen. Seit Jahrzehnten planen diese Leute, die Macht zu übernehmen,alle Menschen auf der Mutter Erde unter ihre Kontrolle zu bringen und sie auf die begrenz-te Anzahl zu reduzieren, die sie für angemessen halten. Die Überlebenden sollen digitali-siert und in versklavte Roboter verwandelt werden. Was diese Leute planen, ist eineschreckenerregende Kombination aus George Orwells „1984“ (s. dazu auch https://de.wi-kipedia.org/wiki/1984_(Roman)) und Aldous Huxleys „Brave New World“ (s. https://de.wi-kipedia.org/wiki/Sch%C3%B6ne_neue_Welt
Es gibt keine Freiheiten mehr – offener Verfassungsbruch ::1.2.2021

In einem demokratischen Staat mit gültiger Verfassung, Menschen- und Grundrechten wäre es ein handfester Skandal. Denn sie sagte auch: „Solange es nach wie vor so ist, dass nur ein kleiner Teil der Menschen geimpft ist, wird es keine neuen Freiheiten geben.“

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/merkels-impf-gipfel-der-unverschaemtheit-was-plant-sie-wirklich/

1 Million Tote in Wuhan, vom Fscebook Augenarzt des Christian Drosten und von der WHO frei erfunden, und Niemand rief in Wuhan an, auch nicht bei WEBASTO, ob das überhaupt stimmt, was ein Grosse Mittäterschaft auch des Auswärtigem Amtes im Kriminellen Enterprise bedeutet.

Auch John Ioannidis, Epidemiologe an der Stanford University, kommt in einem vorveröffentlichten Fachaufsatz im European Journal of Clinical Investigation zu diesem Ergebnis: Der Wissenschaftler geht – im Einklang mit der WHO – davon aus, dass bis Oktober 2020 zehn Prozent der Menschheit bereits mit COVID-19 infiziert sind oder waren. Dabei gab es aber – je nach Ort – eine große Variabilität, die unter anderem von der lokalen Altersstruktur, sozioökonomischen Faktoren und dem öffentlichen Gesundheitswesen abhängt.

Da es im selben Zeitraum knapp über eine Million Todesfälle durch oder mit COVID-19 gab, ergibt sich daraus eine globale Sterblichkeitsrate im Bereich von 0,15 bis 0,2 Prozent. Diesen neuesten Abschätzungen zufolge ist eine Corona-Erkrankung also 17-mal weniger tödlich, als zu Beginn der Corona-Krise angenommen wurde: Im März ging man noch von einer Mortalität von 3,4 Prozent aus, zwischenzeitlich hatte man die Sterblichkeit auf 0,65 Prozent korrigiert.

Belgian Health Experts Demand Full Investigation into WHO for Faking COVID-19 Pandemic

 

A coalition of doctors and other health professionals in Belgium has issued an open letter calling for an immediate end to every “emergency” policy established in response to the novel coronavirus (covid-19), as well as a full-scale investigation into the World Health Organization (WHO) for allegedly faking a pandemic.

Citing a complete lack of “medical justification” for the continued lockdowns and mandatory mask-wearing, the coalition says an open debate is needed to allow all experts with varying perspectives the chance to be represented and have their voices heard, without censorship or retribution.

Forcing people to remain in isolation while prohibiting them from engaging in normal commerce, traveling freely, and even going to work, the letter’s signers warn, is having a greater negative impact both in the short and long term than if there were no restrictions at all – which is why it all needs to end immediately.

In Belgium, at least, health authorities never would have imposed such restrictions were it not for the misguidance of the WHO. The Belgian Supreme Health Council (BSHC) normally takes a minimalist approach, meaning it encourages people to adopt a healthy lifestyle that works for them, rather than try to force them to abide by some one-size-fits-all government prescription such as the one that came down the pipeline from the WHO.

Furthermore, the latest science does not even support the WHO’s approach, which is hurting people more than it is helping them.

“After the initial panic surrounding covid-19, the objective facts now show a completely different picture – there is no medical justification for any emergency policy anymore,” the letter reads.

“The current crisis management has become totally disproportionate and causes more damage than it does any good,” it goes on to explain. “We call for an end to all measures and ask for an immediate restoration of our normal democratic governance and legal structures and of all our civil liberties.”

Having to get vaccinated for the Wuhan coronavirus (covid-19) is another draconian imposition coming down the pike that carries with it permanent health consequences, seeing as how there is no way to effectively detoxify from an mRNA vaccine.

Strict covid-19 restrictions violate the WHO’s own definition of health………………………….

https://www.globalresearch.ca/belgian-health-experts-demand-full-investigation-who-faking-covid-19-pandemic/5726475

 

Michael Hoffmann, im Meer der Lügen, Bahner: politischer und medialer Terrorismus, die frei erfundenen Viren Modellier Mafia

Beruf: Angela Merkel Berater, wie Christian Drosten, erfindet, Modelliert man am Computer einfach Viren, fordert harten Lockdown. Früher hätte man die Leute gehenckt, gerädert. Die  Ein ordinären Erpressungs Modell, das erpresst wurde, für die Geschäfte der Angela Merkel, mit Bill Gates und der Pharma Mafia, mit der WHO. siehe Italien, wo Anklagen, gegen die zurück getretene Regierung von Guiseppe Conti vorbereitet sind, bereits genehmigt vom Tribunal Gericht, wo auch emails der Regierung, Server, 200 Regierungs Akten, rund um den Lockdown beschlagnahmt wurden. Organisiertes Verbrechen, von Kahtastrophen Schutz, Gesundheitsamtmit Conti in Italien, Organisiertes Verbrechen pure:
>Anklage: Die EU installierte Mafia Regierung in Italien: Conti, welche die Fake Pandemie, erpresste, mit Angela Merkel

siehe**
Die Tradition, der hoch bezahlten Betrüger, die einfach erneut nur Spekuliere: Helmholtz Institut, bei jeden Betrug dabei, was schon mit AIDS, Ebola jeder erkannte.  Gefahren, die frei erfunden sind, für Forschungsgelder stehlen,Betrug mit Impfstoffen, oder MedikamentenDas organisierte Verbrechen hat Deutschland fest in der Hand.>
Zitat der Chef von dem berüchtigen Institut Michael Meyer-Hermann: „es gibt viele Unbekannte! – man hat keine verlässlichen Daten!–Unbekannte Daten: 95 %

#1: Prof. Meyer-Hermann über das Modellieren und No Covid

Italienischer Richter und Mafia-Jäger zu Coronakrise: politischer und medialer Terrorismus in einer bisher unbekannten Form

Helmholtz-Forscher warnt vor Lockerungen „Mutante verbreitet sich in Deutschland schon exponentiell“

Der Forscher Meyer-Hermann sagt: Wir haben es mit zwei Pandemien zu tun – einer alten, und einer mit aggressiven Mutanten. Das macht den Ausgang ungewiss.

Lea Schulze
System-Immunologe Michael Meyer-Hermann befürchtet, dass die dritte Welle schon rollen könnte.
System-Immunologe Michael Meyer-Hermann befürchtet, dass die dritte Welle schon rollen könnte.

Der System-Immunologe Michael Meyer-Hermann warnt, dass ansteckendere Varianten des Coronavirus die von der Politik angepeilte Inzidenz von 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner und Woche torpedieren.

Sollte sich das Vorkommen der Mutante B117 ungünstiger entwickeln als erwartet, könne es sein, dass die 35 mit dem aktuellen Lockdown gar nicht zu erreichen sei, sagt Meyer-Hermann. „Das macht deutlich, dass jede Form von Öffnungen zum jetzigen Zeitpunkt ein hohes Risiko birgt, die gesetzten Ziele nicht erreichen zu können.“

https://www.tagesspiegel.de/wissen/helmholtz-forscher-warnt-vor-lockerungen-mutante-verbreitet-sich-in-deutschland-schon-exponentiell/26918862.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Meyer-Hermann, Physiker und Mathematiker, ist Leiter der Abteilung Systemimmunologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig. „Wir sind aktuell mit mindestens zwei Pandemien konfrontiert“, erklärt der Forscher auf Tagesspiegel-Anfrage.

Corona-Ausschuss, ein bewegendes Zeitdokument : Italienischer Richter und Mafia-Jäger Dr. Angelo Giorgiani (Organizzazione Mondiale per la Vita) zur Coronakrise. Der Hinweis kam eben per Mail von einem befreundeten Autoren: „Bitte unbedingt anschauen und bitte weiterleiten. Es ist ein Zeitdokument der besonderen Art. Insbesondere ab 3.57.45. Diejenigen, die noch einen Restglauben an Regierungen……

Der Hinweis kam eben per Mail von einem befreundeten Autoren: „Bitte unbedingt anschauen und bitte weiterleiten. Es ist ein Zeitdokument der besonderen Art. Insbesondere ab 3.57.45. Diejenigen, die noch einen Restglauben an Regierungen haben, sollten sich vom italienischen Richter und ehemaligen Mafia-Jäger sagen lassen, wie es um die aktuelle Lage um Covid-19 steht. Es handelt sich nach seiner Aussage um politischen und medialen Terrorismus in einer bisher unbekannten Form. Es ist — wie gesagt — ein bewegendes Zeitdokument. Schaut es Euch an.“

Sitzung 39: Die globalen Zusammenhänge und die Presse: Russland, Schweden, Italien etc.

 

Also wir sind letztendlich jetzt die Laborratten. (…)…………………

 

Die Weltbevölkerung ist den Pharmaunternehmen als Labortier verkauft worden.

Weiterlesen

Diese Giftspritze hilft auf jeden Fall nicht gegen irgendeinen Virus. In Israel gibt es praktisch keine Nebenwirkungen und der tolle mRNA Impfstoff hilft angeblich so gut die Krankheit einzudämmen, dass es dort keinen einzigen geimpften Todesfall gibt. Während in Deutschland bei weniger Geimpften schon zig Doppelgeimpfte gestorben sind. Das sind statistische Unmöglichkeiten. Entweder wurde in Israel also was anderes gespritzt, oder sie fabrizieren die Daten. Oder sie hören auf die Geimpften mit diesen Peststäbchen zu penetrieren.

Is Extremely Low Rate Of Reported Side Effects Among Israelis Proof Their ‘COVID’ Vaccines Are Actually Placebos?

https://christiansfortruth.com/is-ex…ally-placebos/

https://christiansfortruth.com/more-…s-are-working/

„Von der Macht verführt“ – Stellte sich Leopoldina in den Dienst der Corona-„Propaganda“?

Wiederholt wurde die Bundesregierung in den letzten Monaten dafür kritisiert, sich mutmaßlich einseitig beraten zu lassen. Nun machte ein Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina scharfe Kritik an Regierung und am wissenschaftlichen Beratungsgremium öffentlich.
……………….

 

Zu den Institutionen, die innerhalb des Beratungszirkels der Bundesregierung angesiedelt sind, zählt die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften. Am 8. Dezember veröffentlichte die renommierte wissenschaftliche Einrichtung ein „wissenschaftliches Gutachten„(von viereinhalb Seiten), das als Begründung dafür diente, warum aus dem „Wellenbrecher-Lockdown“ ein harter Lockdown werden musste.

Dem Tübinger Professor Thomas Aigner wurde es anschließend zu bunt, worauf er seinen Austritt aus der „Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz“ erklärte. Derlei Gutachten wie von der Leopoldina verfasst, seien „einer ehrlichen Wissenschaft nicht würdig“. Seinen Austritt begründete Aigner mit der Untätigkeit der Akademie gegenüber dem „Ad-hoc-Gutachten“ der Leopoldina.

Nun meldete sich ein weiterer Wissenschaftler zu Wort: das Akademie-Mitglied Michael Esfeld. Gegenüber der Leopoldina und der Bundesregierung fuhr der Professor für Wirtschaftsphilosophie schwere Geschütze auf. Wie Esfeld der Bild erklärte, ziehe die Regierung „derzeit vor allem jene Wissenschaftler zu Rate, die bereit sind zu sagen, was die Regierung auch hören will“.

Dieses Vorgehen untergrabe die „Reputation der Wissenschaft“ massiv. Dies führe zwangsläufig „zu einer populistischen Gegenreaktion gegen die Wissenschaft als ganze“. Esfeld bezieht sich in seiner Kritik auch auf die Stellungnahme der Leopoldina vom 8. Dezember.

„Die Stellungnahme der Leopoldina vom 8. Dezember war ein ganz eindeutiges Beispiel von politischem Missbrauch von Wissenschaft“.

https://de.rt.com/inland/113184-von-macht-verfuehrt-leopoldina-corona-propaganda/

Läuft gerade, und das alle Zahlen des RKI Müll sind, hat nun ein weiterer LMU Professour bestätigt. Infidenz von 50 ist absurder Betrug erneut, wie die Infizierten Zahlen, der R Wert ist schon lange unter 1,0 Nichts wird beendet. Man nennt es „State Capture“ dazu braucht man Nützliche Idioten: Abteilung: „useful idiots“

Die fälschen einfach wild herum, haben gefälschte Quellen, wie die Leopoldina, was dann peinlich wird, wenn sich Deutsche Wissenschaft nennt

„Kathastrophle Fehlentscheidungn“ hat ein Deutsches Gericht festgestellt, basierend auf vorsätzlichen Falsch Zahlungen, ist Lupenreines Organisiertes Verbrechen, mit Vorsatz und das ist ein kompletter, hoch krimineller Apparat, darunter komplette Ministerien, Institutionen

Sofort gemobbt der Richter, was bei der Politik, Medien Mafia normal ist

Das Urteil: Freispruch_wg_Kontaktbeschränkung_2021_01_11_AG_ Weimar_Beschluss

Internationale konzertierte Vorgehensweise
Corona-Urteil Weimar: eine Stange Dynamit. Druck auf Drosten-PCR-Test steigt
……………..
Auszüge aus dem Urteil

Dem Urteil des Amtsgerichts Weimar vom 11. Januar 2021, Aktenzeichen 6OWi-523 Js 202518/20, war eine Geburtstagsfeier im April 2020 vorausgegangen, die von der Polizei beendet worden war. Sie sah darin einen Verstoß gegen die „Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2“ und verhängte Bußgeldbescheide. Einer der Partygäste klagte daraufhin und wurde freigesprochen. Der Interessierte kann das vollständige Urteil hier nachlesen:

Im Folgenden werden einige ausgewählte Passagen zitiert.

RN 21:
„Es gab keine `epidemische Lage von nationaler Tragweite` (…), wenngleich dies der Bundestag mit Wirkung ab 28.3.2020 festgestellt hat.“

RN29:
„Die Schreckenszenarien, die im Frühjahr die Entscheidungen über den Lockdown maßgeblich beeinflussten (…), beruhten auch auf falschen Annahmen zur Letalität des Virus (sog. Infection fatality rate = IFR) und zur Frage einer bereits vorhandenen bzw. fehlenden Grundimmunität gegen das Virus in der Bevölkerung.“

………………………………………

https://www.wochenblick.at/corona-ur…r-test-steigt/

Nur ein weiteres Beispiel wie manipuliert und gemobbt wird, mit allen Mitteln, so dumm kriminell ist heute die Regierung und ihre Vasallen

Aus Protest gegen Corona-Politik: Mathematik-Professor verlässt Leopoldina
1 Feb. 2021 19:02 Uhr

Da er nach eigenen Angaben bei der Verbreitung seiner epidemiologischen Arbeiten massiv behindert wurde, verließ der Mathematiker Stephan Luckhaus die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina. In seinen Beiträgen sprach er sich deutlich gegen Lockdowns aus.
Nach fast einem Jahr in der Corona-Krise spaltet sich nicht nur die Gesellschaft, sondern zunehmend auch das Lager der Wissenschaftler. Stephan Luckhaus, Mathematik-Professor an der Universität Leipzig, war bis zum 6. Dezember 2020 Mitglied in der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften. Aus Protest gegen die Corona-Politik, genauer gesagt gegen die Corona-Desinformationspolitik, trat er jedoch aus der Leopoldina aus.

 

Seine Arbeiten sollten eigentlich in dem Format NAL-live der Nova Acta Leopoldina (NAL) frei zugänglich gemacht werden. Dieses neue wissenschaftliche Journal der Leopoldina will sich laut Darstellung der Organisation durch Transparenz auszeichnen. In diesem Online-Format sollen Artikel „online kommentiert, diskutiert und fortlaufend aktualisiert werden“ und somit ein „Living Dokument“ entstehen:

„Durch die ständige Aktualisierung sollen die Texte auch für Politik und Medien eine Informationsgrundlage zum jeweiligen Thema bieten.“

Wenn Beiträge jedoch von vornherein als „ungeeignet“ abgelehnt werden, kann es mit der versprochenen Transparenz nicht allzu weit her sein. Aus Luckhaus‘ Gastbeitrag geht der Email-Verkehr zwischen ihm und dem Präsidenten der Leopoldina, den Senatoren der Klasse 1 sowie deren Stellvertretern zu den Ad-hoc-Stellungnahmen der Leopoldina vom 1. Mai 2020 hervor, in der er sie darauf hinweist, dass er seinen Beitrag zur sogenannten Herdenimmunität nun als YouTube-Vorlesung online gestellt hat. Weiterhin weist er darauf hin, dass der Lockdown für die Gesamtbevölkerung im Rückblick falsch war, da man hierdurch eine Immunisierung von Personen von unter 40 Jahren verhindere, deren Mortalität durch das Virus sehr niedrig sei. Er erklärte in der Mail auch, dass man daher mit einer zu geringen Immunisierung in die Wintermonate gehe, in der die Ansteckungsrate „für alle möglichen Grippen, vielleicht auch Corona“, höher sei als jetzt.

Im ursprünglichen Beitrag von Luckhaus, der in aktueller Form als „MIS-Preprint“ zu finden ist und noch kein Gutachterverfahren durchlaufen hat, erklärt der Mathematiker zunächst die mathematischen Grundlagen der Epidemiologie, die im Wesentlichen auf die wegweisenden Arbeiten des Militärarztes und Statistikers Anderson Gray McKendrick zurückzuführen sind. Mit einem Augenzwinkern weist Luckhaus auch auf die damalige politische Situation hin:

„Wie wir wissen, erfasste kurz nach der Veröffentlichung von McKendricks Artikel kollektiver Wahnsinn fast alle europäischen Regierungen.“

……………………https://de.rt.com/inland/112548-aus-…orona-politik/

Im  Meer der Lügen

Aufregung um Michael Hoffmann

CDU-Mann wettert gegen Merkel und Drosten: „Dem glaube ich kein einziges Wort“

29.01.2021 | 22:29  https://m.focus.de/politik/deutschland/michael-hoffmann-dem-glaube-ich-kein-einziges-wort-cdu-mann-wettert-gegen-merkel-und-drosten_id_12921366.html

Die Corona-Pandemie ist eine Belastungsprobe für alle. Offenbar auch für Michael Hoffmann, den CDU-Stadtratsvorsitzenden in Magdeburg. Der Kommunalpolitiker aus Sachsen-Anhalt sorgt aktuell für Schlagzeilen, weil er Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem Zentralkomitee der DDR verglich.

Wie „Spiegel Online“ berichtet, postete Hoffman auf seinem Facebook-Profil: „Jetzt reicht es aber endgültig. Das erinnert mich nun doch ganz ganz schlimm an das kommunistische System. War da aus dem ZK der SED noch irgendein Mittel über? FREIHEIT statt Merkel.“

CDU-Mann Hoffmann über Drosten: „Dem Typen glaube ich kein einziges Wort“

Hoffmann ist Stadtratsvorsitzender der Union in Magdeburg und saß von 1994 bis 2002 auch im Landtag von Sachsen-Anhalt. Der vierfache Familienvater war schon zuvor mehrere Male mit polarisierenden Kommentaren aufgefallen. Jüngst hatte er einen Beitrag auf Facebook gepostet, der innerhalb der CDU Sachsen-Anhalt für Aufsehen sorgte. Darin teilte der CDU-Politiker ein Video des russischen Staatssenders Russia Today. Darin war der Virologe Christian Drosten zu sehen; Hoffmann kommentierte: „Dem Typen glaube ich kein einziges Wort mehr. Zudem ist der vom Zentralkomitee Merkel gesteuert.“

Michael Hoffmann (* 5. Februar 1961 in Zörbig, Kreis Bitterfeld, DDR) ist ein deutscher Politiker (SPD, CDU).

Seit 2002 ist Hoffmann Mitglied der CDU. Im Januar 2021 verglich er mehrfach Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem ZK der SED (dem höchsten Parteiorgan der SED), warnte auf Facebook vor einer »anti-christlichen Unterwanderung von Türken und anderen«, teilte dort ein Video des russischen Auslands-Propagandakanals Russia Today und forderte, SPD-, Grünen- und Linkenpolitiker, die sich eine rot-rot-grüne Regierung wünschen, vor ein Gericht zu stellen.[1]

 

„Damit hat er seine Eignung für das Amt eines Stadtratsvorsitzenden ganz klar infrage gestellt“, urteilt Olaf Meister, Landespolitiker und Ratsfraktionschef der Grünen. Hoffmann habe überparteilich den ganzen Stadtrat zu vertreten: „Mit derart krassen Formulierungen vertritt er mich aber nicht.“ Die Sache sei ernst: „Eine einfache Entschuldigung reicht da nicht.“

„Ich habe das überspitzt formuliert“, sagte gestern Michael Hoffmann. „Da sind einfach die Pferde mit mir durchgegangen. Grundsätzlich bleibe ich bei meiner Kritik an der Corona-Politik der Bundesregierung.“ Der Lockdown müsse zeitnah beendet werden.

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/magdeburger-stadtrat-cdu-politiker-attackiert-corona-politikhttps://www.volksstimme.de/sachsen-a…corona-politik

 

Soviel Blödheit gibt es bei den EU und Deutschen Politikern, die Verträge wurden ins Netz gestellt auch beim Spiegel, natürlich geschwärzt, zur Manipulation

Die Verträge mit AstraZenica! Ein Skandal wie Ursula von der Leyen, erneut nur Lügen verbreitet, und die Deutsche REgierung mit den Medien. In den Verträge, hat man eine Best-Effort-Regelung vereinbart, aber was heisst es: “ Wenn man Kapazitäten frei hat, wird man versuchen zuliefern, Also Irgendwann einmal, wenn Niemand mehr den Impfstoff haben will.

Deshalb habe man Brüssel auch nicht garantieren können, die EU so schnell wie das UK zu beliefern, sondern vertraglich lediglich eine Best-Effort-Regelung festgehalten.

https://www.heise.de/tp/features/Cor…f-5040640.html

Folgekosten u.a.: Leere Impfstationen, die Leute werden bezahlt, Ärzte, für Nichts tun. Ein Tusanmi der absoluten Blödheit der EU Apparat, von Berlin und von Merkel, Markus Söder, Jens Spahn usw. Europa weit

**************

In paketvermittelnden Netzen bedeutet best effort alle eintreffenden Pakete weiterzuleiten, solange im Netz noch freie Übertragungskapazität vorhanden ist. Eine fehlerfreie und vollständige Übermittlung ist dabei nicht garantiert. https://de.wikipedia.org/wiki/Best_Effort

 

 

Allein im Pandemiejahr 2020 wurden dem Bündnis „Gemeingut in BürgerInnenhand“ zufolge 20 Kliniken in Deutschland geschlossen. Jeder zehnten Klink droht laut Bundesrechnungshof die Insolvenz. Parallel dazu wurden und werden mit der drohenden Überlastung des Gesundheitssystems die drastischsten Grundrechtseinschränkungen in der Geschichte der Bundesrepublik gerechtfertigt.

Schlimmer noch, als nichts dagegen zu tun: Das Gesundheitsministerium leugnet, dass überhaupt Kliniken geschlossen wurden. In einer Antwort auf meine diesbezügliche Frage schreibt der zuständige Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) nüchtern: „Die Bundesregierung hat keine Kenntnis über die Schließung von Kliniken im Pandemiejahr 2020.“

Ähnlich kreativ antwortete das Ministerium auf die Frage zum Abbau der Intensivkapazitäten. Dieser lässt sich eindeutig aus den Daten des DIVI-Intensivregisters ablesen: Zwischen August und Dezember 2020 ging die Zahl der betreibbaren Intensivbetten um mehr als 4.100 zurück, die Notfallreserve schrumpfte um mehr als 1.200 Betten. Für das Gesundheitsministerium ist dieser kontinuierliche Trend eine „nicht ungewöhnliche Schwankung“; „eine Reduzierung von Intensivbetten“ ist ihr „nicht bekannt“.

Derartige Aussagen reihen sich ein in das Versagen der Bundesregierung im Umgang mit der Pandemie

 

https://de.rt.com/meinung/112471-bundesregierung-leugnet-krankenhausschliessungen-inmitten-der-pandemie/

Heilige Einfalt

Das alte Lied vom „neuartigen Virus“ beruht auf einer ganzen Reihe fahrlässiger Denkfehler.

SARS-CoV-2 und die Sprache der Lüge

https://www.rubikon.news/artikel/heilige-einfalt

 

Und so können wir inmitten dieser heiligen Inquisition des Wissenschaftswesens Militärpersonal, Polizisten, medizinisches Personal, unsere Kinder und unsere älteren Menschen für die Prüfung eines Impfstoffs opfern, von dem wir wissen – und sogar Felsen wissen -, dass er überhaupt nicht hilft! Aufgrund des sich entwickelnden Virus.

In den 200-seitigen Protokollen heißt es, differenzierte Maßnahmen seien angebracht – jedoch kein nationaler Lockdown. Von strenger Mundschutz-Pflicht ist ebenfalls nicht die Rede. Auch eine Schließung der Schulen wurde nicht gefordert.

Nur die Lombardei schließen

Zwei Karten Italiens zeigt den Unterschied zwischen dem, was die Experten forderten, und dem, was die Regierung entschied.

Die Schaffung von sogenannten Zone Rosse (Roten Zonen, also Zonen lokalen Lockdowns) sei nur in der Lombardei sowie in den (meist norditalienischen) Provinzen Parma, Piacenza, Reggio Emilia, Rimini, Modena, Pesaro, Urbino, Venezia, Padova, Treviso, Alessandria und Asti notwendig.

Ministerpräsident Giuseppe Conte setzte diese Strategie zwar am 8. März um. Doch am folgenden Tag führte er aber plötzlich – und jetzt unerklärlich – einen nationalen Lockdown ein.

………

„Handeln Sie schnell, aber lokal“ – so lassen sich dagegen die Forderungen des Expertengremiums an die italienische Regierung zusammenfassen.

Salvini: „Conte vor den Internationalen Gerichtshof bringen“

Die Opposition ist empört. Denn monatelang hatte die italienische Regierung versucht, die Freigabe der Protokolle der Sitzungen ihres eigenen Expertengremiums zu verhindern.

Aus Gründen der öffentlichen Sicherheit“, sagte dazu Ministerpräsident Conte Ende Juli.

Die Regierung wurde erst im August durch COPASIR, das parlamentarischen Kontrollgremium für die Geheimdienste, gezwungen, die Protokolle graduell freizugeben.

Giorgia Meloni, die Chefin der EU-skeptischen Fratelli d’Italia, forderte jedoch, dass alle Protokolle dieser Art schnell freigegeben werden sollten.Mehr lesen:Corona-Ausschuss: „Medien verängstigen die Bevölkerung mit Lügen“

https://www.startpage.com/av/proxy-image?piurl=https%3A%2F%2Fencrypted-tbn0.gstatic.com%2Fimages%3Fq%3Dtbn%3AANd9GcQXlRL1Pt0YppeyOVSkF7Kb6Cb433KhOOSXIk_LOaOE5OWecYDy%26s&sp=1613765457T8d9234a5f69d328ba3ecca96c225921f603a3cad22b0fa924c78133a627ba0c5

Jetzt packt der der italienische Richter Dr. Angelo Giorgiani – Anti Mafia Jäger aus, was Leute sind, da ist ein BKA, BND Chef, nur noch Suppen Kaspars sind. Echte unabhängige Justiz, vor allem die Anti Mafia Einheiten, deren Chefs, nicht von der Politik ernannt werden. siehe im April 2020 schon

Die Pentagon/NATO Mafia organisierte mit Donald Rumsfeld, ihre Milliarden Profite der Schweine Grippe

Mutationen, ständige Erfrischung der RNA Impfungen, darauf wird die Bevölkerung durch die hoch kriminellen Medien und korrupten Politiker schon vorbereitet.

Mit Vorsatz, falsche Vorschriften, Weltweit und deshalb Tode, falsche Zahlen, Panik Angst machen. Es sind Terroristen die das organisieren, gekaufte Leute, der Pharma Industrie

Der Hinweis kam eben per Mail von einem befreundeten Autoren: „Bitte unbedingt anschauen und bitte weiterleiten. Es ist ein Zeitdokument der besonderen Art. Insbesondere ab 3.57.45. Diejenigen, die noch einen Restglauben an Regierungen haben, sollten sich vom italienischen Richter und ehemaligen Mafia-Jäger sagen lassen, wie es um die aktuelle Lage um Covid-19 steht. Es handelt sich nach seiner Aussage um politischen und medialen Terrorismus in einer bisher unbekannten Form. Es ist — wie gesagt — ein bewegendes Zeitdokument. Schaut es Euch an.“

Italienischer Richter Dr. Angelo Giorgiani – Anti Mafia Jäger zu Coronakrise: politischer und medialer Terrorismus in einer bisher unbekannten Form

 

In der Corona-Ausschussitzung vom 12.02.2021 berichtet Dr. Angelo Giorgianni als Richter, Mafiajäger und Ex-Staatsanwalt über ewigen Lockdown, ewige Impfungen, ewige Coronamaßnahmen und die Vorboten dieser Entwicklung in Israel. Er berichtet über Verstrickungen in Regierungskreise und kündigt eine Klage vor dem Internationalen Strafgerichtshof an. Seine Aussagen sind auch für die anwesenden Anwälte schwer zu verdauen.

http://blauerbote.com/2021/02/13/ita.

 

Corona-Ausschuss 39 Dr. Angelo Giorgiani Richter und Ex-Staatsanwalt – Israel als Feldversuch

 

 

Die Richter Mafia um: Enkelejda Hoxha in Fushne-Kruja wurde verhaftet

Von Deutschland und der EU geschaffen, finanziert, wurde das Mafia Justiz System: Made by Georg Soros. Deshalb gibt es die Deutsche Justiz Mission : IRZ-Stiftung und EURAlIUS, um kriminelle Strukturen vor Ort mit diesem Reise Zirkus zu finanzieren, aufzubauen. Helmut Schmidt erkannte schon vor 20 Jahren, das Idioten die Deutsche Regierung übernommen haben

Der Ruin der Albaner Justiz durch die „Camorra“ Organisation: IRZ-Stiftung der Deutschen

Kultivierte Blödheit, Korruptheit der Deutschen und EU Politiker ist schon einmalig

Helmut Schmidt Zitate, über heutige Poliitiker

Deppen erkannt, vor langer Zeit: Helmut Schmidt, über die Politik Kaste,

„Die heutige politische Klasse in Deutschland ist gekennzeichnet durch ein Übermaß an Karrierestreben und Wichtigtuerei und durch ein Übermaß an Geilheit, in Talkshows aufzutreten.“ (In Berlin, 1994)

„Das gegenwärtig zur Verfügung stehende Personal ist nicht sonderlich geeignet, gemeinsam zu regieren, weil beide Seiten nicht ausreichend wissen, was sie eigentlich wollen.“ (In der „Zeit“ zur Frage einer großen Koalition aus Union und SPD, 2005)

„Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt.“ (In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995)

https://www.ndr.de/geschichte/koepfe…zitate102.html

Die „Informatikerin” Saskia Esken, das Internet, das Unwissen und die Weisheit, das eine vom anderen unterscheiden zu können

13.2.2021 1:01

Was uns die SPD so als „Informatikerin” hinstellt.

Was ist eigentlich die führende Eigenschaft dieser Frau? Die Dummheit oder die Verlogenheit?
Weiterlesen »

Georg Soros und das Verbrecher Kartell der Deutschen Justiz mit Katharina Barley, SPD

Amerikaner, EU, „Zivile Gesellschaft“ – moralisch korrupte selbstgerechte Vollidioten

Die Richterin: Enkelejda Hoxha , wurde mit weiteren Personen im Gericht von Fushne – Kruje verhaftet

Gender Dumm Tussis, ohne Qualifikation das Deutsche Mafia Klientel Justiz System von Berlin und der Rechtslosen EU wurde übernommen.

Viele Festnahmen, ein bekannter Mafia Anwalt. abehörte Telefonate zeigen, das man für Geld Kriminelle frei liess, Urteile kaufen konnte

Të arrestuarit
Gjyqtarja Enkelejda Hoxha
Avokati Aldo Tabaku
Sekretarja Manuela Mallakuçi
Eksperti psikiatriko – ligjor Shkëlqim Korbi
I dënuar Sajmir Petani
Vëllai i të dënuarit Bledar Petani
Altin Skëndaj
Gazmir Nezaj
Gentjan Nezaj
Isuf Tanuzi
Gjyqtarja Enkelejda Hoxha sot para gjykatës, vajza: Është detyruar të lirojë kriminelët! Avokati: Të lihet në arrest shtëpie ka babanë sëmurë e fëmijë të mitur (EKSKLUZIV

Georg Soros Justiz Ministerin, ist entsetzt, das der Berufsverbrecher: „Endri Dokle“ frei kam. Und die Mafia Generalstaatsanwältin: Anita JellaDie 

Dumm in Albanien: EU

Der geplante Justiz Betrug der IRZ-Stiftung, der EU EURALIUS Justiz Mission: Open Society Georg Soros Plan

Seit jahren geplant, das Georg Soros Leute, Open Society Gestalten mit USAID, die Millionen Geldern mit ihren inkompetenden Profi Kriminellen stiehlt, mit dn üblichen Show Effekten der PR, praktisch das Ganze kontrolliert, dank vollkommen korrupter Gestalten wie die Deutsche Justizminister/in, korrupten Kriminellen der EU und von Michael Roth, Heiko Maas, Johannes Hahn angefangen.

Agnes Bernhard Gent Ibrahimi: Kompetenz Null, Korruption und Betrug 100 %

Genoveva Ruiz Calavera der IOM, schwafelt nur noch herum, weil die Justiz Null Funktion hat! Studium von Philologie

Arrest of Kruja corrupt judge, Meta: Whoever violates the law, abuses his duty, to be punished

12/02/2021 15:19

President Ilir Meta told reporters today that it is important that anyone who violates the law and abuses his duty be punished, referring to the recent arrest of the Kruja district judge who acquitted criminals in exchange for bribes.

“For me, it is important that anyone who violates the Constitution, who violates the law, who abuses his duty is punished. Albania does not need directed justice, while in the special prosecution SPAK there are long reports and evidence for other judges of the highest level. I am in this task to protect the Constitution, political pluralism, to protect free and fair elections”, said Meta.

Judge Enkelejda Hoxha was arrested yesterday, along with several officials of the Kruja Court, after a several months long investigation.

Judge Hoxha is known for her contested decisions where many convicts have been released from prison in exchange for bribes.

In the Court of Kruja, among the arrested are also court secretary Ela Mallkuçi, lawyer Aldo Tabaku. Also among those arrested are doctors in the Fushë Kruja prison.

Top Channel

 

Das Erpressungs Kartell aus Berlin:Korrupt und dumm regiert Europa und der Satrap des CIA: Markus Söder

Die dumme Frau, war für die Impfstoff Beschaffung zuständig, neben einer Frau, die das übliche gefakte Dolmetscher Diplom hatte und Ursula von der Leyen. Ein Schreiner, Gärtner hat mehr Ahnung über Material Verhandlungen und Einkauf, als diese dumme, korrupte EU Band. Wenn Schwuchteln, regieren Ein reines Erpressungs Kartell, was ganz Europa zum mitmachen zwingt und schmiert

Gender, Frauen, Justiz und das Chaos, wird von von Berlin, der EU organisiert im Balkan, bis Albanien Wie einfältige, korrupte und dumme Leute, jede Funktion der Institutionen ausser Kraft setzen und Milliarden verschwinden. Made by Angela Merkel Stella Kyriakides, Zypern: Psychologin. Fühlte sich im September gestört, bei ihrem Urlaub in der Heimat, wo bestes Wetter im September ist. Nach der Europawahl 2019 schlug Präsident Nicos Anastasiades sie als EU-Kommissarin vor.[2] Im März 2020 wurde Kyriakides von Präsidentin Ursula von der Leyen zur Leiterin der Special Task Force zur COVID-19-Pandemie berufen.[3] Als solche war sie, neben Sandra Gallina als Verhandlungsführerin, auch zuständig für den Ankauf von Coronaimpfstoffen für die Mitgliedsstaaten der EU. Eigener Lebenslauf der Sandra Gallina, Dolmetscher Ausbildung, ohne reale Berufserfahrung. Das EU Irrenhaus schlug zu. Wenn man genug dumm ist erhält man jeden Posten, wie im Auswärtigem Amte https://de.wikipedia.org/wiki/Stella_Kyriakides 08.02.2021 – 23:17 Uhr Eigentlich war Stella Kyriakides (62) perfekt für diesen Job – bis der Job wegen Corona wirklich wichtig wurde… Inzwischen ist Kyriakides weltweit als „Füße-hoch-Kommissarin“ bekannt, die im September 2020 im Netz lieber entspannte Fotos vom heimischen Balkon postete, statt alle Kraft in die EU-Impfstoff-Beschaffung zu stecken. Wie landete diese Frau auf dem weltweit wichtigsten Posten im Kampf gegen Corona? https://www.bild.de/bild-plus/politi…d.bild.desktop Bestelltes Medien Bla, Bla, um die Verantwortung von Angela Merkel, Ursula von der Leyen abzulenken Kritik an Vakzin-Beschaffung Welche Rolle EU-Kommissarin Kyriakides bei Europas Impfkampagne spielte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides wird für die zögerliche Impfstoffbeschaffung in Europa verantwortlich gemacht. Zu Recht? https://www.tagesspiegel.de/politik/…/26828622.html Beweise ausgeschaltet, Justiz übernommen, für einen totalitären Staat, oft mit extrem dummen Gender Frauen besetzt

Erna Viktoria Xalter:: Gesetz ist jetzt, das was das Mafiöse konstrukt des Berliner Senats verbreitet (SPD) schlimmer wie in einem Mafia Construkt: (Georg Soros, SPD Bildung)

 

Erna Viktoria Xalter

Präsidentin Verwaltungsgericht Berlin

Die Pflicht zur Quarantäne bei der Rückkehr aus Ländern mit niedrigeren Infektionszahlen bestätigte das Gericht pauschal mit dem Schutz von „Leben und Gesundheit der Bevölkerung“. Auch sei der Antragsteller der Stellungnahme der betreffenden Landesregierung nicht entgegentreten. Nachweislich hat die Richterin diese Stellungnahme dem Antragsteller jedoch nicht übersandt, so dass eine Äußerung hierzu nicht erfolgen konnte. Mit dem folgendem persönlichen Schreiben wandte sich der Antragsteller an die Richterin:

Ebenso wenig stören Sie sich daran, dass die allerletzten Fußgänger auf einer fast menschenleeren und extrem breiten Straße trotz zwangsgeschlossener Gastronomie, stillgelegter Kultur und verbotenem Einzelhandel sogar nachts Mund und Nase zwangsbedecken müssen. Allen Hindernissen zum Trotz könnten ja Leute zum Flanieren angezogen werden.

Die Justiz versagt

Es ist vor allem die Justiz, die bei ihrer verfassungsgemäßen Aufgabe, die Menschen vor staatlich-hygienischer Willkür und Freiheitsberaubung zu schützen, kläglich versagt. Der Gastbeitrag des Staats- und Medizinrechtlers Prof. Dr. Josef Franz Lindner in der „Zeit“ vom 28.01.2021 wurde vor allem für Verfassungshüter wie Sie geschrieben. Die Lektüre lohnt sich.

Frau Vorsitzende, kennen Sie den US-amerikanischen Autor und Wirtschaftswissenschaftler Thomas Sowell? Wie auch immer, offenbar kennt er Sie: „Es gibt kaum etwas Dümmeres und Gefährlicheres, als wichtige Entscheidungen in die Hände von Leuten zu legen, die keinen Preis dafür bezahlen müssen, wenn sie sich geirrt haben.“

In diesem Sinne, Frau Vorsitzende, bis demnächst in diesem Theater. So es nicht vorher geschlossen wird. https://www.achgut.com/artikel/offener_brief_an_eine_berliner_richterin

Welche verbrecherischen Geschäfte versteckt diesmal Ursula von der Leyen, wo man Leute mit absurder Dolmetscherinnen Ausbildung, zu Vertragspartner der Pharma Industrie machte! Gender Frauen Sumpf der Dummheit, denn so blöde ist Niemand, dachte man bis vor kurzem, was jede Hausfrau schon draufhat. Die Alt Mafia Clans, kommen schon lange in Staunen, was in Berlin und Brüssel gedreht wird DOCH BILD TRAF AUF EIN KARTELL DES VERSCHWEIGENS: ► Alle Anträge auf Akteneinsicht: ABGELEHNT! ► Jeder Brief, jeder Vertrag, jede Notiz, jede Zahl: ALS „VERTRAULICH EINGESTUFT“. Die Show muss weiter gehen, man hat gute Posten, und die Georg Soros; Hirnlos Tussi, Katharina Barley muss auch was Sagen! Die Vizechefin des EU-Parlaments, Katarina Barley (53, SPD), zu BILD: „Parlament und Öffentlichkeit haben Anspruch auf Transparenz, die Kommission hat durch Geheimhaltung und mangelnde Kommunikation viel Vertrauen verspielt.“ „Es ist unfassbar“, klagt Rasmus Andresen (34, Grüne): „Die Bürger fordern Einsicht“. Doch von der Leyen blocke mit dem Hinweis ab, „die Konzerne“ verhinderten die Offenlegung. https://www.bild.de/politik/inland/p…5050.bild.html Soviel korrupte Verblödung gibt es nicht, dachte man, aber jeder Insider wusste es seit Jahren, als die Gender und Schwuchtel Truppe von Georg Soros, die EU übernahmen. Selfie Show und Geld stehlen, als Triebfeder Das EU Erpressungskartell, hat immerhin 750 Milliarden € übrig, + weitere Milliarden für Impf Forschungs Betrug, des Ex-FDP General Sekretär: G. Hoyer über die EIB Bank, einem Desaster Laden seit langem, der als Erster, die Betrugs Forschung von CureVac, finanzierte, und dann brauchte man eine Pandemie, als Geschäftsmodell Parlaments-Vize Nicola Beer (51, FDP): „Bürger, Journalisten, Abgeordnete werden von Pontius zu Pilatus geschickt und hingehalten. Solch ein Verhalten provoziert Rechtsstreitigkeiten. Vermeidbarer Aufwand – besser gleich mit der Wahrheit herausrücken!“ https://www.bild.de/politik/inland/p…5050.bild.html  

Das Pharma Mafia, CIA, Seehofer, Markus Söder: Satrap des CIA für die nächsten 20 Jahre

Februar 8, 2021
Eine Pentagon, CIA Operation von Beginn an der Obama, Clinton Leute Viren Kriegsführung Richard Hatchett, Avril Haines, Tom Inglesby, Donald Rumsfeld von „Anthrax, Ebola bis Corona“   Das Pharma Verbrechen mit dem AIDS Betrug, über Anthrax, bis heute Covid-19 Der Biowaffen, Covid Betrug des Bill Gates, Richard Hatchett, Tom Inglesby, bis RKI, EU Banden Alle Lokale sind voll, Diskos ebenso und Anfang Juni praktisch schon. Steht ja Alles in der 10 Millionen Studie aus Wuhan, greift nicht die Lunge an, noch verbreitet sich asymetrisch! Die Deppen haben sogar einen Corona Virus in Deutschland nicht gekannt, wie Christian Drosten. Deshalb kapieren die Volksdeppen, für die Pharma Industrie nie etwas

Gender, Frauen, Justiz und das Chaos, wird von von Berlin, der EU organisiert im Balkan, bis Albanien

Und die Lesben und Schwuchtel Truppe frisst noch mehr Pharma Mittel, und verblöden vor alle Augen. Justiz in Deutschland, im Mafia Klientel Stile, einmalig in Europa, man muss nur dumm sein und Parteibuch haben, wird sogar dann auch noch Außenminister. Blöd, verhandelt für die EU, als Vertragspartner, komplizierte Pharma Verträge, hat eine lächerliche Dolmetscher Ausbildung, Null Berufserfahrung, denn so verblödet ist der gesamte EU, Justiz Apparat in Berlin, bis Brüssel

Georg Soros und das Verbrecher Kartell der Deutschen Justiz mit Katharina Barley, SPD

07.05.2018, Berlin: Katrin Suder (links), ehemalige Staatssekretärin im Bundesministerium der Verteidigung, wird von Ursula von der Leyen (CDU), Verteidigungsministerin, im Bundesverteidigungsministerium am Bendlerblock mit einer feierlichen Serenade verabschiedet. Die feierliche Serenade ist eine Ehrenbekundung für Persönlichkeiten, die sich in besonderem Ma§e um die Bundeswehr verdient gemacht haben. Die frŸhere Unternehmensberaterin Karin Suder, die auf eigenen Wunsch aus dem Staatssekret-samt ausgeschieden ist, war für die Abteilungen Planung, Ausrüstung und Cyber/Informationstechnik zuständig. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa [ Rechtehinweis: (c) dpa ]

Gender Pay Gap

§ dumme Frauen regieren Deutschland

smartphone, twitter Verblödung, was die Gesellschaft und den IQ zerstört

Quoten Frauen: EU Verbrecher Bande in Tirana, der Inkompetenz

> Women taking hormonal contraceptives have reduced perseverance on cognitive tasks, study finds Hormonelle Verhütungsmüttel beeinträchtigen die geistige Leistungsfähigkeit, und dann beschweren sie sich darüber, dass man sie für weniger leistungsfähig hält. Nazi-Enkelin Susanne Baer sitzt im BundesverfassungsgerichtLöst Bundesverfassungsrichterin Susanne Baer neue Migrationslawine aus? Bundesverfassungsrichterin Susanne Baer und George SorosBundesverfassungsrichter Susanne Baer und Andreas Paulus Mieter von Abtreibungs-LobbyistinDer Gender-Clan von Bundesverfassungsrichterin Susanne Baer Befangenheitsantrag gegen Bundesverfassungsrichterin Susanne BaerDer Trojanische Bär in der Bild-Zeitung Beweise ausgeschaltet, Justiz übernommen, für einen totalitären Staat, oft mit extrem dummen Gender Frauen besetzt
Erna Viktoria Xalter

Bild

Erna Viktoria Xalter

Präsidentin Verwaltungsgericht Berlin

Die Pflicht zur Quarantäne bei der Rückkehr aus Ländern mit niedrigeren Infektionszahlen bestätigte das Gericht pauschal mit dem Schutz von „Leben und Gesundheit der Bevölkerung“. Auch sei der Antragsteller der Stellungnahme der betreffenden Landesregierung nicht entgegentreten. Nachweislich hat die Richterin diese Stellungnahme dem Antragsteller jedoch nicht übersandt, so dass eine Äußerung hierzu nicht erfolgen konnte. Mit dem folgendem persönlichen Schreiben wandte sich der Antragsteller an die Richterin:

Ebenso wenig stören Sie sich daran, dass die allerletzten Fußgänger auf einer fast menschenleeren und extrem breiten Straße trotz zwangsgeschlossener Gastronomie, stillgelegter Kultur und verbotenem Einzelhandel sogar nachts Mund und Nase zwangsbedecken müssen. Allen Hindernissen zum Trotz könnten ja Leute zum Flanieren angezogen werden.

Die Justiz versagt

Es ist vor allem die Justiz, die bei ihrer verfassungsgemäßen Aufgabe, die Menschen vor staatlich-hygienischer Willkür und Freiheitsberaubung zu schützen, kläglich versagt. Der Gastbeitrag des Staats- und Medizinrechtlers Prof. Dr. Josef Franz Lindner in der „Zeit“ vom 28.01.2021 wurde vor allem für Verfassungshüter wie Sie geschrieben. Die Lektüre lohnt sich

Frau Vorsitzende, kennen Sie den US-amerikanischen Autor und Wirtschaftswissenschaftler Thomas Sowell? Wie auch immer, offenbar kennt er Sie: „Es gibt kaum etwas Dümmeres und Gefährlicheres, als wichtige Entscheidungen in die Hände von Leuten zu legen, die keinen Preis dafür bezahlen müssen, wenn sie sich geirrt haben.“

In diesem Sinne, Frau Vorsitzende, bis demnächst in diesem Theater. So es nicht vorher geschlossen wird. https://www.achgut.com/artikel/offener_brief_an_eine_berliner_richterin

Welche verbrecherischen Geschäfte versteckt diesmal Ursula von der Leyen, wo man Leute mit absurder Dolmetscherinnen Ausbildung, zu Vertragspartner der Pharma Industrie machte! Gender Frauen Sumpf der Dummheit, denn so blöde ist Niemand, dachte man bis vor kurzem, was jede Hausfrau schon draufhat. Die Alt Mafia Clans, kommen schon lange in Staunen, was in Berlin und Brüssel gedreht wird DOCH BILD TRAF AUF EIN KARTELL DES VERSCHWEIGENS: ► Alle Anträge auf Akteneinsicht: ABGELEHNT! ► Jeder Brief, jeder Vertrag, jede Notiz, jede Zahl: ALS „VERTRAULICH EINGESTUFT“. Die Show muss weiter gehen, man hat gute Posten, und die Georg Soros; Hirnlos Tussi, Katharina Barley muss auch was Sagen! Die Vizechefin des EU-Parlaments, Katarina Barley (53, SPD), zu BILD: „Parlament und Öffentlichkeit haben Anspruch auf Transparenz, die Kommission hat durch Geheimhaltung und mangelnde Kommunikation viel Vertrauen verspielt.“ „Es ist unfassbar“, klagt Rasmus Andresen (34, Grüne): „Die Bürger fordern Einsicht“. Doch von der Leyen blocke mit dem Hinweis ab, „die Konzerne“ verhinderten die Offenlegung. https://www.bild.de/politik/inland/p…5050.bild.html Soviel korrupte Verblödung gibt es nicht, dachte man, aber jeder Insider wusste es seit Jahren, als die Gender und Schwuchtel Truppe von Georg Soros, die EU übernahmen. Selfie Show und Geld stehlen, als Triebfeder Das EU Erpressungskartell, hat immerhin 750 Milliarden € übrig, + weitere Milliarden für Impf Forschungs Betrug, des Ex-FDP General Sekretär: G. Hoyer über die EIB Bank, einem Desaster Laden seit langem, der als Erster, die Betrugs Forschung von CureVac, finanzierte, und dann brauchte man eine Pandemie, als Geschäftsmodell Parlaments-Vize Nicola Beer (51, FDP): „Bürger, Journalisten, Abgeordnete werden von Pontius zu Pilatus geschickt und hingehalten. Solch ein Verhalten provoziert Rechtsstreitigkeiten. Vermeidbarer Aufwand – besser gleich mit der Wahrheit herausrücken!“ https://www.bild.de/politik/inland/p…5050.bild.html

Verbrecher Imperium der EU, Angela Merkel, RKI,Leopoldina, wo nun nach vielen Toden die Impfanordnung geändert wird.

Im Solde der Biowaffen Versuche mit Menschen, eine der HauptQuelle der Medien, des RKI:

https://www.rubikon.news/artikel/geplante-wirklichkeit

Das Center for Health Security der Johns Hopkins University, den meisten von uns heute bekannt durch seine richtungsweisende Rolle in der Coronakrise, hieß früher Center for Civilian Biodefense Studies
Biowaffen Chef und Forschung, was da läuft, hier Planungschef, mit dem Bill Gates Mann: Chritiopher Elias

Die jetzige JH School of Public Health, 1916 von der Rockefeller-Stiftung finanziert, wurde 2001 zur JH Bloomberg School of Public Health umbenannt: Der Wall-Street-Banker Michael Bloomberg ist nun der Hauptfinanzier.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=60762

Mit Microsoft-Software in staatlichen Verwaltungen, Unternehmen und Militär ist die EU eine Microsoft-Kolonie.[7] Gleichzeitig ist Microsoft der aktuell größte Auftragnehmer des Pentagon: Für dessen letztes Künstliche-Intelligenz-Projekt gewann Microsoft 2019 die Ausschreibung – 10 Mrd. Dollar für 10 Jahre.[8]

Beim Erstellen wird die JHU unterstützt von der Gates-Stiftung, der Robertson-Stiftung des New Yorker Hedgefonds-Managers Julian Robertson (Tiger Management), vom Open Philantropy Project des Facebook-Mitgründers Dustin Moskovitz („der jüngste Milliardär aller Zeiten“), von der Economist Intelligence Unit (gehört zur Zeitschrift The Economist, berät Unternehmen bei der globalen Suche nach dem günstigsten Standort für Auslagerungen und Dienstleistungen) und der Nuclear Threat Initiative, gegründet von Ted Turner/CNN und Senator Sam Nunn (Ex-Vorsitzender des Streitkräftekomitees im Kongress).[9]

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 07-36-48

Tom Inglesby, Bio Waffen Experte, Geheimdiest Adviser, Regierungs Berater; Bill Gates Direktor: Christopher Elias, beim EVENT 201

Pentagon Planer, heute CEPI Chef, von Angela Merkel finanziert



Der amerikanische Epidemiologe und Ex-Berater der US-Präsidenten George W. Bush und Barack Obama, Richard Hatchet>
, in der schwedischen TV-Sendung „Skavlan

Peter Koenig vertritt die These, dass eine kleine Gruppe von Multimilliardären, die ein eli-täres, autoritäres, tyrannisches und global agierendes System installiert hat, Krieg gegendie ganze Menschheit führt. Wir sind im KriegVon Peter KoenigGobal Research, 06.01.21( https://www.globalresearch.ca/we-are-at-war-2/5733672 )Ja, wir sind im Krieg. Und den führt der Westen nicht gegen den Osten – also (noch) nichtgegen Russland und China – und die ganze Welt nicht gegen das unsichtbare Coronavi-rus. Nein, eine kleine Gruppe von Multimilliardären (s. dazu auch https://www.handelsblat-t.com/unternehmen/management/forbes-liste-2020-das-sind-die-reichsten-menschen-der-welt/25725996.html?ticket=ST-1097754-r1ValEcJacMtOsbdeug2-ap5 ), die ein autoritä-res, tyrannisches, elitäres und global agierendes System installiert hat, führt Krieg gegenuns normale Menschen. Seit Jahrzehnten planen diese Leute, die Macht zu übernehmen,alle Menschen auf der Mutter Erde unter ihre Kontrolle zu bringen und sie auf die begrenz-te Anzahl zu reduzieren, die sie für angemessen halten. Die Überlebenden sollen digitali-siert und in versklavte Roboter verwandelt werden. Was diese Leute planen, ist eineschreckenerregende Kombination aus George Orwells „1984“ (s. dazu auch https://de.wi-kipedia.org/wiki/1984_(Roman)) und Aldous Huxleys „Brave New World“ (s. https://de.wi-kipedia.org/wiki/Sch%C3%B6ne_neue_Welt
………………..

Uns steht ein Zeitalter des Transhumanismus (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Transhuma-nismus ) bevor – wenn wir das zulassen (was die Multimilliardäre wollen). Die Massenimpfung Die Massenimpfung soll unbedingt möglichst schnell durchgesetzt werden, bevornormale Menschen erkennen können, was eigentlich damit beabsichtigt ist. Damit1/9Friedenspolitische Mitteilungen aus derUS-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein LP 004/21 – 11.01.21

sollen möglichst vielen von uns transgene Substanzen (s. dazu auch https://flexikon.-doccheck.com/de/Transgen ) verabreicht werden, bei denen nicht geklärt ist, ob undwie sie langfristig auf die menschliche DNA einwirken. Wir befinden uns tatsächlich im Krieg, und je eher wir alle begreifen, dass wir unse-ren Regierungen erlaubt haben, mit der Verordnung von Masken und „sozialer Di-stanzierung“, weltweit eine inhumane dystopische Situation herbeizuführen, destogrößer sind unsere Chancen, unser selbstbestimmtes Leben zurückzugewinnen………………………

Diese Globalisten haben keine Moral und keine ethischen Prinzipien. Wegen ihrerKriegsverbrechen und ihrer Verbrechen gegen die Menschlichkeit müsste ihnen ei-gentlich der Prozess gemacht werden – in Anlehnung an den Nürnberger Prozess,der nach dem Zweiten Weltkrieg führenden Nazis gemacht wurde…………
Ist Ihnen übrigens aufgefallen, dass die normalerweise auch zum Jahreswechsel2020/21 zu erwartende Winter-Grippewelle ausgeblieben zu sein scheint? – Warumwohl? Weil man so die Statistik über angeblich durch COVID-19 verursachte Todes-fälle „aufblasen“ konnte, denn nur so war die von namentlich nicht genannten „Glo-balisten“ vorgegebene hohe Anzahl von COVID-19-Toten zu erreichen.
…………………………………..

Man denkt an sowas!

Was waren das für nette Leute, die nicht Milliarden, wie die EU, Angela Merkel Banden stehlen

Guter Vorschlag, denn Alles ist seit langem gefälscht, mit gefälschten RKI Websites, was ich vor Monaten schon darlegte und das kann nur Vorsatz Betrug sein

Gezielte gefälschte ‚Angaben des RKI, was ja Odduktionen im Frühjahr verhindern wollte!

31.01.2021 – 16:21 Uhr

Zum Glück sinken die Corona-Infektionszahlen endlich. Doch die täglich vom Robert-Koch-Institut (RKI) verkündeten Corona-Todeszahlen bleiben erschreckend hoch. Gestern meldete das RKI 794 Todesfälle. In den Tagen zuvor 839, 941 und 982. Wie kann das sein?

Experten sind sich sicher: Sie stimmen nicht. In Wahrheit sterben deutlich weniger Menschen, als die tägliche Statistik vermuten lässt.

https://www.bild.de/bild-plus/ratgeb…ogin.bild.html

was Alle seit langem fordern, denn Terror gegen kinder zu beenden, auch das ist Vorsatz

https://bilder.bild.de/fotos/aaa-cor…ild/1.bild.jpg

das würde der Sache nicht gerecht werden, ich plädiere dafür

https://www.focus.de/wissen/experten…d_3711465.html

Richtiger Vorschlag, sagte ich ebenso hier schon vor dem Lockdown, und Ganz langsam und dann verbrennen, was von diesen Menschlichen Kadavern des Krieges, der Terroristen Finanzierung und des Kinderhandles noch übrig ist. €, DM, Vermögen vernichtet der Deutschen, der Firmen und das mit Vorsatz und US Beratern

Gerädert und verbrannt So grausam starben Schwerverbrecher im Mittelalter

[Im Mittelalter strafte das Recht besonders schlimme Verbrecher mit einer Hinrichtung durch das Rad]
gemeinfrei Im Mittelalter strafte das Recht besonders schlimme Verbrecher mit einer Hinrichtung durch das Rad

FOCUS-Online-Expertin Marita Genesis

Mittwoch, 30.09.2015, 01:16

…………………..Bis zum letzten Schlag bei vollem Bewusstsein

Pandemie oder Fake

Im Mittelalter war das „Rädern“ eine populäre und grausame Hinrichtungsmethode. Vor allem Männer töteten die Folterknechte auf diese Weise. Die Opfer dieser Art von Strafvollstreckung haben Archäologen bisher jedoch kaum gefunden.

https://www.focus.de/wissen/experten…d_3711465.html

ochen Ziegler / 01.02.2021 / 06:10 / Foto: W.Röhl / 0
Impfen gegen Mutanten?

Statt mit belastbaren Zahlen wurde die jüngste Verlängerung und Verschärfung des Corona-Ausnahmezustands mit den unbekannten Gefahren der aktuellen Virus-Mutationen begründet. Und wer weiß schon, ob die Impfstoffe gegen die Virus-Mutationen helfen? Aber vielleicht sollte man sich auch fragen, in welchen Fällen die Impfstoffe überhaupt wirksam sind?/ mehr

Und die Lügen gehen weiter: „Wenn es nun also Mutanten gibt, die das können, stellt sich nun natürlich auch die Frage nach der Wirksamkeit des “Impfstoffs”. Schon, so jubelte letzte Woche der Spiegel, hätten Wissenschaftler nachgewiesen, der BioNTech/Pfizer “Impfstoff” wirke auch gegen die Mutante. Das ist falsch. “

Fassen wir zusammen: SARS-CoV-2 ist ein Erreger grippaler Infekte mit einer normalen Letalität. Die Mutanten sind ganz normal und nicht messbar infektiöser oder letaler als das Wuhan-Referenzvirus. Die Viren sind endemisch und verändern sich ständig. Der “Impfstoff” ist höchstwahrscheinlich gegen die tödliche Pneumonie bei allen Varianten unwirksam und kann die Kontagiosität Infizierter wahrscheinlich nur teilweise senken. Seine nachgewiesene Wirkung beschränkt sich auf Symptome, die der Körper selbst leicht bewältigen kann. Sein Gefahrenpotenzial ist unbekannt.

Die korruptesten Ex-Premierminister der EU. NATO Rasmussen, die erhalten alle Posten, wo man viel Geld stehlen kann, als Lobby Gruppe, ein ordinäres Mafia System ist die EU, der übelsten Art. Instituts Mafia, und jeder Politik und Gender Depp, wird Professor, sogar ein Bodo Hombach, bis Friedbert Pflüger, die Hofschranze der Angela Merkel

Hier findet man Viele der Gestalten, alle gut geschmiert und solche Posten, wollen wohl alle Deutschen Politik Hofschranzen auch haben

https://www.bussolainstitute.org/peo…onorary-board/

EU, gegründet, ebenso finanziert, da kommt die Mafia nur noch ins Staunen, wer da Alles Posten hat.

Bussola Institute Honorary Board

Honorary Advisory Board Members

H.E. José María Aznar
Former President of the Government of the Kingdom of Spain

H.E. Dr. Mary McAleese
Bussola Institute Honorary Board Member Former President of Ireland

H.E. Anders Fogh Rasmussen
Former NATO Secretary General

H.E. Jadranka Kosor
Former Prime Minister of the Republic of Croatia

H.E. Anna Diamantopoulou
Former Minister and EU Commissioner

Komplett Änderung der Deutschen Impfpläne, nicht mehr die Alten im „Euthnasie“ Plan werden zu Tode geimpft, was es Weltweit noch nie gab, nur vor einem Jahr schon in Italien und Mexiko vor allem. Auch das muss vertuscht werden, dieses Verbrechen, wer impft schon über 80 jährige mit Medien Rummel zu Tode. Sowas kann nur einer perveres, verbrecherischen Regierung einfallen und verblödeten, korrupten Fake Wissenschaftlern. Hier der Regierungs Plan, was einmalig kriminell ist in der Welt.

Nach vielen Toden, die zu Tode mit dem Müll gefoltert wurden, mit diesen Menschenversuchen, kam der Plan in die Mülltonne.

Regierungs-Plan Neue Reihenfolge
beim Impfen

31.01.2021 – 22:55 Uhr

Diese Woche will die Bundesregierung eine neue Impfverordnung erlassen.

Wichtigster Punkt: WER soll den neu zugelassenen Oxford-Impfstoff von AstraZeneca als Erstes bekommen?

GRUND: Die Impfkommission des Bundes hat empfohlen, den Wirkstoff nur bei 18- bis 64-Jährigen zu verabreichen

Jüngere Gefährdete aus anderen Risikogruppen rücken damit auf, kommen schneller dran als geplant:

https://www.bild.de/politik/inland/p…3022.bild.html

 

 

 

Leopoldina Quelle, wie von kriminellen Medien, und Politikern, ähnlich wie beim „Al Gore“ Klima Betrug, in Fortsetzung. Seite 6, unten

 

Die Zahlen basieren auf Erhebungen der Johns-Hopkins-Universität,abrufbar unter: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6 (letzter Zugriff 02.04.2020).6Abbildung entlehnt von https://www.worldometers.info/coronavirus/(letzter Zugriff 02.04.2020).

 

Der größte Wissenschafts Unfug, in Forsetzung die Stellungsnahme des Leopoldina, von 48 Suppen Kaspars, des Hirnlosen Nichts. Was für ein Idioten Verein, wenn wie bewiesen: Lockdown, Masken in keinem Land etwas gebracht hat. Zoombie Wissenschaft

 

Siebente Ad-hoc-Stellungnahme:Coronavirus-Pandemie: Die Feiertage und den Jahreswechsel für einen harten Lockdown nutzen(8. Dezember 2020)

 

https://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2020_Leopoldina-Stellungnahmen_Coronavirus-Pandemie_1-7.pdf

Neues Helmholtz-Institut HI-TRON erforscht personalisierte Immuntherapie gegen Krebs

Kooperation von Deutschem Krebsforschungszentrum und Forschungsinstitut für Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin Mainz

01.03.2017

Im neuen Helmholtz-Institut „HI-TRON“ kooperiert das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) mit dem Forschungsinstitut für Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (TRON gGmbH). Ziel der Partnerschaft ist es, schlagkräftige Immuntherapien zu entwickeln und neue Biomarker für die Wirksamkeit der Behandlung zu identifizieren.

Mit Immuntherapien gegen Krebs erzielen Ärzte seit einiger Zeit Aufsehen erregende Erfolge. Sogar fortgeschrittene Erkrankungen, denen die Medizin bislang nichts entgegensetzen konnte, ließen sich teilweise langfristig zurückdrängen. Krebsforscher wollen diese Therapien noch präziser an die individuelle Erkrankung anpassen. Mit den modernen Methoden der molekularen Hochdurchsatz-Analyse lassen sich die Zielstrukturen auf den Krebszellen identifizieren, um so Immuntherapien für den einzelnen Patienten maßzuschneidern.

Im neuen Helmholtz-Institut HI-TRON kooperiert das Deutsche Krebsforschungszentrum nun auf diesem zukunftsweisenden Forschungsgebiet mit dem Forschungsinstitut für Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin Mainz, kurz TRON gGmbH.

https://www.uni-mainz.de/presse/aktuell/607_DEU_HTML.php

Der Mediziner Ugur Sahin ist Gründer der Translationalen Onkologie (TRON) an der Universitätsmedizin Mainz sowie Gründer und Vorstandschef von BioNTech (Biopharmaceutical New Technologies). Das Mainzer Biotechnologie-Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Immuntherapien zur Behandlung von Krebs, Infektionskrankheiten und anderen schweren Erkrankungen spezialisiert. Im Helmholtz-Institut „HI-TRON“ kooperiert das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) mit dem Forschungsinstitut für Translationale Onkologie.

 

https://www.helmholtz.de/gesundheit/wenige-kilogramm-reichen-um-millionen-zu-impfen/

Wenn sie keinen Drogen Boss, Nazi, Verbrecher trifft, schwafelt Angela Merkel, über Bujar Sahini so rum

 

Kanzlerin bei Impfstoffhersteller Biontech

„Wir sind mächtig stolz, dass bei uns im Lande solche Forscher sind“

Bundeskanzlerin Merkel würdigte in einem Videogespräch mit Prof. Dr. Şahin und Frau Dr. Türeci die herausragende wissenschaftliche Leistung der von ihnen gegründeten Firma Biontech. Biontech ist es gelungen, innerhalb weniger Monate einen wirksamen und sicheren Impfstoff gegen Covid-19 zu entwickeln.

https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/biontech-impfstoff-1829500

 

Blöd Geschwätz, von einer weiteren Leopoldina Tussi, denn real haben die Deutschen und EU, weit über 1 Milliarde von dem Impf Müll bestellt

 

„Grobes Versagen der Verantwortlichen“

| Lesedauer: 7 Minuten

Das Krematorium Wuppertal meldet den Notstand: Die Corona-Toten können nicht mehr in den Räumlichkeiten untergebracht werden. Dazu gibt es eine Lücke bei der Impfstoffversorgung.

Quelle: WELT/ Thomas Laeber


Harte Kritik aus der Leopoldina: Neurologin Frauke Zipp wirft der Regierung vor, zu wenig Impfdosen beschafft zu haben und Menschenleben aufs Spiel zu setzen. Die Opposition erinnert die Kanzlerin und Gesundheitsminister Spahn an ihren Eid, die Bevölkerung zu schützen.
Wird geladen
×