ARCHIVE

Die vom Mafia Boss: Fatjon Pula / Namik Spahiu geschmierten Richter: Kliton Spahiu, Petrit Ceno und Petraq Demetrius werden angeklagt

Mit Fatjon Pulo ist das ebenso ein weiterer Justiz Skandal, auf die Diplomaten Mafia, welche aber tief im Drogen Geschäft tätig ist und bei der Besorgung gefälschter Dokumente. Diplomaten bestechen Richter, bezahlen deren Hotels etc. im Ausland mit Kredit Karte. Auch hier sind die Skandale unendlich.

Nun im nächsten Anlauf, werden nur 3 der korrupten Richter in Durres: Kliton Spahiu, Petrit Ceno und Petraq Demetrius angeklagt, geschmiert von dem Kosovo Gangster: Das Justiz System die vielen kriminellen Richter und Staatsanwälte sind von Berisha installiert worden in Abstimmung mit Ilir Meta. Im Rudel der Kosovo Kriminellen, welche mit dem Kosovo Krieg kamen, in Plepa ihre Haupt Neben Villa haben und in Golem, schmierte der Gangster: Namik Sadiku, 3 Richter des Berufungs Gerichtes in Durres, bezahlte Hotel Zimmer, Flug für ein Champion Liga Spiel, was wie bei Gjin Gjoni das Beiwerk ist im Drogen Handel und Grundstücks Raub um Prozesse mit gefälschen Dokumenten und Phantom Zeugen zu gewinnen. Mit der Kreditkarte von Fatjon Pula, Cousin von  Namik Sadiku, wurde das Hotel bezahlt. Das führt in die höchte Politik zu Top Mafiosi wie Prudentino. Man ist Geschäftspartner der „Sacra Corona Unita“ und der Schwager der Politikerin Majlinda Brega: Ervin Gjecaj, ein Internationaler Mafiosi, der auch schon Spiel Casino Firmen aufbaute, Vergnügungs Parks usw..

Partner der Super Apulischen Mafia: Elvis Gjecaj, Ornela Bregu, Schwester von Majlinda Bregu

Fatjon Pula ist Konsul von Albanien in Madrid eng mit dem Geschäftsmann Ervin Gjecaj Bruder-in Bregu Geschäftsmann Klodian Gjecaj ehemaliger I DPT1 Direktor Gemeinde von Tirana (und sekretati I pergjitheshwm SMI Shum Eile) Der Eigentümer von mehreren Linien von Tirana Bussen und Auto Handel und mit Wohnsitz in Madrid. 

Spektakulärer Mord in Tirana rund um den Mafiosi: Ervin Matinaj und Spezial Kommando Offizier: Merviol Bilo im „Blok“

Der Präsident Bamir Topi, gab dem Justiz System den Rest, entschuldigte sich später. EU und von den Amerikaner finanziert, weil man ja Privatisierungs Betrugs Geschäfte machen wollte, Waffen und Drogen Handel aufbauen wollte, wie Kinder und Frauen Handel schon vor 20 Jahren.

Der vor kurzem hingerichtete Mafia Boss, gehört zu der Truppe rund um illegale Bauten, gekaufter Richter

Uralt Adel des Verbrechens Edison Harizaj das Opfer in irgendeiner kriminellen Ereignis beteiligt, der Besitzer des Luxus – Komplex „Oslo“ in „Cold Water“ Vlora

Edison Harizaj: Auftragskiller von „Shullazi“ in Durres, und der EU Botschafter spricht Klartext

Der Richterin Alma Liçaj, Vorsitzender des Berufungs Gerichtes in Vlore.

Lulzim Berisha (1994 erstmalig in Deutschland festgenommen, läuft inzwischen trotz einem Urteil: Lebenslang, wieder frei herum), Kosovare im Raum Durres ist Hazmir Gashi., sein Sohn schiesst in der Präfektur herum, wegen gefältschen Grundstücks Urkunden, ein Familien Geschäft.

TIRANE – Komisioni i Pavarur i Kualifikimit (KPK) ka shkarkuar kryetaren e Gjykatës së Apelit të Vlorës, Alma Liçaj. Trupa gjykuese që shqyrtoi dosjen e Liçajt, Xhensila Pine, Lulzim Hamitaj dhe Olsi Komici, gjeti probleme të theksuara me pasurinë e gjyqtares. Kryegjyqtarja e Apelit të Vlorës rezultonte pronare e 8 apartamenteve në Tiranë dhe Vlorë dhe gjithashtu edhe e tetë automjeteve.

Vetë gjyqtarja ishte e pranishme në seancën e KPK e shoqëruar nga mbrojtja, por nuk preferoi të flasë për mediat. Ndërkohë një ditë para seancës dëgjimore në KPK, Alma Licaj shpalli të pafajshëm ish-kryebashkiakun e Vlorës, Shpëtim Gjika, duke rrëzuar katër akuza në adresë të tij.

Wealth of Vlora Court Vorsitzende Alma Liçaj

Zwei Wohnungen (2003).
Wohnung 3 Etagen, 50 Millionen (2003).
Wohnhaus, 2 + 1, 20 Millionen (2003).
Benz Fahrzeuge, 500 000 (2003).
Gehälter 756 096 (2004).
Benz Fahrzeuge, 200 000, der Lohn 1.379.320 lek (2006).
Shop Benz Auto, 450 000 (2007).
Kaution 20 000, 20 000 ALL, alle Löhne 1.177.211 (2007).
Apartment in Tirana, EUR 60 Tausend (2008).
Hua 60 Tausend Euro, Laufzeit 5 Jahre (2008).
Auto Benz Typ 600 000 (2009) ..
Vertrag für die Wohnung in Tirana, 97 664 Euro (2009).
Das Fahrzeug 100 000 (2010).
Ehemann Mehmet Liçaj, Automat, 20 Tausend Euro (2010).
Kaufen Benz Auto, 4500 Euro (2010).
Löhne, 1.292.992 lek (2011).
Die Erträge aus ‚Lebensmittelunternehmer‘, 507 422 ALL, zahlen alle 1,3 Millionen (2012).
Hua 30 Tausend Euro, 3% für drei Jahre (2012).
Fahrzeug speichern, 15 Tausend Euro (2013).
Erwerben Sie ein Auto, 500 000 (2013).
Erträge aus dem Geschäft, 1.500.486 lek Barposition EUR 12 Tausend (2013).
Ehemann, Bruder Darlehen, EUR 12 Tausend (2013).
Automat dreitausend Euro (2014).
Kaufen Auto, 14000 Euro (2014).
Autowerte Kaufen Benz …. (2014)
Gehälter 1.300.000, das Unternehmen Erträge 985 841 ALL, ALL Bargeld 900 000 (2014).
Spenden Auto Bürger, Artan licaj (2015).
Gehälter 1.337.074 lek, Erträge aus ‚Lebensmittelunternehmer‘ 688 596 Lek (2015).
Bargeld, 3.388.596 lek (2015).
Wohn-Wohnung 57 m2, in Vlora, vom Vater geerbt, 25% (2016).
Wohnhaus in Tirana, 100,68 m2, Quelle: Hua 70 Tausend Euro, 3% für 5 Jahre (2016).
500 000 Cash – Situation, Löhne 1.323.736 lek (2016).
Shop Benz Auto, 5 Tausend Euro (2016).
Einheit 43 m2, gegeben Mehmet Liçaj (2016).
Einheit 95 m2, gegeben Mehmet Liçaj (2016).
Garage 35 m2, gegeben Mehmet Liçaj (2016).
Bargeld, 500 000 (2016).
Kaution im Namen des Jungen, 24 854 lek (2017).
Kaution im Namen der Tochter, 24 854 lek (2017).
Gehalt als Gerichtspräsidenten, 1.382.079 ALL (2.017).

http://shqiptarja.com/lajm/pronare-e-8-apartamenteve-dhe-8-automjeteve-kpk-shkarkon-kryetaren-e-gjykates-se-apelit-te-vlores

EU Mafia ohne jede Kompetenz und daas Justiz Chaos

3 Identitäten: Drogen Schmuggel, gesucht, Auftragskiller und Milliarden schwerer Grundstücks Betrug und Alles ist normal in Brüssel und Deutschland

Justiz: Alle sind unschuldig

The EU’s Own Experts Did Not Recommend Vetting
By Vincent W.J. van Gerven Oei dje në 11:59

The EU’s Own Experts Did Not Recommend Vetting

Not only have the delays in the vetting – exacerbated by the initial budget cuts of the Socialist government – led to significant and unconstitutional delays in establishing the main governance institutions of the High Prosecutorial Council (KLP), High Judicial Council (KLGj), and Justice Nominations Council (KED), their absence, in turn, has snowballed into an unconstitutionally elected “Temporary” General Prosecutor, a Constitutional Court without quorum, a decapitated High Court, and a missing Special Prosecutor and National Investigation Bureau. A slaughter of “unqualified” candidates for the KLP, KLGj, and KED by the Independent Qualification (KPK) then led to another illegal move by the government, reopening the call for applications……………………………..

In spite of this complete collapse of the Albanian justice system, former EU ambassador Romana Vlahutin claimed just before her recent departure that “within the year [2018], all new institutions can start operating.” That is the most miserable swan song ever heard, sung by a hopefully former diplomat we will never hear of again. Moral bankruptcy is perhaps the best qualifier with which to describe the EU Delegation in Tirana as she left it.

Under this barrage of bad news, it is perhaps difficult to understand the initial intentions behind the justice reform, which was celebrated as the most far-reaching and innovative rethinking of a justice system in the EU’s periphery. No matter the failures in Romania and Kosovo – this time, the EU would get it right.

In order to properly evaluate the current state of the justice reform, we should not only hold it against the propagandistic promises of foreign diplomats and Albanian politicians, but against the goals that the European Union actually set out to achieve with the justice reform.

………………..

Remarkably, getting the required reports from the European Commission proved more difficult than expected, perhaps because they didn’t want us to know. Our requests were refused until the EU Ombudsman finally mandated the release of four reports from 2013 and 2014, including the “2014 Report on Independence, Impartiality, Accountability, and Professionalism of the Albanian Judiciary,” and the “2014 Report on the Efficiency of the Albanian Judiciary,” prepared by external judicial experts.  I will focus on the former. Both reports were drafted in the context of the “Peer Assessment Mission on Judicial Reform in Albania” from 2014. The titles of these reports already indicate how the EU (used to) think about the justice reform: it was needed to safeguard the “independence” and “efficiency” of the judiciary. Both terms have subsequently been jettisoned from the public discourse around the justice reform, which has been spinned both by foreign diplomats and the government as an assault on “corruption.”

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Its efficiency has dropped markedly as the result of a full-on extermination of the higher echelons of the Constitutional Court and High Court, a situation which will only worsen with the expected removal of about 50% of the remaining judges, prosecutors, and supporting staff in the coming years. Meanwhile, deadlock in Parliament has secured that no new judges and prosecutors will be leaving the School of Magistrates to fill in the gaps for the foreseeable future….
Das EU und US Geschäftsmodell, weil man für kriminelle Geschäfte Albanien und den Kosovo braucht, als Schwarzes Loch in Europa

https://exit.al/en/2018/11/05/the-eus-own-experts-did-not-recommend-vetting/

Die Türkische Fregatte „“TCG Orucreis” F-245“ ist in Durres zu Besuch, ohne Empfang der „Albanischen Marine, Militär“

Die Türken machen das Kaspar Theater nicht mehr mit, mit den Idioten, welche sich nun Flotten Kommandanten nennen, nicht einmal einen Seemanns Knoten können, aber in Admirals Uniformen herumlaufen. Das war schon 1996 bekannt, die selbst ernannten Berisha Admiräle, die Null Verstand haben, wie heute die vielen weiblichen Verteidigungs MInisterinnen, welche überall gründlich das Militär ruiniert haben.

Ein Marine Empfang durch die Partner vor Ort, ist Tradition, aber Albanien hat seit Jahren nur Idioten, welche so tun, man hätte eine Marine, wie in einem Kaspar Theater. Man stiehlt auch lieber den Triebstoff, die Lebensmittel Rationen was dann als NATO Militär verkauft wird. Man schickt nur wieder eine Alibi Frau, in Pseudo Uniform eines Kapitäns, obwohl diese Frau erneut keinerlei Ahnung hat, nur eine einfach Dolmetscherin ist.

Schäuble und Dr. Jung, haben die schlimmsten Verteidigungsminister, verurteilter Drogen Boss. Fatmir Mediu natürlich empfangen. Super Drogen Boss: Agron Duka, Schwager des Lefter Koka ebenso dabei

Balkanblog: Auf dem Rückflug von einem Arbeits Besuch in ...

verurteilte Drogen Boss: Fatmir Mediu, Dr. Jung, Super Boss: Agron Duka

Nachdem der letzte echte Admiral Kudret Cela vor vielen Jahren entlassen wurde, der auch eine Türkische Generalstabs Ausbdilung hatte, ging es schnell bergab, mit der Kasperle Truppe: Albanisches Militar, wo ja in Spektakulären Schiessereien, Sonder Einsatz Kräfte, Offizier, plötzlich im Nachtleben, als Leibwächter in Tirana auftreten.

Keine Scheu mit Verbrechern, sondern Standard

Bes Kallaku

In Albanien steht sogar im Hirnlosen Chaos, alle Küstenwachboote still, weil es weder eine Marine Adademie, noch eine seemänische Ausbildung, oder Schiffsführer gibt seit 10 Jahren. Und die alten erfahrenen Offiziere wurden nicht befördert, sondern Gender Schwachsinn, wie in Norwegen, was dort ebenso zur Versenkung der teueresten und neuesten Fregatte führte. Ind Deutschland hat man Mafiös mit McKinsey die Bundeswehr ruiniert, wobei das kriminelle Enterprise, Billiarden Vermögen der Landesbanken, der Banken stahl in US Firmen umleitete.

Kaum zuglauben wie dumm die NATO ist, mit ihrem Gender Wahn. Das führte nun zur Versenkung des teuersten Norwegischen Kriegsschiffes, weil Frauen ohne Erfahrung, wahrscheinlich auch noch Nacht und Farbenblind, nicht einmal ein Ruderboot fahren können, aber 4 von 5 Navigatoren waren Frauen, nur mit Akademie Kenntnissen.

Die verantwortliche Navigatorin war „Emilie Jakobsen“, wie man in Militär Foren diskutiert. Die Frau hatte wohl keine Erfahrung auf kleinen Booten; Null Ahnung, ist eine Quoten Frau!

So ein Schiff zu steuern, da muss man sehr gut in der Nacht sehen können, Erfahrung haben und nicht den Elektronischen Unfug ablesen, jede Warnung ignorierend. Auf jedem normalen Schiff, gibt der Wachhabende Offizier die Richtung an, nicht eine Karriere Frau, als Navigatorin, die besser in einem Kindergarten arbeiten sollte. Hatte die Frau ihre Medinische Befähigung gefälscht, welche ja bei einem Autoführerschein auch Vorschrift ist, bei Sportboot Führerscheinen ebenso ob man Farbenblind ist.

Straffrei korrupt sein dürfen, was einmalig in der EU und in der Welt ist. Wolfgang Hetzer: Zu den EU – Beamten, der EU Commission und Deutschen – und EU Politikern: aus Polizei News Letters: Wolfgang Hetzer
In solchen Kreisen, wenn Verantwortungslosigkeit Kultstatus genießt, warnt der EU– Korruptionsbekämpfer(Zitate nach „Kontext“), “geht es nicht mehr darum, was du verdienst, sondern darum, was du dir holen kannst, und wie du am einfachsten reich wirst”. Und das sei soziales Dynamit. Hetzer spricht ausdrücklich von einer sogenannten Finanzkrise, von einer “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption”.

Man hat Vorbilder aus Deutschland, über vollkommen korrupte, dumme Frauen, welche ihren Lebenslauf fälschen, mit Pseudo Vorlesungen schmücken, ständig krank geschrieben sind, wie Margarete Kopper, oder Susanne Baer****

1994 gab es schon einen Preis gekrönten Film: der die Abzocker, den Betrug der Internationalen gut beschreibt, wo es dann ab 1999, nur noch Profi Betrüger und Ratten kamen, wie die Amerikaner mit USAID, dem AAEF Fund, die Deutschen auch mit etlichen Betrugs Projekten, wo die KfW schon damals wie im Visa Skandal und korrupte Diplomaten aktiv dabei waren.

Die Küstenwach Stelle und das Militär im Solde der Schmuggler Boote

Kryebashkiaku Dako takon komandantin e fregatës turke, Ahmet Burak Adeli

26/11/2018 – 17:12

              Rechts die Pseudo Albanische Marine Frau im Gender Wahn

Kryetari i Bashkisë së Durrësit Vangjush Dako ka pritur në një takim komandantin e fregatës turke “TCG Orucreis” F-245, kapiten i rangut të parë Ahmet Burak Adeli i shoqëruar nga atasheun ushtarak i Republikës së Turqisë i akredituar në vendin tonë, kolonel Şakir Cumhur Somer dhe oficerët të anijes kapter Fatih Kilic, major Oguz Turanli.

Fregata turke TCG Orucreis F-245 ka ardhur në portin e Durrësit në zbatim të planit të bashkëpunimit ushtarak dypalësh për vitin 2018 midis Forcave të Armatosura dhe Forcës Detare (FD) shqiptare me Flotën Detare të Republikës së Turqisë. Komandanti i fregatës turke Ahmet Burak Adeli dhe anëtarët e tjerë të delegacionit i kanë shprehur kryebashkiakut Dako kënaqësinë e kësaj vizite në Durrës qytet i cili i ka lënë mbresë ushtarakëve turq.

Më pas ata kanë diskutuar me kryebashkiakun e Durrësit çështje që kanë të bëjnë me bashkëpunimin ushtarak në kuadër të NATO-s si dhe miqësinë që ekziston midis popullit shqiptar dhe atij turk. Kryebashkiaku Vangjush Dako i ka njohur ushtarakët turq me resurset e shumta që ofron qyteti i Durrësit në të gjitha planet.

Gjithashtu ai ka bërë edhe një ekspoze të shkurtër të vlerave të rralla historike dhe arkeologjike por edhe ushtarake që ka qyteti ynë. Kryebashkiaku Dako dhe komandanti i anijes turke Adeli si dhe atasheu ushtarak turk Somer kanë shkëmbyer edhe dhuratat e rastit e më pas komandanti i anijes dhe oficerët e tjerë kanë zhvilluar vizita në institucionet kulturore të qytetit, si muzeu arkeologjik, amfiteatër etj.

/portali DurresLajm/

Hajro Limaj*

Drejtor i Insitutit të Politikave të Sigurisë Kombëtare

Die Verteidigungsministerin ist unverändert aus einer uralten Top Mafia Familie: Olta YhackaMosfunksionimi i radaravë detarë dhe “policia moderne” e RamësQendra Ndërinstitucionale Operacionale Detare, Durrës

Da Chaos im Albanischen Militär, nun seit über 10 Jahren, wenn die dümmste Mafia übernimmt

Die erst Witz Figur als Flotten Kommandant in Albanien vor 6 Jahren.

http://www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2013/05/qemal-shkurti.png

 

 

 

Wird geladen
×