GETAGGTE BEITRÄGE / Arben Ahmetaj

AL Gore, die Deutschen, Amerikaner: Lehrmeister des Betruges, auch in Albanien

Wenn man selbst nur für Betrug, Missionen entsendet ins Ausland, wie USAID, KfW, Weltbank und Co. sollte man sich nicht wundern. Ab 2.000 ein Desaster die Botschaften und ihre Organisationen, was schon in den VISA Skandal mündete in Deutschland. Für  Geld geht Alles

Die Klimalügen, sind längst bekannt, aber ein gutes Geschäfts Modell, der Deutschen Entwicklungshilfen, man kann viel Reisen.

 

 

Die Deutsche Elite, Siegreich bis Moskau:

Aktuell:

Putzfrauen, stahlen beim Minister, Mafia Boss: Arben Ahmetaj, Alda Klosi: 500.000 €

Eine kriminelle Sippe, zuständig für Konzessionen, Baugenehmigungen

Dieser Staat ist vollkommen kriminell, seit 25 Jahren

Fest in Hand von Dumm Kriminellen Banden die EU Erdbebenhilfe, mit Milva Economi, Arben Ahmeti

Edi Rama, schlägt den Verbrecher Arben Ahmeti, als neuen Wieder Aufbau Minister vor.

Die Deutschen finanzieren jeden Betrug, auch die Anlagen der Müllentsorgung rund um Lefter Koka

Das gibt und gab viel Geld in die Tasche der Albaner Regierungs OK

Reines Betrugs Imperium, die neue Kanalisation in Durres, der KfW, der Weltbank

Dies wird so in einem „Handbuch zum Klimakonsens“ verbreitet.(13)

Dieses Kommunikationsbuch basiert auf einer wissenschaftlichen Veröffentlichung die zu einem ganz ähnlichen Ergebnis kam.(14)

In meinem Artikel zu dem pseudowissenschaftlichen Husarenstreich von John Cook können Sie dazu einleitend folgendes lesen:

https://apolut.net/das-nicht-passende-klimapanikpuzzle-teil-1-von-markus-fiedler#sdendnote28sym

Britisches Gericht verurteilte Al Gore wegen Klimalügen

Der großartige Markus Fiedler mal wieder mit einem tollen Beitrag zur (echten) wissenschaftlichen Debatte: „Das nicht passende Klimapanikpuzzle (Teil 1)„ „Das war auch schon Gegenstand eines Gerichtsprozesses am britischen ‚High Court of Justice‘. Das Gericht kam in diesem Zusammenhang und bei insgesamt 8 weiteren Fehlern zu einem vernichtenden Urteil.(27) Der

Weiterlesen

numstritten? Von Unumstritten kann keine Rede sein! Das war auch schon Gegenstand eines Gerichtsprozesses am britischen „High Court of Justice“. Das Gericht kam in diesem Zusammenhang und bei insgesamt 8 weiteren Fehlern zu einem vernichtenden Urteil.(27) Der britische Telegraph titelte damals zu dieser Posse: „Al Gore’s ‘nine Inconvenient Untruths‘“(28)

Im Telegraph können wir dazu folgenden bemerkenswerten Passus lesen:

Der Richter lehnte es ab, den mit dem Oscar ausgezeichneten Film an britischen Schulen zu verbieten, entschied jedoch, dass er nur mit Hinweisen gezeigt werden darf, um politische Indoktrination zu verhindern.“(29)

Indoktrination ist ein hartes Wort! Sind das zufällige Fehler von Al Gore bzw. seinem wissenschaftlichen Team? Oder ist das eine bewusste Irreführung der Zuschauer?

Wenn Sie dieser Fragestellung nachgehen ist es hilfreich zu wissen, dass zwischen dem dritten IPCC- Sachstandsbericht und der Veröffentlichung des Films von Al Gore etwa 5 Jahre vergingen.(30) Das wissenschaftliche Team hinter dem Klimapanik-Verbreiter Al Gore hatte also alle Zeit der Welt, sich vor allem die für den Film relevanten Teile des IPCC-Berichts aus 2001 durchzulesen

Al Gore’s ’nine Inconvenient Untruths‘

Watch the trailer
Watch the trailer for An Inconvenient Truth

Al Gore’s environmental documentary An Inconvenient Truth contains nine key scientific errors, a High Court judge ruled yesterday.

The judge declined to ban the Academy Award-winning film from British schools, but ruled that it can only be shown with guidance notes to prevent political indoctrination.

In the documentary, directed by Davis Guggenheim, the former US vice president and environmental activist calls on people to fight global warming because „humanity is sitting on a ticking time bomb“.

But Judge Michael Burton ruled yesterday that errors had arisen „in the context of alarmism and exaggeration“ in order to support Mr Gore’s thesis on global warming.

His criticism followed an unsuccessful attempt by Stewart Dimmock, a Kent school governor, to block the Government’s plan to screen the documentary in more than 3,500 secondary schools in England and Wales.

The father of two claimed An Inconvenient Truth included „serious scientific inaccuracies, political propaganda and sentimental mush“.

The film’s distributor, Paramount, warns in its synopsis of the film: „If the vast majority of the world’s scientists are right, we have just ten years to avert a major catastrophe that could send our entire planet into a tail-spin of epic destruction involving extreme weather, floods, droughts, epidemics and killer heat waves beyond anything we have ever experienced.“

But the judge ruled that the „apocalyptic vision“ presented in the film was politically partisan and thus not an impartial scientific analysis of climate change.

It is, he ruled, a „political film“.

The nine alleged errors in the film

  1. Mr Gore claims that a sea-level rise of up to 20 feet would be caused by melting of either West Antarctica or Greenland „in the near future“. The judge said: „This is distinctly alarmist and part of Mr Gore’s „wake-up call“. He agreed that if Greenland melted it would release this amount of water – „but only after, and over, millennia“.“The Armageddon scenario he predicts, insofar as it suggests that sea level rises of seven metres might occur in the immediate future, is not in line with the scientific consensus.“
  2. The film claims that low-lying inhabited Pacific atolls „are being inundated because of anthropogenic global warming“ but the judge ruled there was no evidence of any evacuation having yet happened.
  3. The documentary speaks of global warming „shutting down the Ocean Conveyor“ – the process by which the Gulf Stream is carried over the North Atlantic to western Europe. Citing the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), the judge said that it was „very unlikely“ that the Ocean Conveyor, also known as the Meridional Overturning Circulation, would shut down in the future, though it might slow down.
  4. Mr Gore claims that two graphs, one plotting a rise in C02 and the other the rise in temperature over a period of 650,000 years, showed „an exact fit“. The judge said that, although there was general scientific agreement that there was a connection, „the two graphs do not establish what Mr Gore asserts“.
  5. Mr Gore says the disappearance of snow on Mt Kilimanjaro was directly attributable to global warming, but the judge ruled that it scientists have not established that the recession of snow on Mt Kilimanjaro is primarily attributable to human-induced climate change.
  6. The film contends that the drying up of Lake Chad is a prime example of a catastrophic result of global warming but the judge said there was insufficient evidence, and that „it is apparently considered to be far more likely to result from other factors, such as population increase and over-grazing, and regional climate variability.“
  7. Mr Gore blames Hurricane Katrina and the consequent devastation in New Orleans on global warming, but the judge ruled there was „insufficient evidence to show that“.
  8. Mr Gore cites a scientific study that shows, for the first time, that polar bears were being found after drowning from „swimming long distances – up to 60 miles – to find the ice“ The judge said: „The only scientific study that either side before me can find is one which indicates that four polar bears have recently been found drowned because of a storm.“That was not to say there might not in future be drowning-related deaths of bears if the trend of regression of pack ice continued – „but it plainly does not support Mr Gore’s description“.
  9. Mr Gore said that coral reefs all over the world were being bleached because of global warming and other factors. Again citing the IPCC, the judge agreed that, if temperatures were to rise by 1-3 degrees centigrade, there would be increased coral bleaching and mortality, unless the coral could adapt. However, he ruled that separating the impacts of stresses due to climate change from other stresses, such as over-fishing, and pollution was difficult.

A Government spokesman said he would not make any further comment on the case today.

https://www.telegraph.co.uk/news/earth/earthnews/3310137/Al-Gores-nine-Inconvenient-Untruths.html

 

Datenbasis aus:

Petit, J., Jouzel, J., Raynaud, D. et al.: Climate and atmospheric history of the past 420,000 years from the Vostok ice core, Antarctica. Nature 399, 429–436 (1999). https://doi.org/10.1038/20859

https://www.nature.com/articles/20859

Vollständiger Artikel: https://www.researchgate.net/publication/224962710_Climate_and_Atmospheric_History_of_the_Past_420000_Years_from_the_Vostok_Ice_Core_Antarctica

(24) Monnin, Indermühle, Dallenbach et al.: Atmospheric CO2 Concentrations over the Last Glacial Termination. Science, Vol. 291, No. 5501. 2001.

https://www.science.org/doi/10.1126/science.291.5501.112

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11141559/

Vollständiger Artikel abrufbar unter: http://ruby.fgcu.edu/courses/twimberley/EnviroPhilo/AtmosphericConcentrations.pdf

(25) Der Konsens-Nonsens – Markus Fiedler bei SteinZeit.

27.10.2020.

Zitat von Al Gores Film bei Laufzeit 1:03:15.

https://youtu.be/fioABIa_WvY?t=3795

(26) Der Konsens-Nonsens – Markus Fiedler bei SteinZeit.

27.10.2020.

Zitat von Al Gores Film bei Laufzeit 1:04:09.

https://youtu.be/fioABIa_WvY?t=3849

(29) Ebd.

(32) Monnin, Indermühle, Dallenbach et al.: Atmospheric CO2 Concentrations over the Last Glacial Termination. Science, Vol. 291, No. 5501. 2001.

https://www.science.org/doi/10.1126/science.291.5501.112

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11141559/

Vollständiger Artikel abrufbar unter: http://ruby.fgcu.edu/courses/twimberley/EnviroPhilo/AtmosphericConcentrations.pdf

(33) Der Konsens-Nonsens – Markus Fiedler bei SteinZeit.

27.10.2020.

Zitat von Al Gores Film bei Laufzeit 1:04:09.

https://youtu.be/fioABIa_WvY?t=3849

(36) Beck: 180 Years of Atmospheric Co2 Gas Analysis by Chemical Methods. Energy & Environment, 18(2), 259–282. 2007

https://doi.org/10.1260/095830507780682147

Vollständiges Dokument:

https://climatecite.com/wp-content/uploads/180yrsco2chemanal.pdf

(37) Ebd.

(38) van Hoof, Kaspers, Wagner, et al.: Atmospheric CO2 during the 13th century AD: reconciliation of data from ice core measurements and stomatal frequency analysis. Tellus B: Chemical and Physical Meteorology. 2005. Tellus (2005), 57B, 351–355.

https://www.tandfonline.com/doi/pdf/10.3402/tellusb.v57i4.16555

(39) Ahn, Healen, Wahlen, et al.: CO 2 diffusion in polar ice: observations from naturally formed CO 2 spikes in the Siple Dome (Antarctica) ice core. Journal of Glaciology, Vol. 54, No. 187, 2008.

https://digitalcommons.library.umaine.edu/cgi/viewcontent.cgi?article=1023&context=ers_facpub

(40) Abbildung aus:

IPCC Third Assessment Report: Climate Change 2001: The Scientific Basis, J. T. Houghton, Y. Ding, D.J. Griggs, M. Noguer, P. J. van der Linden and D. Xiaosu (Eds.) Cambridge University Press, UK. Pp 944. Zitiert in: Beck: 180 Years of Atmospheric Co2 Gas Analysis by Chemical Methods. Energy & Environment, 18(2), 259–282. 2007

https://climatecite.com/wp-content/uploads/180yrsco2chemanal.pdf

(41) Klimamythos: anthropogener CO2-Anteil vernachlässigbar. 23.7.2019

https://www.solarify.eu/2019/07/23/037-falschbehauptung-anthropogener-co2-anteil-vernachlaessigbar/

(43) Siehe: Klimawandel Vortrag von Prof Dr Werner Kirstein. YouTube. 22.8.2018. Laufzeit 0:24:29

https://youtu.be/6Y_xKqc5BZk

(44) Meyers Konversationslexikon. Autorenkollektiv, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Vierte Auflage, 1885-1892. 2. Band, S. 12, „Atmosphäre (Elektrizität, chemische Beschaffenheit)“

https://www.retrobibliothek.de/retrobib/seite.html?id=101251

https://archive.vn/wip/AbAca

Hauptseite zum Lexikon:

https://www.retrobibliothek.de/retrobib/stoebern.html?werkid=100149

https://archive.vn/wip/ckQJQ

Original-Scan der Seite:

https://www.retrobibliothek.de/retrobib/seite.html?id=101251&imageview=true

https://archive.vn/wip/Ll8fr

(47) Das große Conversations-Lexicon für die gebildeten Stände. 1,4,2: [Abtheilung 1: A bis N] ; 4,2, Astronomische Beobachtungen – Baden. 1844. S.180, 181 (Im Scan sind das die Bilder 188 bis 189)

https://www.digitale-sammlungen.de/de/view/bsb10797940?page=188,189

https://archive.vn/wip/Jw4JB

(48) https://de.wikipedia.org/wiki/Mauna_Loa , Abgerufen am 21.12.2022, Version vom 17. Dez. 2022‎, 12:42Uhr, Letzer Editor: Didionline.

https://archive.vn/wip/K1h98

(49) Steven Ryan: Estimating volcanic CO2 emission rates from atmospheric measurements on the slope of Mauna Loa. Elsevier, Chemical Geology 177 (2001) 201-211. 2000

https://gml.noaa.gov/obop/mlo/programs/esrl/volcanicco2/Estimating%20Volcanic%20CO2%20Emission%20Rates%20from%20Atmospheric%20Measurements%20on%20the%20Slope%20of%20Mauna%20Loa%20(2001).pdf

(50) https://gml.noaa.gov/obop/mlo/programs/esrl/volcanicco2/volcanicco2.html

https://archive.vn/wip/FapW0

Darin Zitat (maschinell übersetzt):

„Nachts bildet sich in Bodennähe eine Temperaturumkehrung, die vulkanische Emissionen aus den Fumarloden des Mauna Loa-Gipfels in einer mehrere zehn Meter dicken Schicht einschließt. Hangabwärtswinde transportieren diese Emissionen manchmal zum Observatorium, wo sie für einige Gase als “lauter” Anstieg über den glatten Basispegel hinaus erkannt werden. Eine vulkanische Komponente kann abgeschätzt werden, indem der Konzentrationsunterschied zwischen Perioden genommen wird, in denen die Wolke vorhanden ist, und Perioden unmittelbar davor und danach, die Basisbedingungen aufweisen. Das bedeutendste vulkanische Gas ist CO2, das seit 1958 durch drei Eruptionszyklen überwacht wird. Das vulkanische CO2 ist kurz nach einem Ausbruch am größten und nimmt dann in den folgenden Jahren exponentiell ab. Unmittelbar nach dem Ausbruch von 1984 emittierte Mauna Loa so viel CO2 wie eine amerikanische Stadt mit 40.000 Einwohnern. Bis 2005 waren diese Emissionen um einen Faktor von etwa 100 gesunken. Dies deutet darauf hin, dass ein Reservoir tief unter dem Gipfel während und unmittelbar nach einem Ausbruch mit frischem, CO2-reichem Magma wieder aufgeladen wird, das dann in Ruhe mit einer umgekehrt exponentiellen Rate entgast wird. Nach dem Ausbruch von 1975 gab es erhebliche Emissionen von SO2 und Aerosolen, und nach dem Ausbruch von 1984 wurden viel geringere Werte beobachtet. Bis zum Jahr 2000 waren die SO2- und Aerosolemissionen von Mauna Loa unter die Nachweisgrenze gefallen. Die CO2- und SO2-Daten werden wöchentlich auf signifikante Ereignisse untersucht, die auf eine erneute Aktivität des Vulkans hindeuten könnten. Die Langzeitaufzeichnungen werden jährlich aktualisiert.“

In Deutschland haben wir jetzt

Peter Ptassek und Journalisten, die wissen, wen sie zu loben haben. „Das Außenministerium ist bekanntlich gut vernetzt“, schreiben Albrecht Meier und Hans Monath. Welch ein Glück. Eine Behörde auf der Höhe der Zeit und in Kontakt mit den befreundeten Generalen. Meier und Monath beruhigen das Handelsblatt-Publikum: „Niemand in der Bundesregierung will diesen Kampf verlieren.“

Nebenbei plaudern die beiden Journalisten ein wenig aus dem Nähkästchen. Punkt eins: Sie beobachten uns, mit KI und „ausgefeilten Programmen“. Objekte: „einschlägig bekannte Absender, wichtige Zielorganisationen“ und bestimmte Begriffe, Annalena Baerbock etwa. Wenn so ein Name plötzlich trendet, tritt Peter Ptassek auf den Pla

Kolumbien, ein Produkt der korrupten Deutschen Mafia, mit US Krmiinellen mit Hillary Clinton. Dumm Kriminelle wie Katharina Barley, macht da immer mit, mit dieser angeblichen Zivilgesellschaft, verhindert persönlich den Straftatbestand für Ayslanten, wenn man Mehrfach Identitäten angibt, inklusive Mord, Betrug, Drogenhandel, für diese Profi Verbrecher Banden. Kolumbien. Die US Bananen Mafia tobte dort schon herum, mit „Chiquita“ und über 4,000 Morde

https://www.rubikon.news/artikel/aufrustung-im-imagekrieg

 

Das alte Revolution Modell gewählte Regierungen zu stürzen: die Ukraine und die westlichen Verbrecher Banden

Ein Profi kriminelles Enterprise, auf allen Ebenen: Von der Seerettung, über Klima und Privater Abzocke

Robert von Loewenstern / 17.01.2023 / 10:00 / Foto: Tim Maxeiner / 62 / Seite ausdrucken

Über linke Journalisten und andere Abzocker

Eine Gruppe linker Journalisten griff offenbar durch Tarnen, Tricksen und Täuschen in Berlin Millionen-Subventionen ab. Ein Fall von Wasser predigen und Wein klauen – und Erinnerung an eine Begebenheit im persönlichen Umfeld.

Letzte Woche veröffentlichte der „Spiegel“ die Story einer cleveren Bereicherung. Titel: Wie eine Gruppe linker Journalisten den großen Deal mit einer Berliner Immobilie machte“. Vorspann: „Sie kassierten Fördergeld in Millionenhöhe für ein Wohnprojekt und gaben an, selbst dort einzuziehen. Stattdessen wurden Wohnungen unter der Hand vermietet. Jetzt wollen die Eigentümer das Haus gewinnbringend verkaufen. Wie aus einer Utopie ein fettes Geschäft wurde.“

Eine davon war einst Chefredakteurin Brigitte Fehrle der „Berliner Zeitung“, sie selbst kritisierte den Ausverkauf städtischer Wohnungen scharf, pries sie als Volkseigentum. Die Eigentümer arbeiteten bei „taz“, „Zeit“, „Süddeutsche Zeitung“ und beim „Spiegel“ selbst.

Nach dieser Logik schließt linke Gesinnung auch Betrug und Abzocke aus. Bei solchem Verhalten ist schließlich ebenfalls deutlich Luft nach oben, vom Moralischen her. Wenn plötzlich Hinweise auftauchen, dass auch Linke nur Menschen sind, die dem eigenen hehren Anspruch mal mehr, mal weniger genügen, dass sich darunter gar so eklige Heuchler wie Brigitte Fehrle und Konsorten befinden, dann wackelt das Weltbild.

Wer diese Darstellung linker Innensicht für übertrieben hält, möge in den Berliner „Tagesspiegel“ schauen. Der stieg am Wochenende in die Story von der linken Tour der Journalistentruppe ein und moderierte sie an mit der Frage: „Mit den Eigentümern steht gleich das linksgrüne Milieu im Verdacht: Ist es doch nicht besser als die beinharten Kapitalisten?“ Ernsthaft? „Doch nicht besser“? Warum nicht gleich „entgegen allen Erwartungen“?

Drogen NATO Staat in Europa: Albanien als Zentraler Verteiler und Arben Ahmetasj tritt zurueck

Eine Art Robert Habeck, auf dem korrupten Niveau, ist man in Albanien, mit Arben Ahmetaj, schon lagen angekommen.
"Striped" from all posts, Arben Ahmetaj speaks for the first time

 

https://www.youtube.com/watch?v=IwOWKfM4fP8

Britische Medien, bringen Informationen, wie die jeweiligen Regierungen, mit Hilfe von Politikern, Pseudo NGO’s Albanien in einen Drogen und Geldwäsche Staat umwandelten, inklusive Kinder Handel erneut. Aber das kann man leicht abfragen, in jeder Bar in Albanien. die alten Drogen Kartelle des Hekuran Hoxha flogen ebenso erneut gerade auf. Europa zu destabilisieren ist Langzeit die einzige US Politik seit 20 Jahren. Der Terroristen und Drogen Motor in Europa: die MEK Terroristen mit John Bolton, Rudy Giuliani und korrupten Deutschen Politikern

Und in Montenegro, im Kosovo, sind die identischen Leute am Werke, wo die korrupten EU Leute beschäftigt sind, möglichst viel Geld zustehlen.

Kaum zu glauben wie korrupt und dumm die Angela Merkel Minister, Berater sind. Peinlich wenn man überhaupt zu dem Ratten Treffen nach Davos fährt. Treffen mit üblen Gangstern, wie Georg Soros, Tony Blair, Al Gore, schlimmer könnte es nicht mehr sein.

Die Berliner Politik Banden, die EU Mafia mit Georg Soros, jubelten als der Profi Drogen Boss: Edi Rama die Regierung in 2013 übernahm, gefälschte und gekaufte Parlamentswahlen in 2017 wurde erneut bejubelt. 2015 auch noch Staatsempfang mit Angela Merkel, wo die grössten Idioten sogar 400 % Drogen Export Steigerung sahen und erkannten, das jeder Rechtsstaat, für die Verbrecher Kartelle sabotiert wird.

Erst im November 2018, von der Besetzung durch Mafia Gruppen geräumt. Der neue Fischereihafen Durres, ein Betrugs Projekt der Tochterfirmen der STRABAG, Albaner Mafia mit der „Sacra Corona Unita“ der Apulischen Mafia

Nichts Neues: nur 5 % der Drogen werden beschlagnahmt, oft als Show für die Regierung so geplant und auch das ist nicht neu.

 Die Super Berufs Mafia wie der E. Shullazi Clan, mit Edison Harizaj und Victor Ymiri (mehrere Morde in Durres, verurteilt, trotzdem nur wenige Monate Gefängnis)

Edison Harizaj: Auftragskiller von „Shullazi“ in Durres, und der EU Botschafter spricht Klartext

Edison Harizi, leitet eine eigene Vlore Verbrecher Bande
, ein verurteilter Mörder, Drogen Handel ist eng mit Olsi Rama (uraltes Georg Soros Gestein, verbunden)  

Im Solde der „Ilir Meta“ Verbrecher Kartelle und in Tradition: von Frank Walter Steinmeier bis Anduena Stephan

 

 

 

 

 

Edi Rama mit seinen Schwerverbrechern ist gerade in Berlin, aber diesmal ohne Staatsempfang.
weswegen Edi Rama eine Ausstellung in Rostock finanziert
bekam. Das Berliner Parlament, ist extrem Kokain verseucht, wie man feststellte und Cannabis ist bei etlichen Grünen sogar Tages Programm, womit die Hirnlosigkeit der Banden erklärt ist. Angela Merkel ist eine gefährliche Hirnlose eingekaufte Frau.

NATO Land, wo nicht einmal garantierte Staatsverträge gelten, nie ein Gesetz implementiert ist, man von Theater Shows lebt, für korrupte EU und Berliner Politiker und Diplomaten. Gemeinsam stiehlt man dann, die Aufbaugelder mit korrupten Partner, der EU, EBRD, Weltbank und KfW.

Aktuell in Berlin, die Super Idioten Mafia aus Albanien:

Arben Ahmeti, Samir Tahiri, Edi Rama

 Januar 2019. Hier die Mafia Familie in Berlin.

https://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.9IlUkRdPU96NL9ZlrwkviAHaHZ&pid=15.1&P=0&w=300&h=300

Sohn des Edi Rama: Gregor Rama, was Alles sagt: 60.000 $ Brille, mit Sicherheit echt

Der Ober Pate der Verbrecher Kartelle: Frank Walter Steinmeier mit Ilir Meta, der schon lange in Haft gehört, was immer wieder verhindert wird.
Der Brief
von dem Ex-Generalstaatsanwalt Adriatic Llalla an den US Kongreß, das
der US Botschafter Donald Lu die Verhaftung von Ilir Meta in 2015
verhinderte.
 Kriminelle Partner : Strategische Allianzen
„OSLO“  Lokale, sind Urgestein des Verbrechens in Albanien, auch mit dem Kosovo Gangster: Lulzim Berisha, 1994 erstmalig in Deutschland verhaftet, welche alle mit dem Kosovo Krieg, den Nah-Ost Terroristen der Amerikaner und von Bin Laden ab 1997 in Albanien auftauchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urgestein des Verbrechens: der Erschossene: Edison Harizaj, natürlich EU finanziert, die illegale „Oslo“ Anlage mit dem „lungomare“ Projekt, in Durres Oslo Bar, Appartment Block Oslo in der Rruga Taulantia. Insgesamt hat man Eigentum an 7 Appartment Häuser in Vlore, mit dem Partner Olsi Rama, dem Bruder von Edi Rama, Urgestein von der Mafia Organisation „OPen Society“, Urgestein des Verbrechens in Europa und in Berlin.

Uralt Adel des Verbrechens Edison Harizaj das Opfer in irgendeiner kriminellen Ereignis beteiligt, der Besitzer des Luxus – Komplex „Oslo“ in „Cold Water“ Vlora

Geschützt, direkt durch die höchste Richterin dort, welche nun gefeuert wurde.

Gefeuert: diese Mafia Richterin, Vorsitzende des Berufungsgerichtes in Vlore: Alma Licaj, ein Produkt des Bujar Nishani und Berisha Verbrecher Imperiums!, welche den Super Ex-Mafia Bürgermeister von Vlore: Shpëtim Gjika, vor 3 Tagen frei sprach.


Vorsitzende des Berufungs Gerichtes von der Mafia Stadt: Vlore: Alma Lica, die u.a. 8 Appartments, grosse Grundstücke, hat viele Autos usw..

  •  

39-jährige war ein Passagier im Audi A8 Auto, angetrieben von seinem Freund Genci Caci, 33 Jahre alt, wenn die Straße als „Way of Chams“ bekannt, als er nach Vlora, dem Opfer und der gefahrene wurde von zwei abgebracht verletzt Autos in einem Twist. Eines der Autos blockiert den Weg, während die anderen Autos der mutmaßlichen Täter Kalaschnikow platzt gefeuert.

Original erst unter Edi Rama illegal, gebaut von seinen kriminellen Horden, erneut auch im Meer. Unter Salih Berisha, identisches Chaos mit Super Kriminellen auch rund um Lulzim Basha und Oerd Bykybahsi, oder A. Vokshi.
(Video unten: In dem Moment, als die Behörden bringen Truppen Edison Harizaj und Genc CACI von Audi A8 ‚Platten AA 857)

Die Dümmsten Irren regieren in Europa

Kompetenz braucht man nicht, auch keinen Beruf: Käuflichkeit und Korruption – der sichere Weg zur Politiker Karriere in Deutschland

 

Hinten Rechts Altmaier

 

Altmaier hier mit Gangstern wie Edmond Panariti, um die Drogen Geschäfte aus EU Agrar Fund zu finanzieren und Christian Schmid. Der dumme Mensch, hat natürlich Twitter account um sich wichtig zumachen.

Good breakfast-meeting with @georgesoros: thx a lot for your support for Europe and our global values. We shall never accept anti-semitism, intolerance, populism!
— Peter Altmaier (@peteraltmaier) 24. Januar 2019

https://twitter.com/peteraltmaier/

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nimmt vom 23.-24. Januar 2019 am Jahrestreffen des World Economic Forum (WEF) teil, das unter dem Motto „Globalisierung 4.0: Auf der Suche nach einer globalen Architektur im Zeitalter der Vierten Industriellen Revolution“ in Davos, Schweiz, stattfindet. Minister Altmaier diskutiert dort unter anderem gemeinsam mit EU-Kommissar Pierre Moscovici und anderen hochrangigen Vertretern in einer Paneldiskussion über strategische Wirtschaftsfragen für Europa (23.1.19, 16-17 Uhr) und trifft unter anderem Bruno Le Maire, Tony Blair, George Soros und Al Gore zu Gesprächen.


https://www.bmwi.de/

 

Broschüre listet Abgeordnete aller Länder auf

Auch der „Malta-Plan“, der am 3. Februar 2017 von Gerald Knaus, der Kanzlerin Merkel in der Flüchtlingsfrage berät, vorgelegt wurde, wurde von Soros initiiert.


facebook, twitter Dumm Tussi an die Front, natürlich mit Berliner HU Diplom, für Gender, LGBT  Müll, obwohl man nicht einmal Volksschul Niveau hat.

man macht so weiter mit dem Georg Soros Müll, wie Lulzim Basha, Taulant Balla. Im Georg Soros Stile, ist die Zerstörung eines Staates System, die Zerstörung der Bildung und Justiz: Programm. Also sucht man „useful idiots“!

Besan Shahini

Links mit gekauften „Kristal“ Uni Diplomen, Lindita Nikolla, Sturzdumm, musste diese Mafia Uni schliessen. Besan Shahini,
aus dem Kosovo und gekaufter ESI Müll des Georg Soros, ebenso ohne
Schul Zeugnisse, oder echte Studien Erfahrung. der üble Schrott aus
Deutschland in Tradition und Strohdumm. Kriminelle übernahmen schon lange die Bilduung.
Jetzt übernimmt Dumm Kosovo Georg Müll,ESI Mitarbeiterin
das Bildungs Ministerium in Albanien, obwohl man nur einfache
Dolmetscherin oder Mitarbeiterin ist, keine richtige Schule je besuchte,
gefakte Kosovo Papiere hat. Total Schrott, was Nichts mit Bildung oder
Verwaltung zutun hat.

Man sieht ja wo der Kosovo gelandet ist, mit solchen gekauften Hirnlosen Georg Soros Gestalten wie Besa Shahini.

Ein Freund von Katrin Suder soll für die Moderation von Veranstaltungen pro Tag mehrere Tausend Euro erhalten haben.

Osi-kl

Daad-logo Ohne-schrift

Die Korruptions Maschine der Inkompetenz: McKinsey, KPMG, Katrin Suder und Ursula von der Leyen

 80 % unnütze Beratung, also Profi Betrug ohne Ende, wobei Accenture.
zu den berüchtigsten Betrugs Beratung Firmen gehört, ein Teil von
Anderson Consult usw.., identisch wie McKinsey, KPMG   Der grösste
Betrug der Welt Geschichte. wo der US CIA Betrüger: Frank Wisner jun. im
Vorstand war, später auch Balkan Botschafter in zahlreiche Betrugs
Geschichte verwickelt inklusive gefälschter Bank Bankgarantien rund um
AlbPetrol.

Dumm mit gekauften „Kristal“ Mafia Uni Diplomen muss gehen: Lindita
Nikolla . noch dümmer kommt als Ministerin: Besa Shahini Rechts
Prior to joining ESI, Besa was the co-founder and director of the Kosovar Stability Initiative (IKS),
a Kosovo-based think tank focusing on governance and socio-economic
development issues in Kosovo. In addition to her involvement with ESI,
Besa occasionally guest-lectures at universities and writes a regular
column for the Albanian-language online newspaper gazetajnk.com.
Besa holds a BA in Political Sciences from York University in Toronto,
Canada, and a MPP from the Hertie School of Governance in Berlin,
Germany.

 

Oliver Janich hat sich die Mühe gemacht, diverse Dateien miteinander zu vergleichen, um die deutschen EU-Parlamentarier zu finden, die von George Soros als Verbündete angesehen werden und ähnliche Ziele verfolgen wie dieser. Er nutzte dazu die Dokumente auf soros.dcleaks.com.

Zu den Leaks gehört auch eine Broschüre, in der die Beratungsfirma KumquatConsult für das „Open Society European Policy Institute“ diejenigen Mitglieder des 8. Europäischen Parlamentes auflistete, welche „erwiesene“ oder „wahrscheinliche“ Verbündete sein könnten.
epochtimes

Ähnlich agiert Soros in politischer Hinsicht, wobei es darum geht Realitäten zu schaffen, die den eigenen Erwartungen entsprechen, was so gut wie immer durch Manipulation geschieht und eine „hidden agenda“ erfordert, also im Verborgenen stattfinden muss. Dies ist der Ursprung der Verschwörungstheorien über Soros, soweit man ihn in der Taktik des Multimilliardärs selbst finden kann.

Milliarden Profite, durch die Ayslanten Mafia, erneut von Georg Soros organisiert um Europa zu schwächen, was auch der Grund für den Kosovo Krieg war. Milliarden verschwinden spurlos in die NG0’s wo die dümmsten Gestalten einen Job erhalten, auch als „useful idiots“ bekannt.

Wird geladen
×