Der CO2 und Aufforstungs Betrug des BMZ, UN, wo nur Fake Wälder stehen, mit dem Pleitier: von „Plant for the Planet“, Greta und“ fryday for Future“

Und wieder ist bei diesem Betrug, eine UN Organisation dabei, gut geschmiert von Angela Merkel, für Posten. Energiewende, Klima Wandel, wie die Migrations-,Entwicklungs, Aussenpolitik nur noch Betrugs Projekte in Deutschland. „State Caputure“ durch die dümmsten Kriminellen die man finden konnte.

Langzeit Betrugs Projekt, mit Fake Aufforstungen, Wäldern, die Dritte angepflanzt werden und Milliarden Bäume existierten aus diesen Aufforstungen nie. Hochstabelei der übelsten Art, für Betrug

 

Wo die Korruption ihr gemütliches Zuhause hat
14. April 2019 Wolfgang J. Koschnic

https://www.heise.de/tp/features/Wo-die-Korruption-ihr-gemuetliches-Zuhause-hat-4365670.html

UNEP-Broschüre, Plant for the Planet The Billion Tree Campaign, Stand Januar 2008.

Reine Betrugs Modelle, inklusive der Basis rund um den CO2 Betrugsmüll diese Stiftung. Auch gabs es für den Betrüger: Verdienstmedaille des Bundesverdienstkreuzes an Felix Finkbeiner[44] 

Über 70 % der Wälder in Albanien sind abgeholzt, und eine Betrugs Organisation erhält BMZ Gelder, mit Fake Wäldern, über 1 Milliarde Bäume lösten sich in Luft auf, welche man gepflanzt hat. Satelliten Aufnahmen, zeigen überall den Betrug, wo angebliche Aufforstungen, von alten UN Programmen max. stammen, ein Deutsches Betrugsmodell, fremde Projekte Weltweit ale eigene Projeke ausgeben, doppelt abrechnen, wo real Nichts ist.

Deutschland, die EU kennt nur noch Betrugsmodelle, von Afghanistan, Albanien, über den Libanon bis Afrika und Minister immer dabei.

Offizielle deutsche Website

In Albanien sind auch alle derartigen Projekte gescheitert, weil man die alten Forst Behörden Modelle, nicht wieder belebte, das Geld nur gemeinsam mit den ausl. Spinnern stahl in Villen und Hotels anlegte.

 

Das Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) preist PftP als „weltweit größtes Aufforstungsprogramm“ und als vertrauenswürdigen „Kompensationspartner“

 

Der Betrugs Skandal, auch der Deutschen Regierung ist jetzt aufgeflogen. Co2, Betrugs Studien, 50 Milliarden € und mehr verpulvert

Fake Wälder pflanzen, ohne das überhaupt eine Genehmigung vorliegt und das seit Jahren und dann gefakte CO2 Studien erstellen, von eigenen Leuten. Betrügt viele bekannte Firmen, kassiert für Aufforstung Geld, wo real Nichts ist. Der dreisteste Betrug und wieder Deutsche Bundesminister aktiv dabei.
Der Erfinder, des Betrugs Geschäftsmodell, und schon damals machten Bundesministerien (AA, BMZ mit Wieczoreck-Zeult (SPD) mit, weil es gute Posten und Reisetourismus gab. Weil der „Krieg gegen den Terrorismus“ als Lüge Weltweit bekannt ist, musste man das alte Geschäftsmodell neu Beleben, nach 10 Jahre. Gefakte Gutachten, von eigenen Instituten, Wald Anpflanzungen, Control Unis, die erlogen sind. Frei erfundene Wälder, Aufforstung, frei erfunden, wo auch nie eine Genehmigung beantragt wurde in Mexiko.

Plant for the Planet: Der Märchenwald
Wie die Organisation Plant for the Planet mit zweifelhaften Versprechen und fragwürdigen Zahlen bei Unternehmen und Privatspendern um Geld für den Klimaschutz wirbt.
Von Hannah Knuth und Tin Fischer
16. Dezember 2020, 17:05 Uhr…………………………..

© ZEIT-Grafik

Nach außen wird stets Felix, der Schuljunge, als Kopf der Bewegung präsentiert. Ehemalige Mitarbeiter der Stiftung und Weggefährten von Frithjof Finkbeiner erzählen jedoch, dass in diesen Jahren vor allem der Vater die treibende Kraft hinter PftP ist. Sie beschreiben ihn unter anderem als „Visionär ohne Realitätsbezug“, als Mann mit starkem Geltungsbedürfnis, der „Luftschlösser“ baue. Sein Leben, so steht es in Presseartikeln, ist die Geschichte eines erfolgreichen Unternehmers, der 1994 nach einer Rede von Al Gore sein Unternehmen verkaufte, um sich dem Klimawandel zu widmen. Diverse Artikel, die über Vater und Sohn erschienen sind, erwecken den Eindruck, Frithjof Finkbeiner selbst sei die Quelle dieser Bekehrungsgeschichte. Auf Anfrage will er sich dazu nicht äußern. Dabei gibt es einen weiteren Vorgang aus dieser Zeit, der auf andere Beweggründe hindeutet. In jenem Jahr 1994 gingen mehrere von Finkbeiners Unternehmen in Konkurs, Finkbeiner wurde später zahlungsunfähig. Zeitweilig, im Jahr 2003, hatte er Privatschulden in Höhe von knapp 3,9 Millionen Euro, so geht es aus einem Dokument hervor, das der ZEIT vorliegt………………

 

Doch was ökologisch sinnvoll wäre, ist längst nicht so eindeutig, wie es klingt. PftP wollte deshalb herausfinden, welchen Nutzen globale Aufforstung im Kampf gegen das Klima hat, und fand dafür einen renommierten Partner: die ETH Zürich. Schon 2017 reicht Frithjof Finkbeiner zusammen mit dem aufstrebenden Wissenschaftler Thomas Crowther, dem späteren wissenschaftlichen Beirat von PftP, einen Antrag auf Forschungsgelder beim deutschen Entwicklungsministerium ein. Für 1,2 Millionen Dollar wollen sie das globale Potenzial für neue Bäume ermitteln. Für PftP von enormem Nutzen – die Stiftung beteiligt sich laut Antrag mit 110.000 Dollar. Aufforstung, argumentieren die beiden dem BMZ gegenüber, sei ein „effektives Mittel“, um auf einen Schlag sowohl die Klima- als auch die Flüchtlingskrise zu bekämpfen. Das Ministerium bewilligt den Antrag………………..

Zweifel an der Seriosität und Aufrichtigkeit von Plant for the Planet kamen schon auf, als die ZEIT 2019 berichtete, die Organisation verkaufe die Anstrengungen anderer Initiativen und Staaten als ihren Erfolg. Nachdem die Stiftung 2011 Nachfolger der UN-Kampagne wurde, erweckte sie mehrfach den Eindruck, sie selbst hätte seit der Gründung durch Kinder und Jugendliche 14 Milliarden Bäume gepflanzt, dabei wurden über 13 Milliarden Bäume im Rahmen des UN-Projekts gepflanzt. Andere Bäume wurden von Dritten in den Baumzähler eingetragen. Mehr als eine Milliarde Bäume stellten sich schlicht als Fake-Einträge heraus………

Der Stifter, Frithjof Finkbeiner, sagte in einem Gespräch mit der ZEIT im vergangenen Jahr: „Wir sind die Obertransparenten!“ Als Beleg für die eigene Transparenz führte PftP bis kurz vor der ZEIT-Berichterstattung auf ihrer Website die mexikanische Forstbehörde Conafor an, die den „laufenden Fortschritt“ der Pflanzungen „bestätigt“. Die Forstbehörde allerdings sagt gegenüber der ZEIT, sie könne keine entsprechenden Berichte bei sich finden……………..

Warum pflanzt PftP in bestehenden Wäldern und in Buschgebieten, warum überhaupt in Yucatán, wo die Wälder verhältnismäßig wenig bedroht sind? Nach dem Grund für die Ortswahl gefragt, schreibt Frithjof Finkbeiner, hier wurden die größten Chancen gesehen, „eine ökologisch sinnvolle Wiederaufforstung sozialverträglich und wirtschaftlich in großem Stil zu verwirklichen“. Während der Recherche allerdings wächst der Eindruck, dass die Wahl des Ortes auch mit den unternehmerischen Tätigkeiten der Familie Finkbeiner zu tun hat. Sie ist seit 20 Jahren auf der Yucatán-Halbinsel in der Stadtentwicklung tätig, betreibt dort nach Informationen der ZEIT im Touristenort Playa del Carmen Straßen- und Tiefbau. Haben sich die Finkbeiners schlicht eine Gegend ausgesucht, die sie ohnehin häufig besuchen? 2002 hat Karolin Finkbeiner, die Frau von Frithjof, dort laut Handelsregister eine Firma gegründet – ihr Mitgesellschafter ist der heutige ehrenamtliche Präsident von PftP Mexiko, Raúl Negrete Cetina, der in der Immobilienbranche tätig ist.

Felix Finkbeiner stellt die Resultate im Juli 2019 zusammen mit dem Entwicklungsminister Gerd Müller bei der Bundespressekonferenz vor. Im Bundespressehaus bedankt er sich beim Minister, dass dieser mit seiner Anwesenheit die Bedeutung dieser Studie unterstreiche. Die Zusammenarbeit mit dem BMZ sei „unglaublich wertvoll“. Die Finkbeiners stehen jetzt Seite an Seite mit der Bundesregierung.

Kurz darauf werden schwere Zweifel an der Studie publik. Über fünfzig Wissenschaftler weisen ihr in Science, demselben Magazin, in dem sie erschienen war, gravierende Fehler bei der Bestimmung der CO₂-Kompensation nach. Sogar Crowthers Institutsleiterin ist unter den Kritikern. Der Tenor: Die Wirkung von Bäumen im Kampf gegen die Klimakrise sei viel geringer. Die These, Aufforstung sei das effektivste Mittel gegen den Klimawandel, wird als „wissenschaftlich falsch und gefährlich irreführend“ bezeichnet, die Autoren müssen den Satz zurückziehen………………

 

Auf erneute Nachfrage schreibt er, man habe nun entdeckt, dass der Nachbar mit einer Brandrodung auf das Stiftungsgelände vorgedrungen sei. Während Plant for the Planet also mit großen Versprechen um Spenden für neue Bäume warb, entging der Stiftung ein entscheidendes Detail: Ihr Wald brennt.

https://www.zeit.de/2020/53/plant-fo.

Komplett Betrug, durch die Hintermänner, welche auch die Markenrechte, die Bankkonten haben: Ein Pleitier, der schon etliche Bankrotte vorlegte: Fritjof Finkbeiner, der auch das Betrugs Projekt: Desertec organisierte, Subventionen nur stahl

 

Corona Geschäftsmodell des Betruges kam dann, als dieser Artikel erschien, Ende 2019. Damit brach das Greta Betrugsmodell von fryday for Future zusammen.

 

„Plant for the Planet“: Weißt du, wie viel Bäumlein stehen?

„Plant for the Planet“ gilt als Vorzeigeprojekt für weltweite Aufforstung. Doch die Daten der NGO sind fragwürdig.

Allerdings wurden so gut wie alle Aufforstungen nennenswerter Größe von Staaten wie China, Indien oder Äthiopien durchgeführt, im Rahmen der „Billion Tree Campaign“ des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP). Diese Aktion endete aber bereits 2011. Plant for the Planet ist lediglich formeller Nachfolger des Projekts. Zwar pflanzt auch die NGO Bäume, 7 Millionen in Mexiko sollen es bislang sein. Das wären aber nur 0,05 Prozent aller Bäume in der Datenbank.

Seltsam ist, dass zu den weltweit zehn größten Pflanzern nicht nur Staaten, sondern auch Einzelpersonen gehören. Ein „Valf F.“ aus Frankreich soll 682 Millionen Bäume gepflanzt haben, „Deekay“ aus Ägypten 500 Millionen. Und ausgerechnet das Energieunternehmen RWE soll ebenfalls zu den Baumsponsoren gehören. Sühne für den Hambacher Forst?…………….

Auf Anfrage heißt es bei Plant for the Planet, die Sache mit RWE sei leider eine „Fake-Meldung“, die „versehentlich freigeschaltet“ wurde.

……….

So ist nach nur zwei E-Mails die Datenbank bereits um 1,4 Milliarden Bäume leichter, neun Prozent aller Anpflanzungen. Aktuell zählt sie jetzt 13,62 Milliarden – größtenteils aus dem alten UNEP-Projekt. „Wir gehen davon aus, dass der Baumzähler nun weitestgehend von Falschmeldungen bereinigt ist“, schreibt die Organisation

https://www.zeit.de/2019/11/plant-for-planet-ngo-projekt-aufforstung-daten

Der Deutsche Klima Regierungsbetrug: „Plant for the Planet: Der Märchenwald“

Al Gore und der Non-Stop Klima Betrug der UN Abzocker Mafia

Keiner dieser Betrugs NGOs, welche mit Mlliarden zugeschüttet wird, wie die Asyl Mafia, fordert das man die Versiegelung von Flächen beendet, den subventierten Windrad Betrug, der Vögel und Insekten tötet, oder die erhebliche Vergiftung der Umwelt, mit Agrar Giften, was heute in Fischen bis zum Bier überall zufinden ist, die Menschheit praktisch mordet.  Man wird ja von der Industrie finanziert, und Niemand schreibt Etwas gegen die Auftraggeber, oder korrupten Politiker, vor allem die Grünen Verbrecher Banden. Ein leicht erkennbares Betrugs Modell, wo wir vor Jahren schon berichteten und immer dabei auch vor 15 Jahren, das BMZ, wo jeder Gauner nur noch Geld abholt, weil Nichts mit Vorsatz kontrolliert wird.

Zur Diskussion gestellt: Arbeitet das Spitzenpersonal Steinmeier und Merkel für uns oder für fremde Interessen?

Fritjof Finkbeiner

Fritjof Finkbeiner, Berufsverbrecher und Milliarden schwererer Abzocker von Subventionen

Selbstdarstellung „Über uns“ auf der Plant-for-the-Planet-Website.

 

Das Profi Kriminelle Potsdamer Klima Institut, wo Nichts geforscht wird, sondern für die Politik, gewünschte Reports erstellt werden, als Geschäftsmodell, für über 2.000 Politik Kriminelle.  Wobei die UN Organisaation IPCC, ein Politik Gremium ist, schon vor über 10 Jahren, für ihre gefälschten Berichte gut dokumentiert ist. Identisch die Potsdamer Kriminellen, welche einen extremen Hintergrund haben. Wie alle UN Organisationen vollkommen korrupt. Eine Reform der UN wurde vor über 20 Jahren verlangt, versprochen, blieb aber aus. Damit korrupte Idioten mit Parteibuch einen Job haben. Gigantisch aufgeblähter Job Motor im Mafia Klientel Stile.

Bildschirmfoto vom 2019-09-02 02-16-58.png

Das PIK wurde 1992 gegründet und ist privatrechtlich als gemeinnütziger eingetragener Verein organisiert, Das PIK ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft und wird zu etwa gleichen Teilen von Bund und Land finanziert. Im Jahr 2018 erhielt das Institut insgesamt etwa 12,0 Millionen Euro institutioneller Förderung. Die satzungsgemäßen Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung, das Kuratorium, der Vorstand und der Wissenschaftliche Beirat.

Abschreib Motor für gefälschte Panikmache, des IPCC, was man vor über 10 Jahren auch schon gut dokumentiert hat. Für was man ein Institut erneut braucht, wenn an etlichen Unis der Welt seriös geforscht wird?. Job Motor für die dümmsten Parteiganger erneut.

Klimawandel als Geschäftsmodell

Was die Menschen in den Küstenregionen wirklich brauchen, ist weder eine einseitige Betrachtung der Zahlen, noch ein pseudo-wissenschaftliches Gremium, das mit allen Mittel versucht, aus der selbst gemachten Klima-Angst Profit zu schlagen. Gebraucht wird das Wissen unserer Vorfahren, welche Flächen man der See übrig lassen und wo man sich besser nicht niederlassen sollte.

Die Aufgabe des IPCC ist nicht der Nachweis von Klimaveränderungen, sondern zu beweisen, dass der Klimawandel menschengemacht ist“ – Prof. Richard Tol ehemals führender Wissenschaftler der IPCC.

Prof. Tol sagte vor 12 Jahren zur ARD, dass der internationale Klimarat IPCC einzig und allein für einen Zweck ins Leben gerufen wurde. Das Gremium soll beweisen, dass der Klimawandel vom Menschen gemacht ist.

MEK-Iran Terroristen und ein Albaner, wurde bei Alicante in Spanien in einem Lokal hingerichtet

>Alles hat seinen Ursprung, in einer kriminellen Deutschen Politik auf dem Balkan, wo Die EU Ratspräsidentschaft, gründlich gescheitert ist, mit der unfähigen und arroganten: Angela Merkel und deren Banden

Lehrmeister Deutschland, für jedes Verbrechen, was mit dem Besuch von Franz Josef Strauss in Albanien anfing. Klaus Kinkel, Joschka Fischer, Frank-Walter Steinmeier fortgesetzt wurde, Expansion bis Syrien, Afghanistan oder der Ukraine mit Nazi Todesschwadronen.
Robert Baer mit noch mehr Details, wo die korruptesten Balkan Leute, dann Partner der EU, Berlin, Washington wurden. 100.000 Tote in Bosnien, davon 28.000 tote Serben, wohl insgesamt im Balkan, ca. 140.000 Tote und die Wirtschaft des Balkans zerstört, weil man als Kriegsverbrecher NATO Bündnis auch Krankenhäuser, Brücken usw.. wie Wasser Verteil Zentren bombardierte.

Immer vertuscht, das die Attentäter des 11.09.2001, für die Amerikaner in Bosnien tätig waren schon als Kopfabschneider. In Deutschland gut lebten, angeblich studierten. Angela Merkel. „Werte Kultur“ halt!   „Mit Motorsägen zerstückeln“

„Kein General durfte uns Befehle erteilen“, berichtet der ehemalige Qaida-Aktivist Ali Hamad über seine Zeit als Kommandeur einer Mudschahidin-Einheit im Bosnien-Krieg

Klaus Kinkel setzte die von dem US Senator Bob Dole (Sekretärin, Miri, eine Tochter eines geflohenen Ustasha Offizieres fort, im Genscher Stile) fort, wo real die eigenen FDP Leute entsetzt waren was der so trieb. Betrieb eine alte Geheim Politik mit Franz Josef Straus im Balkan, Jugoslawien zu zerstören, einen Hitler Traum umzusetzen mit Kriminellen, welche Waffen erhielten ab 1987, was mit seinem Besuch in 1984 eingefädelt wurde, wo es als Start: Gegenleistung, einen Mercedes 600 gab, + eine Milch Fabrik.

Unter Klaus Kinkel, auch die Bruch des UN Embargos und vor aller Augen. Lincoln inklusive Fahrer vom Montenegrinischen Geheimdienst bezahlt, für den Innen Minister Agron Musaraj, für den Treibstoff Schmuggel während dem UN Embargo, organisiert von Ridvan Bode, Salih Berisha und Anderen wieAzem Hajdari, ein Super Mafia Geschäft des Albanischen Geheimdienstes SHIK, der auch die Drogen Netzwerke in Europa über die Flüchtlinge und mit Sokol Kociu aufbaute..

Die IRZ-Stiftung, Abteilung VI, des Deutschen Justiz Ministeriums, der Hirnlosen Inkompetenz und Peinlichkeit, inklusive „facebook“ Idioten Clubs. Ein Mafiöser „CAMORRA“ identischer Club,

Spanjë/ Ekzekutohet shqiptari me armë zjarri në mes të restorantit, autori largohet menjëherë nga vendngjarja! U qëllua me 5 plumba

SPANJË– Një ngjarje e rëndë ka ndodhur ditën e djeshme në një restorant të Spanjës, ku është ekzekutuar me armë zjarri një shqiptar.

Sipas mediave spanjolle, shqiptari është vrarë në një restorant ‚The Orange Tree‘ në El Albir.

Personat të cilët u bënë dëshmitar të ngjarjes pasi ndodheshin në restorant momentin e krimit, thanë se autori ishte një burrë i cili kishte fshehur fytyrën me një kapuç. Autori i është afruar tavolinës që po darkonte viktima dhe e ka qëlluar disa herë me armë zjarri duke e lënë të vdekur, më pas është larguar nga vendngjarja.

Mediat spanjolle shkruan se ky sulm vjen fill vetëm disa ditë pasi anëtarët e një grupi mafioz rus u vunë nën prangat e policisë për pastrim parash, një prej tyre ishte dhe ish këshilltari i Alteas, Jaime Selles.

Gjatë bastisjeve dhe kërkimeve në Alicante të Madridit, Tarragona dhe Ibiza, policia sekuestroi armë zjarri, 300.000 euro dhe diamante.

 

Rendit zhvillimet sipas orarit:

Ora 19:01

Vrasja në Spanjë/ Shqiptari u qëllua me 5 plumba në trup

1608400919_spanje.pngShqiptari i ekzekutuar mbrëmjen e djeshme në Spanjë është qëlluar me 5 plumba në trup nga një person ende i paidentifikuar.Pista kryesore e hetimit është larja e hesapeve por ende nuk ka diçka konkrete që e inkriminojnë shqiptarin.Ai u dërgua menjëherë në spital për tiu nënshtruar ndërhyrjeve kirurgjikale por nuk arriti t’i mbijetojë dot plagëve të marra.Autori i veshur me kapuç, u afrua pranë tavolinës ku darkonte shqiptari me bashkëshorten e tij dhe e ekzekutoi.

https://shqiptarja.com/lajm/spanje-ekzekutohet-shqiptari-me-arme-zjarri-ne-mes-te-restorantit-autori-largohet-menjehere-nga-vendngjarja

Albanian Leaders Respond to Possible Threat by Iran’s Ayatollah Khamenei over MEK Activities in Albania

Albanian President Ilir Meta and Prime Minister Edi Rama have responded to Iran’s Ayatollah Ali Khamenei’s implied threat against Albania for conspiring with the US against the Iranian regime. Speaking to a gathering of regime supporters today, Khamenei possibly referred to Albania when he said that “a small and very treacherous European…

Hillary Clinton – MEK Terroristen

Albanian President Ilir Meta and Prime Minister Edi Rama have responded to Iran’s Ayatollah Ali Khamenei’s implied threat against Albania for conspiring with the US against the Iranian regime.

Speaking to a gathering of regime supporters today, Khamenei possibly referred to Albania when he said that “a small and very treacherous European country and a number of Iranian mercenaries and traitors, they got together with some foreigners and tried to conspire against the Islamic republic.”

The Iranian leader might have referred to a June “human rights conference” of the People’s Mujahedin of Iran (Mojahedin-e Khalq – MEK) – a political-militant organization working to topple the Iranian regime, with over 3,000 of its members sheltered in a compound in Albania after an agreement between the Albanian and US governments.

Among representatives, reportedly from 47 countries, speakers in the conference included President Trump’s lawyer and ex- Mayor of New York, Rudy Giuliani, former Democratic senator Joe Lieberman, Columbian presidential candidate Ingrid Betancourt, former US Marine Corps Commander General James Conway, Lincoln Bloomfield, and British MP Matthew Offord.

Speakers in the event referred to “the regime of terror”, the “murderers in Tehran”, and called for the immediate overthrow of the current Iranian government.

President Ilir Meta condemned today’s attack by Iran on two US military bases as a “provocation” that could lead to “dangerous outcomes for the region and its stability”. Meta called on Iran to comply with international laws, and stated that Albania stand with the US and NATO against international terrorism.

In a possible response to Khamenei’s earlier comment, Meta added that “Albania is not a devilish country, but a democratic one, which has suffered under an unparalleled devilish dictatorship, therefore it holds human rights as holy.”

Prime Minister Edi Rama, who expelled the Iranian ambassador about a year ago, was also asked today on possible dangers posed to Albania by the presence of MEK members in the country. He said he was “not surprised” by Khamenei’s comments, and dismissed all concerns:

Schon Adolf Hitler schenkte dem selbst ernannten König „Zog“ zur Hochzeit ein wertvolles Mercedes Cabrio, im Auftrage der Italienischen Faschisten.

 

Mercedes Pullmann 600 Enver HOxha

 

Kosovo Empfang der Bundeswehr in 1999

 

 

Die anderen Nachfolger waren nur noch viel Schlimmer, bis zu den heutigen korrupten Idioten im Auswärtigem Amte

Der Französiche Brigadier-General Pierre Marie Gallois, erklärt die uralten Pläne wie man Jugoslawien zerstört, zerschlägt, indem man mit der gut dokumentierten CIA Methode des US Department of State: Kriminelle und Mörder finanziert und korrupte Politiker und Militärs. 1976-77 bereits geplant, Mit Franz Josef Strauss, in geheimen Treffen in der Nähe von München auf einem Bauernhof.

French General Truth About NATO Bombing of Yugoslavia 1999 Published on Nov 9, 2011A retired Brigadier-General Pierre Marie Gallois of French army testifies in the front of a camera of his involvment in a secret meetings held in Germany. He explains the long exsisted plan for destruction of Yugoslavia and punishment of Serbs by Germany for their anti-German role in WW2. Very interesting testimony. General died last year.Der NATO – ITCY Skandal und die Mord Medien schweigen: alle Beweise gegen Milosevic waren gefälscht Alle Drogen, Verbrecher Kartelle in Deutschland, sind direkt von Franz Josef Strauss aufgebaut worden, inklusive Terroristen Aktionen gegen die friedliche Bevölkerung, Anschläge, als man Albaner kriminellen Banden, bevorzugt finanzielle Anreize schuf, hier Drogen Netzwerke aufzubauen, Frauen-, Kinder-, Organ- und Waffen Handel inklusive Anheuerung und Ausbildung von Terroristen.Urvater des Verbrechens, des Drogen und Kinder Handels in Bayern: Franz Josef Strauss-

http://marina-durres.de/wordpress/2019/03/07/die-deutsche-aussenminister-mafia-im-balkan-und-diplomaten-von-klaus-kinkel-franz-josef-strauss-bis-heute/

Volks Terroristen Treffen, mit Söder, Merkel und die Zombie Wissenschaft des „Leopoldina“

Wenn Berugsverbrecher des Hirnlosen Nichts, Politiker werden, oder angebliche Wissenschaftler, wie Christian Drosten, der den Facebook Virus von Wuhan erfand.

Deutscher Korruptions Suppen Kaspar Nr. 1: Markus Söder, direkt bei Roche, für Marketing, für die Betrugs PCR Tests

Corona-Stellungnahme: Der Lieferservice der Leopoldina

Söder bei Roche (TamiFlu Betrugs Firma) für wieviel Bestechungsgeld? Nun Test Betrug! Für Bestechung von Politikern, gut bekannt



Covidioten-Treffen

Der fortgesetzte Fehlalarm

Deutschland war nie in einer ernsthaften Gefahrenlage, sagen Sucharit Bhakdi und Karina Reiss.

Lockdown 2.0 macht den Menschen Angst: Hat die Politik versagt?

Der zweite harte Lockdown ist, wie erwartet, da und wird auch nicht am 10. Januar vorbei sein. Was das für unsere Wirtschaft und für das Geld der Bürger bedeutet, welch schlimme Rezession auf uns zukommen wird und was uns 2021 wirtschaftlich erwartet, sagt Finanzexperte Marc Friedrich in seinem Video zum heutigen Lockdown 2.0-Start.

……………

Die Coronakrise wurde sehr schnell zur Coronapandemie heraufgestuft. Weltweit sprachen Politiker, Medien und mehr oder weniger selbsternannte Sachverständige von möglichen Millionen Coronatoten. Bestand zu irgendeinem Zeitpunkt eine über das Normalmaß hinausgehende Gefahr für die Bevölkerung?

Dr. Karina Reiss: Nein. Früher konnte eine Pandemie nur ausgerufen werden, wenn ein neuer Krankheitserreger weltweit für viele Tote sorgte. Die WHO hat 2009 die Definition rechtzeitig zur Schweinegrippe-Fake-Pandemie dahingehend geändert, dass die Kriterien „Neu“ und „Weltweite Verbreitung“ reichen.

 

………………………………………………………………

 

Weltweit sind Pharma-Hersteller dabei, einen COVID-19-Impfstoff zu entwickeln, der im Gegensatz zu bisherigen Zulassungsbestimmungen bereits in wenigen Monaten einsetzbar sein soll. Es geht schließlich um ein Milliardengeschäft. Ist die überstürzte Suche nach einem Impfstoff medizinisch vertretbar, und wie sind die kurz- und längerfristigen Erfolgsaussichten und Risiken?

………………………………

Zur aktuellen Coronasituation in Deutschland: Was sagen R-Faktor, Infektionszahlen und Sterberaten aus, die das Robert Koch-Institut (RKI) für Deutschland veröffentlicht?

Dr. Sucharit Bhakdi: Aus dem Strategiepapier des Bundesinnenministeriums erfahren wir, wie den Menschen in diesem Land Angst gemacht werden sollte. Darin steht unter anderem, dass man doch besser nicht über die wenigen Todesfälle sprechen sollte, weil diese Anzahl wenig Angst machen würde. Es scheint so, dass wir deshalb immer wieder von den völlig belanglosen sogenannten Infektionszahlen hören und nicht von der wirklich relevanten Anzahl an tatsächlich erkrankten Menschen oder ursächlich an COVID-19 Verstorbenen.

………………………

Dr. Sucharit Bhakdi: Was zurzeit geschieht, ist ein Skandal. Es gab keine ausgiebigen präklinischen Studien, wie sie eigentlich vorgeschrieben sind. Genbasierte Impfstoffe, die noch nie im Menschen verwendet wurden, werden Probanden verabreicht, ohne dass entsprechende Sicherheitsprüfungen stattgefunden haben. Alles, was gerade läuft, sind unethische Menschenversuche, die ein unglaublich großes Gefahrenpotenzial für die Probanden haben.

 

mehr

Die „Zombie“ Nationalakademie Leopoldina beweist: Alter schützt vor Torheit nicht

Weil die Leopoldina dazu keinerlei wissenschaftliche Nachweise vorgelegt hat, fordern die Anwälte für Aufklärung, dass die Leopoldina-Mitglieder die vorstehende Aussage mit einer eidesstattlichen Versicherung manifestieren.

 

 

Corona-Stellungnahme: Der Lieferservice der Leopoldina

 

 

Die pünktlich zur Generaldebatte zum Corona-Haushalt im Bundestag abgelieferte Stellungnahme der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“ ist schwer ins Gerede gekommen. Die dafür verantwortlichen Wissenschaftler dienen nicht der wissenschaftlichen Wahrheit, sondern der Politik. Damit befindet sich die Leopoldoina in einer existentiellen Krise, denn sie arbeitet entgegen ihres Auftrags und erstellt keine wissenschaftlichen Expertise, sondern eine politische Ergebenheitsadresse. / mehr

 

Man erfindet etwas, ohne Quellen Angabe, so Computer verblödet sind diese Leute, ohne mal im Ausland, sich mehrere Fakten bestätigen zulassen, das Niemand an den Schulen Masken trägt, über die Wirtschaft, Schulen, offen hat. Gezielt, werden gefälschte Websites, ohne jede Wissenschaft, von Leopoldina, als Quelle benutzt, was Betrug, nur keine Wissenschaft ist, Prof. Christian Kreiß, darauf hinweist, das die Zahlen nicht stimmen, es auch keine Übersterblichkeit gibt. Besonders gerne wird über Schweden, negatives geschrieben, frei erfundene Geschichten, weil die Schweden, sich dem Skandal Weg der Deutschen und EU verschließen, mit deren erfundenen Wuhan Virus, der hoch gefährlich ist, von einer Facebook Quelle. Lächerlicher geht es nicht, denn Niemand rief in Wuhan an, ob die Christian Drosten Märchenstunden stimmt. Christian Drosten, RKI Wissenschaft, denn Niemand hat dort einen Covid-19 isoliert, es gibt auch keine Wissenschaftlichen Protokolle, frei erfundene Geschichte, um Profi Betrug zu organisierten, u.a. mit den Betrugs PCR Tests auch

von Roche. Einschlägig bekannt, diese Firma, u.a. für den Tamiflu Betrug, noch ein neues Geschäftsmodell.

 

 

1.600 Wissenschaftler, haben dort ein Einkommen, auch ein Joachim Sauer, Ehemann der Kanzlerin, ohne jeden Verstand, selbst ernannte Wissenschaftlerin, Hochstaplern

 

 

Mittwoch, 09. Dezember 2020, 17:00 Uhr

 

 

Abschied von der Wissenschaft

 

 

Die aktuelle Stellungnahme der Nationalakademie Leopoldina beweist: Alter schützt vor Torheit nicht.

 

 

von Gerd Reuther

 

 

https://www.leopoldina.org/fileadmin/templates/gfx/logo.png

 

 

Altehrwürdige Tradition wird gerne herangezogen, um Kompetenz zu suggerieren. Dies gilt nicht nur für Gasthäuser und Handwerksbetriebe. Auch die Gemeinschaft der Wissenschaftler, die Scientific Community, ist vor diesem Schmuck mit verflossenen Meriten nicht gefeit….

 

 

Seriöse Wissenschaftler zeichnen sich dadurch aus, dass sie nach ausreichender Bedenkzeit und umfangreichen Recherchen zur Tastatur greifen. „Ad-hoc-Stellungnahmen“ gehören daher nicht zum Werkzeugkasten evidenz-basierter Wissenschaft. Die Leopoldina hat am 8. Dezember bereits zum siebten Mal gegen dieses eherne Gesetz verstoßen, indem sie zur derzeit laufenden Pandemie-Inszenierung Stellung bezieht (1)…

 

 

Die Forderung nach einem „harten Lockdown“ wird ausschließlich mit Modellannahmen dubioser Provenienz begründet. Dabei schrecken die Wissenschaftsgaukler nicht einmal vor der Abschaffung der Schulpflicht zurück!

 

 

Ja richtig. Eine akademische Gesellschaft stellt einen Zusammenhang zwischen einer der wichtigsten Bildungserrungenschaften der letzten Jahrhunderte und der Gesundheitsgefahr durch eine Grippe her. Bildung oder Infektionsausbreitung heißt die simple Alternative. Für die Damen und Herren der Leopoldina muss die Bildung auf dem Altar der jährlichen Erkältungskrankheiten geopfert werden…

 

 

Algorithmen statt Wissenschaft

 

 

Die Leopoldina wird als fortbestehende Zombie-Akademie dann nur noch von Akademikern anderer Länder bespielt werden können. Denn woanders wird seit Monaten unterrichtet und das auch noch ohne Gesichtsverhüllung und Dauerlüftung. Die Leopoldina zeigt damit Geistes- und Charakterbildung die rote Karte; denn mit den wertlosen PCR-, Antigen- und Antikörpertests könnte es bestenfalls noch im Sommerhalbjahr einen Schulunterricht geben……

 

 

Die Leopoldina liefert den wissenschaftlichen Heiligenschein für die weltweit gewünschte Rückkehr zur Unmündigkeit der Feudalgesellschaften. Nicht aufgrund irgendwelcher belastbarer Studiendaten. Nein, allein auf der Basis der sogenannten algorithmischen Neowissenschaften, die auf luftigen oder manipulierten Modellrechnungen beruhen. Als hätten solche Berechnungen nicht schon in der aktuellen „Covid“-Inszenierung fälschlich Millionen von Kranken und Toten vorhergesagt, die es nirgendwo gab…….

 

 

Pressestelle der Lockdown-Macher

 

 

Wo sind die Test-Hotspots in Restaurants, Hotels, Geschäften und Büros? Sind die nicht in Gemeinschaftseinrichtungen wie Alten- und Pflegeheimen, Kliniken und Schlachtbetrieben? Dafür wäre der Home-Office-Vorschlag der Leopoldina goldrichtig. Alle Kellner, Servicekräfte der Hotellerie, Schwestern, Pfleger, Ärzte und Metzger erledigen ihre Arbeiten bequem von zu Hause aus über den PC! So sieht die „Digitalisierung der Infektionsbekämpfung“ aus … Willkommen in der Wissenschaft des Corona-Wahnsinns.

 

 

Professorentitel schützen nicht davor, zu Pressesprechern der Lockdown-Macher zu verkommen. Vor allem, wenn sich unter den wenigen bekannteren Namen der 46 Unterzeichner schon auf den ersten Blick die Namen Christian Drosten, Lothar Wieler und Thomas Mertens finden, die ausschließlich Positionen der Pharmaindustrie vertreten. Der letztgenannte Leiter der Ständigen Impfkommission (Stiko) ist schon zu Zeiten der Vogel- und Schweingrippe unangenehm durch Plädoyers für unnütze Medikamente wie Tamiflu® aufgefallen und dadurch, dass er ungern Interessenkonflikte offenlegt (10).

 

 

Seriöse Fakten sind von offenbar befangenen „Wissenschaftlern“ nicht zu erwarten.

 

 

…..

 

 

Dies zeigt sich nicht zuletzt daran, dass der gesamten Stellungnahme durchgängig Literaturangeben fehlen. Keine einzige Aussage oder Forderung ist begründet! Die Stellungnahme entspricht also nicht einmal den Minimalkriterien wissenschaftlichen Arbeitens.

 

 

Die Leopoldina ist zwar nicht die älteste wissenschaftliche Akademie der Welt, aber doch im deutschsprachigen Raum. Ihre Zeit ist jetzt offenbar abgelaufen. Bye-bye Leopoldina …

 

 

Dies zeigt sich nicht zuletzt daran, dass der gesamten Stellungnahme durchgängig Literaturangeben fehlen. Keine einzige Aussage oder Forderung ist begründet! Die Stellungnahme entspricht also nicht einmal den Minimalkriterien wissenschaftlichen Arbeitens.

 

 

Die Leopoldina ist zwar nicht die älteste wissenschaftliche Akademie der Welt, aber doch im deutschsprachigen Raum. Ihre Zeit ist jetzt offenbar abgelaufen. Bye-bye Leopoldina … https://www.rubikon.news/artikel/abschied-von-der-wissenschaft

 

 

Leopoldina: Coronavirus-Pandemie: Die Feiertage und den Jahreswechsel für einen harten Lockdown nutzen. 7. Ad-hoc-Stellungnahme vom 8. Dezember 2020; https://www.leopoldina.org/presse-1/nachrichten/ad-hoc-stellungnahme-coronavirus-pandemie/

 

 

 

„Leopoldina“, bezahlte Lobbyisten Wissenschaft, des Terrors, Angela Merkels Ehemann, Christian Drosten, Lothar Wieler vom RKI

Die Nahmen der Super Idioten, ohne Wissenschaft, die unterzeichneten! Unten

Die gefälschte RKI Website, mit der einfach Infektionszahlen erfunden werden, so wie man es gerade braucht, Regionen, Länder zu Risiko Gebieten erklärt werden. Ein Mafiöses Erpressungs Modell, das Deutschland auch mit Entwicklungsminister Gert Müller, Weltweit bis Nepal, im Balkan betreibt. Die Ehefrau fliegt als Urlauberin, mit bei Frank Walter Steinmeier, bis zu den Galapagos Inseln, mit Sonder Service.

 

 

 

 

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Dr. Karina Reiss: Auf keinen Fall.

Zum Schluss: Welche Verhaltensempfehlung geben Sie unseren Leserinnen und Lesern in Sachen Corona auf den Weg?

Dr. Karina Reiss: Angst ist nie ein guter Ratgeber. Bitte achten Sie auf die Dinge, die wirklich Ihre Lebenszeit verkürzen, ohne dass es sich direkt bemerkbar macht: Blutfette (HDL-/LDL-Werte), Blutdruck, Blutzucker, Übergewicht, Gifte (Nikotin, Alkohol). Über 1.000 Menschen sterben jeden Tag in Deutschland, weil sie nicht darauf geachtet haben.

Zum Thema Atemwegsinfektionen gilt das, was schon immer galt: Mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit geht man nicht auf Karnevalsveranstaltungen und auch nicht zur Arbeit und schon gar nicht zum Besuch bei Opa und Oma im Altenheim — sondern man kuriert sich aus. Man hustet niemanden an und wäscht sich regelmäßig die Hände. Mehr braucht es nicht. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Abstandhalten macht krank, Vereinsamung macht krank, Masken machen krank. Lassen Sie sich nicht krank machen, sondern bleiben Sie gesund!

Redaktionelle Anmerkungen: Das Interview erschien zuerst unter dem Titel „Deutschland war nie in einer ernsthaften Gefahrenlage“ in Heft 10/2020 der Zeitschrift „Network-Karriere“, der Fachzeitschrift für Network-Marketing und Direktvertrieb. Sie erscheint im 18. Jahr als monatliche Print-Ausgabe. Alle Network-Karriere-Ausgaben der Jahre 2014 bis 2020 sind als kostenlose Online-Versionen abrufbar

https://www.rubikon.news/artikel/der-fortgesetzte-fehlalarm

Anwälte machen Druck auf Leopoldina: Eidesstattliche Versicherung zu PCR-Tests gefordert

Von Susanne Ausic16. Dezember 2020 Aktualisiert: 16. Dezember 2020 15:38
Ein umstrittener PCR-Test, Hunderttausende in Quarantäne und eine Aussage ohne wissenschaftlichen Nachweis. In einem offenen Brief fordern die Ärzte für Aufklärung, dass die „Leopoldina“ ihre Behauptung auf „rechtlich sichere Beine“ stellt.

Während der sogenannte PCR-Test für das Robert Koch-Institut und die Regierung als „Goldstandard“ gilt, zweifelt eine Vielzahl von Experten an, dass mit dem Test eine Infektion wie sie im Infektionsschutzgesetz beschrieben wird nachgewiesen werden kann.

Derzeit befinden sich hunderttausende, meist gesunde Menschen in Quarantäne, darunter etwa 200.000 gesunde Schulkinder. Zugrunde liegen diesem Umstand der PCR-Test, der Dreh- und Angelpunkt der Corona-Pandemie ist, und die entsprechenden Quarantäne-Anordnungen.

Nun fordern die Anwälte für Aufklärung in ihrem offenen Brief vom 13. Dezember 2020 Klarheit. Sie nehmen Bezug auf eine Ad-hoc-Stellungnahme der Leopoldina vom 23. September 2020, in der die Experten sagten:

Der Nachweis von Virus-RNA durch die RT-PCR ist gleichbedeutend mit einer Infektion der positiv getesteten Person.“

Weil die Leopoldina dazu keinerlei wissenschaftliche Nachweise vorgelegt hat, fordern die Anwälte für Aufklärung, dass die Leopoldina-Mitglieder die vorstehende Aussage mit einer eidesstattlichen Versicherung manifestieren.

Dazu erklären die Anwälte:

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/anwaelte-machen-druck-auf-leopoldina-eidesstattliche-versicherung-zu-pcr-tests-gefordert-a3404546.html

Den kaputten Schrott Schweinegrippe Impfstoff, hat man auch in Afrika über Minister Dirk Niebel ensorgt. Deutsche Politik halt mal wieder. Wo nix ist, ist halt nix. Nicht einmal der Biontech, Chef, will sich impfen lassen

Die Zahl insolvenzgefährdeter Unternehmen steigt seit der Corona-Pandemie rapide an. Schon im August waren in Deutschland mehr als eine halbe Million Unternehmen, also jedes sechste, überschuldet. Viele der nun bankrotten Firmen waren jedoch schon vor der Coronakrise angeschlagen. Wegen der auslaufenden Regelung zur Insolvenz wurde nun fieberhaft an einem neuen Gesetz gearbeitet, das die Rückkehr zum bisherigen Insolvenzrecht verhindern soll./ mehr

Mehr von Alexander Horn lesen Sie in seinem aktuellen Buch „Die Zombiewirtschaft – Warum die Politik Innovation behindert und die Unternehmen in Deutschland zu Wohlstandsbremsen geworden sind“

Zombie, Wirtschaft, nun auch Zombie Wissenschaft, was das mit Phamtom Wissenschaft, mit gefälschten Websites, gerade die Leopoldina, für einen Unfug abgeliefert hat.

Wuhan aktuell

https://www.bild.de/video/clip/news-…8402.bild.html

Finnland feiert

https://www.bild.de/video/clip/news/…5186.bild.html

Wuhan Discos, Partys Laune und China überrollt, bei soviel korrupter Verblödung, die Welt

https://www.youtube.com/results?sear…Wuhan%2C+disco

Wuhan vor einem Tag: Nachleben, und in Deutschland, Europa produziert man Verhaltensgestörte Jugendliche, und Depressive Kinder

Deutschland hat sich ein so tiefen Idioten Loch gegraben der Korruptions, mit dem frei erfundenen Wuhan, Virus, erfundenen Medien Storys, und dem facebook Augenarzt aus Wuhan, das man die korrupt Verblödung des RKI, Charite, rund um Christian Drosten, Lauerbach nichte einmal im Ansatz verstehen kann, warum Niemand in Wuhan anruft, ob die Story stimmt. Die Banditen der dortigen Botschaft, BND Suppen Kaspars, und da halbe Auswärtige Amt darin verwickelt, als Mitwisser

Ein Großteil der Expertinnen und Experten dieser Liste hat an einer der ersten drei Ad-hoc-Stellungnahmen der Leopoldina zur Coronavirus-Pandemie mitgearbeitet. Die genaue Autorenschaft entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellungnahme. Das PDF-Dokument mit den Stellungnahmen steht hier zum Download bereit. Betrug vom Feinsten, mit Vorsatz

76 Seiten, Medien PR, keinerlei Wissenschaft, was die für Merkel Alibi Funktion produziert haben. man will nun neue validierte Tests einsetzen = dummes Geschwafel. Daten siehe Seite 2, ohne Hinweis, wie die Daten erhoben werden, von wem, von bekannten Fälschungs Websites, ohne Impressum, obwohl es gesetzliche Vorschrift ist. Bewiesen: John Hopkins, nimmt facebook Quellen, keinerlei Wissenschaft Anfang April schon. Wie die Daten erhoben, werden unbekannt

Die Zahlen basieren auf Erhebungen der Johns-Hopkins-Universität,abrufbar unter: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6 (letzter Zugriff 02.04.2020).6Abbildung entlehnt von https://www.worldometers.info/coronavirus/(letzter Zugriff 02.04.2020).

Nachhaltigskeits Geschwafel, ist schon seit 15 Jahren: Regierungs Betrug, Selbstlob. 76 Seiten, praktisch ohne Inhalt, realen Vorschlägen

https://www.leopoldina.org/publikationen/detailansicht/publication/leopoldina-stellungnahmen-zur-coronavirus-pandemie-2020/


Wer korrupten Idioten, unterschrieben, den Wissenschaftsbetrug

Anwälte machen Druck auf Leopoldina: Eidesstattliche Versicherung zu PCR-Tests gefordert
Von Susanne Ausic16. Dezember 2020 Aktualisiert: 16. Dezember 2020 15:38

………………………..

Da es sich bei den Anwälten für Aufklärung um Juristen und keine Mediziner oder Virologen handele, würden sich diese an die rechtlichen Voraussetzungen und Definitionen halten. Demnach gelte eine Person als „ansteckungsverdächtig“, wenn von ihr anzunehmen ist, dass sie Krankheitserreger aufgenommen hat, ohne krank, krankheitsverdächtig oder Ausscheider zu sein.

Unter dem Begriff „Krankheitserreger“ verstehe das Gesetz ein „vermehrungsfähiges“ Agens (Virus, Bakterium, Pilz, Parasit) oder ein sonstiges biologisches transmissibles Agens, das bei Menschen eine Infektion oder übertragbare Krankheit verursachen kann.

Gleichzeitig wurden die Leopoldina-Mitglieder im Brief über die strafrechtlichen Folgen einer fahrlässig oder vorsätzlich falschen eidesstattlichen Versicherung belehrt, die eine Freiheitsstrafe von einem Jahr beziehungsweise drei Jahren nach sich ziehen kann.

Bis zum 19. Dezember haben die Betroffenen nun Zeit, auf das Begehren der Anwälte zu reagieren. Bei den Leopoldina-Fachkräften handelt es sich um:

Prof. Dr. Ingo Autenrieth, Leitender Ärztlicher Direktor, Universitätsklinikum Heidelberg
Prof. Dr. Katja Becker, Präsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Bonn
Prof. Dr. Stephan Becker, Institut für Virologie, Philipps-Universität Marburg
Prof. Dr. Dirk Brockmann, Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Theoretische Biologie
Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke, Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Freiburg
Prof. Dr. Christian Drosten, Institut für Virologie, Charité Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Ute Frevert, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Forschungsbereich Geschichte der Gefühle, Berlin
Prof. Dr. Bärbel Friedrich, Mikrobiologin, ehem. Vizepräsidentin der Leopoldina
Prof. Dr. Jutta Gärtner, Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsmedizin Göttingen
Prof. Dr. Gerald Haug, Präsident der Leopoldina, Max-Planck-Institut für Chemie, Mainz
Prof. Dr. Ralph Hertwig, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
Prof. Dr. Olaf Köller, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel
Prof. Dr. Thomas Krieg, Vizepräsident der Leopoldina; Medizinische Fakultät, Universität zu Köln
Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Vorstandsvorsitzender der Charité Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Christian Kurts, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Experimentelle Immunologie
Prof. Dr. Johannes Lelieveld, Max-Planck-Institut für Chemie, Abt. Atmosphärenchemie, Mainz
Prof. Dr. Christoph Markschies, designierter Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften; Theologische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Jutta Mata, Universität Mannheim, Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie
Prof. Dr. Reinhard Merkel, Universität Hamburg, Institut für Strafrecht / Seminar für Rechtsphilosophie
Prof. Dr. Simone Scheithauer, Direktorin des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektiologie, Universitätsmedizin Göttingen Datum und Unterschrift
Prof. Dr. Britta Siegmund, Direktorin der Medizinischen Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie, Charité Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Norbert Suttorp, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie, Charité Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Felicitas Thiel, Arbeitsbereich Schulpädagogik/ Schulentwicklungsforschung, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Clemens Wendtner, Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin, München Klinik Schwabing
Prof. Dr. Claudia Wiesemann, Direktorin des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen Prof. Dr. Barbara Wollenberg, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Klinikum rechts der Isar, München

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/anwaelte-machen-druck-auf-leopoldina-eidesstattliche-versicherung-zu-pcr-tests-gefordert-a3404546.html

1.600 Wissenschaftler, haben dort ein Einkommen, auch ein Joachim Sauer, Ehemann der Kanzlerin

Idioten Volk, in Traidition

 

Akademie, die 2016 noch Schließung von 1300 Kliniken empfahl, weiß jetzt, wie man Coronakrise am besten meistert

Halle (dpo) – Jetzt müssen die Profis ran: Die Nationale Akademie der Wissenschaften (Leopoldina), die vor einigen Jahren noch aus wirtschaftlichen Gründen die Schließung von 1300 der 1600 Kliniken in Deutschland empfahl, soll nun mit ihren Erkenntnissen maßgeblich dafür sein, wann und wie die Regierung den Ausstieg aus den Corona-Maßnahmen gestaltet.  …………Leider wurde die Empfehlung der Leopoldina
nie umgesetzt, weshalb Deutschland im Kampf gegen das Coronavirus heute
nur 1600 Kliniken zur Verfügung hat statt knapp über 300…..https://www.der-postillon.com/2020/04/leopoldina.html

 

Keine Wissenschaftliche Erkenntnisse gibt es, reine Erfindung, von Berufsverbrechern. An den Präsidenten.

Prof. (ETHZ)* Dr.
Gerald H. Haug

XXVII. Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

https://www.leopoldina.org/mitgliederverzeichnis/mitglieder/member/Member/show/gerald-h-haug/

Brief, auf Zurücknahme, der Stellungsnahme

Prof. Dr. Michael Esfeld, Wissenschaftsphilosoph an der Universität von Lausanne und selbst Mitglied der Leopoldina hat den Präsidenten der Leopoldina, Herrn Prof. Haug, mit Protestnote vom 8. Dezember 2020 aufgefordert, die Stellungnahme der Leopoldina, mit der u.a. ein harter Lockdown gefordert wird, zurückzuziehen. Hier die Protestnote:

“Sehr geehrter Herr Kollege Haug,

Mit Bestürzung habe ich die heute veröffentlichte Stellungnahme der Leopoldina zur Kenntnis genommen, in der es heißt:
„Trotz Aussicht auf einen baldigen Beginn der Impfkampagne ist es aus wissenschaftlicher Sicht unbedingt notwendig, die weiterhin deutlich zu hohe Anzahl an Neuinfektionen durch einen harten Lockdown schnell und drastisch zu verringern.“

Diese Stellungnahme verletzt die Prinzipien wissenschaftlicher und ethischer Redlichkeit, auf denen eine Akademie wie die Leopoldina basiert. Es gibt in Bezug auf den Umgang mit der Ausbreitung des Coronavirus keine wissenschaftlichen Erkenntnisse, die bestimmte politische Handlungsempfehlungen wie die eines Lockdowns rechtfertigen. Wir haben es mit der üblichen Situation einer wissenschaftlichen Kontroverse zu tun, in der verschiedene Standpunkte mit Gründen vertreten werden:,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

https://2020news.de/aufforderung-zum-rueckzug-der-leopoldina-stellungnahme/

Die durchgeknallte Kriminelle Angela Merkel, weswegen die Britten auch aus der EU wegwollten

Berlin, Brüssel, ist kontrolliert von einen Geistes Kranken Kriminellen, die ja auch die IS – Al Nusra Kopfabschneider Terroristen finanzierte mit Milliarden und Frank Walter Steinmeier. Die sind so dumm, das man sich sich munter wie im Kindergarten, der Hirnlosen auch noch bei jedem Verbrechen, was man plante abhören liess.  Argumente, Fakten lässt diese Gehirn Tote, mit ihrem kaputten Pharma Hirn nicht mehr gelten, so tief ist ihr IQ schon länger gesunken. Mit Geld und Posten, wird überall mitmachen erpresst, auch mit der willkürlichen Ernennung von „Risikogebieten“, wo real Nichts ist, durch diese gut geschmierte Verbrecher Bande rund um Merkel, Pharma Industrie, Jens Spahn, Gert Müller, Markus Söder. Ein erfundener facebook Virus aus Wuhan, war das Geschäftsmodell einer kriminellen Politik Bande, ohne Wissenschaft, was heute in einer absurden Erklärung des Leopoldina weiter geführt wird.

Der Betrüger hat einen guten Lehrmeister, der heute bei Novartis ist, (Roche, Tamiflu Betrug): Dr. Klaus Stöhr, damals bei der WHO, Vogel Grippe Betrugs Erfinder.

Drosten mit falschem Dr.-Titel erwischt?   Nicht einmal einen Virus hatte man vorliegen, noch einen Virus hatte man isoliert, keinerlei Wissenschaftliche Protokolle, hatte das RKI! Frei erfunden Alles, für Profi Betrug erneut.

Wie eine Betrugs Bande: Europa terrorisieren: RKI, Annette Mankertz, Heinz Ellerbrok, Oliver Landt, Christian Drosten, Andreas Nitsche

Merkel attackiert „Querdenker“ heftig: „Angriff auf unsere Lebensweise“
15 Dez. 2020 17:45 Uhr

Die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung sorgen seit Monaten für eine heftige Diskussion quer durch alle Gesellschaftsschichten. Doch richtig wahrnehmen will das die Bundesregierung scheinbar nicht. Bundeskanzlerin Merkel bläst stattdessen zum Generalangriff.
https://de.rt.com/inland/110590-merkel-attackiert-querdenker-heftig-angriff/

 

Daily Mail über Merkel: „Mutti ist eine Ideologin, die genau das zerstört, was sie zu schützen vorgibt“

Von Reinhard Werner14. Dezember 2020 Aktualisiert: 14. Dezember 2020 18:35
Die Rolle von Bundeskanzlerin Angela Merkel in den Brexit-Gesprächen hat die „Daily Mail“ zu einer harschen Generalabrechnung veranlasst. Merkel sei „stur, wo Kompromisse angesagt wären“ und auch sonst sei sie „arrogant“.

Die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU mit dem Ziel der Vermeidung eines „harten Brexit“ laufen nach einer Einigung beider Seiten am Sonntag, 13. Dezember, auf eine Verlängerung hinaus und sollen notfalls noch bis zum 31. Dezember weitergeführt werden.

Sollten die noch offenen Fragen bis dahin nicht geklärt werden, würden endgültig die WTO-Regeln für den Handel zwischen den Briten und der Staatengemeinschaft in Kraft treten. Neben Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, dem in Großbritannien die Sabotage einer Einigung vorgeworfen wird, ist nun auch Deutschlands Bundeskanzlerin in der „Daily Mail“ in die Kritik geraten.

Wenn Luthertum und FDJ die Persönlichkeit prägen

In der „Mail on Sunday“ schreibt Douglas Murray, es sei nicht nur Macron, der eine für beide Seiten akzeptable Lösung blockiere, weil er sich als vermeintlicher Rächer der durch den Brexit narzisstisch gekränkten Europäer sehe und dabei die Interessen französischer Fischer als Rettung des europäischen Projekts präsentiere. Auch Deutschlands Kanzlerin Merkel, die sich gerne als vernünftige und verbindliche Stimme darstelle, spiele „ihre eigene zweifelhafte Rolle“.

Vor allem sie sei es, die am eklatantesten dabei gescheitert sei, Großbritannien zu verstehen, und es deshalb auch falsch eingeschätzt habe. Entsprechend sei sie auch die Hauptverantwortliche für die fruchtlose Verhandlungsführung der EU. Dies sei, so Murray, zum Teil auch ihrer Persönlichkeit geschuldet:

Angela Merkel ist die Tochter eines lutherischen Pastors. Die Prägung, die ‚Mutti‘, wie ihre Wähler sie nennen, erfuhr, sei jene durch Ostdeutschland gewesen, einem ex-kommunistischen Staat, über den die Stasi herrschte. Wie andere hat sie der Freien Deutschen Jugend (FDJ) angehört, der offiziellen kommunistischen Jugendbewegung.“

„Sie strahlt Rechthaberei und Erhabenheit über jeden Zweifel aus. Und sie hat keine Zeit für Boris Johnson, den sie – mit bemerkenswerter Herablassung – als nichts mehr als einen Taugenichts und einen Wüstling betrachtet.“

Cameron ausgebootet – Brexit ermöglicht

Nicht einmal die überwältigende parlamentarische Mehrheit und die Millionen Wähler, die hinter Johnson stehen, würden Merkel dazu bewegen, diesem zu vertrauen. Allerdings sei er nicht der erste britische Premierminister, dem die vor den Kameras so vorsichtig auftretende Merkel hinter verschlossenen Türen ihr wahres Gesicht zeige.

So es sei die deutsche Kanzlerin gewesen, so Murray, die den Brexit überhaupt ermöglicht hätte, als sie 2016 David Cameron die kalte Schulter gezeigt habe. Dieser sei im Vorfeld des Referendums sogar noch einmal persönlich nach Brüssel gereist, um sich bei der EU um Zugeständnisse zu bemühen, die es ihm erleichtern würden, den Wählern einen Verbleib schmackhaft zu machen.

„Aber Merkel und die EU schickten ihn wieder nach Hause. Monate später entschied sich das Vereinigte Königreich für den vollständigen Austritt.“

Merkel hat „aus Migrations-Herausforderung eine Migrations-Krise gemacht“

Merkel sei für schmucklose Effizienz bekannt, schreibt Murray weiter, und tatsächlich habe sie es geschafft, den Kontinent durch die Eurozonen-Krise zu steuern – „mit einer autoritären Rigidität, die dazu geführt hat, dass sie heute noch in vielen Teilen Südeuropas gehasst wird“.

Ungeachtet der Profite, die Deutschland aus dem Export in den Mittelmeerstaaten gezogen habe, die „dumm genug waren, deren Produkte zu kaufen“, habe Merkel es vorgezogen, diesen einen Bailout zu verweigern. Und auch 2015 habe sie auf eigene Faust agiert und ohne jedwede Rücksprache in der Flüchtlingspolitik die übrigen Europäer mit ihrer Entscheidung die Grenzen zu öffnen, vor vollendete Tatsachen gestellt:

„Sie hat es einfach getan und aus einer Migrations-Herausforderung eine Migrations-Krise gemacht. Jetzt noch versucht eine unbelehrbare Merkel, jene Staaten in Mittel- und Osteuropa zu bestrafen, die sich weigern, für Merkels Fehler zu bezahlen und sich per Quote eine Vielzahl an Migranten zuteilen zu lassen.“

Daily Mail: „Merkel liegt in ihren Kalkulationen regelmäßig weit daneben“

Ungeachtet ihres Rufs als pragmatische politische Reformerin habe Merkel über Jahre hinweg „ihre Schwäche offenbart: stur zu sein, wenn Kompromisse angebracht wären“. Sie sei „autoritär, während sie sich selbst als Hüterin der Freiheit präsentiert, und obwohl sie als auf einzigartige Weise vernünftig dargestellt wird, liegt sie in den meisten ihrer politischen Kalkulationen weit daneben“.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/daily-mail-ueber-merkel-mutti-ist-eine-ideologin-die-genau-das-zerstoert-was-sie-zu-schuetzen-vorgibt-a3403120.html

Dies habe sich schon 2016 im Vorfeld des Brexits gezeigt, als Merkel gemeint hätte, Großbritannien würde seine Austrittsgedanken schon ad acta legen, wenn die EU nur mit maximaler Entschiedenheit jedwede Zugeständnisse verweigerte. Sie habe sich geirrt, aber keine Konsequenzen daraus gezogen:

„Heute sehen wir das gleiche Muster – schlechter Rat, verbunden mit aggressiver Angriffslust. Wieder einmal hat die deutsche Kanzlerin gedacht, Großbritannien würde die EU nicht ohne Deal verlassen. Und wieder hat sie nicht begriffen, dass es ernst gemeint war, als der Premierminister auf die denkbar deutlichste Weise erklärt hatte, wir würden das sehr wohl tun.“
„Keine fair gesinnte Pragmatikerin“

Wäre Merkel tatsächlich eine Pragmatikerin, hätte sie sich um einen Handelsvertrag zwischen Großbritannien und der EU bemüht, der beiden Seiten nützt, schreibt Douglas Murray weiter. Jeder vernünftige und pragmatische Politiker hätte zuerst an die Interessen der Wirtschaftstreibenden gedacht, die gerne weiter mit Großbritannien lukrative Geschäfte machen wollten.

Stattdessen habe sich die EU auf Anraten Merkels unflexibel, autoritär und mit tief sitzendem Misstrauen gegenüber ihrem Verhandlungspartner präsentiert. Sie habe nach dem Prinzip gehandelt, man müsse den Gegenpart nur fest genug stoßen und er würde umfallen.

Leute in den Selbstmord treiben, ihre Vermögen zerstören, Kinder und Alten Terror das macht wohl Spaß, gab es nicht einmal unter den Nazis, was diese Politik Kriminellen, mit Politik Wissenschaftlern treiben, mit Gehirnwäsche Medien und von der Regierung bezahlten PR Agenturen, die auch schon die „Brutkasten Lüge“ organisierten und organisierten, für den Irak Krieg II

 

Nur Dumm Kriminelle, benutzen, Betrugs Website, was ja leicht zu erkennen ist, nennt sich Wissenschaft, beim Leopoldina, was den Betrugs Zirkus, krimineller Banden um Christian Drosten, Angela Merkel, Jens Spahn, EU, Markus Söder Banden, nun viele Monate mitmachen. Welche kriminelle Energie die Leopoldina organisiert, für die Politiker ist ohne Beispiel in der Geschichte. Erst Kriegs und Mord Geschäfte von Steinmeier und Angela Merkel. Nun Pharma Betrugs Geschäfte, Weltweit, gut geschmiert durch Bill Gates und Co.

 

Sie benutzen, für den Unfug einer Wissenschaft, gefälschte RKI Website, usw. was lange bekannt ist.

Auch ein Idiot, sieht, diese Null Wissenschaft, auf US Server, von Amazon angemeldet ist. In Seattle, wo dann Bill Gates, Microsoft ist.. ! Worldometer, ist seit Monaten, als gefälschte Website bekannt, benutzt Leopoldina, als Hauptquelle, ebenso auf Seite 6, nur Fake Betrugs Website, geht es noch peinlicher, das ist MAFIA Stile, für Biowaffen Forschung und Betrug: Ihre Quellen, einfach peinlich. Betrug pure: Ist keine Uni, eine Bill Gates, Pentagon finanzierte Biowaffen Abteilung.

 

Kopie: auf Seite 6: Dumm Profi Kriminelle, Terroristen, Drogen Bosse, Kinderhändler, benutzten so dämlich gefälschte Website, nennt sich Wissenschaft, wie der Facebook Virus aus Wuhan, des Christian Drosten. Terror Abteilung, würde ich das Leopoldina bezeichnen. Einfach blöde Geschichten erfinden, wie Massenmord ständig, nun halt mal wieder Betrugs Pharma Geschäfte, wie auch mit Roche: mit dem Tamiflu Betrug.

 

Leopoldina Quelle, wie von kriminellen Medien, und Politikern, ähnlich wie beim „Al Gore“ Klima Betrug, in Fortsetzung.

 

Die Zahlen basieren auf Erhebungen der Johns-Hopkins-Universität,abrufbar unter: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6 (letzter Zugriff 02.04.2020).6Abbildung entlehnt von https://www.worldometers.info/coronavirus/(letzter Zugriff 02.04.2020).

 

Organisierte Kriminalität, lange geplant, von anderen Mitgliedern, des Leopoldina schwer kritisiert. Das wusste auch Angela Merkel, die in China Anfang September 2019 gewarnt wurde vom PM Zitat: “ das werden sich die Amerikaner nicht gefallen lassen“ ! Gemeint waren die Nghradeta Geschäfte der Deutschen: Made in China produzieren, finanzieren,  Made in Germany verkaufen, auch in die USA. Warum finanzieren, eine kriminelle Regierung jeden Unfug im Ausland und das schon lange.

 

Gefälscht! auf US Server laufend.Das ist die Leopoldina, Wissenschaft, dümmer gehts wohl nicht mehr. Entspricht nicht einmal den gesetzlichen Vorschriften, einer Website. Bestell Service, für Kriminelle, je nach Landkreisen zum Panik und Angst machen

 

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

 

 

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Der größte Wissenschafts Unfug, in Forsetzung die Stellungsnahme des Leopoldina, von 48 Suppen Kaspars, des Hirnlosen Nichts. Was für ein Idioten Verein, wenn wie bewiesen: Lockdown, Masken in keinem Land etwas gebracht hat.

 

Siebente Ad-hoc-Stellungnahme:Coronavirus-Pandemie: Die Feiertage und den Jahreswechsel für einen harten Lockdown nutzen(8. Dezember 2020)

 

https://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2020_Leopoldina-Stellungnahmen_Coronavirus-Pandemie_1-7.pdf

 

Noch Schlimmer: man beruft sich auf die Biowaffen Abteilung des Pentagon: des Biowaffen Chefs: Tom Inglesby, heißt heute John Hopkins Uni, (richtig: School, keine Uni u.a. für Menschenversuche) deren Zahlen frei erfunden sind, ebenso keine Wissenschaft sind, und andere gefälscht Website ohne Wissenschaft, ohne Impressum, usw.

 

Alles frei erfunden! Betrug ohne Ende,

 

 

Correspondence| Volume 395, ISSUE 10231, P1189, April 11, 2020

COVID-19 gives the lie to global health expertise

As the coronavirus disease 2019 (COVID-19) outbreak began spreading in Europe and the USA, a chart started circulating online showing ratings from the 2019 Global Health Security Index, an assessment of 195 countries‘ capacity to face infectious disease outbreaks, compiled by the US-based Nuclear Threat Initiative and the Johns Hopkins School of Public Health’s Center for Health Security. The USA was ranked first, and the UK second; South Korea was ranked ninth, and China 51st; most African countries were at the bottom of the ranking.

Things look different now. The US and UK Governments have provided among the world’s worst responses to the pandemic, with sheer lies and incompetence from the former, and near-criminal delays and obfuscation from the latter. Neither country has widespread testing available, as strongly recommended by WHO, alongside treatment and robust contact tracing.

In neither country do health workers have adequate access to personal protective equipment; nor are there nearly enough hospital beds to accommodate the onslaught of patients. Even worse, by refusing to ease sanctions against Iran, Venezuela, and Cuba, the US has crippled the ability of other countries to respond, continuing to block medical supplies and other humanitarian aid.

Kampfmittel Impf Forschung, der Angela Merkel, mit CureVac, dem „Astra Zeneca“ Impfstoff des „Antrax“ Skandals von „Bioport“, Emergent BioSolutions

 

Kontrolliert von Bioport, heute zu: AstraZeneca, wo ohne Zulassung mit korrupter, krimineller Enegie, Millionen von Impfstoff Dosen, des gescheiterten DARPA/Pentagon Impfstoffes eingekauft wurden. Die Firma Emergent BioSolutions, stand hinter der Inzenierung, mit Angst, Panik mit den Antrax Zwangsimpfungen. Die Firma, steht hinter: Emergent BioSolutions, steckt hinter Astra Zeneca, dieser Impfstoff Entwicklung:: Und war zuvor der Antrax, Skandal Impfstoff Hersteller, wo eine Person im Labor starb, ebenso hinter der Angst und Panik Mache steht, als Geschäftsmodell: Fuad El-Hibri, the founder of the company and former CEO,[3] led the company since its founding as BioPort Inc

Folge der kriminellen EU, Berlin Politik im Balkan. Proteste gegen die Polizei und Ausgangssperren, des „Lushaj“ Clans

Identische Vorgänge in Deutschland, mit der SPD Verbrecher und Terroristen Organisation: AntiFA, in Albanien, Berisha Banden, der „Lushaj“ Clan, mit dem Rapper:

Stressi. Keine Arbeit, Kein Ausbildung, dann gab es vorher schon Protetste und wohin die Erpressung von Ausgangs Sperren, führt und Lockdown, der Nirgendwo etwas gebracht hat. Keine Arbeit, weil Alles ins Ausland ausgelagert wurde, keine Ausbildung, schlechte Schulen, wo man sich Titel nur kauft: Nun auch noch unsinnige Ausgangssperren und Masken, damit der Kauf von PCR Tests, gefährliche Biowaffen Impfstoffe verkauft werden können, was auch noch in Betrugsabsicht, von Angela Merkel, Ursula von der Leyen finanziert wird, für Börsen Profite von Wenigen.

Mafia Stile vom Feinsten und Volksverarschung, wenn man Wissenschaft verkauft, in Betrugs Absicht: wie beim Klima Betrug, man keine Quellen Angaben, oder Wissenschaftliche Grundlage mehr braucht, mit dem Leopoldina Statement: Zombie Politik und Wissenschaft um den Grossen Betrug, rund um Kriegs, Wirtschaftsmafia Finanzierung und Erpressung zu vertuschen. Überall gibt es Unruhen, wo man eine Gestapo Polizei und Schläger Trupps aufgestellt hat, Freie Medien, Justiz ausschaltet und schmiert über PR Agenturen.

Seitdem die USA Einreise Sperren gegen Europa und Deutschland gemacht hat, wurde das Export-Nghradeta Imperium der Angela Merkel, der Deutschen zerstört, wo Angela Merkel, ja gewarnt wurde Anfang September 2019 in Peking: „das werden sich die Amerikaner nicht gefallen lassen“ durch den PM von China. Die Frau ist vollkommen korrupt und verrückt, nicht nur für Biowaffen Forschung Milliarden zu verschleudern, sondern für einen erfundenen facebook Virus aus Wuhan, so einen Unfug zu organisieren, ohne das jemand einen Bericht schreibt über die Fakten in Wuhan, oder dort anruft. Jetzt randalieren wieder die Alt bekannten Verbrecher Banden in Tirana, denn ihre illegalen Hotels, Lokale, Vertriebsnetze, für Kinder, Frauen, Drogen Handel wurden auch zerstört, was Angela Merkel, Steinmeier in Europa aufgebaut hatten.

Folge einer kriminellen Idioten Politik, der EU, KAS, FES, auch der USA seit Jahren, was den Höhepunkt hat, in Erpressungskartellen der Deutschen, mit „Risiko Gebieten“, Abnahme der Betrugs PCR Tests, und Reise Beschränkungen

Proteste, weil die Polizei einen unbewaffneten Jugendlichen erschoss, der trotz Ausgangs Sperre unterwegs war und nicht stehen blieb. Hauptursache, ist aber die Kriminelle CDU, KAS Politik, schon in 1994, mit dem Versuch, einen Diktatoren Verfassung in Albanien zu etablieren, 1996, als Einzige in der Welt die gefälschten Parlamentswahlen anerkannte, was zum Bürgerkrieg in 1997 führte. Identisch 2008 Angela Merkel, mit Georgien, dann auch in der Ukraine, Syrien, nur mit Mördern, Verbrechern, Nazis: Alles wird finanziert, wie heute der Facebook Virus aus Wuhan, der immer nur eine leichte, normale Grippe war, aber dann hatAngela Merkel, mit einer Bande von überwiegend, Historikern, Juristen, Soziologen, daem facebook Viren Erfinder: Christian Drosten, Wieler dem Ehemann Joachim Sauer, ohne Quellen Angabe, Wissenschaft, einfach den Corona Betrug weiter gemacht, mit Wirtschafts Zerstörung, Isolation, Erpressung in Europa: Alibi Lepoldina:

Die „Zombie“ Nationalakademie Leopoldina beweist: Alter schützt vor Torheit nicht

Abschied von der Wissenschaft: Die Experten Liste

Die aktuelle Stellungnahme der Nationalakademie Leopoldina beweist: Alter schützt vor Torheit nicht.

von Gerd Reuther

https://www.leopoldina.org/fileadmin/templates/gfx/logo.png

Altehrwürdige Tradition wird gerne herangezogen, um Kompetenz zu suggerieren. Dies gilt nicht nur für Gasthäuser und Handwerksbetriebe. Auch die Gemeinschaft der Wissenschaftler, die Scientific Community, ist vor diesem Schmuck mit verflossenen Meriten nicht gefeit….

Medizinprofessor Schrappe: Infektionszahlen des RKI sind nichts wert, Drosten, RKI, Charite bis zum Betrug von Pfizer, Biontech

Polizei Gewalt in Tirana, mit dem Mord an Klodian Rashes

Arkimed Lushnaj, Stressi

Festgenommen in der Schweiz, die Rapperin „Loredana Zef“, Mitglied in der Deutschen Politik mit Ramuz Haradinaj, bis zu dem Rapper „Stressi“

Protesta për vrasjen e 25 vjeçarit, nën hetim 2 organizatorët në Durrës! Kreu i FRPD-së

dhe një student

<

Protesta e dhunshme për vrasjen e 25 vjeçarit/ Arrestohen 3 organizatorët në Tiranë, nën hetim 2 të Durrësit! Në kërkim këngëtari Stresi dhe 7 protestues të tjerë, 16 efektivë të lënduar

Shpallet në kërkim këngëtari Arkimed Lushaj i njohur me emriin e artit Stresi pasi ka marrë pjesë ditën e djeshme në protestën e dhunshme, për vrasjen e 25 vjeçarit Klodjan Rasha nga efektivi.

Die Berisha, Lulzim Basha, Ilir Meta Verbrecher Banden randalieren in Tirana unverändert

 

Protest Escalates in Albania One Day after the Police Killing of Young Man 

Protest Escalates in Albania One Day after the Police Killing of Young Man 

Hundreds of people have escalated their protest on Wednesday, one day after a police officer shot and killed a 25-year-old man in the early morning hours. The protest seems to have been called by several popular social media accounts focusing on political memes. At 16:00 on Wednesday, protesters gathered in front of the Ministry of…

Eine der dümmsten, Salih Berisha, Verbrecher Clans

 

Salih Lushaj, der Vater, unten sein Sohn, immer wieder mit Waffe festgenommen, ein Rapper wieder mal

Lushaj

Rein kriminelle Familien, die von Landräuberei, Drogen und sonstigen kriminellen Aktivitäten leben

Identische Leute, welche Maut Stellen zerstörten aus Nord Albanien, wo Hirnlose Neanderthaler leben.

Nord Albanische Tropoje Terroristen, sprengen wieder einmal die Deutsche KfW: Starkstrom Leitung bei Fushne – Kruje – Marina Durres – Albanien

.

Medizinprofessor Schrappe: Infektionszahlen des RKI sind nichts wert, Drosten, RKI, Charite bis zum Betrug von Pfizer, Biontech

Von Beginn an, nur Betrug, ist zu den über 300 Millionen €  für Biowaffen Impfstoff Forschung, korrupter Deutscher Politiker, an Pfizer, Biontech, wo real Nichts getestet wurde
wie die Pfizer Protokolle zeigen
Da musste der Chef, von Pfizer, eine uralte Skandal Firma, 3 Millionen Aktien schnell verkauften, denn die gesamten Tests sind Müll, werden sowieso in der Regel, zusammen gefälscht. Der Strohmann, von Biontech, hat feuchte Träume, wurde angeblich zum MIlliardär, was er so an PR Medien bezahlt, wo er nicht einmal nachweisen kann, das sich 40.000 (nur junge, gesunde Personen) Testen liessen mit dem Impfstoff. Die Wirkung, kann man auch mit Null aufzeigen. denn in der Realität, gesunden, wie Leute, auch ohne Pharma Mittel, von einem normalen Virus. Fake Test Personen würde ich mal Sagen überwiegend, wie es normal ist
Die gescheiterte RNA  Biowaffen Impfstoff Forschung, von Moderna, Curevac,wo nur 2013 Curevac, die unweichtige Phase 1 der Tests beendete Wie das Studienprotokoll ausweist, konnten im Zeitraum von April bis November 2020 trotz der Anzahl von 42.000 testpositiven Studienteilnehmern lediglich 94 tatsächlich Infizierte unter ihnen gefunden werden, erzählt Ludwig. 137 Setien Protokoll, von Pfizer https://www.documentcloud.org/docume. Da allerdings erst ab einer Anzahl von 164 tatsächlich infizierten Studienteilnehmern eine statistisch korrekte Aussage zur Wirksamkeit des Impfstoffs getroffen werden könne, musste die Studiendauer verlängert werden. Ursprünglich war man davon ausgegangen, die Studie bis Juni 2020 fertiggestellt zu haben. In den USA würden zwischen 80.000 und 100.000 Personen pro Tag positiv auf Corona getestet. Nahezu alle positiven Testergebnisse könnten falsch sein.
 
Alles erstunken und erlogen
 

Hier findet sich eine Zusammenstellung wenig beachteter Informationen in Sachen „Corona“. Ich danke allen, die mir viele wertvolle Hinweise geben – auch wenn ich den Dank nicht immer persönlich aussprechen kann! Außerdem schaffe ich nicht immer, sofort alle Tips aufzugreifen – bitte Geduld und Verständnis!

Auch Dr. Mike Yeadon, ehemaliger Pfizer Wissenschaftsdirektor, weist seit langem darauf hin, dass im Rahmen von Massentestungen sehr viele Fehler unterlaufen können. Er selbst geht davon aus, dass nahezu alle positiven Testergebnisse falsch sind. Ebenso das die Pandemie, schon lange vorbei ist.
 
EILMELDUNG: Dr. Wodarg und Dr. Yeadon verlangen den sofortigen Stopp aller Corona-Impf-Experimente, es sind die berüchtigten Bevölkerungs Reduzierung von Bill Gates, der WHO in Afrika und auch angekündigt.
 
Der Corman Report
 
Die beiden hochkrätigen Experten haben zur Unterstützung ihres Antrags bei der EU-Zulassungsbehörde eine Petition lanciert, die ab sofort zur Unterzeichnung bereitsteht. 2. Dezember 2020 ………………………………………….. AUFRUF ZUR MITHILFE: Dr. Wodarg und Dr. Yeadon bitten um Mitzeichnung ihrer Petition durch möglichst viele EU-Bürger. Auf der Webseite von Wolfgang Wodarg gibt es am Schluss der Petition einen Direktlink, um eine vorgefertigte Mail abzusenden. Eine komplette Email-Vorlage finden sie auch unten als Word.doc…..
…………………………….. Von den Impfungen wird erwartet, dass sie Antikörper gegen Spike-Proteine von SARS-CoV-2 hervorrufen. Spike Proteine enthalten aber unter anderem auch Syncytin-homologe Proteine, die bei Säugetieren, wie dem Menschen, wesentliche Voraussetzung für die Ausbildung der Plazenta darstellen. Es muss unbedingt ausgeschlossen werden, dass ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 eine Immunreaktion gegen Syncytin-1 auslöst, da sonst Unfruchtbarkeit von unbestimmter Dauer bei geimpften Frauen die Folge sein könnte. ………………..https://corona-transition.org/eilmel…p-aller-corona
 
Medizinprofessor Schrappe: Infektionszahlen des RKI sind nichts wert

Veröffentlicht am 27. November 2020 von StS.

Das RKI halte wissenschaftliche Standardmethoden nicht ein und sei politisch gesteuert – sagt der ehemalige Vize-Vorsitzende des Sachverständigenrates Gesundheit.
Der Kölner Medizinprofessor Matthias Schrappe hält die Infektionszahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) für unzureichend. Sie hätten keine Basis und seien das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben seien, sagte der frühere Vize-Vorsitzende des Sachverständigenrates Gesundheit gegenüber ZDFheute live in einem Videointerview. Ab Minute 0:07 Frage des Moderators: Ist das RKI durch die hohen Anforderungen nicht einfach überlastet? Schrappe: Diese Frage höre ich täglich mehrfach. Ich kann Ihnen das nicht sagen – das RKI ist politisch gesteuert und dem Bundesministerium für Gesundheit untergeordnet. Mit dieser Frage müssten sie beim RKI einmal aufschlagen. Sie werfen dem RKI also vor, dass es nicht wissenschaftlich neutral arbeitet? «Ich sage nur, dass wir Zahlen brauchen, wir sind im Bereich von Mutmassungen.

Gleichzeitig werden Grundrechte eingeschränkt, ohne dass wir eine verwertbare Zahlenbasis haben. Ich halte das als Wissenschaftler und als Staatsbürger für ein Unding. Probate Standardmethoden, wie sie allen epidemiologisch und infektiologisch ausgebildeten Fachleuten bekannt sind, werden durch das RKI nicht eingehalten. Unsere Autorengruppe ist nicht ohne Grund immer wieder hinterher, dies einzufordern.» «Aber es gibt doch Zahlen, auf die immer wieder verwiesen werden, wie die Infektionszahlen, den R-Wert, dann haben wir eine ungefähre Ahnung davon, wie viele Intensivbetten noch frei sind. Es ist also nicht so, dass wir im Nebel durch die Gegend schwimmen.» «Doch. Da muss ich Ihnen leider widersprechen. Denn diese täglich erhobenen Infektionszahlen sind vom Nebel nicht weit entfernt. Wir testen 1,5 Millionen Leute pro Woche und haben damit 120’000 Testpositive. Wie viele Positive hätten wir, wenn wir 2,5 Millionen Leute testen würden? Das hat keine wissenschaftliche Basis. Die Zahlen sind das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben sind. Sie werden einfach erhoben und auf die Gesamtbevölkerung umgerechnet, ohne einzubeziehen, wie viele vielleicht noch zusätzlich infiziert sind. Sie sind nicht geeignet, um damit politisch zu steuern. Diese Zahlen sind nichts wert.»   https://www.zdf.de/nachrichten/zdfheute-live/videos/schrappe-corona-kritik-video-100.html Heute benutzt man diese gefälschte RKI Website auf US Servern, um Unfugs Infektions Zahlen zu verbreiten https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/ Betrug als System:

Corona laut RKI „unterhalb des Radars“

Die oberste Seuchenbekämpfungsbehörde der Bundesrepublik – das Robert-Koch-Institut (RKI) – scheint, wie der Indianer sagen würde, mit gespaltener Zunge zu sprechen beziehungsweise zwei Gesichter zu haben. Vielen ist der eklatante Widerspruch bereits aufgefallen: Auf der einen Seite: Die seit etlichen Jahren etablierten, auf der Homepage des RKI seit 2008 dokumentierten, (Frühwarn-)Systeme zur Beobachtung und Überwachung der Verbreitung von Infektionskrankheiten unter der Bevölkerung (Grippe-Web und Arbeitsgemeinschaft Influenza) können keine nennenswerte SARS-CoV-2-Aktivität entdecken: Der Anteil von SARS-CoV-2 an den von Referenzpraxen und -laboren eingesandten Proben von Atemwegserkrankten ist nicht vorhanden oder verschwindend gering, im Verhältnis zu den Vergleichswochen des Jahres 2019 (und erst recht 2018) sind für 2020 keine vermehrten Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte, sondern eher weniger festzustellen (vgl. hier und z.B. KW 43). Diesen Befund bestätigt eine Studie der Initiative für Qualitätsmedizin, ein Zusammenschluss von 421 deutschen und schweizerischen Kliniken, wonach es im ersten Halbjahr 2020 inkl. Covid-19 weniger stationär behandelte schwere Atemwegsinfektionen gab als 2019. …………………………………………………………………………….

Spannende Begründungen

Auf der anderen Seite werden die Ergebnisse der PCR-Massentestung (Stichworte: „Neuinfektionen“, „R-Zahl“ und „Inzidenz“) vom RKI, von Drosten, von der Regierung und den Medien 24/7 alarmistisch präsentiert, um die rabiaten staatlichen Eingriffe ins gesellschaftliche und private Leben zu rechtfertigen. Im aktuellen Influenza-Wochenbericht zu Kalenderwoche 47 geht das RKI nun tatsächlich auf diese offenkundige Diskrepanz zwischen den Meldesystemen ein: Da es zwischenzeitlich Fragen zur Zahl der Nachweise von SARS-CoV-2 im AGI-Sentinel und den Meldedaten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) gab, möchten wir an dieser Stelle auf eine FAQ („Wieso unterscheiden sich die Nachweise mit SARS-CoV-2 aus dem AGI-Sentinel und den Meldedaten nach IfSG?“) auf den RKI-Seiten zu COVID-19 hinweisen. Auf der verlinkten Seite finden sich spannende Begründungen: GrippeWeb gehört zu den syndromischen Überwachungssystemen. […] Die „Covid-19-Wellen“ (im März/April 2020 sowie im September/Oktober 2020) bilden sich bei GrippeWeb in den ARE- und ILI-Raten bisher nicht ab, da sich die COVID-19-Fallzahlen noch in einer Größenordnung bewegen, die noch unterhalb des „syndromischen Radars“ liegt. […] Es gibt am RKI verschiedene Überwachungssysteme, die sich gegenseitig ergänzen. Wenn eine Erkrankung wie COVID-19 so häufig auftritt, dass sie auf Bevölkerungsebene wahrnehmbar ist, dann sind die Überwachungssysteme wie GrippeWeb (und auch die Arbeitsgemeinschaft Influenza) wichtig, um ihren Verlauf zu verfolgen. In der gegenwärtigen Lage ist aber zur Beobachtung der COVID-19-Erkrankungen das [IfSG/PCR-] Meldesystem am besten geeignet. Damit gibt das RKI offiziell zu, dass das 2020 erstmalig etablierte rechtlich aufs IfSG und technisch auf PCR-Massentestung gestützte epidemiologische „Meldesystem“ samt Verstärker aus Politik und Medien mit der Lupe extrem vergrößert, was „unterhalb des syndromischen Radars liegt“ und „auf Bevölkerungsebene“ nicht wahrnehmbar ist. Jedem müsste einleuchten, dass man – mal abgesehen von der Kritik an der PCR-Massentestung – auch kleinere Probleme prinzipiell durchaus sinnvoll vergrößern könnte, etwa um sie besser zu erforschen. Die massive bevölkerungspolitische Steuerung einer Epidemie, die auf Bevölkerungsebene gar nicht relevant ist, schadet allerdings zwangsläufig mehr, als sie nutzt. https://www.achgut.com/artikel/corona_laut_rki_unterhalb_des_radars   Hochkarätiges internationales Forscherkonsortium demontiert PCR-Test von Prof. Drosten Nicht nur die im Januar 2020 veröffentlichte Drosten-Publikation zum PCR-Test sei unhaltbar, sondern auch der Test selbst weise gravierende Fehler auf, was zu falsch-positiven Ergebnissen führt. 1. Dezember 2020 ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, Nicht nur die im Januar 2020 veröffentlichte Drosten-Publikation zum PCR-Test sei unhaltbar, sondern auch der Test selbst weise gravierende Fehler auf, was zu falsch-positiven Ergebnissen führt. Eine internationale Forschergruppe um Dr. Pieter Borger hat den von Prof. Christian Drosten mitentwickelten Corona-PCR-Test analysiert — und gelangt zu einem für den Chefvirologen der Charité vernichtenden Ergebnis: …………………………………. «Der anhaltende Ausbruch des vor kurzem aufgetauchten neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) stellt eine Herausforderung für die Laboratorien des öffentlichen Gesundheitswesens dar, da Virusisolate nicht verfügbar sind, während es immer mehr Anzeichen dafür gibt, dass der Ausbruch weiter verbreitet ist als ursprünglich angenommen — und die internationale Ausbreitung durch Reisende bereits stattfindet.» Laut BBC News und Google Statistics aber gab es Borger zufolge am 21. Januar 2020 – dem Tag also, an dem das Manuskript von Drosten eingereicht wurde – weltweit lediglich sechs Todesfälle. https://corona-transition.org/hochka Lockdown, also wegen angeblichen 6 Totesfällen, aber so war es auch. Das von Drosten im Fachblatt Eurosurveillance veröffentlichte Verfahren müsse auf Grund von zehn gravierenden Fehlern als Publikation zurückgezogen werden. Der Test führe zudem zu falsch positiven Ergebnissen. Original:https://cormandrostenreview.com/report/

Im Meer der frei erfundenen Studien, des Christan Drosten, der Charite, wo mit den Betrugs Tests, einfach Infizierte erfunden wurden, obwohl bei der Test Entwicklung, nicht einmal der Virus vorlag

4.12.2020

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Teams rund um den Virologen Christian Drosten, die noch nicht von anderen Experten begutachtet wurde, jedoch schon im medizinischen Fachjournal „Emerging Infectious Diseases“ veröffentlicht worden ist. Beteiligt waren auch das Robert-Koch-Institut, die Charité und örtliche Gesundheitsbehörden.

Dass wissenschaftliche Arbeiten bereits vor einer Begutachtung (auch Peer-Review genannt) veröffentlicht werden, ist in der Pandemie regelmäßig zu beobachten. Es soll dazu dienen die Arbeit reif für die Veröffentlichung in einem anerkannten Journal zu machen. Es wird auch als Alternative zum üblichen Peer-Review-Verfahren gesehen, das als Hindernis für die Forschung kritisiert wird.

Untersucht worden ist in der neuen Studie ein Corona-Ausbruch, der sich nach dem Besuch eines infizierten Mannes im Club „Trompete“ in Berlin-Mitte am 29. Februar entwickelt hatte. Infektionen von 74 Menschen konnten die Forscher auf diesen Clubaufenthalt zurückführen.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/partys-als-superspreading-events-drosten-studie-zu-corona-ausbruch-in-berliner-club-veroeffentlicht/26684316.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Drosten und sein Team haben ihre Ergebnisse als sogenannten Pre-Print veröffentlicht (hier als PDF).   Bei der Regierung mit dem Facebook Virus von der Christian Drosten Bande, hätte man längst den Notstand ausrufen müssen. Für Börsen Geschäfte macht man Alles, Der Pfizer Kurse, war ja vor einem Jahr höher als heute, dann kam der Absturz, dann braucht man eine Pandemie, weil man im letzten Winder schon auf PHarma Mitteln, Grippe Impfstoff sitzen blieb. An den Börsen Kursen erkennt man schnell, was für ein Betrugs Konzept dahinter steckt, und die Medien verbreiten für Geld, jeden Unfug, als einziges Wirtschafts Modell, der Gestatten, die sich Regierung nennt Da musste der Chef, von Pfizer, eine uralte Skandal Firma, 3 Millionen Aktien schnell verkauften, denn die gesamten Tests sind Müll, werden sowieso in der Regel, zusammen gefälscht. Der Strohmann, von Biontech, hat feuchte Träume, wurde angeblich zum MIlliardär, was er so an PR Medien bezahlt, wo er nicht einmal nachweisen kann, das sich 40.000 (nur junge, gesunde Personen) Testen liessen mit dem Impfstoff. Die Wirkung, kann man auch mit Null aufzeigen. denn in der Realität, gesunden, wie Leute, auch ohne Pharma Mittel, von einem normalen Virus. Fake Test Personen würde ich mal Sagen überwiegend, wie es normal ist Wie das Studienprotokoll ausweist, konnten im Zeitraum von April bis November 2020 trotz der Anzahl von 42.000 testpositiven Studienteilnehmern lediglich 94 tatsächlich Infizierte unter ihnen gefunden werden, erzählt Ludwig. 137 Setien Protokoll, von Pfizer https://www.documentcloud.org/docume…-Protocol.html Da allerdings erst ab einer Anzahl von 164 tatsächlich infizierten Studienteilnehmern eine statistisch korrekte Aussage zur Wirksamkeit des Impfstoffs getroffen werden könne, musste die Studiendauer verlängert werden. Ursprünglich war man davon ausgegangen, die Studie bis Juni 2020 fertiggestellt zu haben. Nach der Corona Impfung, schon bei den Tests https://www.politikforen.net/showthr…1#post10471960

Hinrichtung, eines Polizisten „Xhulio Prela“ bei Lezhe

Er holte seinen Bruder, von Flugplatz ab, brachte ihn nach Hause, und auf der Rückfahrt, wollte er ein auffälliges Fahrzeug am Strassenrand kontrollieren, wo er dann erschossen wurde. Ein Berg Neanderthaler Polizist, aus Puke.

Zbardhet skema e ekzekutimit në Lezhë, efektivi i FNSH-së Xhulio Prela qëllohet me plumb në zemër brenda në makinë! I ati: S’kemi hasmëri, iku për në Rinas për të marrë një mik

Një efektiv policie i forcave të FNSH-së në Shkodër është ekzekutuar me armë zjarri mëngjesin e sotëm në aksin rrugor Lezhë-Milot, në zonën e Gajushit. Xhulio Prela, 26 vjeç, ka qenë duke lëvizur më makinë në momentin që është ekzekutuar me armë zjarri. Prela nuk njihej si problematik, ndërsa policia po heton në 3 pista. Në vendin e ngjarjes janë gjetur 3 gëzhoja, ndërsa janë shoqëruar 15 persona. Plumbi e ka prekur në pjesën e gjoksit, duke i marrë menjëherë jetën.

Der Mafiosi „Ani Dyrmishi“ in Durres, wurde von Edi Rama entlassen, erhielt dann den Posten als Eisenbahn Präsident

Oberster Grundstücks Direktor des Durres Rates, unter Vangjush Dako, entlassen von Edi Rama, und nun nach einiger Zeit, mit seiner umfangreichen Mafia Gruppe, Eisenbahn Präsident. 20 Jahre nur Kriminelle als Grundstücks Direktoren, besonders schlimm, dann unter Vangjush Dako, und den Berisha Banden

 

“Anët e errëta” të Ani Dyrmishit, krye-këshilltari i Durrësit, që ka bërë kërdinë në Hipotekë, FSDKSH e Hekurudhë

Gjatë 2 viteve drejtor në Hekurudhë, 6.5 miliardë lekë të zhdukura/ Për aq kohë, sa Vangjush Dako të jetë i lirë e Edi Rama të jetë në pushtet, nuk ka dhe nuk do ketë asnjë ndëshkim, për këtë drejtues, i dërguar 3 herë në prokurori për abuzime të rënda fiannciare e lidhje me grupe kriminale; madje vetë kryeministri Rama e futi në listën e zezë si “Drejtor KÇK” i Hipotekës Durrës dhe e shkarkoi, por 6 muaj më vonë e riktheu paralelisht, në dy poste ku qarkullojnë miliarda, licensa e pasuri të shumta

Prej 16 muajsh, Këshillin Bashkiak të Durrësit e drejton Ani Dyrmishi, ekzemplar i mirënjohur i “Rilidnjes” në këtë qytet; jo për “intelektualizëm”, por për aferat e shumta korruptive, që ka bërë si drejtues insticionesh e shërbimesh publike.

Për të rejat më të fundit behuni pjesë e grupit tonë VIRAL në facebook : PAMFLETI

>Etilda Gjonaj dënon ‘memet’, Rama i del kundër ministres së tij: Asnjë, shans s’ka!

Emri i tij, u fut në listën e zezë të Ramës, si “Drejtor KÇK i Hipotekës Durrës” dhe pas 2 ditësh u shkarkua, paçka se çdo firmë regjistrimi prone, Dyrmishi e vendoste ose jo, vetëm me lista preferenciale e urdhër të Vangjush Dakos.

Por si me “magji”, 6 muaj pasi Rama e shkarkoi nga hipoteka dhe e përjashtoi nga administrata publike; më 5 dhjetor 2017, vetë Rama e promovoi në media si “intelektual e drejtues të ndershëm” dhe e emëroi Drejtor të Përgjithshëm të Hekurudhës.

Ndërsa pas këtij emërimi, u caktua zv/drejtues politik i Qarkut-Durrës ne grupin “Dako” e më 30 qershor 2019, u emërua kryetar i Këshillit Bashkiak-Durrës, në vend të ish-kryetarit A.R., i dënuar 2 muaj burg për vjedhje energjie elektrike.

Ku e gjen “fuqinë” Ani Dyrmishi, që detyron edhe kryeministrin, t’i japë poste qeverie e pushteti lokal, pasi e ka larguar publikisht për krim pronash në hipotekë?

Ka dy fakte antiligjore:

– Kryetari i Këshillit Bashkiak të Durrësit, Ani Dyrmishi, duhej të mos mandatohej në këtë detyrë, për shkak se ka qenë pjesë drejtuese e disa bizneseve, me pronarë që kanë probleme të rënda me drejtësinë; dhe është ende nën hetim, për 3 dosje korrupsioni e sipas ligjit të dekriminalizimit, i ndalohet të jetë drejtues pushteti.

– Ky drejtues, sot duhej ishte para drejtësisë, jo pse në vetëdeklarimin e tij, po fsheh universitetin ku thotë se është diplomuar “Jurist” apo vitin e diplomimit e 7 vite punë “enigmë”, por për zullumet e bëra në tre detyrat shtetërore prej 2013-ës e deri sot.

Dosja e fundit hetimore është hapur 1 vit më parë, me kallëzim të KLSH, për korrupsionin dhe vjedhjet e shumta financiare në Hekurudhë, gjatë periudhës 1 janar 2018-30 maj 2019, bërë me firmë e vulë nga drejtori Ani Dyrmishi.

Referuar raportit të auditit dhe dosjes hetimore, rezulton se në Hekurudhë, me urdhër të drejtorit Dyrmishi, janë vjedhur 6.4 miliardë lekë të reja, financime nga buxheti i shtetit e të ardhura; konkretisht në këto vlera financiare:

– Në 6 muajt janar- maj 2019, drejtori i Hekurudhës, Ani Dyrmishi, ka sajuar e firmosur borxh fiktiv me të tretët, në vlerën 1 miliardë, 895 milionë e 812 mijë lekë, për gjoja blerje mallrash e pajisjesh dhe kryerje shërbimesh, të cilat nuk janë bërë faktikisht.

– Drejtori Ani Dyrmishi, ka firmosur (pranuar) heqjen dorë nga çështja gjyqësore e dëmshpërblimit në favor të Hekurudhës, për 14 milionë, 223 mijë e 134 lekë borxh, që i kanë firmat private.

– Ka hequr dorë nga çështjet në Gjykatën e Apelit-Durrës, duke u pushuar 7 dosje gjyqësore për detyrime nga privatët, më humbje për Hekurudhën në vlerën 3 miliardë, 934 milionë, 183 mijë e 493 lekë të reja.
http://pamfleti.net/anet-e-erreta-te-ani-dyrmishit-krye-keshilltari-i-durresit-qe-ka-bere-kerdine-ne-hipoteke-fsdksh-e-hekurudhe/

 

 

Volle Kaufhäuser in Albanien, denn nur Deutschland ist so korrupt, einen zweiten Lockdown zumachen

Europa, Deutschland terrorisiert mit dieser gefälschten RKI Website, die Bevölkerung, verbietet, sogar Weihnachtsmärkte und jede Sport Veranstaltung, und Lokal, Restaurant Besuche bis zum Skifahren. Pharma Betrugs Geschäfte, von Jens Spahn, Karl Lauterbach, Christian Drosten in Tradition mit der Pharma Mafia, wo man über Leichen geht.

Ist den Panik, Betrugs Verbrechern in Berlin, Brüssel egal.

 

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

 

Du wirst RUND UM DIE UHR mit Corona zugemüllt im GEZ-Lügen-TV!


https://hallolindenlimmer.de/uberras…s-corona-2020/

Corona-Viren gibt es seit Mrd von Jahren, nur nicht beim RKI,
erst ab jetzt, zum Angst-machen, sogar über die Saison hinweg!

Aber Corona hat ja auch was gutes:
Endlich wurde die GRIPPE durch Corona besiegt!!!!

Albanian Bargain Hunters Queue for Black Friday Deals During Pandemic

Albanian Bargain Hunters Queue for Black Friday Deals During Pandemic

Thousands of shoppers flocked to malls and shopping centres in Tirana yesterday to take advantage of Black Friday discounts- an American phenomenon whereby huge discounts are available post-Thanksgiving and before Christmas. Despite the fact…

 

zara

Unbekannt, in Europa, Deutschland, denn Alles muss zerstört werden, vor Allem der Einzelhandel und die Kaufhäuser, zu Gunsten der Geldwäsche, Betrugs Firma Amazon, wo Clans, auch nicht nur schweren Milliarden VAT Betrug machen, sondern gefälschte und gestohlene Waren absetzen. Praktisch Steuerfrei

Der EU Betrug, für Gileach wieder mal, mit Remdesivir-. Warum kaufte die vollkommen korrupte EU Behörde der Arznei MIttel Zulassung, nachdem dem Tamiflu Betrug nun erneut dieses gefährliche Müll Medikament, ohne reale Zulassung irgendwo, weil es nur die Nieren zerstört.

Auch der EU Behörde EMA, bestens bekannt, diese Betrugsfirma, die auch den Tamiflu Betrug organisierte, wo Roche nur die Lizenz hatte

NDR, WDR und SZ haben die Prozessakten auch Rolf Bass gezeigt, dem ehemaligen Leiter des Ausschusses für Humanmedizin bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA. „Wenn etwas kriminell und nicht wegzureden ist, dann ist es das“, sagt Bass. „Ich kann den Wirkstoffproduzenten nicht darum bitten, dass er nach dieser Verunreinigung nicht mehr sucht. Das ist absolut unethisch“. https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/gilead-105.html

Die Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) empfiehlt Remdesivir für die Behandlung von erwachsenen Coronapatienten sowie von Jugendlichen ab zwölf Jahren, die an einer Lungenentzündung leiden und mit Sauerstoff versorgt werden müssen.

Geschäft mit Covid 19 / Wie Albanien auch Opfer von Remdesivir-Betrug wurde! Roche, Tamfilu Betrug, Markus Söder, heute mit dem PCR Betrug

Albanien ist, wie alle Länder des westlichen Balkans oder fast alle Länder der Europäischen Union, Teil eines Kaufvertrags zu sehr hohen Preisen geworden, über das das antivirale Remdesivir, über das das Unternehmen Gilead, das es hergestellt hat, informiert wurde die Ergebnisse einer umfangreichen Studie, die die Unwirksamkeit bei der Heilung von Covid belegt 19.

Dies geht aus einer eingehenden Untersuchung der renommierten Zeitung „Le Monde“ hervor, die anhand von Fakten und Beweisen zeigt, dass die EU im Oktober einen Vertrag unterzeichnet hat, dessen Geld von jedem Staat gezahlt wird (abhängig von den erhaltenen Dosen). , obwohl drei Wochen später die Solidaritätsstudie zeigen würde, dass dies eine unnötige Investition zur Bekämpfung der Pandemie war.

https://lapsi.al/2020/11/27/investigimi-i-le-monde-per-biznesin-me-covid-19-si-ra-edhe-shqiperia-viktime-e-mashtrimit-me-remdesivir/

siehe über die korrupte EU . Behörde

Söder bei Roche (TamiFlu Betrugs Firma) für wieviel Bestechungsgeld? Nun Test Betrug! Für Bestechung von Politikern, gut bekannt

https://www.politikforen.net/showthread.php?186501-Coronavirus-Covid-19&p=10461401&viewfull=1#post10461401

EU Zulassung und Kauf: Zulassung, mit gefälschten Studien und Tests, wo später die WHO, als Müll outete und ungeeignet.

First COVID-19 treatment recommended for EU authorisation Share
Press release 25/06/2020

COVID-19 – remdisivir compassionate use sliderEMA’s human medicines committee (CHMP) has recommended granting a conditional marketing authorisation to Veklury (remdesivir) for the treatment of COVID-19 in adults and adolescents from 12 years of age with pneumonia who require supplemental oxygen.

Remdesivir is the first medicine against COVID-19 to be recommended for authorisation in the EU. Data on remdesivir were assessed in an exceptionally short timeframe through a rolling review procedure, an approach used by EMA during public health emergencies to assess data as they become available. From 30 April 2020, the CHMP began assessing data on quality and manufacturing, non-clinical data, preliminary clinical data and supporting safety data from compassionate use programmes, well in advance of the submission of the marketing authorisation application on 5 June.

The assessment of the dossier has now concluded with today’s recommendation, which is mainly based on data from study NIAID-ACTT-11, sponsored by the US National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), plus supporting data from other studies on remdesivir.

Study NIAID-ACTT-1 evaluated the effectiveness of a planned 10-day course of remdesivir in over 1,000 hospitalised patients with COVID-19. Remdesivir was compared with placebo (a dummy treatment) and the main measure of effectiveness was patients’ time to recovery (defined as no longer being hospitalised and/or requiring home oxygen or being hospitalised but not requiring supplemental oxygen and no longer requiring ongoing medical care)……….https://www.ema.europa.eu/en/news/first-covid-19-treatment-recommended-eu-authorisation

Korrupte Volltrottel der EU, fanden das Super,

Der deutsche EU-Abgeordnete Peter Liese begrüßte die EMA-Ankündigung. „Es ist eine gute Nachricht für viele Patienten, die schwer an COVID-19 erkrankt sind und um ihr Le­ben fürchten“, erklärte der gesundheitspolitische Sprechers der konservativen EVP-Frak­tion. Auch nach einer bedingten Zulassung müssten allerdings Wirkung und mögliche Nebenwirkungen weiter genau beobachtet werden.

In Frankreich ein Thema, dieser Betrug

Covid-19 : comment Gilead a vendu son remdésivir à l’Europe

Un contrat a été passé avec la Commission, alors même que le laboratoire Gilead connaissait les résultats négatifs d’un essai clinique de l’OMS. La France est le seul pays majeur à ne pas avoir passé commande.

Publié aujourd’hui à 06h30, mis à jour à 16h14 Lise Barnéoud

L’OMS déconseille le remdesivir dans le traitement des malades du Covid-19 hospitalisés

Selon l’instance onusienne, « il n’y a actuellement pas de preuve » que le médicament antiviral « améliore la survie ni qu’il permette d’éviter d’être placé sous ventilation artificielle ».

Publié le 20 novembre 2020 à 12h09 Le Monde avec AFP

Irgend Jemand, hat ihm viel versprochen, aber es ist PR Agentur Programm, der Regierung: solche Leute, blogger, Influenzer einzubinden, um möglichst viel Müll zu verbreiten

Die grossen Ratten, gekauft von der Pharma Industrie, im Gesundheits MInisterium

Referats Gesundheitspolitik, Susanne Wald, schon damals dabei, den wichtigen Pharma Kritiker. Peter Sawicki zu entfernen, durch mobbing
Von 2004 bis 2010 war er Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), sein Arbeitsvertrag endete im August 2010.

 

Spritzen für Milliarden

Die Pharmakonzerne setzen ihre milliardenschweren Profitinteressen global mithilfe willfähriger Politiker und Wissenschaftler durch.

…………………………………………………………………………

Zusammen mit dem ehemaligen FDP-Vorsitzenden und Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler intrigierte Spahn im Jahre 2009 gegen den damaligen Chef des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, Peter Sawicki, der der Pharmaindustrie immer wieder überhöhte Preise für ihre patentierten Produkte nachweisen konnte. Sawicki musste gehen. Er wurde durch einen Mann der Pharmaindustrie ersetzt.

https://www.rubikon.news/artikel/spr

 

Verbrecher übernahmen Deutschland und Europa: von Kriegs Profiten mit Kriminellen und Morden, nun Pharma Geschäfte, nachdem die Syrien Profite sich in Rauch auflösten

Tödliche Virusangst

Es gibt keine Pandemie und keine biologische Bedrohung, sondern nur die Gefahr einer Diktatur im Namen des Profits.

Simulation einer Pandemie

Die Rockefeller-Stiftung empfiehlt die Anwendung von Planspielen zur Erlangung der Globalherrschaft (siehe auch: Michel Chossudovsky, 1. Mai 2020). In dem Rockefeller-Bericht des Jahres 2010 mit dem Titel „Szenarien für die Zukunft von Technologie und Internationaler Entwicklung“ wurden Szenarien für eine Globalherrschaft und die weiteren Schritte zu einer weltweiten Regierung als Folge einer Pandemie angelegt. Zur Verdeutlichung: In dem Bericht (Seite 18) wurde die Simulation eines Gleichschritt-Szenarios — einschließlich eines weltweiten hochansteckenden Grippe-Erregers — vorausgesagt. Die 2010 Rockefeller-Studie wurde sofort nach der H1N1-(Schweinegrippe)-Pandemie des Jahres 2009 veröffentlicht.

Eine weitere wichtige Übung wurde am 19. Oktober 2019 durchgeführt — weniger als drei Monate vor der Identifizierung von SARS-CoV-2 im Januar 2020.

„Event 201“ stand unter der Schirmherrschaft des John Hopkins Zentrums für Gesundheit und wurde unterstützt von der Bill und Melinda Gates Stiftung und dem Weltwirtschaftsforum (siehe auch: Michel Chossudovsky, 1. März 2020).

Der globale Staatsstreich v. Michel Chossudovsky

Die Covid-19-„Pandemie“ zerstört das Leben von Menschen, inszeniert eine wirtschaftliche Depression und zeigt sich am Ende als weltweiter Staatsstreich.

Jens Spahn, holte alle Ratten ins Ministerium. Es gab für diese Ratte, eine neue Abteilung, dann kann man leichter Geld stehlen. Die Pyschopatin, faselt was von Nazi Ärzten, real: Abzocken, Parasitären Betrug, als Show, denn man fordert Forschungsgelder ein. Die Stasi Frau im Stile der Annette Kahane. Geld gibt es immer bei dem Betrug, man hat bei Angela Merkel gelernt

Herbert-Lewin-Preis

Die Gräuel von damals bleiben gegenwärtig

Zum siebten Mal wurde in Berlin der Herbert-Lewin-Preis zur Aufarbeitung der Geschichte der Ärzteschaft im Nationalsozialismus verliehen. Mit dem vom Bundesgesundheitsministerium (BMG), der Bundesärztekammer (BÄK), der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) ausgeschriebenen Forschungspreis wurden dieses Jahr drei Arbeiten prämiert.

V.l.n.r.: Dr. Thomas Kriedel (Mitglied des Vorstands der KBV), Susanne Wald (Leiterin Abteilung 3 im BMG), Preisträger Dr. Mathias Schütz, 
Preisträgerin Dr. Doris Fischer-Radizi, Dr. Klaus Reinhardt (Präsident der BÄK), Preisträgerin Dr. Susanne Doetz, Dr. Peter Engel (Präsident der BZÄK), Preisträger Prof. Dr. Christoph Kopke, Dr. Wolfgang Eßer (Vorsitzender des KZBV-Vorstands) KZBV_axentis.de

https://www.zm-online.de/archiv/2020/01_02/politik/die-graeuel-von-damals-bleiben-gegenwaertig/



Susanne Wald, Leiterin der Abteilung 3 im Bundesgesundheitsministerium betont die große Bedeutung der Frühen Hilfen
<Jens Spah, machte die Frau ohne Qualifikation, nur Parteibuch Bla, Bla, im Frühjahr zu ::: Neue Chefin der Leitungsabteilung wird Susanne Wald, vormals Leiterin der Abteilung 3. Ministerial Direktorin, wo man heute keinerlei Qualifikation mehr braucht und Erfahrung

https://www.fruehehilfen.de/service/

Die Clans aus dem Balkan, werden erneut Raubzüge nach Europa machen, wenn der Covid Wahn beendet ist, denn ihre Arbeit, Firmen, Lokale und Hotels wurden zerstört, praktisch jede Arbeitskraft. Hinrichtung  in Skhoder

28 Nëntor, 09:04 | Përditësimi i fundit: 17:35 Aktualitet

28 nëntori i përgjakshëm i 2 grupeve në Shkodër/ Ekzekutohet Ridvan Ramazani, fisi i tij në konflikt të vjetër me Edmir Koçinë! 2 autorët u larguan me motor, makina ’shoshë‘ në plumba

Një vrasje ka tronditur qytetin e Shkodrës mëngjesin e sotëm (28 nëntor). Vritet Ridvan Ramazani, 46-vjeçari i njohur si i forti i fisit Ramazani. Burime për Report Tv bëjnë me dije se kanë qenë 2 persona që kanë ekzekutuar Ramazanin. Familja e këti…


  Vorherige Seite

- SEITE 2 VON 76 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×