11 Kadaster Beamte (Lezhe) wurden suspendiert, weil mit gefälschten Dokumenten 23,4 Hektar Küsten Land gestohlen wurden

Lange bekannt, die kriminellen Enterprise der Kastaster Banden von Lezhe seit über 25 Jahren, wie in Durres, Sarande, Vlore

11 officials of the Lezha Cadastre are suspended after ignoring the decision on coastal property in “Rana e Hedhun”

Die Digitale Erfassung der Grundstücke in Albanien, zeigt das Ausmass des Landraubes der Politik Mafia, finanziert durch Deutschland, EU und US Kriminelle

es handel sich um Küsten Grundstücke nördlich Shengin. wo inklusive des Ex-Marine Stützpunktes, Alles illegal bebaut wurde, mit gefälschten Dokumenten. Alles Geldwäsche von Verbrecher Clans, auch in Velipoje und auch Edi Rama Financiers. Das Werk von Salih Berisha und seiner Verbrecher Bande.

234.000 enteignete Quadratmeter in Rana e Hedhun wurden nicht an Staatsland zurückgegeben, 11 Lezha-Katasterbeamte wurden von ihrem Amt suspendiert (NAMEN)

LEZHA – Die Nichtumsetzung der Entscheidung des Gerichts über die Entscheidung über eine Klage zur Veräußerung von Staatseigentum im Gebiet Rana i Hedhun hat 11 Beamte des Katasters von Lezha suspendiert.

Die Entscheidung wurde vom Gericht von Lezha auf Antrag von Staatsanwalt Erjon Shehaj von Richter Renis Sheshi getroffen.

Es ist bekannt, dass es sich um die Veräußerung von 234.548 Quadratmetern Staatsgrundstück in Rana im Gebiet Rana e Hedhur handelt, die mit gefälschten Dokumenten veräußert wurde, für die der ehemalige Bürgermeister von Lezha, Fran Frrokaj, und ehemalige Beamte von Andere.

In Bezug auf diesen Fall hat das Gericht nach Angaben der Staatsanwaltschaft beschlossen, die Praktiken für dieses Eigentum zu zerstören und es in seinen vorherigen Zustand, d. h. auf Staatsland, zurückzubringen, aber das Katasteramt hat die Entscheidung des Gerichts von Lezha nicht umgesetzt, so sie leitete Ermittlungen ein und erwirkte die Suspendierung von 11 Mitarbeitern. 

Die Entscheidung wurde diesen Samstag zur Vollstreckung an die Polizei von Lezha weitergeleitet, während die suspendierten Personen das Recht haben, innerhalb von fünf Tagen beim Berufungsgericht Berufung einzulegen.

Doch bis zu einer zweiten Entscheidung bleiben die 11 Mitarbeiter des Katasteramts Lezha vom Dienst suspendiert. Unterdessen behaupten die suspendierten Mitarbeiter selbst, dass es nicht ihre gesetzliche Pflicht gewesen sei, zu handeln.

Katasterbeamte, die suspendiert wurden 
1- Albana Gjinaj
2- Marinela Tuci
3- Orstela Bardhaj
4- Sebastjano Gjetja
5- Besjon Ivanaj
6- Ornela Marku
7- Eglantin Lleshaj
8- Dorina Sulaj 9-
Xhentil Gjegji
10- Vitore Lleshi
11- Diljana Prenga

 

Nuk kthyen në tokë shtet 234 mijë metra katrorë të tjetërsuar tek Rana e Hedhun, pezullohen nga detyra 11 zyrtarë të Kadastrës së Lezhës (EMRAT)

LEZHË– Moszbatimi i vendimit të gjykatës për asgjësimin e çdo veprimi për tjetërsimin e një prone shtet në zonën e Ranës së Hedhun ka pezulluar nga puna 11 zyrtarë të  kadastrës së Lezhës.

Vendimi është marrë nga Gjykata e Lezhës, nga gjyqtari Renis Sheshi pas kërkesës së bërë nga prokurori Erjon Shehaj.

Mësohet se bëhet fjalë për tjetërsimin e 234 548 metër katrore tokë shtetërore ranishte në zonën e  Ranës së Hedhur, e cila ishte tjetërsuar me dokumente të falsifikuara, për të cilën është dënuar me burg ish-kryebashkiaku i Lezhës Fran Frrokaj, dhe ish-zyrtarë të tjerë.

Në lidhje me këtë çështje sipas prokurorisë gjykata ka vendosur dhe asgjësimin e praktikave për këtë pronë dhe rikthimin e saj  ne gjendjen e mëparshme, pra në tokë shtet, por Kadastra  nuk e  ka zbatuar vendimin e Gjykatës së Lezhës, ndaj dhe kanë nisur hetimet, duke sjellë dhe pezullimin e 11 punonjësve.

Vendimi i është dërguar për ekzekutim këtë të shtunë policisë së Lezhës ndërsa të pezulluarit kanë të drejtë ta ankimojnë atë në Gjykatën e Apelit brenda 5 ditëve.

Por deri në një vendim të dytë 11 punonjësit e Kadastrës së  Lezhës do të qëndrojnë të pezulluar nga detyra. Ndërkohë, vetë punonjësit e pezulluar pretendojnë se nuk ka qenë detyra e tyre ligjorë për të vepruar.

Zyrtarët e Kadastrës që u pezulluan 
1- Albana Gjinaj
2- Marinela Tuci
3- Orstela Bardhaj
4- Sebastjano Gjetja
5- Besjon Ivanaj
6- Ornela Marku
7- Eglantin Lleshaj
8- Dorina Sulaj
9- Xhentil Gjegji
10- Vitore Lleshi
11- Diljana Prenga

S.G/SI.E./Shqiptarja.com

Ex Vize PS Partei Chef von Edi Rama: Arben Ndoka wurden die Grundstücke, Vermögen beschlagnahmt

Die Fälscher Politik Mafia: Grundstücks Urkunden wurden im 100.000er Paket für ungültig erklärt.

Der Berufsverbrecher: Enver Shala des Kosovo Mafia Konsulats in Stuttgart ist auf der Flucht

 

Schlagwörter:

KOMMENTAR(E) (4)

  • Insider
    Jan 30, 2024., 12:33 •

    Gesetze, Anweisungen aus Tirana, werden generell, seit 1999 ignoriert, die Posten verkauft 11 officials of the Lezha Cadastre are suspended after ignoring the decision on coastal property in “Rana e Hedhun” 27/01/2024 16:10 11 officials of the Lezha cadastre are reported to have been suspended from their duties by the Court of Lezha, for not implementing a court decision on a property in the “Rana e Hedhun” tourist area in Shengjin. Albana Gjinaj, Marinela Tuci, Orstela Bardhaj, Sebastjano Gjetja, Besjon Ivanaj, Ornela Marku, Eglantin Lleshaj, Dorina Sulaj, Xhentil Gjegji, Vitore Lleshi, Diljana Prenga, have been put under investigation by the Prosecutor’s Office of Lezha. Journalist Brixhilda Deda reports that the sace is about the alienation of 234 thousand and 548 square meters of state coastal sandy land, for which earlier the former mayor of Lezha, Fran Frrokaj and several other former officials have also been sentenced to prison. In relation to this issue, according to the prosecution, the court has decided to prohibit further practices for the property, but the cadastre has not implemented the decision of the Court of Lezha. https://top-channel.tv/english/11-officials-of-the-lezha-cadastre-are-suspended-after-ignoring-the-decision-on-coastal-property-in-rana-e-hedhun/

    • BuckZiehsMutter
      Mrz 08, 2024., 14:29 •

      Former official of Gjirokastra Cadastre is imprisoned for fraud and falsification of property documents 02/03/2024 15:44 The court of Gjirokastra has ordered the detaintion of Florian Taçi, formerly high official of Gjirokastra’s property cadastre, while Alban Memishaj, former specialist of this department, has also been sentenced to prison. The first level of the judiciary in Gjirokastër decided that Taçi and Memishaj will serve the days of detention in the High Security Prison in Bençë in Tepelena. Today’s hearing of the assessment of the measure of arrest lasted an hour and a half. Prosecutor Gazmend Frengu has listed the legal violations found during the red-handed arrest of Florian Taçi and Alban Memishes, the former cartographer of the institution. The two defendants have violated the national Cadastre system by providing false ownership certificates in many cases, for various immovable assets. After the presentation of the evidence by the prosecutor Frêngu, the lawyers asked for house arrest for their clients. But judge Entela Selmanaj gave the decision to leave the two former officials in prison indefinitely while the investigations continue. Top Channel

  • BuckZiehsMutter
    Feb 25, 2024., 07:09 •

    für Geld geht Alles in Albanien, riesiger Land Diebstahl Sie setzten die Entscheidung, 234 Quadratmeter Land an den Staat zurückzugeben, nicht um, die Berufung hob die Entscheidung des Gerichts von Lezha für die 11 Katasterbeamten auf nuk zbatuan vendimin per kthimin e 234 mije metra katrore toke shtetit apeli shuan vendimin e gjykates se lezhes per 11 zyrtaret e kadastres nuk zbatuan vendimin per kthimin e 234 mije metra katrore toke shtetit apeli shuan vendimin e gjykates se lezhes per 11 zyrtaret e kadastres Das Berufungsgericht hat die Entscheidung des Lezhë-Gerichts erster Instanz aufgehoben, mit der elf Katasterbeamte dort suspendiert wurden, während ihnen vorgeworfen wurde, eine Gerichtsentscheidung zur Rückgabe von 11 Quadratmetern, die im Gebiet von Rana e Hedhur enteignet wurden, an den Staat nicht umgesetzt zu haben . Shengjin. Der Berufungsrichter Fuat Vjerdha hat beschlossen, diese Entscheidung aufzuheben und die Sicherheitsmaßnahmen für die Beamten aufzuheben. Es geht um die Bürger Albana Gjinaj, Marinela Tuci, Orstela Bardhaj, Sebastjano Gjetja, Besjon Ivanaj, Ornela Marku, Eglantin Lleshaj, Dorina Sulaj, der Gerichtsentscheidung“. Jetzt können sie zu ihrer Aufgabe zurückkehren. Es geht um die Veräußerung von 234 Quadratmetern Staatsland in Rana im Gebiet Rana e Hedhur, die mit gefälschten Dokumenten veräußert wurde, wofür der ehemalige Bürgermeister von Lezha, Fran Frrokaj, und weitere ehemalige Beamte verurteilt wurden Gefängnis. Entscheidung: Die Staatsanwaltschaft beim Gericht erster Instanz des Generalgerichts Lezhë hat am 19.09.2023 das Strafverfahren wegen der Straftat „Nichtvollstreckung einer gerichtlichen Entscheidung ohne berechtigte Gründe“ gemäß Artikel 320/a des Strafgesetzbuchs registriert Strafgesetzbuch, auf der Grundlage des Strafberichts des Bürgers A. Ç, wohnhaft im Dorf Shengjin, Gemeinde Lezhë. Der strafrechtliche Sachverhalt steht im Zusammenhang mit der Vollstreckung einer strafrechtlichen Gerichtsentscheidung, an deren Ende das Gericht die Vernichtung gefälschter Dokumente im Zusammenhang mit der Eintragung in Immobilienregister angeordnet hatte. Um die Gerichtsentscheidung umzusetzen, setzte der Direktor der ASHK Lezhë eine Arbeitsgruppe bestehend aus elf Mitarbeitern ein, die sich mit der Art der Vollstreckung und der Rückgabe der Antwort auf die Vollstreckung befasste. Die Mitarbeiter der Arbeitsgruppe erstellten nach Auswertung des Falles den Bericht, wonach das Gericht und die Staatsanwaltschaft um eine Klärung und Auslegung der Entscheidung hinsichtlich der konkreten Vermögenswerte und der damit durchzuführenden Maßnahmen gebeten werden mussten Eigentum an den jeweiligen Vermögenswerten. . Nach der Übermittlung der Entscheidung, die Maßnahme den verdächtigen Personen zuzuweisen, führte das Gericht erster Instanz der Allgemeinen Gerichtsbarkeit von Lezhë den Prozess im Zusammenhang mit der Befragung und Überprüfung der Bedingungen der in der Entscheidung Nr. 44 vorgesehenen Sicherheitsmaßnahme durch. 26.01.2024 vom 320 des Gerichts erster Instanz der Allgemeinen Gerichtsbarkeit von Lezhë, gegen Personen, gegen die ermittelt wird, Bürger mit den Initialen A. Gj, M. T, O. B, S. Gj, B. I, O. M , E. Ll, D. S, Xh.Gj, V. Ll, DP, verdächtigt der Begehung der Straftat „Nichtvollstreckung einer gerichtlichen Entscheidung ohne berechtigte Gründe“ gemäß Artikel 1/XNUMX des Strafgesetzbuches. Das Gericht erster Instanz der Allgemeinen Gerichtsbarkeit von Lezhë hat mit der Entscheidung Nr. 52 (207) vom 30.01.2024 entschied: - Fortsetzung der Sicherheitsmaßnahme „Aussetzung der Ausübung einer Pflicht oder eines öffentlichen Dienstes“, vorgesehen in Artikel 242 des Strafgesetzbuchs, festgelegt durch die Entscheidung Nr. 44 des Gesetzes vom 26.01.2024 des Gerichts erster Instanz von General Lezhë , an die untersuchten Personen A. Gj, M. T, O. B, S. Gj, B. I, O. M, E. Ll, D. S, Xh. Gj, V. Ll, DP Der Berufungsfall wurde auf der Grundlage der eingelegten Berufungen überprüft: https://www.botasot.al/de/nuk-zbatuan-vendimin-per-kthimin-e-234-mije-metra-katrore-toke-shtetit-apeli-shuan-vendimin-e-gjykates-se-lezhes-per-11-zyrtaret-e-kadastres/

  • web25492362
    Mrz 02, 2024., 08:55 •

    Vermögensveräußerung, GJKKO verurteilt den ehemaligen Bürgermeister von Lezha Fran Frrokaj zu 1 Jahr und 4 Monaten Gefängnis! Mehr als 66.000 m2 Land werden beschlagnahmt Der ehemalige Bürgermeister von Lezha, Fran Frrokaj, wurde vom Sondergericht zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, muss aber aufgrund des verkürzten Prozesses eine Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten verbüßen. Frrokaj wurde unter anderem dazu verurteilt, fünf Jahre lang keine öffentlichen Ämter mehr auszuüben. Neben ihm wurden auch fünf weitere ehemalige Beamte verurteilt. Vermögensveräußerung, GJKKO verurteilt den ehemaligen Bürgermeister von Lezha Fran Frrokaj zu 1 Jahr und 4 Monaten Gefängnis! Mehr als 66.000 m2 Land werden beschlagnahmt Fran Frokaj Redaktion 1. März, 15:29 | Update: 1. März, 18:42 Uhr Aktie [Schriftgröße erhöhen] [Schriftgröße verringern] Der ehemalige Bürgermeister von Lezha, Fran Frrokaj, wurde wegen Amtsmissbrauchs und Unterschlagung von Eigentum zu einem Jahr und vier Monaten Gefängnis verurteilt. GJKKO erklärte sich wegen der Begehung der Straftat „Pflichtmissbrauch“ für schuldig und verurteilte ihn zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren. Im verkürzten Verfahren wurde er jedoch schließlich zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Jahren verurteilt. Frrokaj wurde unter anderem dazu verurteilt, fünf Jahre lang keine öffentlichen Ämter mehr auszuüben. Neben ihm wurden auch fünf weitere ehemalige Beamte verurteilt. Das Gericht ordnete außerdem die Beschlagnahmung von über 66.000 m2 Land in „Rana e Hedhun“ an. ................................................ Tjetërsim pronash, GJKKO dënon me 1 vit e 4 muaj burg ish-kryebashkiaku i Lezhës Fran Frrokaj! Konfiskohen mbi 66 mijë m2 tokë Ish-kryetari i bashkisë së Lezhës Fran Frrokaj është dënuar ngja gjykata e Posaçme me 2 vite burg por do të vuajë 1 vit e 4 muaj për shkak të gjykimit të shkurtuar. Ndër të tjera, Frrokaj është dënuar që të mos ushtrojë funksione publike për 5 vjet. Bashkë me të janë dënuar edhe 5 ish zyrtarë të tjerë. https://shqiptarja.com/lajm/akuzohet-per-tjetersim-pronash-denohet-me-1-vit-e-4-muaj-burg-ishkryetari-i-bashkise-se-lezhes-fran-frrokaj

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×