Verlorene Schlacht gegen illegale Bauten an der Küste, seit 30 Jahren

Edi Rama betrügt erneut das Volk, die Internationalen. Angebliche Dokumente, beschlagnahmte Illegale Bauten, in Staatsbesitz zu tranferieren, existieren Nicht

 

Korruption mit Rumi: Erpressung von Grundstücken in der Bucht von Lalzi durch organisierte Kriminalität

….

Rama claimed without providing proof that the developers had managed to overbuild by cutting deals with corrupt inspectors, police officers and judges. He said that a government decision would deal with the problem by seizing the overbuilt floors.

He illustrated this initiative by showing the file, which apparently contained the contract. According to him, the developer had handed over some 4,646 square metres of spaces, which would be used to shelter those in need.

BIRN asked for a copy of the contract, based on Albania’s Law on Access of Documents. Almost two months later, well beyond the 10-day deadline foreseen in the law, the government has yet to answer the request.

https://balkaninsight.com/2022/11/21/contract-that-albanian-pm-showed-on-facebook-goes-missing/

Queried about rampant illegal construction, PM Rama claimed to have signed an agreement for the transfer of an illegally built space to government ownership but – responding to a BIRN FOIA – his office now says it doesn’t have the document, after all.

Albania Fights Losing Battle Against Illegal Construction on Coast

Photo: Territorial Protection Inspectorate demolishing an illegal construction on Jale beach in south Albania.

November 26, 202108:21

Authorities are demolishing more and more illegal builds in a bid to save Albania’s threatened coastline – but an epidemic of wildcat construction continues.

 

Schlagwörter: ,

KOMMENTAR(E) (4)

  • BuckZiehsMutter
    Nov 23, 2022., 21:55 •

  • Gjoka
    Dez 04, 2022., 09:29 •

    Es geht weiter wenn die EU Konferenz vorbei ist. Grundstücks klau Eintragung der Liegenschaften im Süden gegen Ende, Kataster: Ab Montag werden sie für Einwohner ausgeschrieben! 45 Tage Zeit, sie zu überprüfen 12.03.2022, 14:34 Lukova Bei einem Sturz aus dem Gebäude kam in Durrës ein Mann ums Leben 12.03.2022, 22:51 KED wertet die vier Kandidaturen für ein Mitglied des Verfassungsgerichtshofs aus, so werden die Namen aufgelistet 12.03.2022, 21:55 Über 300 Künstler, Bands der Armeen Albaniens, des Kosovo, der NATO und der USA Benefizkonzert... 12.03.2022, 20:45 Mit zwei Kugeln im Kopf ist dies die 19-jährige Albanerin, die von ihrem Partner getötet wurde... 12.03.2022, 20:09 FOTO VERÖFFENTLICHT/ Dies ist der 23-jährige Albaner, der seine Freundin mit zwei Kugeln in... 12.03.2022, 18:45 Der Prozess der Erstregistrierung von Liegenschaften im Süden steht kurz vor dem Abschluss. Ab Montag werden in Vuno, Dhërmi und Lukovë die registrierten Immobilien der Öffentlichkeit ausgestellt, für die die Bürger eine 45-tägige Frist haben, um ihre Beschwerden zu überprüfen und zu äußern, falls sie welche haben. Nach diesem Zeitraum werden diese Vermögenswerte zertifiziert. ludova Für die Blöcke Vuno-2, Dhërmi-3 und Lukovë-2 gibt es insgesamt 2330 Vermögenswerte, landwirtschaftliche Flächen, erworben durch Gesetz 7501, Wohnungen und Dienstleistungseinrichtungen, Bauten vor 1991, andere Immobilien, die als Ergebnis der Umsetzung der Restitution verifiziert wurden und Entschädigungsverfahren von Liegenschaften sowie staatlichen und kommunalen Liegenschaften. Der gesamte Küstenbereich des Landes von Palasa bis Nivicë, einschließlich der Dörfer Palasë, Gjileke, Dhërmi, Ilias, Vuno, Himare, Lukovë, Nivicë, wurde der Erstregistrierung im Süden unterzogen. „Dieser Prozess ist von Anfang an normal verlaufen, wenn auch zugegebenermaßen mit einer gewissen Langsamkeit. Dieses langsame Tempo erklärt sich durch die Tatsache des vererbten chaotischen Zustands der Eigentumstitel in diesen Gebieten seit dem Inkrafttreten des Gesetzes 7501 im Jahr 1991. Es sei auch daran erinnert, dass die Erstregistrierung im Süden in den Jahren 2000 und 2010 noch zweimal gestartet wurde, aber beide Male fehlschlug. Dies liegt an der Korruption des Verfahrens und sogar am fehlenden Willen, es durchzuführen“, so das staatliche Katasteramt. Nachdem der anfängliche Registrierungsprozess abgeschlossen war, gab es jedoch immer noch einige begrenzte Beschwerden. Beschwerden beziehen sich hauptsächlich auf Anträge, die über die Zuständigkeiten der ASHK hinausgehen: Sie fordern die Rückgabe von Eigentum, das nicht in die Zuständigkeit des Katasters fällt, oder von Paketen, die nicht durch Originaldokumente abgedeckt sind. In diesen Fällen wurde den interessierten Parteien mitgeteilt, dass es sich um Angelegenheiten handelt, die den Aufgabenbereich der ASHK überschreiten und vor Gericht gebracht werden sollten. ZUSAMMENFASSUNG FÜR DEN SÜDEN: – 5595 IMMOBILIEN, für die das Erstregistrierungsverfahren abgeschlossen ist, wurden in das System hochgeladen und die Erbringung von Dienstleistungen wird gemäß den Anträgen der Bürger fortgesetzt. – Bisher wurden 3012 EIGENTÜMERZEUGNISSE ausgestellt. Bescheinigungen nach dem neuen 20/20-Gesetz werden für jeden Miteigentümer separat ausgestellt. – RUND 3000 EIGENTÜMERZEUGNISSE , die an Käufer in entwickelten Feriendörfern (z. B. Green Coast usw.) ausgegeben wurden. Diese sind in der obigen Abbildung nicht enthalten. – 40.609 KATASTERLEISTUNGEN IN DIESEN BEREICHEN ANGEBOTEN. Die erbrachten Dienstleistungen sind hauptsächlich Ausstellung von Eigentumsbescheinigungen, Ausstellung von Kopien von Eigentumskarten und Katasterplänen, Beglaubigungen, Eintragung von Erbscheinen usw.

  • joker
    Dez 07, 2022., 19:13 •

    Ein illegales Appartment Haus wird in Himari abgerissen VIDEO/ IKMT vazhdon aksionin për lirimin e hapësirave publike! Përgatitet për tu prishur një objekt pa leje në Himarë Inspektorati Kombëtar i Mbrojtës së Territorit po vazhdon aksionin për lirimin e hapësirave publike https://shqiptarja.com/lajm/ikmt-vazhdon-aksionin-per-lirimin-e-hapesirave-publike-pergatitet-per-tu-prishur-nje-objekt-pa-leje-ne-himare

  • „Helidon Gjikoka“ hat man festgenommen: Illegales Bauen, Landraub bei Himari – Marina Durres – Albanien
    Dez 08, 2022., 07:42 •

    […] Verlorene Schlacht gegen illegale Bauten an der Küste, seit 30 Jahren […]

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×