Judicial Watch, Anton Fauci, und der Pate, der Corona Mafia in Deutschland: Markus Söder

Primitiver geht es nicht mehr, was Markus Söder, die Horst Seehofer Bande treibt

VON Alexander Wendt | 19. August 2021

Die Ratte des Betruges ist schon einmalig:

Judicial Watch reicht zwei neue Bundes-FOIA-Klagen ein, um Informationen zu COVID und das Wuhan Institute of Virology zu erhalten

(Washington, DC) – Judicial Watch gab heute bekannt, dass es gegen das Büro des Direktors des Nationalen Geheimdienstes (ODNI) und das Außenministerium Klagen nach dem Freedom of Information Act (FOIA) eingereicht hat, um Informationen über das Wuhan Institute of Virology und die Ursprünge von das SARS-CoV-2-Virus (Judicial Watch, Inc. gegen Office of the Director of National Intelligence (Nr. 1:21-cv-01515)), (Judicial Watch, Inc. gegen US-Außenministerium (Nr. 1:21-cv-01516)).

Judicial Watch Files Two New Federal FOIA Lawsuits for Information on COVID and Wuhan Institute of Virology

(Washington, DC) – Judicial Watch announced today that it filed a Freedom of Information Act (FOIA) lawsuits against the Office of the Director of National Intelligence (ODNI) and the State Department for information on the Wuhan Institute of Virology and the origins of the SARS-CoV-2 virus (Judicial Watch, Inc. v. Office of the Director of National Intelligence (No. 1:21-cv-01515)), (Judicial Watch, Inc. v. U.S. Department of State (No. 1:21-cv-01516)).  

The lawsuit against the Office of the Director of National Intelligence was filed after it failed to respond to a March 11, 2021, FOIA request for all reports and records of communication dating back to June 1, 2017, regarding the Wuhan Institute of Virology and/or the origins of the SARS-CoV-2 virus.

On April 30, 2020, the Office of the Director of National Intelligence issued a press release stating, “The entire Intelligence Community has been consistently providing critical support to U.S. policymakers and those responding to the COVID-19 virus, which originated in China.”

The lawsuit against the State Department was filed after it failed to respond to a March 10, 2021, FOIA request that asked for:

  • All cables/teletypes, emails, or other messages sent or received by any official or employee of the Department of State assigned to the U.S. Embassy in Beijing or any Consulate in China related to the Wuhan Institute of Virology and/or the origins of the SARSCoV-2 virus.
  • All records regarding meetings between any official, employee, or representative of the Department of State and any official, employee, or representative of the Wuhan Institute of Virology, including briefing materials, notes, reports, or other records related to any such meeting.
  • All records related to former Secretary Pompeo’s appearance on ABC’s “This Week” in May 2020 [during which he discussed concerns about the Chinese government’s handling of the COVID pandemic]

“We don’t trust either the Biden administration or the Deep State to voluntarily come clean on COVID and its possible connections to the Wuhan Institute,” said Judicial Watch President Tom Fitton. “Judicial Watch’s FOIA lawsuits could be the key to unraveling the truth about COVID and the Wuhan Institute.”

Last week, a Judicial Watch lawsuit uncovered HHS records that show that from 2014 to 2019, $826,277 was given to the Wuhan Institute of Virology for bat coronavirus research by the National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), which is headed by Dr. Anthony Fauci. The records contain an email from Peter Daszak, president of EcoHealth Alliance, that details the relationship between the Fauci agency and the Wuhan Institute of Virology:

NIAID has been funding coronavirus work in China for the past 5 years … (1R01Al110964: “Understanding the Risk of Bat Coronavirus Emergence”). That’s now been renewed … Collaborators include Wuhan Institute of Virology (currently working on the nCoV), and Ralph Baric [of the University of North Carolina].

On March 1, Judicial Watch uncovered emails and other records of Fauci and Dr. H. Clifford Lane from HHS showing that NIH officials tailored confidentiality forms to China’s terms and that the World Health Organization (WHO) conducted an unreleased, “strictly confidential” COVID-19 epidemiological analysis in January 2020. Additionally, the emails reveal an independent journalist in China pointing out the inconsistent COVID numbers in China to Lane.

In October 2020, Judicial Watch uncovered HHS records that included emails Fauci’s approval of a press release supportive of China’s response to the 2019 novel coronavirus.

On May 4, 2020, Judicial Watch filed a FOIA lawsuit against HHS seeking communications between Dr. Anthony Fauci, Lane, and WHO officials concerning the novel coronavirus.

https://www.judicialwatch.org/press-releases/jw-foia-covid-wuhan/

herausgeklagte emails von FAUCI, dem Wuhan Labor zeigen, das man in Wuhan am 20.3.2020, bemüht war den Virus zu finden, der nur auf Medien berichten basiert. Punkt“ Reiner Betrug und inzeniert. Alle Fakten wurden früh dokumentiert, das totale Versagen von Kriminellen in Deutschland, die nur Vermutungen hatten, in den Medien inzeniert und auf Sozial Media, für ganz Dumme

aus Judical Watch, den heraus geklagten emails, bestätigt nur, was ich damals schon schrieb, dokumentierte
.Alles Medien FAke Betrug der Pharma Industrie, RKI, usw.. Altes Betrugs Modell, die gesamten Lockdowns, wo Nichts da war.

Neue Mails decken weitere Zahlungen der US-Behörde für Infektionskrankheiten an das «Wuhan-Labor» auf

Anthony Faucis Behörde finanzierte neun Projekte zur Erforschung von Fledermaus-Coronaviren in Zusammenarbeit mit dem «Institut für Virologie in Wuhan». Von LifeSiteNews

Datum: 11. Juli 2021

Rubrik: Wissenschaft

Yuan Zhiming

After the new coronavirus emerged, on March 20, 2020, and continuing on this email chain, Zhiming writes to Kuhn:
……………………………..

As I can see from the media, the virus is spreading in your country, and more people are infected during the last days, and the situation worries me a lot. I am confident that we could finally curb the spreading of the virus with our joint effort, and our life will return back to the normal soon. I do not know what I can do for you in the special moment and I hope you could protect you and your family. https://www.lifesitenews.com/news/new-wuhan-linked-emails-show-nine-grants-from-faucis-niaid-to-ecohealth-for-bat-coronavirus-research

Die verlorene Berufsehre

Ideologiekritik

Die verlorene Berufsehre

Einflussreiche Fachleute verwenden ihre Kompetenz zunehmend zum Schaden der Menschen, denen sie eigentlich helfen müssten.

der lächerlichste Wissenschaftler Deutchlands: Christian Drosten, der nie eine Vorlesung gehalten hat

 

Schlagwörter: ,

KOMMENTAR(E) (5)

  • Gjoka
    Aug 19, 2021., 13:33 •

     

    Bundesnachrichtendienst:Warum der BND in Afghanistan falsch lag

    Neubau BND Zentrale Chausseestrasse Mitte Berlin Deutschland Neubau BND Zentrale Chausseestrass
    Über die Anzahl der Waffen, die in Besitz der Taliban waren, führte der Bundesnachrichtendienst akribisch Buch. Alleine - darauf kam es letzten Endes nicht an.(Foto: Schöning/imago)

    Waffen, Kämpfer, militärische Daten: In kaum einem Land hatte der deutsche Auslandgeheimdienst so umfassende Möglichkeiten zur Aufklärung wie in Afghanistan. Und doch hat er das Wesentliche übersehen. Wie konnte er sich derart irren?

    Von Florian Flade, Georg Mascolo und href="https://www.sueddeutsche.de/autoren/ronen-steinke-1.1143337">Ronen Steinke, Berlin https://www.sueddeutsche.de/politik/afghanistan-bnd-geheimdienste-1.5386127?reduced=true

    Blöd Merkel dreht durch, will den MItwisser, CDU Super Depp, Studienfreund von Lothar Wieler feuern, die Wuhan Fake Story nicht enttarnte. Ein Deppen Club ist der BND geworden, wie ich vor über einem Jahr berichtete
    Blöd Merkel dreht durch, will den MItwisser, CDU Super Depp, Studienfreund von Lothar Wieler feuern, die Wuhan Fake Story nicht enttarnte. Ein Deppen Club ist der BND geworden, wie ich vor über einem Jahr berichtete Auslandsgeheimdienst durfte nicht abhören Angela Merkel will BND-Chef als Afghanistan-Sündenbock feuern
    Bitte hören Sie jetzt mal weg!
    Warum wusste der deutsche Geheimdienst nichts vom bevorstehenden Sieg der...
    Bruno Kahl, seit 2016 Präsident des Bundesnachrichtendienstes, soll die Verantwortung für das katastrophale Erscheinungsbild der Bundesregierung in der Afghanistan-Krise übernehmen. Zu Unrecht – der BND wurde unter Merkel funktionsunfähig. VON Roland Tichy ......
    Niels Annen, als Staatsminister im Außwärtigen Amt für Afghanistan zuständig, vergnügte sich auf einem Feuerwehrfest.
    ..........................
    Ein wesentliches Element ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe. Unter Vorsitz von Angela Merkels dorthin befördertem Parteifreund Stephan Harbarth hat es im Mai 2020 die anlasslose Internetüberwachung durch den Bundesnachrichtendienst (BND) im Ausland für verfassungswidrig erklärt. https://www.tichyseinblick.de/daili-...enbock-feuern/
    Schrieb ich schon früher die Fakten Lage: Der Deppen Apparat der Deutschen, hat überall in der NATO, Polizei Organisationen, die höchste Geheimhaltungstufe verloren. Niemand redet mit den Voll Deppen im BKA; Aussenwärtigem Amte, deshalb mussten die Volldeppen allein abziehen aus Afghanistan
    Biden ignorierte die Warnung. Bemerkenswert: Der CIA hat den BND und damit die Bundesregierung nicht darüber informiert. Deutschland gilt offenbar unter Merkel nicht mehr als zuverlässiger Partner. Der BND wiederum war für durchaus hochqualitative Funkaufklärung bekannt. Durch die Anordnung Brauns, die Funküberwachung einzustellen, verlor der BND auch seine „Handelsware“, also die Möglichkeit, mit befreundeten Diensten Informationen auszutauschen und auf Augenhöhe zu arbeiten.
    Er ist ein klassisches Bauernopfer. Die Verantwortung trifft die Bundeskanzlerin und Kanzleramtschef Braun, die den Beschluss des Bundesverfassungsgerichts umsetzten.

    • navy
      Okt 07, 2021., 19:41 •

      Söder, nun facebook Depp Söder, der Selfie Allein Gänger. So blöd ist der Al Capone von Bayern Der Bergsturm mit Corona Viren verseucht, hat schon alle LebewSöder, der Selfie Allein Gänger. So blöd ist der Al Capone von Bayern Markus Söder Der Bergsturm mit Corona Viren verseucht, hat schon alle LebewSöder, der Selfie Allein Gänger. So blöd ist der Al Capone von Bayern Der Bergsturm mit Corona Viren verseucht, hat schon alle Lebewesen, über 3.000 Meter dahin gerafft, lt. Söder Studie Niemand will mit dem kriminellen Trottel an einem Tisch sitzen Jetzt auch Außengastro in Nürnberg geöffnet. Es gibt noch freie Plätze esen, über 3.000 Meter dahin gerafft, lt. Söder Studie Niemand will mit dem kriminellen Trottel an einem Tisch sitzen Jetzt auch Außengastro in Nürnberg geöffnet. Es gibt noch freie Plätze

  • BuckZiehsMutter
    Aug 20, 2021., 00:01 •

    Kabuls Fall ist ein Schlag ins Gesicht der deutschen Politik

    Berlin hat auf ganzer Linie versagt: Das afghanische Desaster lässt tiefblickende Schlüsse auf die politische Elite der Bundesrepublik zu

    Von Hans Heckel

    Vollkommene Pleite des Denkfabrik Council on Foreign Relations (CFR) Eine ausführliche Antwort auf diese Frage gab der US-Diplomat in Afghanistan P. Michael McKinley, der die US-Vertretung in Kabul in den Jahren 2014 bis 2016 geleitet hatte. Seine Analyse wurde am 16. August in der angesehenen Zeitschrift Foreign Affairs unter dem Titel "Wir alle haben Afghanistan verloren. Zwei Jahrzehnte der Fehler, Fehleinschätzungen und des kollektiven Versagens", veröffentlicht. Da sie von der regierungsnahen Denkfabrik Council on Foreign Relations (CFR) herausgegeben wird, Trink weiter, denn nur im Suff, kann man den Deutschen Schwuchtel und Gender Saft verkraften, was die Volldeppen im Auswärtigen Amte vertreiben Hier hörst Du einen echten Insider Bericht, der lange Zeit dort unten war, für die Bundeswehr u.a. ist von Merkelraute der link. Bernhard Zimniok https://odysee.com/@Digitaler.Chroni...stan_Zimniok:d

  • Gjoka
    Aug 27, 2021., 06:34 •

    Tödliche Nebenwirkungen der Covid Impfstoffe und so sieht es real aus, das Hunderttausende Nebenwirkungen es gibt, über 20.000 Menschen nur in den USA starben, Sachen gibts... Toxische epidermale Nekrolyse nach COVID-19-Impfung - erster gemeldeter Fall Das Stevens-Johnson-Syndrom/toxische epidermale Nekrolyse (SJS/TEN) ist ein Spektrum von akuten, verzögerten Überempfindlichkeitsreaktionen, die die Haut und die Schleimhäute betreffen. Neben Infektionen und in sehr seltenen Fällen Impfungen sind Medikamente die Hauptursache für diese Erkrankungen. Wir berichten über einen Fall von TEN bei einer 49-jährigen Frau ohne medizinische Vorgeschichte. Die Erkrankung trat eine Woche nach der ersten Dosis des Impfstoffs COVID-19 auf, ohne dass andere Ursachen erkennbar waren. Die Patientin erhielt zwei Dosen eines Tumornekrosefaktor-alpha-Hemmers (Etanercept), und zwei Tage nach der ersten Dosis traten keine neuen Läsionen mehr auf; eine vollständige Heilung wurde nach 22 Tagen beobachtet, und bei unserer Patientin traten keine Nebenwirkungen auf. Dieser Fall zeigt eine extrem seltene Komplikation des Impfstoffs COVID-19. Sachen gibts... Toxische epidermale Nekrolyse nach COVID-19-Impfung - erster gemeldeter Fall Das Stevens-Johnson-Syndrom/toxische epidermale Nekrolyse (SJS/TEN) ist ein Spektrum von akuten, verzögerten Überempfindlichkeitsreaktionen, die die Haut und die Schleimhäute betreffen. Neben Infektionen und in sehr seltenen Fällen Impfungen sind Medikamente die Hauptursache für diese Erkrankungen. Wir berichten über einen Fall von TEN bei einer 49-jährigen Frau ohne medizinische Vorgeschichte. Die Erkrankung trat eine Woche nach der ersten Dosis des Impfstoffs COVID-19 auf, ohne dass andere Ursachen erkennbar waren. Die Patientin erhielt zwei Dosen eines Tumornekrosefaktor-alpha-Hemmers (Etanercept), und zwei Tage nach der ersten Dosis traten keine neuen Läsionen mehr auf; eine vollständige Heilung wurde nach 22 Tagen beobachtet, und bei unserer Patientin traten keine Nebenwirkungen auf. Dieser Fall zeigt eine extrem seltene Komplikation des Impfstoffs COVID-19. https://www.cureus.com/articles/68051-toxic-epidermal-necrolysis-post-covid-19-vaccination---first-reported-case   Fotos(Nichts für schwache Nerven) https://assets.cureus.com/uploads/fi https://assets.cureus.com/uploads/fi https://assets.cureus.com/uploads/fi

    • Gjoka
      Nov 15, 2021., 07:50 •

      siehe WHO Direktor für Europa.

      „Geimpfte Menschen sind gefährlich und sollten von der Gesellschaft isoliert werden“ „Geimpfte Menschen sind gefährlich und sollten von der Gesellschaft isoliert werden“ – der führende französische Impfexperte Professor Christian PERRONNE“ „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich. Geimpfte Menschen sind für andere gefährlich. Ich stehe in Kontakt mit vielen Ärzten in Israel. http://staseve.eu/?p=168452

      Geimpfte Menschen sind durch neue Viren und deren Übertragung ... mit Video auf Deutsch

      Der langjährige französische Experte für Impfpolitik Professor Christian Perronne :Geimpfte Menschen sind durch neue Viren und deren Übertragung gefährdet. Geimpfte Menschen sind durch neue Viren und deren Übertragung gefährdet. Sie sind gefährlich und sollten von der Gesellschaft und ungeimpften Menschen isoliert werden https://gnews.org/1533863/ Abtreibung durch Corona-Impfung Wenn man Schwangere während der ersten 20 Wochen der Schwangerschaft mit mRNA-Vakzinen gegen SARS-CoV-2 „impft“, sind die Folgen nach einer neuen Studie fatal https://www.achgut.com/artikel/abtre...corona_impfung die Impfungen sind eine Kathastrope auch in Israel

      Corona-Wunder in Afrika: Kaum Impfungen, kaum Neuinfektionen

      15.11.2021 / 06:00 / Foto: Pixabay / 0 / Seite ausdrucken

      Abtreibung durch Corona-Impfung

      Inzwischen wurde berichtet, dass am Stichtag 29.10.2021 im Impfnebenwirkungsregister VAERS des CDC bereits über 2.400 Spontanaborte bei geimpften Schwangeren gemeldet wurden. ................ Die Autoren folgern, dass die mRNA-Impfstoffe sofort für Schwangere, stillende Mütter, Kinder und für Frauen im zeugungsfähigen Alter kontraindiziert und vom Markt genommen werden müssen. Dies ist selbstverständlich richtig. Und wir wissen noch nicht, wie sich die „Impfung” auf die Fruchtbarkeit von Mann und Frau im zeugungsfähigen Alter auswirkt. Daher sollten auch Männer, die noch Kinder zu zeugen beabsichtigen, von der Impfung ausgeschlossen werden. https://www.achgut.com/artikel/abtreibung_durch_corona_impfung  
      »Seehofer: "Das ganze Durcheinander kann doch niemand mehr verstehen" Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) fordert klare bundesweite Regeln im Kampf gegen die vierte Corona-Welle und kritisiert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). "Das ganze Durcheinander kann doch niemand mehr verstehen: Impfzentren auf, Impfzentren zu – Lohnfortzahlung bei Quarantäne ja, dann wieder nein – Test kostenfrei, Test kostenpflichtig. Ja, hat denn im Ernst jemand geglaubt, dass noch jemand sich auf eigene Rechnung testen lässt, wenn er danach in Quarantäne keine Lohnfortzahlung bekommt?", sagt er der Augsburger Allgemeinen…« sueddeutsche.de (14.11.)
      Schwerste Folgen in Israel, nicht nur das auch junge Leute depperter werden, sondern sterben, total Gesunde zuvor Impf-Regime in Israel: Haben die Leute Pfizer satt? Die israelische Doku „The Testimonies Project“ stellt 40 Fälle von impfgeschädigten Israelis vor. Die unabhängigen Macher werden bislang jedoch von Regierung und Mainstream-Medien ignoriert./ mehr Ich habe die Langzeitwirkungen des Impfstoffs nie wirklich als abschreckend empfunden – ich dachte, der TTP-Fall sei ein Zufall, wenn er überhaupt mit dem Impfstoff zusammenhing –, bis meine Achgut-Kollegin Ulrike Stockmann mir einen israelischen „Grassrootfilm“ mit dem Titel „The Testimonies Project“ schickte, der Fälle von 40 Menschen dokumentiert, die verschiedene kardiologische, neurologische, reproduktive sowie Haut- und Blutkrankheiten beschreiben, die unmittelbar oder nicht lange nach der Impfung beziehungsweise den Impfungen auftraten. „Es ist eine internationale Katastrophe“ Schon die ersten Einstellungen von „Testimonies Project“, der in Erwartung der Zensur durch YouTube absichtlich auf Rumble veröffentlicht wurde, sind alarmierend. Als Journalistin bin ich natürlich skeptisch, gleichzeitig bin ich mit der israelischen Kultur sehr vertraut – ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Leute Schauspieler sind. Sie sind ein Ausschnitt der israelischen Gesellschaft und wirken aufrichtig und glaubwürdig. Wie zum Beispiel Antonina, deren normalerweise sportliche 34-jährige Tochter seit ihrer Impfung immer wieder in Krankenhäusern behandelt wurde; mittlerweile ist sie vollständig behindert. Kommentare: Was ich bei Israel in diesem Zusammenhang nicht verstehe, dieses Land ist wahnsinnig abhängig von der Vitalität seiner Bevölkerung. Warum benutzen Sie einen experimentellen Impfstoff? Und so großflächig? Wenn das schief geht, ist das Land ungeschützt seinen Aggressoren gegenüber. Maria Dreiling / 13.11.2021

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×