Shkelzen Berisha, machte keine Angaben bei der Vermögens Kontrolle, über seine Firma „Logal“

Umfangreiche Ermittlungen haben dazu geführt, das Shkelzen Berisha, sein Vermögen rund um die Firma „Logal“ nicht angeben hat, eine reine Geldwäsche und Betrugs Firma, wie man es aus Deutschland kennt, nach US, Deutschen Geldwäsche Modell, wie wirecard, zu Guttenber und Philipp Amthor, Roland Berger,  oder dem AAEF Fund.

Vorbild Deuschland für solche Betrugs Konzepte, wie Angela Merkel, wirecard, zu Guttenberg,

So sieht es auch, was auch ein mehr wie schräges Licht, auf die CSU, Angela Merkel wirft, wenn da sogar ein ehemaliger Geheimdienst Koordinator mitmachte, was an die Geschäfte von Frank Walter STeinmeier ebenso erinnert siehe Fakten Lage, das Klaus-Dieter Fritsche, Geheimdienst Koordinator der Angela Merkel, auch Berater in Österreich des Innenministers, dort als Lobbyist und Berater tätig war, was viele Fragen auch rund um die CSU, Horst Seehofer aufwirft. Der muss ja merken, was das für ein Vogel ist, noch währendder Dienstzeit. 8 Staatssekretäre hat das Deutschen Innenministerium, was auf einen Sauladen ein Licht wirft.

Harte Worte der Münchner Staatsanwalt, und Vorsatz wohl auch bei der Wirtschaftsprüfer Kanzlei: Ernst & Young, was an die ENRON Skandal vor 20 Jahren erinnert. Ich erinnere mich noch an Firmen Besuche, vor 20 Jahren, von Luftblasen Firmen am „Neuen Markt“. Eigentlich wusste mit Sicherheit jeder in den Firmen, das man real nur von PR lebt, keine Kunden, noch Produkte hat, was heute durchaus überall Show ist, wie man Geld macht. man nennt es Ponzi Firmen und Angela Merkel, wollte doch Ordnung bringen im Finanz Markt, auch das war eine Lüge, wie praktisch Alles was sie betreibt seit sehr langer Zeit.

Doch nun hat die Staatsanwaltschaft München Ex-Boss Braun wieder zurück in den Fokus der Aufmerksamkeit geholt: Sie geht mittlerweile davon aus, dass Wirecard von einer kriminellen Bande geführt wurde, wie sie an diesem Mittwoch mitteilte.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/wi

amthor

Treffen in St. Moritz: Wolfgang Haupt, Hans-Georg Maaßen, Philipp Amthor, Roland Berger (v.l.)

Abzocker, Profi Betrüger hat die Regierung nur noch

Strauchelnder Karrierebub

Der CDU-Jungstar Philipp Amthor steht im Verdacht, für seine KI-Firma Milliardengelder aus dem Corona-Konjunkturpaket abzocken zu wollen.
14.07.2020 von Hannes Sies ……………………

 

m 50-Milliarden-Corona-Konjunkturpaket von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sind vier Milliarden für Künstliche Intelligenz (KI), Quanten & Co vorgesehen. So viel Staatsknete lockt allerlei und auch dunkle Gestalten an, die sicher schon seit Jahren auf geplante Subventionen für diesen Bereich schielen. Etwa die dubiose Firma Augustus Intelligence, die den Jungunions-Star der CDU, Philipp Amthor, als Direktor anheuerte und mit Aktienoptionen überschüttete. Nun ist aufgeflogen, dass Amthor und einige Mitprofiteure „money for nothing“ einsacken wollten………………….

https://www.rubikon.news/artikel/strauchelnder-karrierebub


Betrugs Politik Maschine: von Wirecard, Philipp Amthor, zu Guttenberg, Roland Berger, Philipp Amthor,Augustus Intelligence

„Kein Produkt und weder substanzielle Kunden noch Einnahmen“

Aus einer Klage, die vor einem New Yorker Gericht eingereicht wurde, zitiert der „Spiegel“: „Ziehen Sie den Vorhang beiseite“, dann werde sichtbar, dass die Geschäftspraktiken von Augustus Intelligence von „Betrug, Illegalität und Korruption durchdrungen“ seien. Augustus Intelligence sei eine „illegitime Organisation“, schreiben die Anwälte der beiden Ex-Manager. Es gehe bei der Firma darum, dass sich, „ihr hochrangiges und politisch vernetztes Führungspersonal bereichern und sich vor Konsequenzen für ihr Gebaren schützen kann“. Die Kläger schreiben zudem, die angeblich innovativen Produkte, mit denen Augustus geworben habe, seien „aus öffentlich verfügbaren Programmiercodes zusammengehauene“ Demoversionen gewesen. „In Wahrheit“, so zitiert der „Spiegel“ die Klage der Ex-Mitarbeiter, „hatte die Firma das behauptete Funding nicht, hatte auch kein Produkt und weder substanzielle Kunden noch Einnahmen.“

https://www.n-tv.de/politik/Wer-und-was-hinter-Augustus-Intelligence-steckt-article21852794.html

aus

Das Kriminelle Enterprise, der angeblichen Justiz, von der EU, der „IRZ Stiftung“ den Deutschen organisiert, finanziert

Beim Robert Koch Instiut, existieren nicht einmal die vorgeschriebenen Wissenschaftlichen Protokolle, für die Entdeckung eines angeblichen neuen Virus, was sowieso totalter Unfug von Beginn war. Für Betrug hat man seine Lehrmeister und die sitzen in Deutschland schon lange.

Reine Betrugsmodelle, die heute die einzige Politische Form sind.

Bill Gates, Influenzer als Nützliche Idioten und die Angela Merkel Impf Mafia mit Bill Gates

2001: AAEF Reklame Tafeln an der damaligen National Strasse nach Tirana, wo man Tausende von illegalen Grundstücken verkaufte. ca. auf der Ostseite wo heute Mercedes illegal gebaut hat

Shkëlzen Berisha nuk deklaroi në ILDKP aksionet në kompaninë ‘Logal’, pas 1.8 milionë € zbulohet borxhi tjetër 250 mijë € dhe kujt ia bleu pronat afër Gërdecit

Asnjë reagim deri sot as nga familja Berisha, as nga institucionet qeveritare, për të sqaruar rrethanat e skandalit financiar i Shkëlzen Berishës me kredinë e dyshimtë 1.8 milionë euro, me të cilën pretendon nga njëra anë se ka blerë në datën 19 dhjetor 2018 disa prona pranë Gërdecit, duke i lënë ato si kolateral edhe pse me vlerë shumë të ulët se sa principali, ndërsa në dokumentet e kompanisë së tij ‚Logal’ sh.p.k thotë se në të njëjtën kohë ka blerë disa makineri dhe impiante me vlerë 1.9 milionë euro. Ndërkaq, dokumentet e reja të siguruara nga Shqiptarja.com konfirmojnë se Shkëlzen Berisha nuk ka deklaruar pranë Inspektoratit të Lartë të Deklarimit dhe Kontrollit të Pasurive aksionet në kompaninë ‚Logal’ sh.p.k., përmes të cilës ka blerë 3 parcela arë për një total prej 6.183 metra katrorë dhe 3 parcela te tjera truall prej 14.220 metra katrore nga të cilat 5.066.5 metra katrorë godinat, tek kompania ‘Abduramani’ sh.p.k, tek kompania ‘Mulliri i Artë’ sh.p.k si dhe tek shtetasi Agur Abduramani.

Ky dokument tregon se kompania ‘LOGAL’ është themeluar në 7 dhjetor të vitit 2015, me administrator dhe aksioner të vetëm Shkëlzen Berishën. Në deklaratën e pasurisë së vitit 2015, Shkëlzen Berisha nuk deklaron aksione në ndonjë kompani apo pjesë të kapitalit në zotërim. Ndërkaq, neni 4 i ligjit nr. 9049, datë 10.4.2003, për deklarimin e pasurive, parashikon që personi i lidhur me zyrtarin në rastin konkret, Shkëlzen Berisha, duhet të deklarojë, përpos të tjerave, edhe aksionet dhe pjesët e kapitalit në zotërim gjatë vitit të deklarimit…………….

https://shqiptarja.com/lajm/shkelzen-berisha-nuk-deklaroi-ne-ildkp-aksionet-ne-kompanine-logal-zbulohet-borxhi-tjeter-250-mije-dhe-kujt-ia-bleun-pronat-afer-gerdecit?r=kh1

 

Gangster aus dem Balkan, können ungehindert herumreisen und in Deutschland leben

Ein Gangster ist sein Audi R8 angebrannt, der aus der Verbrecher Stadt Kicevo in Mazeondien kommt, in Dortmund ein Lokal hat und in Vlore Urlaub macht.
Burim Zeneli Der normale Drogen Angeber: Er erzählt, das Auto wäre 168,000 € wert, was es nicht einmal neu mit allen Zubehör je gekostet hat. 40.000 € und nicht mehr, ist der alte Audi R8 wert max. Versicherungs Betrug, was normal wäre

Burim Zeneli. MK- BT 71

Digjet qëllimisht automjeti super luksoz në Vlorë, pronari nga Maqedonia: Kam ardhur me pushime, shumë keq që ndodhin këto (VIDEO)

Automjeti R8 konsiderohet luksoz pasi nëse e merr të ri çmimi i tij në internet figuron 169 mijë dollarë.
https://shqiptarja.com/lajm/digjet-qellimisht-automjeti-super-lukzos-ne-vlore-pronari-nga-maqedonia-kam-ardhur-me-pushime-shume-keq-qe-ndodhin-keto

Die EU, Österreichischen Erpressungen, rund um den „Corona“ Betrug: Einreise Beschränkungen

Bushati, Becker, KfW Müll Geschäfte mit Kriminellen , mit 3 Namen wie Klodian Zoti

 

 

 

Schlagwörter:

KOMMENTAR(E) (1)

  • navy
    Jul 27, 2020., 20:50 •

    Die uralten Skandale werden wieder aufgerollt, rund um Damir Fazlic, (der mit Tom Ridge auftauchte, 500.000 $ Beratungs Gebühr erhielt, damit man NATO Mitglied wird u.a.) man verdient viel Geld, als man hoch kriminelle Gestalten wie Ilir Karçini, illegal Grundstücke verkaufte, dafür viel Geld kassierte, obwohl jede Grundlage für den Verkauf fehlten für Anteile am Energie Park in der Porto Romano. Exklusiv / Shkëlzen Berisha 743 Tausend Euro als Makler und Rechtsberater, ein Rätsel für seine Kunden, mit Ausnahme von Ilir Karçini, der wegen der Anordnung des Mordes an einem Geschäftsmann verurteilt wurde Die Familie Berisha wandte sich der Tradition zu, die Zunahme des Wohlstands durch die Arbeit eines Maklers beim Verkauf und Kauf von Immobilien, als Argita und Jamarbëri 2006-2008 Damir Fazlics Eigentum unter Berishas Obhut verkauften, dann setzte Shkëlzeni die Tradition fort. Die Familie wurde nicht von Porto Romano in Durrës getrennt. Shkëlzen Berisha hat in HIDAA die Anteile an der Firma 'Logal' nicht deklariert, nach 1,8 Mio. € wird die andere Schuld in Höhe von 250.000 € aufgedeckt und wem hat er die Immobilien in der Nähe von Gërdec gekauft? Shkëlzeni kaufte 6 Tage vor dem Darlehen eine Immobilie in Marqinet: Mit welchem ​​Geld hat er sie bezahlt? Adriatic Doci 27. Juli, 18:43 | Letzte Aktualisierung: 27. Juli, 18:52 Uhr Shkëlzen Berisha, der in den letzten Tagen wegen einer zweifelhaften finanziellen Bewegung Ende 2018 gebeugt war, behauptet, er habe einen Kredit in Höhe von 1,8 Millionen Euro aufgenommen, um einige Immobilien in der Nähe von Gerdec zu kaufen, und sie als Sicherheit für den Kredit und den Kauf hinterlassen Im selben Jahr stellte sich heraus, dass er seit 2008 mit der Deklaration von Vermögenswerten begonnen hat. Shkëlzens Haupteinnahmen stammen aus der Vermittlung beim Verkauf und Kauf von Immobilien, eine Aufgabe, die nach dem albanischen Sprachwörterbuch „ Makler 'sowie aus der Rechtsberatung. Von 2008 bis 2019 hat Shkëlzeni als Makler 459 Tausend Euro Einkommen und als Rechtsberater 284 Tausend Euro Bezirke deklariert. Bezugnehmend auf Vermögenserklärungen HIDAA im Jahr 2008 vorgelegten, die auch die erste Vermögenserklärung sind, erklärt Shkëlzen Berisha von der Arbeit als Makler 82 882 Euro und 6 930 Euro. Im Jahr 2009 erklärte Shkëlzen Berisha 200 Tausend Euro Einkommen im Bereich Immobilien. Im Jahr 2010 werden weitere 150.000 Euro Einkommen aus privaten Aktivitäten im Immobilienbereich ausgewiesen. Im Jahr 2015 erklärt Shkëlzeni 220.000 Euro Einkommen aus der Arbeit als Makler. Die Personen, mit denen Shkëlzeni in den Verkauf und Kauf von Immobilien eingegriffen hat, sind im Allgemeinen geheimnisvoll. LESEN SIE AUCH: Shkëlzen Berisha hat in HIDAA die Anteile an der Firma 'Logal' nicht deklariert, nach 1,8 Mio. € wird die andere Verschuldung von 250.000 € aufgedeckt und wem hat er die Immobilien in der Nähe von Gërdec gekauft? Wie auch immer, Shqiptarja.com hat zuvor einen Kunden von Shkëlzen bekannt gegeben. Er ist der Geschäftsmann Ilir Karçini, der vom Mörder Julian Sinanaj als Vordenker des Mordes an dem Gasgeschäftsmann Piro Bare verurteilt wurde, ein Mord, der nicht abgeschlossen wurde. Ilir Karçini entpuppt sich als Kunde von Shkëlzen Berisha beim Kauf von 50.000 m2 Land im Dorf Rinia, Porto Romano, Durrës, für das Shkëlzeni 150.000 Euro gewonnen hat. Die anderen Kunden von Shkelzen sind weiterhin ein Rätsel. Die Zunahme des Wohlstands durch die Arbeit des Maklers ist jedoch bereits zu einer Tradition der Bereicherung in der Familie von Sali Berisha geworden. Arbeiten wie Shkëlzeni wurden zuvor von seiner Schwester Argita Berisha mit Jamarbër Malltezi, dem Bräutigam der Familie, ausgeführt, der mit 35% von 17 Gebäuden in Tirana Eigentümer geworden ist und weniger als 7 m2 Land erbt. Argita begann 2006 mit dem Kauf von Land in Porto Romano, einem Gebiet nördlich von Durres. Anschließend verkaufte er die Immobilien zum doppelten Preis des 'berühmten' Damir Fazlic, eines lieben Freundes von Sali Berisha, dem Vater von Argita und Shkelzen, dem damaligen Premierminister. Wie aus diesem Dokument hervorgeht, wurde der Verkauf von Grundstücken an Fazlliçi von Jamarbër Malltezi und Argita Berisha unterzeichnet. In der Mitte wurde Sali Berisha, der als Premierminister eine Entscheidung zugunsten seiner Familie und Fazlic traf, wegen Geldwäsche untersucht. Unmittelbar nach der Transaktion beschloss Berisha, die Grenze des Energieparks Porto Romano in Durrës zu verschieben, einschließlich der neuen Grundstücke von Fazlic, um den Wert des Grundstücks zu erhöhen. Auf der anderen Seite täuschte Fazlliçi zwei Banken und floh aus Albanien. ........................................ https://shqiptarja.com/lajm/ekskluzive-shkelzen-berisha-743-mije-euro-si-sekser-dhe-konsulent-ligjor-mister-klientet-e-tij-pervec-ilir-karcinit-i-denuar-se-porositi-vrasjen-e-nje-biznesmeni?r=kh1

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×