Rekorde in der „smartphone“ verblödeten Bildung in Albanien mit der Kosovaren Ministerin „Besa Shanini“, mit verhafteten Ehemann

Dümmer geht es nicht mehr, wenn eine Extrem dumme Mafia Regierung, solche Leute, ohne Bildung wie auch Gent Cakaj, aus Georg Soros Betrugs NGOs überall einsetzt, um die eigene Inkompetenz und Verblödung zu vertuschen. Schüler findet man oft in Internet Shops, bei Computer spielen und jeder Idiot, hat facebook, twitter, Instagramm acount, wie verblödete und korrupte Deutsche Ministerien.

59 % der Albaner sind verblödet, „functional illerate“ kapieren nicht einmal im Ansatz, wenn man einfache Dinge erklärt, was auch an Mangel an Jod und Mangelernährung liegt, was lange bekannt ist. Das zeigen seit langem Weltbank Berichte und das desolate Bildungs System, was wie in Deutschland die Dummen uebernahmen.

Die Frau, ist so dumm, das sie bis heute nicht kapiert, das jede Rechtsgrundlage fehlt, den Rektor Koni zu entlassen, was sie immer wieder versucht in ihrem dummen Hirn

aus UCK Verbrecher Familie: Gent Cakaj,Fjoralba Ademaj

Der Kollege Gent Cakaj, identisch, reicht nur fuer Fotos und Reisespesen Betrug, fuer Schwuchtel : Michael Roith, der wie Heiko Maas, nicht kapiert, wie man an solche Posten kommt.

Dardan Molilqaj, Ehemann der Albanischen Bildungsministerin: Besa Shanini wurde im Kosovo verhaftet

Die dümmsten US Professoren wie Ricardo Hausmann, oder L. Amy schickt man nach Albanien. Georg Soros Gestalten, die ihre Posten kauften auch bei Havard, oder der Klima Betrüger Michael Mann, der Wissenschaft nicht kennt, nur wie in Albanien, bunte Tabellen malen kann und die korrupten Deutsche Professoren und Politiker verbreiten das dann.

Osi-klDaad-logo Ohne-schrift

Co2 Papst: Michael Mann, als Klima Betrüger enttarnt

Die „Smartphone“ verblödeten Politiker wollen regieren in Berlin und Brüssel

Die smartphone Verblödung, Deutscher Minister mit twitter, Instagramm, facebook account ist nicht zu übersehen

Warum Silicon-Valley-Eltern auf Kreativität schwören
16.09.2019 – Words by Jana Ahrens
Photography: Frank Mckenna auf Unsplash
Silicon Valley
Eltern, die im Silicon Valley Tech-Berufe ausüben, beschränken die Bildschirmzeit ihrer Kinder rigoros. Außerdem legen sie Wert auf die kreative Bildung ihres Nachwuchses.

Ob Manager bei Apple, Programmierer bei Google oder leitende Angestellte von Facebook: Warum bauen diese Tech-Insider nicht auf Informatik, wenn es um die Ausbildung ihrer Kinder geht? Was wissen sie, was wir nicht wissen?
Kinder spielen mit Technologie Unsplash
WER TRAINIERT DIE KÜNSTLICHEN INTELLIGENZEN DER ZUKUNFT?

Die Automatisierung vieler Berufe schreitet voran. Mithilfe von künstlicher Intelligenz sollen immer mehr Jobs maschinell erledigt werden. Dazu gehören auch kreative Jobs wie Design, Journalismus oder Schauspielerei. Aber auch komplexe medizinische Tätigkeiten wie das Durchführen von chirurgischen Eingriffen und das Erstellen von Diagnosen können bald technologisch gesteuert werden. Welche Berufe bleiben dann noch für die kommenden Generationen? Kritisch denkende Tech-Spezialisten glauben: Es sind die Jobs, die über das Verhalten künstlicher Intelligenzen entscheiden. Doch das ist nicht unbedingt die Aufgabe von Programmierern und Ingenieuren. https://www.monda-magazin.de/leben/

 

Wettlauf der Dummen: Die Deutsche Bildungsministerin und die Hirnlose Kosovo ESI Tussi: Besan Shanini

 

Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet immer weiter voran – mit fatalen Auswirkungen. Anhand neuer wissenschaftlicher Studien zeigt der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer, in welchem Maß diese Entwicklung unsere Gesundheit bedroht.

Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet immer weiter voran – mit fatalen Auswirkungen. Anhand neuer wissenschaftlicher Studien zeigt der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer, in welchem Maß diese Entwicklung unsere Gesundheit bedroht. Wir werden cyberkrank, wenn wir den digitalen Medien die Kontrolle aller Lebensbereiche überantworten, stundenlang Online Games spielen und in sozialen Netzwerken unterwegs sind. Stress, Empathieverlust, Depressionen sowie Schlaf- und Aufmerksamkeitsstörungen sind die Folgen. Kinder werden in ihrer Motorik und Wahrnehmungsfähigkeit geschädigt. Computersucht, Internetkriminalität und Mobbing verbreiten sich immer mehr.

Der Chef von Apple empfiehlt, Smartphones nicht in Schulen zu verwenden, der französische Präsident verbietet sie dort ganz und Süd-Korea hat seit Jahren Gesetze zum Schutz der Jugend vor den schlimmsten Folgen der Handynutzung. Smartphones schaden der Gesundheit, der Bildung und der Gesellschaft insgesamt! Wann wachen wir endlich auf?

»Spitzer hat ein Anliegen. Er will die Menschheit vor der Verblödung bewahren, die ihr unweigerlich durch Computer, Handy, Fernsehen sowie das Navi im Auto droht und von digitalen Dealern überall auf der Welt befeuert wird. Deutsclich an Deutschen Ministern, Botschafterinnen zu sehen, die twitter Verbloedung und „Selfie“ Show«
Süddeutsche Zeitung

Der Ehemann von Shanini wurde vom FBI verhaftet wegen Betrug Agron Tufa der grosse Betrüger Agron Tufa im Brief an die Ministerin aus Profi Krimineller Familie

Die Hitler Fraktion von Heiko Maas, Steinmeier mit Herbert Grönemeyer
Dumm Grünen Politiker total ohne jeden Verstand, kann nicht einmal ein Boot registrieren lassen, weil er sich im System mit Dummen Ja-Sagern umgibt und die Hamburger Senats Mafia, gibt dem Verein Ende 2018 den Status gemeinnützig. Der Hamburger Drogen Handel die Bordelle der Albaner Mafia, mit dem Dollhouse brauchen Nachschub.

Dumm, korrupt voraus im Betrug, das Deutsche NATO System in der Aussenpolitik und beim Diebstahl von Milliarden.
>Als rechtlichen Rahmen unserer Arbeit haben wir den Verein Civilfleet Support e.V. gegründet. Die Vereinssatzung findet Ihr HIER, den Feststellungsbescheid gem. § 60 a (1) AO HIER. Der Vereinsvorstand besteht zurzeit aus Erik Marquardt (Vorsitzender) und Ruben Neugebauer (Schatzmeister)

Zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung chartern wir Boote, um damit Menschen in Seenot zu retten. Das dazu nötige Geld organisieren wir über Crowdfunding, da die zuständigen Regierungen leider keine ausreichenden Geldmittel zur Verfügung stellen.

Links das Internet zerstörte Gehirn, eines fr. Beamten

 

Schlagwörter:

KOMMENTAR(E) (2)

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×