Das EU Eisenbahn Desaster und man will nun die Geschäfte der illegalen Hotels stoppen, nach 20 Jahren

Von der NATO gebracht, die Tausenden von illegalen Geschäften und Landräubereien, welche nicht einmal eine Autowerkstatt, vor 25 registrieren liessen und ihre illeglen Hotels, LOkale, Villen sowieso nicht, was zu einer grossen Landräuberei führte und Umwelt Zerstörung. Keinerlei Steuer Anmeldung, reine Geldwäsche Hotels, Appartments Block kreiert durch die US Albanische Mafia, wo das FBI schon in 2003 warnte, aber bei korrupten Deutschen Mafia Politikern, Willkommen war angefangen von Frank Walter Steinmeier, denn der Drogen Handel an den Schulen, war auch vor 1999 schon in Deutschland bekannt, wie der Kruden ebenso.

Tax office blocks family hotels that were advertised online, but weren’t registered as businesses

25/07/2019 20:07

Two family hotels in Gjirokastra were blocked by the Tax Directory, because they were operating informally.

The local Tax Directory says that many subjects that are registered in bookings websites are not registered as businesses.

A meeting was held with the District Prefect, regarding the fact that licensed businesses were reporting a drastic loss of revenues for the first semester of 2019.

Top Channel

 

Für ein Korruptions und Bau Spekulations Geschäft wie Stuttgart 21, oder die Bahn Grundstücke in München, wurde der Kopfbahnhof in Tirana unter der Berisha Regierung aufgelöst, was ein Strategischer Schwachsinn war. Nun kommen erneut hohe Geldsummen für die Rest der Eisenbahn von der EU. Bis 2012, wurden über 200.000 Personen mit der Eisenbahn Tirana- Durres, befördert, was dadurch zusammen brach, auch die enormen Strassen Verkehrs Problem auf der Autobahn nach Durres auslösten. Weltweit finanziert man nur Umwelt Zerstörung und Verbrecher Clans, nicht nur in Albanien.

Hinzu kommt das der Güterverkehr fast zum erliegen kam, durch die korrupten EU Banden, die jeden Unfug auch PPP Projekte finanzieren, obwohl es einen starken Bevölkerungs Niedergang, auch durch Auswanderung gibt.

  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Albanisch -> Deutsch…
    • Eine neue Wortliste erstellen…
  • Kopieren

 

Schlagwörter:

KOMMENTAR(E) (6)

  • BuckZiehsMutter
    Aug 03, 2019., 12:37 •

    Weniger wie 5 Hotels sind beschlagnahmt, man arbeitet sich aber langsam vorwärts Zuerst die übelsten Verbrecher, wie Bledi Shuapi, dessen Kultur Vorstellung, bei 4 Verhaftungen in Deutschland und dann Urteile in Italien, gegen den Dumm Verbrecher einem auwärtigem Bastard Hotel 'Tragjasi' në zonën me të njëjtin emër në Orikum në pronësi të Hasan Labajt.in Durres und nun wurden bereist 100 Lokale, auch weitere Hotels geschlossen, wo die Frage ist, warum man das 20 Jahre duldet und gut geschmiert durch korrupte Botschafter, oder die EU Banken und KFW. Das Hotel 'Tragjasi', des Politik Gangsters in Vlore: Hasan Labaj, wurde ebenso beschlagnahmt** Grosse besetzte Strände in Lezhe, von Gangstern wurde frei gemacht mit ihren Lokalen

    Ministerin Anila Denaj, beschlagnahmt das illegale Mafia Lokal des „Bledi Shuapi“

    Anti-informaliteti/ Lirohen plazhet e zaptuara në Durrës dhe Lezhë, hetim drejtorëve të Tatimeve, 100 biznese në listën e zezë (VIDEO)

    Në kuadër të aksionit anti-informalitet, policia e shtetit vijon lirimin e hapësirave publike në plazhe në Durrës dhe Lezhë. Sipas burimeve të Report Tv janë 100 subjekte me 30 mijë shezlonge të vendosur në mënyrë të paligjshme në listën e zezë si shkelës të ligjit në Sarandë, Velipojë, Tale dhe Durrës. Shezlonget janë vendosur nga biznese të pa licencuar që kanë shkelur kontratat e qirave me pushtetin lokal dhe nga ata që nuk japin kupon.t i pavarur
    Ai dënon publikisht krimet e serbëve kundër Kosovës. **3 Gusht, 10:48 | Përditësimi i fundit: 10:59
    Hotel 'Tragjasi' në zonën me të njëjtin emër në Orikum në pronësi të Hasan Labajt.

    Anti-informaliteti, Rama nxjerr pamjet e hotelit të bllokuar: Vazhdoni bosa vazhdoni... (FOTO)

    Vijon lufta kundër informalitetit me kontrollet në vijën bregdetare dhe jo vetëm. Kryeministri Rama mëngjesin e sotëm ka publikuar pamjet e bllokimit të një hoteli në Vlorë, pasi është kapur me...
             

  • navy
    Aug 14, 2019., 07:33 •

    In Sarande, Ksmali Inseln will man endlich gegen die Hotels vorgehen, wo real niemand Steuern bezahlt. Ein KfW Mafia Zentrum, als man Wasserleitungen wieder einmal für kriminelle Clans baute. 5 Spanier kamen mit einer Yacht nach Sarande, mieteten ein Auto und besuchten den Strand von Borsh in der Nähe und ein Lokal, Weder mit Rechnung, noch Qualität war man zufrieden, ging im Streit und das sind Alles Schwerverbrecher an der Küste, oft Mörder, Drogen Bosse, die mehrfach im Gefängnis in Europa waren. Also verfolgte der Besitzer die Spanier mit Messer und griff sogar den Klein Bus an. Touristen wurden verletzt. Realer Hintergrund war wohl, das mal wieder uralter Fisch, Lebensmittel Müll verkauft wurde, wo vor den Saison Lokalen schon der Gesundheitsminister Petrit Vasili warnte und es jedes Jahr zu Skandalen kommt. Eine Gruppe von spanischen Touristen hat einen physischen Angriff vor ein paar Minuten am Strand von Borsh gelitten. Gelernt, dass in einem lokalen vom Service-Touristen waren enttäuscht gelassen und versuchten zu fliehen. Allerdings ist ihr van von den Eigentümern der Anlage folgt, wo sie gegessen hatten, die Touristen und die Fahrer gestanzt. Nach Angaben von Zeugen am Tatort, dann haben Unternehmer Klingenwaffen genommen und den van Fenster zu brechen. Das Fahrzeug wird zu einem Ort namens „Volloder“ entfernt, die von einem van der Schnellen Eingreiftruppe (FNSH) erfasst wird, der sofort eingegriffen haben. Derzeit sind viele Polizeikräfte von Himare, Saranda und schnelles Eingreifen bei der Verfolgung der Täter. In dem Wagen waren sieben Personen, von denen fünf Spanier, Fahrer und Begleiter von Touristen. Lokol Eigner dort, wie immer vollkommen illegal gebaut: Mihal Kokëdhima, Urgestein von Politik Kriminellen Familien schon vor 1996 aktiv in Albanien mit Salih Berisha, der 2005 ablehnte, mit ihm nochmal zu Arbeiten. https://lapsi.al/2019/08/15/plas-grushi-ne-borsh-nuk-u-pelqyen-sherbimin-pronaret-e-lokalit-

    Iu vonua porosia dhe largohen nga lokali, pronari sulmon grupin e turistëve spanjollë (EMRI+VIDEO)

    HIMARË-Një grup turistësh spanjollë janë sulmuar nga pronari i një lokali. Mësohet se turistëve janë larguar për shkak të vonesës së porosisë, por furgoni i tyre është ndjekur nga pronari i identifikuar si Mihal Kokëdhima, i cili më pas i ka goditur me grushte si dhe ka nxjerrë armë të ftohta në tentativë për t'i goditur. Siç raporton gazetari i Report Tv, Limos Didani, Kokëdhima ka thyer xhamin e furgonit, por mjeti ka arritur që të largohet deri në vendin e quajtur "Volloder" ku është pikasur nga një furgon i FNSH-së, i cili ka ndërhyrë menjëherë. Report Tv sjell foto dhe video të furgonit me të cilin kanë udhëtuar turistët spanjoll. Siç mund të shihet nga pamjet, furgoni ka marrë dëmtime të mëdha, kryesisht në xhamin e përparmë të saj. Furgoni është me targa shqiptare, çka do të thotë se ai është marrë me qira nga spanjollët. Kokëdhima është ndaluar nga policia. Ai aktualisht ndodhet në spital pasi ka mbetur i dëmtuar, për shkak se ka thyer xhamin me grushte. Raportohet gjithashtu se edhe grupi i përbërë nga 5 turistë spanjollë ndodhen në spital, pasi kanë marrë disa lëndime në trup.
    B.K./b.ha./Shqiptarja.com
    Andere berüchtigte Verbrecher Bauten der "Kokëdhima" Familie, immer illegal, schon in 1996 südlich von Durres, der ab "eptember 2013, zuständig war für die Regierung Edi Rama für Süd Albanien, bis er bei der aktuellen Regierungs Bildung nicht mehr berücksichtigt wurde.
    Hotel bei Himari, der Mihal Kokëdhima, vollkommen illegal gebaut am Meer, wie viele Verbrecher.
    Klement Balili - Ilir Meta - Arben Ahmeti, Florian Koka: Hintergrund: Koco Kokedhima

    • Gjoka
      Aug 20, 2019., 13:43 •

      Warum wurde nicht schon vor 15 Jahren gegen die kriminellen und illegalen Bauten an der Küste vorgegangen, ist im kriminellen Treiben der Deutschen, der KfW, der EU Banden zusehen. Das Erfolgsmodell, denn die zahlen und zahlen jedem Verbrecher Clan auch noch die Infrastruktur für Geldwäsche Bauten der Drogen und Verbrecher Clans. Angegriffen wurde ein Familien Chef einer der reischten Famllien in Spanien, der eine Eigene Telefon Gesellschaft(ONO) aufbaut, an Vodafon verkaufte und Kabinetts Mitglied war. Eugenio Galdón, der mit seiner Familie auf einer normalen Segel Yacht Albanien besuchte den üblchen kriminellen Abfall von Fisch und anderen Müll, der nie bestellt war nicht essen noch bezahlen wollte. Er war sogar Kabinettes Chef unter Suarez in Spanien, dem die Albanischen Mafia Kokodhima auch noch unterstellen, das man Cannabis und zuviel Alkohol konsumiert hat, wo die Frage ist, das das vollkommen illegla errichtete Lokal, nicht 2012 abgerissen wurde, auch wie praktisch alle diese von der KfW finanzierten Verbrecher Lokale, Drogen und Prositution Umschlagsplatz ist, auch keine STeueranmelung oder sonstige Dokumente hat. Eugenio Galdon, Albania Ein ganz normales Erpressungs Modell gegen Touristen in Albanien, durch 30.000 illegale Mafia Lokale und Hotels in Albanien, finanziert durch Profi kriminelle Banden der Deutschen Botschaft, Kfw, EU und Weltbank Banden. There have been many cases related to the dissatisfaction of the tourists in the context of service, food quality and the price. Mihal Kokëdhima  

      Dumm regiert Deutschland Die Quoten Frauen der Dummheit und Korruption mit AKK, Olga Xchaka   Der Mafia Financier EU, Deutschland, USA in Albanien: „Gega“, „Havanna“, „Camping Jale“, „Blue Lagune“ wurden beschlagnahmt August 9, 2019 Polnische Hirnlose Frauen verschwanden im Tehti Tal

  • pixelschubser
    Aug 21, 2019., 06:24 •

    Jetzt will die EBRD Bank, entgültig Eisenbahn Kredite unterschreiben Ende Oktober, wobei die Peinlichkeit ist, das man ebenso die Zerstörung des Kopf Bahnhofes finanzierte mit dem dubiosen "Bulevard" Projekt in Tirana, was den wichtigen Kopf Bahnhof eliminierte und vernichtete und etliche Km ausserhalb der Stadt neu anlegte, was ziemlich sinnlos ist, für den wichtigen Verkehr nach Durres vor allem im Sommer https://www.kohajone.com/2019/08/20/projekti-per-trenin-tirane-durres-rinas/

  • Insider
    Aug 26, 2019., 19:29 •

    viele Neue EU Millionen werden auch in dem Sumpf verschwinden Seit Genc Alizoti, hat die Eisenbahn nur Plünderung und inkompetende Manager gesehen, mit Phantom und Betrugs Ausgaben und Personen Mit dem Kosovo Krieg, wurde Albanien von Kriminellen geflutet, Terroristen aus den USA, CIA, SAS und Nah Ost Terroristen und davon hat sich Albanien nie wieder erholt. Typisch der Eisenbahn Niedergang, wo man schon im sehr schlechten Jahr 2012, noch 250.000 Passagiere beförderte von Durres- Tirana: Aber dann musste der Kopf Bahnhof in Tirana eliminiert werden, für private EU finanzierte Betrugs Geschäfte mit Grundstücken, ähnlich wie das Unfugs Projekt Stuttgart 21, was von der Ingenieur Technik her, nie funktionieren wird. Heute werden in ganz Albanien nur noch 78.000 Passagiere transportiert, teuere Autobahn Projekte realisiert mit immensen Betrugs Ba Projekten überall.

    Investigim

    Hekurudha në kolaps ekonomik i kushton buxhetit miliona euro për paga

    Të dhënat e siguruara nga BIRN tregojnë se Hekurudha Shqiptare mbijeton prej një dekade përmes devijimit antiligjor të subvencionit të qeverisë si fond pagash dhe sigurimesh për qindra punonjësit e vet, ndërkohë që një zinxhir institucionesh mbyllën sytë dhe e miratuan situatën në heshtje për të mos i vënë “drynin” transportit hekurudhor.

  • Gjoka
    Okt 17, 2019., 23:00 •

    Bildschirmfoto vom 2019-10-17 22-45-18 https://www.berlin.de/polizei/ Große Korruptionsfälle in Berlin Lageso Weniger als drei Monate hätten die Ermittlungen in einem ihrer größten Verfahren der vergangenen Jahre gedauert, so vermeldete die Generalstaatsanwaltschaft in ihrem jährlichen Korruptionsbericht stolz. Der Verdacht richtete sich gegen einen Referatsleiter am Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso). Er wusste darüber Bescheid, dass ein Sicherheitsunternehmen, das Flüchtlingsunterkünfte bewachte, Schwarzarbeiter beschäftigte und Steuern hinterzog. Sein Schweigen darüber ließ er sich bezahlen: Nach Erkenntnissen der Ermittler bekam der Mann 143.000 Euro. Viel Freude hatte er an dem Geld nicht: Das Landgericht verurteilte ihn zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten. Der Geschäftsführer des Unternehmens wird noch sehr viel mehr Zeit im Gefängnis verbringen, seine Strafe beträgt mehr als sieben Jahre. https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/illegale-praktiken-in-behoerden-wie-korrupt-ist-berlin--31127912 „In Berlin gibt es keine wirksame Korruptionsbekämpfung“ Dabei hat die Stadt geradezu vorbildliche Strukturen, um Betrug und Korruption vorzubeugen. In jeder Senatsverwaltung und in den Bezirksämtern gibt es Antikorruptionsbeauftragte, die Hinweise annehmen und Verdachtsfällen nachgehen sollen. Eine Prüfgruppe in jedem Amt soll bei konkreten Hinweisen ermitteln und auch ohne Anlass Routinekontrollen durchführen. Zudem gibt es einen Vertrauensanwalt, wo Whistleblower – häufig sind es Kollegen, Konkurrenten oder betrogene Partner – Verdachtsfälle melden können. Doch fragt man herum in den Behörden, ob in den vergangenen Jahren Korruptionsfälle aufgedeckt werden konnten, dann ist die Antwort fast überall die gleiche: nein. Jiri Kandeler, Vorstand des Antikorruptionsvereins Berlin, hat eine Studie zum Thema durchgeführt – es ist die einzige entsprechende Erhebung. Er wollte von den Korruptionsbeauftragten in allen Berliner Bezirksämtern wissen, ob in den vorangegangenen fünf Jahren Korruptionsfälle aufgedeckt worden seien. Nur zwei Bezirksvertreter bejahten das. Dass es tatsächlich so wenige Fälle gegeben habe, sei unmöglich, meint Kandeler. Sein Fazit: „In Berlin gibt es keine wirksame Korruptionsbekämpfung.“ Korruption Korruption kann nur festgestellt werden, wenn man Kontrollen durchführt. Und daran hapert es in Berlin offenbar. Foto: imago/Ikon Images Kandeler forschte weiter. Per Antrag auf Akteneinsicht forderte er die Sitzungsprotokolle der Arbeitsgruppe Korruptionsbekämpfung an, die Rüdiger Reiff leitet. Ihr gehören die Korruptionsbeauftragten der Senatsverwaltungen an, außerdem Vertreter der Bezirke, des Landeskriminalamts, des Rechnungshofs und mehrerer großer Behörden. Anschließend leitete Kandeler die Protokolle an die Berliner Zeitung weiter und gab den Anstoß zu dieser Recherche. https://www.berlin.de/polizei/

Wird geladen
×