Europol und das EU Mafia Paradies: Europa mit ihren Schutzherrn, EU und Deutsch, Österreicher Politikern

Kopiert von der Deutschen Verbrecher Organisation SPD mit Steinmeier und Georg Soros und Co. Reine Verbrecher regieren Europa, nicht nur Draghi, Junckers, Franz Timmermann, welche Milliarden verdienen, wenn man Millionen Idioten einschleust, und fremde Länder zerbombt.

Die NATO, Bundeswehr Einsätze der Amerikaner, dienen wie jeder in Albanien weiß, nur dem Kinderhandel wie schon von Dyncorps in Bosnien gut bekannt war, dem Drogen-, Waffen, Frauen Handel und der Geldwäsche ohne Ende, was ja jeder deutlich sieht. Mutterfirma ist Cerburus, der grössten Immobilien Besitzer in Deutschland, inklusive Kinder Bordellen schon in Bosnien und die Kinder Organ Handels Firmen der Kosovo und Albaner Mafia sind Legende im Dirk Marty Bericht.

Der ehemalige Geheimdienstler Robert David Steele schätzt, dass weltweit über 8 Millionen Kinder vermisst werden. Was passiert mit diesen Kindern? Als leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice untersucht er den weltweiten Menschenhandel und sexuellen sowie rituellen Missbrauch von Kindern.

………………………………….

Laut Steele seien die 1.000 US-Militärbasen auf der Welt nicht zur nationalen Verteidigung errichtet worden. Sie dienen – jetzt kommt’s – als Dreh- und Angelpunkte für den Schmuggel von Waffen, Gold, Drogen, Bargeld und Kleinkindern! Wir stellen also wieder einmal fest: Krieg ist in vielerlei Hinsicht und auf vielen Ebenen ein höchst lukratives Geschäft für dieses System.

Der EU Korruptions Motor mit Geldern für Georg Soros und der Zivilgesellschaft

odessamolotovcocktails

Die „Zivil Gesellschaft“ der EU in Aktion beim Molotov bauen, in Odessa, Madian in 2014 in der Ukraine

Profi Kriminelle, Terroristen „Zivile Gesellschaft“, stahlen überall Millarden der Aufbauhilfen

Die halbe EU ist von Georg Soros gekauft, also macht man weiter im Betrugs Modell, wo die Dümmsten noch einen Job finden.

Eu support to civil society

Michael Roth, mit dem senilen Verbrecher Georg Soros

Der EU Korruptions Motor mit Geldern für Georg Soros und der Zivilgesellschaft

Profi Kriminelle, Terroristen „Zivile Gesellschaft“, stahlen überall Millarden der Aufbauhilfen

Die halbe EU ist von Georg Soros gekauft, also macht man weiter im Betrugs Modell, wo die Dümmsten noch einen Job finden.

Eu support to civil society

Johannes Hahn mit dem Gangster Georg Soros

Eugen Wohlfahrt, korrupter Deuscher Diplomat

 

64 Members of Albanian Mafia Arrested in EU, None in Albania

64 Members of Albanian Mafia Arrested in EU, None in Albania

Today Europol announced the arrest of 64 members of an Albanian-speaking organised crime network between 3-5 April during a simultaneous operation carried out in Belgium, France, the Netherlands and Italy and which saw the involvement...

 

Die Albaner Mafia macht wieder Reklame, für ihre besetzten Mafia Strände und real sind es Salih Berisha aber auch Edi Rama, Ilir Meta

 

https://exit.al/en/2019/03/31/the-best-of-albanian-beaches-2019/

 

Schlagwörter:

KOMMENTAR(E) (3)

  • Gjoka
    Apr 09, 2019., 06:50 •

    Jobs für Blöde, wo man den aktuellen EU Botschafter ausklammern muss, der das Desaster versucht zu reparieren Alles total Chaos, wenn die Abzocker und Brüger aus deutschland nur gut dotierte Jobs wollen, zu blöde für Alles sind. Dumm Kriminelle mit facebook Bildung haben Europa und Berlin übernommen. Es ist keine gute Zeit für Globalisten, das dumme Volk will nicht wie die »Eliten« wollen, dass das Volk wollen soll – unvergessen bleibt das Bonmot des Steinmeiervorgängers: »Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem…«, siehe bundespraesident.de, 19.6.2016. In Berlin und Brüssel träumen sie von der Welt ohne Grenzen – und damit ohne Nationen und ohne unterscheidbare Kulturen. Das Volk, das nicht mehr sagt, das sind wir und das sind jene, das ist kein Volk mehr, sondern Verfügungsmasse fremder Mächte. Der aktuelle Bundespräsident warnt (siehe z.B. welt.de, 14.1.2019) jüngst vor einem »Nationalismus« in »neuem Gewand«, vor einem »ideologischen Gift« warnt er, und wenn Politiker ihre politischen Gegner zu Vergiftern erklären, gilt es aufzuhorchen. Steinmeier wettert gegen Prinzipien wie »jeder für sich« und »schlimmer noch«, »jeder gegen jeden«. Man möchte ihm antworten: für wen denn sonst? Nationen haben Interessen, und wenn sie kooperieren, dann aus eigenem Interesse. Wer heute schüchtern darum bittet, dass Politiker sich an ihren Amtseid halten (»dem Wohl des Volkes…«), der gilt bald als Nationalist. Ja, Deutschland handelt unter Merkel gegen eigene Interessen; Menschen sterben, Stadtteile rutschen ab und das gesellschaftliche Klima ist auf Jahrzehnte – wenn nicht Jahrhunderte – vergiftet; doch ist die Voranstellung (»America First«) nationaler Interessen schon Nationalismus? Wir sehen ja, was passiert, wenn Globalisten schleichend die Demokratie aushebeln, sei es via Propaganda-NGOs, via dauernde moralische Panik oder schlicht durchs Ignorieren bestehenden Rechts – ja, Demokratie ist das schlechteste der Systeme, abgesehen von allen anderen, die je ausprobiert wurden, und das ganz ausdrücklich inklusive des links-globalistischen Suizidalismus. https://www.epochtimes.de/meinung Die nächste Runde im libyschen Krieg 09.04.2019 BERLIN/TRIPOLIS (Eigener Bericht) - Mit der erneuten Eskalation des Bürgerkriegs in Libyen stehen die dortigen Einflussbemühungen Berlins und der EU endgültig vor einem Scherbenhaufen. Insbesondere die Bundesrepublik hatte sich schon vor Jahren für die Einsetzung der "Einheitsregierung" stark gemacht, die nun von Truppen des ostlibyschen Generals Khalifa Haftar aus der Hauptstadt Tripolis verjagt zu werden droht. Allerdings waren Berlin und Brüssel nur an einer Anlaufstelle für die Flüchtlingsabwehr interessiert; dies habe dem offiziellen Ziel, "zur Wiederherstellung einer funktionierenden Regierung beizutragen", "direkt entgegen[gestanden]", urteilt ein Experte der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). Vom Westen nicht nur im Stich gelassen, sondern auch aktiv sabotiert, sei die Einheitsregierung faktisch eine leichte Beute für Mafia-Milizen geworden. Paris hingegen, von der Chancenlosigkeit der Einheitsregierung überzeugt, unterstützte bereits früh die Truppen von General Haftar. Es handelt sich um Frankreichs zweiten Versuch nach 2011, in Libyen stärkeren Einfluss zu erlangen. "Weitgehend machtlos" Beobachter hatten die Einsetzung der libyschen Einheitsregierung Anfang 2016 durch die westlichen Mächte von Anfang an mit scharfer Kritik begleitet. Offiziell ging es darum, die verfeindeten Bürgerkriegsparteien im Rahmen der Vereinten Nationen in Richtung auf eine Einigung hin zu steuern. Tatsächlich aber, warnte bereits damals der Libyen-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Wolfram Lacher, wolle der Westen, der die UN-Verhandlungen leitete, vor allem eines: "unbedingt endlich die Bildung einer Einheitsregierung" durchsetzen, "die dann international anerkannt" werde - dies selbst dann, wenn sie "weitgehend machtlos" sei.[1] Der Vorwurf traf nicht zuletzt den deutschen UN-Sondergesandten für Libyen, Martin Kobler, der - als einer "der fähigsten und erfahrensten deutschen Diplomaten" geltend [2] - am 4. November 2015 in sein neues Amt eingesetzt worden war und die Bildung der "Einheitsregierung" führend organisierte. Der Westen war vor allem aus zwei Gründen an einer international anerkannten Regierung interessiert: Sie sollte - das strebten vor allem die Vereinigten Staaten an - den längst geplanten Krieg gegen die IS-Stützpunkte in Libyen offiziell legitimieren, und sie sollte - darum war es vor allem Deutschland und Italien zu tun - bei der Abwehr von Flüchtlingen kooperieren. Mafiöse Milizen https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7909/

  • Gjoka
    Apr 14, 2019., 03:14 •

    Deutschland ist Motor für Korruption, Manipulation bei Auftrags Vergaben, was überall wie bei dem BER Flugplatz, usw. gut sichtbar ist..

  • Das uralte Verbrecher Kartelle des Edi Rama, mit den Anwälten: Engjell Agaçi und Eni Bushi – Marina Durres – Albanien
    Apr 15, 2019., 19:11 •

    […] Europol und das EU Mafia Paradies: Europa mit ihren Schutzherrn, EU und Deutsch, Österreicher Polit… […]

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×