Justiz Ministerinnen der korrupten Hirnlosigkeit im Vergleich: Deutschland, Albanien

Die Deutsche Justiz ist vollkommen absurd, in der EU, Weisungs gebunden, die höchsten Posten verteilt man nur nach Partei Proporz im übelsten Mafia Stile, was die EU  GRECO Reports seit Jahren kritisieren.

Gemeinsame Qualifikation: Dumm, ohne reale Berufs Ausbildung und Erfahrung, Schwuchtel LGBT Geisteswissenschaft, vollkommen korruptes Georg Soros Produkt der Internationalen Mafia. Auffällig: immer vollkommen korrupte, zelebrien eine ordinäre Mafia Klientel Politik in Deutschland mit allen Mitteln und ignorieren jede Art von gesetzlicher Voraussetzung, für die Besetzung von Posten in der Justiz, in Institutionen und Verwaltung. Ask „State Caputure“ bekannt, von Ideologen und Verbrecher Clans. In Deutschland muss mit Mitglied im Internationalen Sex und Homo Clubs sein, bei den Roten und Grünen Dumm Mafiosi.

Dumm Quoten Frau: Genoveva Ruiz Calavera , zelebriert sich mit den dümmsten Militär Offizieren, was schon lange ein Desaster ist

Substanzloses Geschwätz, als Grundlage des Unfuges, wie mit Georg Soros und über die Zivile Gesellschaft, eines Bildungs Betruges für Dumme. Und dann permanent Tabletten und Drogen nehmen, damit der letzte Rest eines Verstandes zerstört wird, das sind heute Deutsche Minister, einer von Dumm Kriminellen übernommenen Justiz.

Lügen um abzocken zukönnen, wie man auch an der Klima Betrugs Maschine des Georg Soros, mit Al Gore sieht, direkt von SPD Ministern unterstützt, weil es viele Reisen und Posten gibt, für Betrug.George Soros Al Gore Klima-1

Selbe Abteilung: Berichte fälschen, ein Profi Betrüger

Fleckenstein: “Albania fulfilled conditions for EU accession negotiations”

Dumme Geisteswissenschaftler

18.3.2019 23:13

Ich halte das für eine Unverschämtheit. Weiterlesen »

Und Mafiöser Betrug ist dann, das man mit diesem Murks und dieser Peinlichkeit von Voll Idioten auch noch Justiz im Ausland bringen will, wie in einem billigen Roman, und mit dummen Geschwätz getarnt, wo die Dümmsten hoch dotierte Posten erhalten. Heiko Maas war ja schon als Justizminister peinlich, aber als Aussenminister, verbreitet er nur noch Lügen, Betrug, kennt kein Völkerrecht. Er ist noch dümmer als Frank Walter Steinmeier. Georg Soros Dumm Bildung in Vollendung.

Die IRZ-Stiftung, Abteilung VI, des Justiz Ministeriums, der Hirnlosen Inkompetenz und Peinlichkeit, inklusive „facebook“ Idioten Clubs.

SPD-Spitzenkandidatin Barley über den Brexit: "Die Briten haben die Nase voll"

SPD-Spitzenkandidatin Barley über den Brexit „Die Briten haben die Nase voll“

Die EU-Spitzenkandidatin der SPD kritisiert Theresa Mays Brexit-Kurs – und empfiehlt ein zweites Referendum. Im Streit über die Uploadfilter verteidigt Justizministerin Katarina Barley ihren Kurs. Ein Interview von Sebastian Fischer und Christian Teevs mehr… Forum ]

Prokurorja e Përgjithshme e Përkohshme, Arta Marku i ka bërë thirrje Kuvendit të Shqipërisë të ndërhyjë sa më shpejt në plotësimin e bazës ligjore për masat disiplinore në sistemin e drejtësisë, që e vlerësoi jashtë çdo kontrolli.

Vendimi i vitit 2017 i Gjykatës Kushtetuese ka krijuar një boshllëk ligjor që i lë të paprekur magjistratët, pavarësisht shkeljeve të bëra gjatë funksionit të detyrës. Marku u shpreh se, “edhe një ditë është shumë për ta lënë sistemin e drejtësisë pa kontroll”.

“I bëj thirrje Kuvendit të miratojë sa më shpejt ndryshimet ligjore, si rezultat i vakuumit që krijoi vendimi i Gjykatës Kushtetuese, duke përcaktuar me detaje sjelljet. Gjithashtu i bëj thirrje Kuvendit të plotësojë dispozitën kalimtare që përcakton kompetencën e Prokurorit të Përgjithshëm dhe të Inspektorëve të KLD-së, që veç hetimit disiplinor të bëjnë dhe procedimin disiplinor me masa përkatëse. Edhe një ditë është shumë për ta lënë sistemin e drejtësisë pa kontroll”, tha Arta Marku.

Në përgjigje të kritikave të ashpra që i janë adresuar për mosreagim ndaj abuzimeve të vartësve të saj, Marku theksoi se aktualisht prokurorët janë të pavarur dhe mekanizmat e kontrollit ndaj tyre mungojnë. Ajo tha se Prokurori i Përgjithshëm nuk ka kompetencë ligjore për të marrë masa disiplinore ndaj prokurorëve që cënojnë rëndë imazhin e drejtësisë në vend.

“Sipas dispozitës kalimtare, deri në zgjedhjen e Inspektorit të Lartë të Drejtësisë, që është autoriteti i vetëm që mbikëqyr magjistratët për shkeljet disiplinore, Prokurori i Përgjithshëm ka të drejtë që të bëjë hetim disiplinor të prokurorëve pas ankesave apo konstatimit të shkeljeve të tyre kryesisht, por dispozita kalimtare nuk i ka dhënë Prokurorit të Përgjithshëm të drejtën për ta bërë fazën e dytë të procesit disiplinor, pra për të bërë procedimin disiplinor. Në të gjitha rastet është bërë hetimi disiplinor, po procedura është ndërprerë në mungesë të kompetencës dhe, në kushtet kur ILD-ja nuk është zgjedhur ende, kanë mbetur pezull”, deklaroi kryeprokurorja e përkohshme.

Më tej, Marku tha se kjo pavarësi e prokurorëve është një mundësi e artë për të abuzuar në kurriz të qytetarëve, ndaj domosdoshmëria për të ndërhyrë është urgjente.

“Edhe nëse do të kishte ILD, nuk do të kishte procedime disiplinore për magjistratët, pasi në vitin 2017 Gjykata Kushtetuese ka shfuqizuar si në kundërshtim me Kushtetutën, të gjitha parashikimet ligjore që parashikonin sjelljet e magjistratëve që përbënin shkelje. Prandaj s’mund të pretendohet që Prokurori i Përgjithshëm të dërgojë në KLP prokurorët për masë disiplinore, kur në fakt përveç mungesës së kompetencës nuk ekzistojnë as në ligj vet masat. Në kushtet që operon aktualisht sistemi i drejtësisë, prokurorët punojnë krejtësisht të pavarur dhe i zgjidhin çështjet pa ndërhyrje e orientim nga askush, funksionimi i mekanizmave kontrollues është i domosdoshëm. Në mungesë të këtyre mekanizmave, pavarësia është një mundësi e artë për abuzim në kurriz të qytetarëve dhe mundësi për cënim të imazhit të drejtësisë”, u shpreh Marku.

Marku zgjodhi analizën vjetore të Prokurorisë së Durrësit në rang Apeli, ku përfshihen dhe Prokuroritë e Kavajës dhe Elbasanit, për të ngritur këtë problematikë të rëndë me të cilën përballet sot vendi. Sipas saj, këto prokurori mbajnë dhe peshën më të lartë të kriminalitetit në vend.

Top Channel

Dumm und korrupt, über Parteigrenzen eine Einheit

Start der Konzertierten Aktion Pflege
Giffey, Heil und Spahn

„Wir machen das zusammen“

Franziska Giffey, Jens Spahn und Hubertus Heil trennen politische Überzeugung und Temperament. Trotzdem haben sie einen Pakt geschlossen. Ist das Show – oder einfach die richtige Politik für ein ungesund erhitztes Land?

Von Kristiana Ludwig und Henrike Roßbach

 

Schlagwörter: ,

KOMMENTAR(E) (10)

  • Insider
    Mrz 20, 2019., 21:57 •

    Deutschland wird in den Ruin getrieben mit den ganzen Spinnern, smart phone, Facebook, Twitter Idioten, was bei Deutschen Ministern anfängt und Milliarden verschwinden spurlos im Sumpf der Geisteswissenschaftler und Gender Idioten, die niemand braucht Die Dienstleistungsgesellschaft – Vorhof zur Hölle 19. März 2019 Egon W. Kreutzer Deutschland - allgemein, Deutschland - Bundespolitik, Deutschland - Wirtschaft Der Begriff „Dienstleistungsgesellschaft“, der lange nicht mehr gebraucht wurde, erlebt eine Renaissance. Im Zusammenhang mit dem geplanten Kohleausstieg und den ersten angekündigten Entlassungswellen in der Automobilindustrie, wird wieder fröhlich vom „Umbau zur Dienstleistungsgesellschaft“ gefaselt. Wer oder was ist ein Dienstleister? Die Antwort ist einfach: Dienstleister ist, wer nichts produziert, kein Erzeugnis, keine Ware, hervorbringt, sondern lediglich seine körperliche und/oder geistige Leistung anbietet. So gehört das älteste Gewerbe der Welt ebenso zum Dienstleistungssektor, wie der Frisör, der Immobilienmakler, der Versicherungsangestellte und der Polizist. Dienstleister sitzen vor allem in Ämtern und Behörden, aber auch in Banken und Automobilclubs. Aber auch Ärzte und Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime erbringen Dienstleistungen. Im weiteren Sinne wird auch der Handel zu den Dienstleistern gezählt, denn auch der bringt nichts hervor. Zum Handel gehört irgendwie auch die komplette Werbeindustrie … Es ist heute schon uferlos. Verzeihen Sie mir den Kalauer mit der alten Indianerweisheit: Erst wenn das letzte Auto vom Band gerollt ist, wenn die letzte Kuh geschlachtet wurde und das letzte Buch gedruckt worden ist, werdet ihr feststellen, dass man Dienstleistungen nicht mehr bezahlen kann. Noch ist kein Grund zur Panik, doch es ist an der Zeit, das sich anbahnende Problem zur Kenntnis zu nehmen. Unser arbeitsteiliges Wirtschaften sorgt auf wundersame Weise dafür, dass die Produzenten für ihre Produkte – von anderen Produzenten und von den Dienstleistern – so viel einnehmen, dass sie selbst in der Lage sind, andere Produkte und Dienstleistungen einzukaufen. Wir blicken auf ein total verwickeltes Knäuel von Beziehungen, das sich nicht aufdröseln lässt und nehmen daher – aus bisher gemachter Erfahrung – an, dass auch in Zukunft alles schon irgendwie so aufgehen wird, dass am Ende auch weiter jeder sein Stück vom Kuchen bekommen wird. Das Prinzip dieses Austauschs zwischen Produzenten und Dienstleistern kann man sich am besten klarmachen, wenn man verschiedene Szenarien mit unterschiedlichen Anteilen an Produzenten und Dienstleistern betrachtet. (Als Produzenten und Dienstleister sind hier jeweils mit den Unternehmen auch alle dort abhängig Beschäftigten zu verstehen.) Szenario 1 – Die Produzenten unter sich Landwirte und Bergleute, Schmiede, Bäcker, Metzger, Spinner, Weber und Schneider, Gerber und Schuster, Uhrmacher und Glasbläser, Winzer und Goldschmiede unter sich. Wenn die einzelnen Branchen so dimensioniert sind, dass jede jeweils den gesamten Bedarf der Volkswirtschaft decken kann, sollte sich ein in sich geschlossener Kreislauf von Waren und Geld entwickeln, der einen allgemeinen Wohlstand hervorbringt, der dem Leistungsvermögen der Volkswirtschaft entspricht. Allerdings schneiden sich alle die Haare selbst, ziehen sich die kranken Zähne selbst, legen ihr Geld unter das eigene Kopfkissen, statt es zur Bank zu tragen, und wenn es Streit gibt, regeln sie das selbst, im Zweifelsfall nach den Regeln des Faustrechts. Szenario 2 – Viele Produzenten, wenige Dienstleister Würden die verbliebenen Produzenten nur so viel produzieren, wie sie vor dem Aufkommen der Dienstleister produziert haben, würde es der Volkswirtschaft an Waren mangeln. Nur eine Zunahme der Produktivität der Produzenten kann die Warenversorgung der Volkswirtschaft erhalten. Weil bei höherer Produktivität weniger Arbeitskräfte benötigt werden, wandern die in der Produktion überflüssig gewordenen in die Dienstleistungsbereiche ab und schneiden Haare, ziehen Zähne oder gründen eine Bank, und wem diese Jobs nicht gefallen, der verdingt sich dem Staat als Polizist oder Finanzbeamter. Die Dienstleister (es sind ja nur wenige) sind „Luxusanbieter“ und können am Markt der Begüterten relativ hohe Preise für ihre Leistungen durchsetzen. Unter dem Strich wird aus der gesteigerten Produktivität ein zusätzlicher Nutzen, ein mehr an Lebensqualität und Sicherheit durch die Dienstleister erzeugt. Ohne die Steigerung der Produktivität der Produzenten wäre das so nicht möglich. Szenario 3 – Wenige Produzenten, viele Dienstleister Hier beherrschen die Produzenten den Markt und können über monopolistische und oligopolistische Strukturen ihr Angebot so weit verknappen und verteuern, dass die Dienstleister bei sinkenden Honoraren sehr viel mehr arbeiten müssen, um sich aus dem Warenangebot der Produzenten ausreichend bedienen zu können. Die Dienstleistung sinkt im Ansehen, wird schlechter bezahlt und zieht damit auch die Löhne der Beschäftigten in den produzierenden Branchen nach unten, was wiederum die Nachfrage nach Dienstleistungen schwächt. Was in Szenario 2 Luxus war, wird in Szenario 3 zum „Ramschartikel“. Nur echte Monopolisten auf der Dienstleistungsseite machen noch gute Geschäfte, weshalb sich Szenario 3 auch als das Szenario der Monopole bezeichnen lässt. Als Deutschland noch funktionierte, als hochqualifizierte Ingenieure von den Hochschulen kamen und im Lande blieben, statt – wie die wenigen, die es heute neben den Genderstudierenden noch gibt – dahin auszuwandern, wo man ihnen bessere Chancen bietet, als Siemens noch ein deutsches Unternehmen war, statt einer von ausländischen Fondsmanagern dominierten Melkkuh, da wäre es undenkbar gewesen, dass der jetzt anstehende 5G-Ausbau nicht mit Siemens-Technik vollzogen worden wäre. Das aber ist vorbei. Wir können weder Flughafen noch Bahnhof, es reicht gerade noch, Luftmessstationen so nahe am Auspuff aufzustellen, dass die Grenzwertüberschreitung unvermeidlich ist. Szenario 4 – Dienstleister unter sich Die Frisöre schneiden den Bankern die Haare, die Chirurgen schneiden den Frisören die Blinddärme heraus, die Banker geben den Immobilienmaklern Kredite, die Immobilienmakler klagen über nachlassende Nachfrage, und die Händler importieren alle Waren aus dem Ausland. Sehr viel Geld fließt für die notwendigen Waren-Importe aus dem Wirtschaftsraum ab – und die Zentralbank wirft verzweifelt neues Geld aus dem Hubschrauber ab. Irgendwann reagieren die Devisenmärkte und der Kurs der Währung sinkt. Die Importe verteuern sich und die Zentralbank muss noch mehr Geld drucken. Am Ende stellt sich heraus: Es funktioniert nicht. Der Frisör auf dem Land bindet eine Ziege hinter dem Haus an, hält sich drei Hühner und sät Salat und Kartoffeln dahin, wo vorher sein Rasen war. Der Banker besinnt sich auf die alte, sündhaft teure Brotbackmaschine, die seit Jahren im Keller steht, kauft billiges Importmehl, statt teurem Import-Brot, und bringt seinen Kollegen das Ergebnis seiner Nachtarbeit mit ins Büro. Dort hat einer eine Frau, die noch Marmelade einkochen kann … Alle Dienstleister entwickeln sich, der Not gehorchend, zu Nebenerwerbsproduzenten auf technisch niedrigem Niveau, das Geld verliert seine Bedeutung und wird durch einen engmaschig-regionalen Tauschhandel ersetzt. Es ist schwer zu sagen, wo genau die Grenze verläuft, zwischen jenem Anteil an Dienstleistern in einer Volkswirtschaft, die noch zur Mehrung des Wohlstands beitragen, und dem Punkt ab dem die „Dienstleistungsgesellschaft“ in der Falle sitzt, ohne sich daraus aus eigener Kraft noch befreien zu können.......................................... Was tut die Regierung, sekundiert von den Grünen? Sie denkt nicht daran, den vor fast zwei Jahrzehnten installierten Niedriglohnsektor und die dafür geschaffene restriktive Sozialgesetzgebung ernsthaft zu revidieren. Stattdessen holt sie ohne Not immer noch mehr Migranten ins Land, welche sowohl den Wohnungsmarkt als auch den Arbeitsmarkt und die aufgrund der negativen Einkommensentwicklung sowieso geschwächten Sozialsysteme, zusätzlich belasten...... Deutschlands Politik, die sich international nicht nur mit nicht fliegenden Regierungsfliegern und nicht einsatzfähigen Waffensystemen der Bundeswehr lächerlich macht, sieht dieses Fiasko offensichtlich nicht kommen. Man beschäftigt sich mit sich selbst und dem Binnen-I, sowie dem Gendersternchen, erfindet Hetzjagden und jagt den widersprechenden Verfassungsschutzpräsidenten aus dem Amt. Der Finanzminister bleibt stur auf Sparkurs und lässt die Infrastruktur weiter verkommen, statt spätestens jetzt, wo es nicht mehr zu übersehen ist, dass die deutsche Wirtschaft gegen die Wand knallen wird, die Dinge anzufassen, die notwendig wären, um zu einem Gleichgewicht zwischen Produzenten und Dienstleistern zurückzukehren, auch um rund sechs Millionen erwerbsfähigen und arbeitswilligen Erwerbslosen oder Unterbeschäftigten wieder eine Perspektive zu bieten. Der Markt wird es nicht regeln, schon gar nicht der ungeregelte globale. http://antides.de/die-dienstleistungsgesellschaft-vorhof-zur-hoelle

  • Balkansurfer
    Mrz 21, 2019., 08:04 •

    korrupte Idioten regieren Deutschland

    Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), ohne Beruf verdient nun 200.000 im Rattennest der GIZ

    Der bereits mit seinem Null Hirn, auch die HELABA ruiniert, der Hessische Landesbank, weil der dort im Vorstand war, mit Null Ausbildung und Verstand. Die SPD hat Langzeit Erfahrung im Betrug und dem Raub von Milliarden jedes Jahr in der Entwicklungshilfe, wobei nun CSU Müller das Ministerium führt, Vorgänger Dirk Niebel vollkommen korrupt, ist heute Chef Lobbyist, bei Rheinmetall, für die Auslands Morde und Verbrechen der Deutschen Weltweit, vor allem im Jemen im Moment. Posten wie bei den Grünen, CDU auch bei Bahn und in der Justiz, wo umgehend mit den korrupten Hirnlosen Banden Alles ruiniert wird, weil man nur die Vermögen plündert und vorhandene Gelder und Funds, im Mafia Stile. Man könnte unendliche Beispiele aufzählen, wie die SPD Idioten sich selber bedienen, wo man noch den Ex-Juso Chef: Jörg Kukies aufzählen sollte, der nun als Goldman Sachs Ex-Chef, Staatsekretär im Finanzministerium ist, denn der Staat muss weiter geplündert werden. siehe CDU Dumm Tussi: Ursula von der Leyen mit dem Posten für ihren Sohn Daniel, bei McKinsey und schon gibt Milliarden in diese Deppen Kanäle der US Beratungs Ratten. https://en.wikipedia.org/wiki/Thorst...er-G%C3%BCmbel Künftig rund 200 000 Euro Jahresgehalt für Partei-Vize Schäfer-Gümbel Spitzenjob als Belohnung für SPD-Wahlverlierer! Bei dem Jahresgehalt hätte jeder gut lachen: Thorsten Schäfer-Gümbel (49) kümmert sich für ein Spitzensalär künftig um die Ärmsten veröffentlicht am 20.03.2019 - 13:11 Uhr Wer in der Politik nichts wird, wird Spitzen-Gehaltsempfänger – mit dem Segen der SPD! Drei Mal ist der SPD-Linke Thorsten Schäfer-Gümbel (49) als Spitzenkandidat in Hessen zur Wahl angetreten. Drei Mal hat der SPD-Bundesvize krachend verloren. Zuletzt 2018, als er die SPD unter die 20 Prozent-Marke führte, ein Drittel der Wähler verlor. Schlechter war die SPD in Hessen nie. Nun macht TSG den goldenen Abgang Er steigt, wie er gestern bekannt gab, komplett aus der Politik aus und wird Personalvorstand bei der staatseigenen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GiZ). Jahresgehalt: 200 000 Euro. Ein Plus von rund 50 000 Euro gegenüber seiner Diät als SPD-Fraktionschef im Wiesbadener Landtag für den studierten Politologen (Uni Gießen). https://www.bild.de/politik/inland/p...1526.bild.html Hier die Reise Truppe der GIZ, eigene Luxus Folklore Truppe, Club Service egal was man wünscht, besoffen nur in Deutschland Straffrei diese korrupte Verbrecher Bande. 40 % der angeblichen Entwicklungshilfe wandert in die eigenen Taschen, was man vor über 10 Jahren schon festgestellt hat bei einer Überprügung und heute ist ein ein rein Maföser Projekt Betrieb, mit Betrugs Firmen Weltweit im Camorra Stile. Hinzu kommen aber enorme Reise Spesen und Unterkunfts Pauschalen, obwohl man im Ausland eingeladen ist, bei irgendeinem Verbrecher in einem Luxus Hotel Der SPD Vorstand, setzt sich für gleichen Lohn für Alle ein, womit Alles gesagt ist. SPD Parteivorstand ‏Verified account @spdde Wir setzen uns geschlossen dafür ein, dass die #GenderPayGap und die #GenderPensionGap geschlossen werden! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit in ganz Europa! @dgb_news #EqualPayDay #EuropaistdieAntwort 3:04 AM - 18 Mar 2019 from Pariser Platz https://twitter.com/spdde/status/1107583647601905664
    Die Verbrechen der Heidemarie Wieczorek-Zeul und Steinmeier Mafia 29.10.2010 Millionen für umstrittene Regime Mit zweifelhafter Entwicklungshilfe verärgert die Europäische Union wichtige Beitragszahler, allen voran die Bundesrepublik. Die Kritik richtet sich gegen Direktzahlungen an umstrittene Regime in der Dritten Welt. Brüssel zahlte seit 2003 über 13 Milliarden Euro „Budgethilfe“ an insgesamt 55 Länder in Afrika, Asien sowie im pazifischen Raum, in Lateinamerika und in der Karibik. Viele Regierungen nutzen das Geld aber nicht zur Armutsbekämpfung, sondern finanzieren damit ihren eigenen Machterhalt. Auch repressive Militär- und Polizei apparate profitieren offenbar von den EU-Geldern. Dazu zählen unter anderen auch Empfängerstaaten wie Kambodscha, Pakistan oder Paraguay, denen zum Teil massive Menschenrechtsverletzungen und Korruption vorgeworfen werden. Im Dezember 2007 zum Beispiel hatte Brüssel einen Tag nach den umstrittenen Präsidentschaftswahlen in Kenia ohne Zögern 40,6 Millionen Euro an die Regierung in Nairobi überwiesen. „Es kann nicht sein, dass Regierungen mit zweifelhaftem Ruf derart locker an europäisches Geld kommen“, sagt der deutsche Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) und fordert eine „Verschärfung der Kriterien der EU-Kommission“. Der für Entwicklung zuständige lettische EU-Kommissar Andris Piebalgs versprach dem deutschen Minister bei einem Treffen in der vergangenen Woche, die Budgethilfe zu überprüf http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,725992,00.html

  • Insider
    Mrz 21, 2019., 20:28 •

    Die Ablehnung der EU Verbrecher Banden, besteht Balkan weit. Man setzt nur Kriminelle Partner an die Regierung und stiehlt die EU und KfW Gelder, was die einzige Politik ist, wie in einer Räuber Pistole. Aktuell der Spiegel, über die EU Banden. Bodo Hombach, eine lange Liste von Betrügern rund um die Schwuchteln des Auswärtigem Amtes, in der Entwicklungshilfe usw.. „#BalkanSpring“ nennen es die Aktivisten in sozialen Netzwerken: Protestfrühling auf dem Westbalkan: In Serbien, der bosnischen Republika Srpska, Montenegro und Albanien demonstrieren derzeit regelmäßig unzufriedene Bürger gegen ihre korrupten und autoritären Machthaber. Meistens an Sonnabenden, manche seit einigen Wochen, manche auch schon seit Monaten…………..Ein hochrangiger europäischer Diplomat in Belgrad, der ungenannt bleiben möchte, geht gegenüber dem SPIEGEL hart ins Gericht mit der EU: „Wir erleben gerade den Zerfall der Westbalkan-Politik der EU. In der Brüsseler Kommission scheinen Kohärenz und Überblick verloren gegangen zu sein. …….. http://www.spiegel.de/politik/ausland/balkanspring-protestfruehling-auf-dem-westbalkan-a-1255863.html

  • navy
    Mrz 22, 2019., 18:54 •

    Mordor oder Lummerland? Die deutsche Außenpolitik und ihre Selbstdarstellung

    Juristen stellen Anerkennung von Venezuelas Gegenpräsidenten in Frage
    Gutachten des Bundestags sieht "starke Gründe", die deutsche Politik als Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuela zu bewerten
    [caption id="attachment_955" align="alignnone" width="300"] Taliban und Reagon[/caption]
    Steinmeier, Elmar Brok machten das eifrig mit, im Nazi Mord und Betrugs Spektakel der Clintons und Al Gore mit dem Klima Schwindel sowieso „Spygate“-Skandal: Die unrühmliche Rolle des bei uns gefeierten Senators John McCain
    Von Gastautor Jeff Carlson Epoch Times USA21. März 2019 Aktualisiert: 21. März 2019 9:56
    Der 2018 verstorbene republikanische Senator John McCain, ein ausgewiesener Trump-Gegner, hatte maßgeblichen Anteil an der Verbreitung des Steele-Dossiers. Die inzwischen freigegebene Aussage eines engen Mitarbeiters McCains enthüllt zahlreiche Details. McCain selbst verneinte immer, Informationen an die Medien weitergegeben zu haben. Dafür benutzte er seinen Mitarbeiter David Kramer.
    Der UN Generalsekretär aus Portugal, ein Pädophiler mit einem üblen Skandal d

    Die Kriegsmacht

    Deutsche Angriffskriege verstoßen gegen Grundgesetz und Völkerrecht — und werden dennoch geführt.

    • Gjoka
      Apr 08, 2019., 02:12 •

        Der Holländische Innen- und Justiz Minister, warnt die Albaner, illegale mit LKWs nach England zu kommen und wer aufgegriffen wird, der wird festgenommen und in die Heimat zurück gebracht werden, denn man hat gründlich die Nase voll, vom kriminellen Enterprise der Albaner Politik und Drogen Netzwerke, die auch Kinder und Waffen Handel betreiben mit dem Segen und unter dem Protektorat, einer dummen Justizministerin Katharina Barley, die sogar Straffrei duldet, das man ständig falsche Identitäten angibt, was über 50 % der angeblichen Flüchtlinge machen, die über die Flugplätze einfliegen dann des Mafia UN Generalsekretärs, der IOM Organisation und immer wieder das Verbrecher Kartelle des Frank Walter Steinmeier, der SPD peinlicher Deutscher Innen- und Justiz Minister und einer Mafiösen Klientel BKA Landschaft seit Jahren von Partei Gängern. Extra auf Albanische verbreitet das auch die Holländische Botschaft in Tirana. Holanda ultimatum emigrantëve shqiptarë: Mos e provoni! (video) April 7, 2019 22:03 Holanda ka vendosur që të tregojë forcën ndaj emigrantëve, të cilët synojnë në mënyrë ilegale të arrijnë në Mbretërinë e Bashkuar duke u fshehur nëpër kamionë. Ministri i Shtetit për Drejtësinë e Sigurinë, Mar Harbers, ka zbritur personalisht në terren teksa ka realizuar edhe një video duke iu bërë thirrje emigrantëve që të mos tentojnë të bëjnë kalime të paligjshme. Ai theksoi se janë shtuar masat e sigurisë në bashkëpunim me Belgjikën dhe Francën dhe tentativa e tyre drejt Anglisë do të jetë një “dështim me sukses”. Nuk kishte se si të mungonte edhe një porosi për shqiptarët, të cilët sipas tij, nuk janë të paktë që tentojnë të ndjekin këtë rrugë. Ministri holandez pohoi se do të arrestohen të gjithë tentuesit dhe pas kësaj, me avionin e radhës, ata do të dërgohen në vendin e tyre të origjinës. “Këtu do t’ju kapin dhe ne do t’ju përcjellim mbrapsht me avionin e radhës sa hap e mbyll sytë”, tha mes tjerash ministri në video, e cila është përkthyer edhe në gjuhën shqipe dhe është shpërndarë në “Facebook” nga ambasada e Holandës në Tiranë. v.l/ Dita v.l/ Dita http://www.gazetadita.al/holanda-ultimatum-emigranteve-shqiptare-mos-e-provoni/

    • Balkansurfer
      Mai 03, 2019., 18:13 •

      Dumm, korrupt und billige Betrüger: SPD. Lehrmeister des Betruges auch mit Katharina Barley Die Plagiatsexperten der Internetplattform VroniPlag Wiki haben die Prüfung der Dissertation von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey abgeschlossen. Sie werfen der SPD-Politikerin nach SPIEGEL-Informationen "zahlreiche wörtliche und sinngemäße Textübernahmen" vor, "die nicht als solche kenntlich gemacht sind". Insgesamt wollen die VroniPlag-Prüfer in Giffeys Doktorarbeit mit dem Titel "Europas Weg zum Bürger" auf 37 Prozent der gut 200 Seiten wissenschaftliche Regelverstöße gefunden haben. In den kommenden Tagen soll der Abschlussbericht auf der Plattform veröffentlicht werden. Auf elf Seiten der Arbeit gebe es "50 bis 75 Prozent Plagiatstext", berichtet VroniPlag, auf einer Seite sogar mehr als 75 Prozent. Doch diese Verstöße seien im Vergleich zu anderen Plagiatsfällen eher mittelschwer, sagt der Jurist und VroniPlag-Aktivist Gerhard Dannemann, Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin. "Gravierender ist, wie unsorgfältig die Autorin mit Quellen umgeht." Giffey habe in großem Umfang gegen die wissenschaftlichen Zitierregeln verstoßen, etwa durch "Blind- und Fehlzitate", bei denen sie auch Belege in Fußnoten ungeprüft übernommen habe. "Diese Zitierweise ist besonders gefährlich, da sich auf diese Weise Fehler perpetuieren", sagt Dannemann. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/franziska-giffey-vroniplag-findet-gravierende-verstoesse-in-ihrer-dissertation-a-1265602.html

  • Im korrupten Idioten Reich der Deutschen Justiz: Katharina Barley und acht Auftrags Morde in Albanien in 14 Tagen – Marina Durres – Albanien
    Mrz 30, 2019., 19:43 •

    […] Justiz Ministerinnen der korrupten Hirnlosigkeit im Vergleich: Deutschland, Albanien […]

  • EU Betrugs Organisation: “ OLAF “ ermittelt gegen die EU Projekte in Albanien, auch gegen die KfW Mafia – Marina Durres – Albanien
    Apr 05, 2019., 08:26 •

    […] Justiz Ministerinnen der korrupten Hirnlosigkeit im Vergleich: Deutschland, Albanien […]

  • Präsident Ilir Meta, kritisiert die Deutsche und EU Justiz Mission: EURALIUS, fordert die Entsendung von Experten und nicht inkompetenden Spinnern – Marina Durres – Albanien
    Mai 23, 2019., 02:53 •

    […] Justiz Ministerinnen der korrupten Hirnlosigkeit im Vergleich: Deutschland, Albanien Dazu gehört zur Bande: Johannes Hahn, Knut Fleckenstein, alle als korrupt und inkompetend bekannt, welche die gekauften Parlaments Wahlen in 2017 versuchten zu legalisieren durch die EU. Identisch im Kosovo, wo Milliarden verpulvert wurden. […]

  • Jetzt bestätigt die Leiterin des KLG, das die Justiz leidet: Nichts funktioniert mehr seitdem die IRZ-Stiftungs Banden kamen – Marina Durres – Albanien
    Jul 22, 2019., 21:25 •

    […] Lügen der Verantwortlichen der EU Justiz Mission und von Agnes Bernhrad, der IRZ-Stiftung, der Deutschen ist schon mehr wie peinlich. Wenn Profi […]

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×